Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Komm fotografieren

Sie möchten mehr zum Thema Fotografie erfahren? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Fachfotografen austauschen.
Welche Kamera?
Benutzeravatar Offline
Mixul

100 Beiträge
Beiträge: 227
Registriert: 30.08.2016, 15:48

Re: Welche Kamera?

Ungelesener Beitragvon Mixul » 01.04.2022, 08:58

Danke für den Tipp, Oldnat. Es stimmt, auch mit dem Handy kann man super Fotos machen. Ist aber, zumindest in den Bergen, nicht so meins.
Ich hatte mal eine Canon ixus, die war echt praktisch. In allen Lagen konnte man sie sich mit einer Hand greifen und "eben" ein Foto schießen. Das kann ich mit dem Handy nicht.

Und Zaubermaus, das mit den Wanderstöcken und Co kenne ich auch zu gut. Mein Mann verdreht dann nur die Augen, wenn ich anfange, mich zu sortieren. D:roll:

So hat jeder andere Ansprüche. Mal schauen, was es bei mir wird.
Benutzeravatar Offline
unicorn75

50 Beiträge
Beiträge: 78
Registriert: 12.12.2019, 17:13

Re: Welche Kamera?

Ungelesener Beitragvon unicorn75 » 01.04.2022, 19:25

Handy kommt für mich auch gar nicht in Frage, als Ersatz für eine Kamera. Habe ein Jahr darauf gesetzt, extra Smartphone mit sehr guter Kamera (laut verschiedenen Tests) aber das Ergebnis war enttäuschend, vor allem vieles verpixelt da unter anderen die ISO Werte nicht angepasst werden konnten und zum Zoom braucht man nichts zu sagen. D:lol:
mohkr

250 Beiträge
Beiträge: 279
Registriert: 29.04.2019, 08:42

Re: Welche Kamera?

Ungelesener Beitragvon mohkr » 08.04.2022, 11:50

Hallo an alle, ich nutze vorwiegend (nach der Panasonic FZ2000- die wirklich groß und schwer war) jetzt die Panasonic FZ1000II. Die Kamera ist etwas leichter und kleiner und ich benutze sie extrem gern. Als kleine Kamera habe ich die Panasonic LX100II, aber ehrlich gesagt kommt sie kaum zum Einsatz und ich werde mich wohl davon trennen. Ich habe noch eine ältere Sony, die a7II, für die ich mir ein neues Samyang 24mm/1,8 gekauft habe, mit dem Ziel, damit Nordlichter und Sternenhimmel zu fotografieren. Ich beabsichtige mir das neue Samyang 300 mm zuzulegen, damit würde ich die Sony mehr nutzen wollen, ist eine tolle Kamera- wie ich finde.
Überraschender Weise habe ich in Skandinavien einige Handybilder gemacht, die gar nicht so schlecht waren.
Hätte ich nicht gedacht, ich glaube, alle haben ihren Platz und ihre Berechtigung und ein schönes Bild ist irgendwie immer drin und möglich.
Also ich denke doch, dass meine Lieblingskamera die FZ1000II ist; große Brennweite, gute Videoeigenschaften, helles Objektiv, ausreichend schnell und eigentlich für alle Situationen geeignet, außer für Schlechtwetter. Dann muß ich die Spiegelreflex meines Mannes nutzen, eine Pentax- die total Wettertauglich ist.
L.G. mohkr
mohkr

250 Beiträge
Beiträge: 279
Registriert: 29.04.2019, 08:42

Re: Welche Kamera?

Ungelesener Beitragvon mohkr » 11.04.2022, 15:47

Sorry, nicht Samyang 300, ich meine natürlich das neue 135mm von Samyang.
L.G. mohkr
Benutzeravatar Offline
Reisetante

1000 Beiträge
Beiträge: 1141
Registriert: 17.04.2015, 19:46

Re: Welche Kamera?

Ungelesener Beitragvon Reisetante » 18.04.2022, 11:41

Ich war jahrzehntelanger Lumix-Nutzer und bin inzwischen auf Sony umgestiegen. Als kleine Kamera habe ich die Sony DSC RX 100 M6, als große Bridge die DSC-RX 100 M4.

Für mich hat sich der Umstieg gelohnt. Ich finde die Bildqualität deutlich besser,das Handling ist recht ähnlich.

Die RX 100 M4 ist von der Größe und vom Gewicht her schon grenzwertig, ich hatte deshalb auch jahrelang gezögert. Nach dem Herbst-Urlaub mit der FZ 1000 von Panasonic war ich aber gar nicht mehr zufrieden, ich musste bei der FZ 1000 jedes Foto nachbearbeiten, insbesondere weil die Fotos alle einen Grauschleier hatten. Dafür ist Panasonic wohl bekannt...

Im letzten Urlaub hatte ich die RX 100 M4 zum Wandern dabei und bin auch mit der Größe ohne weiteres klar gekommen. Nachtaufnahmen werden sehr gut und die Makroaufnahmen sind meiner FZ 1000 haushoch überlegen. Der Tieraugen-AF der Sony hat sogar eine Biene erkannt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast