Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Texte und Schriftgestaltung


Sie möchten mehr zum Thema Text und Schriftgestaltung erfahren? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Typografisches Glossar
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 09.09.2015, 20:56

"Gute Lesbarkeit beinhaltet für mich immer ein spielerisches, unterhaltendes Element. Langeweile ist nicht lesbar. Deswegen sieht ein lesbarer Text immer gut aus - solange er leserlich bleibt!" Erik Spiekermann, Typograf, auf die Frage: Was ist wichtiger: gute Lesbarkeit oder gutes Aussehen der Typografie?

In dem Sinne möchte ich Euch einige Begriffe der Typografie erklären. Denn: wer die historische Entwicklung, die Grundzüge oder Regeln der Typografie kennt, kann damit gezielt gestalten.
Fragt mich, wenn Ihr einen typografischen Exkurs wünscht - ich werde das Glossar fortschreiben.



Inhaltsverzeichnis:
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 09.09.2015, 20:58

grasmuecke hat die Ligatur entdeckt.
Ich greife diesen Begriff auf, obwohl eine Ligatur im Fotobuch eher selten eingesetzt werden wird.
 
GlossarL.jpg
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 10.09.2015, 22:42

Ich ergänze zur Übersicht und Sammlung ältere Beiträge zum Thema:
Hier der viel diskutierte Blocksatz.
 
GlossarBlock.jpg
 
GlossarBlock2.jpg
Siehe auch:
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 874#p78874
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 957#p78957
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 10.09.2015, 23:05

Auszeichnungen sind ein gutes Stilmittel, wenn man im Text etwas hervorheben will. Übertreibungen konterkarieren jedoch Sinn und Zweck.
 
GlossarAusz.jpg
 
Auszeichnungen.jpg
Siehe auch:
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 014#p79014
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Hellen

250 Beiträge
Beiträge: 392
Registriert: 22.03.2014, 15:24
Gliedstaat: Saarland

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon Hellen » 11.09.2015, 07:50

Danke pitty. Ich finde es klasse, dass du dir die Arbeit machst, das so schön übersichtlich und anschaulich aufzuarbeiten. Seit ich deine Beiträge hier im Forum verfolge, hat sich mein Blick auf die Textgestaltung im Fotobuch - und nicht nur da- entscheidend verändert. Vielen lieben Dank für die Erschließung dieser neuen Facette.
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5311
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 11.09.2015, 07:57

Herzlichen Dank für diese sehr anschaulichen und gut nachvollziehbaren Darstellungs-Varianten für eine bessere Textgestaltung. Ich werde einiges im Hinterkopf behalten und bei nächster Gelegenheit an manche Feinheiten denken. Super Beiträge!! D:winki: *****
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 11.09.2015, 22:42

Aussage und Wirkung einer Schrift
 
Glossar Aussage.jpg
 
Anmutung.jpg
Schrift und Typografie sind großer Künstler! Sie können durch gezielte Anwendung Bilder in die Köpfe der Betrachter projizieren, die etwas anderes versprechen, als der Inhalt hergibt. Beim ersten flüchtigen Blick ordnet der persönliche Erfahrungsschatz das Gesehene zu: wir trauern um Zwei Große. Erst der zweite Blick enthüllt den inszenierten Nonsens.
 
Trauer.jpg
Trauer um Zwei Große
Schrift: Garamond
 
Menü.jpg
Bestellung des Menüs
Schrift: Edwardian Schreibschrift
 
Boulevard.jpg
Boulevardzeitung Block:
Schrift: Switzerland Condensed Black
Siehe auch: http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 665#p73665
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 12.09.2015, 21:04

Apostroph

Ich ergänze mein Glossar um einen Rechtschreibbeitrag, da CEWE den Apostroph leider nicht korrekt darstellt. Aber die Lösung, wie man es richtig machen kann, ist auch dabei.
Vorher ein Schmankerl:
 
apostroph.jpg
Quelle: Internet
 
Muttis Imbiss.png
Quelle: Internet
 
000000000.jpg
Gleich zwei Fehler in einem Wort: Anwendung des „Deppen- oder Idiotenapostrophs“.
Quelle: http://www.lachschon.de/item/174418-Deppenapostrophdie687447/, abgerufen: 9.9.2017, 16:13 Uhr


Damit nicht schon beim Betrachten des Titels des schönen Fotobuchs zu Mutti's Geburtstag oder Sabine's und Peter's Hochzeit Tränen fließen:
Dateianhänge
Glossar Apostroph.jpg
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 12.09.2015, 22:28

Initial

 
Glossar Ini.jpg

Wer viel Text im Buch hat und diesen gliedern möchte oder wer einen Akzent auf einer Seite setzen möchte, kann dafür Initialen in einer besonderen Schrift verwenden.
 
Initialien.jpg

Initialen kann man auch selbst erstellen:
 
Ini U.jpg
Siehe http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 058#p79058
und im ff. Rotumas Tipps zur Verwendung von Initialen im Blocksatz.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 13.09.2015, 13:40

Als ich als Fotosetzerin anfing, hat man auch mit mir die Ausbildungsinitiationsriten versucht und z.B. ins Lager geschickt, damit ich eine Dose mit Rasterpunkten hole.
Diese vermeintlichen Fiesheiten haben bewirkt, dass ich den teilweise skurilen Begriffe der Typografie auf den Grund gehen wollte. So war mir bald klar, dass ich beim Durchschuss weder einen Arzt noch die Polizei rufen musste.
Es geht schlichtweg um den Zeilenabstand:
 
Glossar zab.jpg
Die Beachtung des "richtigen" ZAB ist besonders bei Überschriften, Titeln und Schmuckschriften wichtig. Jede Schrift hat einen anderen optischen Zeilenabstand:
 
maße.JPG
Komischerweise finde ich meinen eigenen Beitrag dazu nicht mehr, aber viele bereits zum Thema behandelte - wie z.B. die 51-Zeilen-Frage.
Siehe auch:
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 979#p91979
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 501#p85501
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 17.09.2015, 22:45

Schriftgröße

Je nach Schriftart variieren die optische Schriftgröße und auch die Lesbarkeit.
 
Optische Schriftgröße.jpg
Welche Schriftgröße ist für mein Fotobuch richtig?
Ihr könntet in der DIN 1450 nachschlagen, um die Parameter der Leserlichkeit nachzulesen. Aber das scheint übertrieben, oder?
Wenn Ihr Euch ansonsten nicht auf das Bauchgefühl oder das Erscheinungsbild auf Eurem Bildschirm verlassen wollt, dann könnt Ihr hier zumindest ein paar Grundregeln nachsehen. Ich gebe Euch eine Grundlage für Standardschriftarten, auf der Ihr aufbauen könnt.

 
Glossar SG.jpg
 
allyoucaneat-werbeplakat.jpg
Große Schriftgröße bei großem Betrachtungsabstand. Quelle: Internet
 
beipackzettel-fotolia.PNG
Nach Empfehlung der EU-Richtlinie muss die Schrift auf „Waschzetteln“ mindestens 8 Punkt groß sein. Quelle: Internet.

Ich sehe bei den Kundenbeispielen viele Bücher, in denen zu große Schriften eingesetzt werden. Faustregel: Der Betrachtungsabstand bestimmt die Schriftgröße! Eure Arme werden nicht länger, nur dadurch, dass Ihr ein XXXXL-Format ausgewählt habt. Und andersherum sollte ein kleines Buch Euch nicht dazu verleiten, eine zu kleine Größe zu wählen, sodass Ihr (oder Eure Oma) eine Lupe zur Hand nehmen muss.

 
Spread2.PNG
Am Bildschirm muss man bei der Ganzseitenvorschau den Text nicht lesen können, sondern dann, wenn man das Buch in der Hand hält.


Wer unsicher ist, macht einen Probeausdruck eines Screenshots in endgültiger Druckgröße.
Siehe auch:
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 167#p86167
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 070#p90070
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 28.09.2015, 20:28

Nein, nein, die Pagina ist kein menschliches Körperteil.
Aber tot ist sie!
Auch wenn cewe die Pagina mit Texten versorgt, wird sie nicht wieder lebendig. D:cry:
 
GlossarPagina2.jpg
 
GlossarPagina1.jpg
Siehe auch:
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 898#p85898

Josefia hat ein tolles Beispiel für einen lebenden Kolumnentitel kreiert:
http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 688#p92688
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 07.10.2015, 01:33

Bei meinem Versuch, Weiterführendes zum Thema Satzzeichen zu finden, bin ich im Netz auf die kuriose Einrichtung des US-Feiertags „National Punctation Day“ (Tag der Satzzeichen) gestoßen. Die gestraffte Expertise lautet dort: Sinn und Unsinn der Verwendung von Satzzeichen wird heftig diskutiert. Die einen halten den korrekten Einsatz für eine absolute Notwendigkeit, die anderen finden Interpunktion mit dem Verweis auf die dynamische Sprachentwicklung überflüssig. Jederzeit – also nicht nur am Feiertag – hat man jedoch selbst Gelegenheit, seine Texte mit Punkt, Komma, Anführungszeichen usw. sinnvoll und lesbar zu strukturieren.

Traditionelle Regeln, Richtlinien zur Rechtschreibung und Zeichensetzung (Duden) und Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung (DIN 5008) sowie deren aktuellen Änderungen vom Normenausschuss für Bürowesen (NBü) sind langweilig zu lesen aber nützlich und u.a. dort bei Bedarf nachzuschlagen.

Hier eine Auswahl – Fortsetzung folgt:
 
GlossarSatzzeichen2.jpg
 
GlossarSatzzeichen1.jpg
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 07.10.2015, 21:51

 
GlossarSatzzeichen3.jpg
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Typografisches Glossar

Ungelesener Beitragvon pitty » 07.10.2015, 23:37

 
GlossarSatzzeichen4.jpg
Lieber Gruß, pitty

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron