Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Produkten » CEWE FOTOBUCH


Hier können Sie uns Ihre Fragen und Anregungen zum gefertigtem Produkt der Kategorie CEWE FOTOBUCH mitteilen.
Abweichung Darstellung Schriftbild
Benutzeravatar Offline
spica50

1000 Beiträge
Beiträge: 1496
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon spica50 » 19.01.2019, 15:18

Hallo Sylke,

Hilfe!!!

Ich habe soeben ein neues Fotobuch über dm bestellt und leider schon wieder in dem generierten Link von dm Abweichungen zu meiner Gestaltung in der Software festgestellt. Da auch ein Gutschein involviert ist, möchte ich unnötigen Aufwand und vermeidbare Kosten gern abwenden. Vielleicht habe ich Glück und Sie sind in Kürze im Forum und können mein Problem prüfen... Ansonsten werde ich den Auftrag wohl lieber stoppen, bis Sie ein Auge darauf werfen können.

Mit dm habe ich schon telefoniert. Hier kann man die Daten erst eine Stunde nach Bestellung einsehen. Entsprechend will man mich später zurückrufen.

Und hier mein Problem:

So sieht meine Gestaltung in der Software aus
 
Cover1.JPG
 
Schmutztitel1.JPG


Und so im dm-Link
 
Cover2.JPG
 
Schmutztitel2.JPG


Die zusätzlichen Schnörkel links unten beim "Mosel"-Schriftzug hatte ich mit entsprechender Verschiebung des Textfeldes ausgeblendet. Jetzt scheint es jedoch so, als würden diese trotzdem gedruckt, obwohl "unsichtbar"??? Auch die weißen Textränder erscheinen bei dm viel prominenter als in der Software.

Muss ich meine Gestaltung ändern oder ist die Darstellung im dm-Link "falsch"?

Danke für Ihre Hilfe!

PS: Hier die Auftragsnummer 543036-265051
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon pitty » 19.01.2019, 15:26

spica50 hat geschrieben:
Die zusätzlichen Schnörkel links unten beim "Mosel"-Schriftzug hatte ich mit entsprechender Verschiebung des Textfeldes ausgeblendet.
Das finde ich spannend. Magst Du genauer erklären, was Du gemacht hast?
Mein Kenntnisstand ist, dass Text immer oben liegt und nur "unsichtbar" wird, wenn dieselbe Farbe des Hintergrunds gewählt wird. Dein Hintergrund scheint nicht einheitlich aus einer Farbe zu bestehen.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
spica50

1000 Beiträge
Beiträge: 1496
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon spica50 » 19.01.2019, 15:47

Hallo Pitty,

die Schriftart heißt "Annabel 1".

Die Schnörkel oben und unten werden hier erst sichtbar, wenn man den Text mit Leerzeilen bzw. -zeichen nach unten und rechts verschiebt. D.h. ich habe den Text nur soweit nach rechts verschoben, wie mir der Schnörkel gefallen hat. Zusätzlich habe ich mit den Anfassern des Textfeldes den linken Rand so verschoben, dass es endgültig meinem Geschmack entsprochen hat.

Dazu ein Screenshot:
 
Schrift.JPG
Der erste Schriftzug zeigt das Abbild, wenn einfach an Position 1 der Beginn erfolgt.

Der 2 Schriftzug ist entsprechend maximal erweitert: Leerzeile(n) vor und nach der Textzeile sowie diverse Leerzeichen links vor dem Text.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1677
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 19.01.2019, 16:07

Hallo Spica,
wir hatten vor einiger Zeit zu diesem Thema schon mal einen Thread. Ich habe jetzt danach gesucht, ihn aber leider nicht gefunden. Ich hatte den gleichen Fall wie du, nur genau anders herum. In meinem Fall wurde der Schnörkel eines ausladenden Anfangsbuchstabens nicht mit gedruckt, weil das Textfeld vorn zu kurz war. Ich hatte diesen Fehler leider erst bemerkt, als ich das fertige Buch erhalten hatte. Ich gaube Josefia oder pitty hat mir damals geantwortet, daß man ein oder zwei Leerzeichen an den Anfang setzen muß, um den Buchstaben komplett zu haben. Du hast ja nun bewußt den Schnörkel abgeschnitten, eigentlich müßte der Druck dann auch so ausfallen. Daß es in der dm-Vorschau anders aussieht, verstehe ich nicht.

P.S: Das Cover und die erste Seite gefallen mir sehr gut, auch der Font sieht toll aus! D:winki:

Habe meine screenshots noch gefunden:
 
Textfeld1.png
 
Textfeld2.png
Gedruckt wurde das Textfeld ohne den langen Anstrich beim N
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5232
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon Josefia » 19.01.2019, 16:18

spica50 hat geschrieben:
Die Schnörkel oben und unten werden hier erst sichtbar, wenn man den Text mit Leerzeilen bzw. -zeichen nach unten und rechts verschiebt. D.h. ich habe den Text nur soweit nach rechts verschoben, wie mir der Schnörkel gefallen hat.
Das habe ich mir fast gedacht D:D .
Bäuerin konnte dich nun ja etwas beruhigen. Ich hätte es auch so vermutet, denn andernfalls müsste das Textfeld bei der Bestellung seine Größe ändern. Das tut es meines Wissens nicht. Ich habe aber an anderer Stelle schon gesehen, dass Textbereiche, die außerhalb des Sichtbaren lagen, angezeigt wurden, aber nicht gedruckt.

Mach dir mal nicht zu viele Sorgen. Selbst wenn dein "Experiment" schief gehen würde, was unwahrscheinlich ist, wäre es zwar schade, ich könnte mir aber weitaus schlimmeres vorstellen als einen zusätzlichen Schnörkel D:wink:
spica50 hat geschrieben:
Auch die weißen Textränder erscheinen bei dm viel prominenter als in der Software.
Zu den weißen Buchstabenrändern kann ich dich beruhigen. Die werden in dieser Animation viel dicker angezeigt als angelegt. So feine Linien sind wohl in dieser Ansicht nicht darzustellen.

Ich drücke dir die Daumen, dass alles so perfekt wird, wie du es dir vorstellst D:)

@Bäuerin: Hier ist dein alter Beitrag.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon pitty » 19.01.2019, 16:19

spica50 hat geschrieben:
Zusätzlich habe ich mit den Anfassern des Textfeldes den linken Rand so verschoben, dass es endgültig meinem Geschmack entsprochen hat.
Danke für die Erklärung. Jetzt verstehe ich Deine Vorgehensweise. Clever!

Wir haben hierzu gepostet:
viewtopic.php?p=106714#p106714

Leider hilft das nicht, spica50s Frage zu beantworten.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
spica50

1000 Beiträge
Beiträge: 1496
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon spica50 » 19.01.2019, 16:27

Josefia hat geschrieben:


Mach dir mal nicht zu viele Sorgen. Selbst wenn dein "Experiment" schief gehen würde, was unwahrscheinlich ist, wäre es zwar schade, ich könnte mir aber weitaus schlimmeres vorstellen als einen zusätzlichen Schnörkel D:wink:


Zu den weißen Buchstabenrändern kann ich dich beruhigen. Die werden in dieser Animation viel dicker angezeigt als angelegt. So feine Linien sind wohl in dieser Ansicht nicht darzustellen.

Ich drücke dir die Daumen, dass alles so perfekt wird, wie du es dir vorstellst D:)

Danke fürs Beruhigen. Ja, wahrscheinlich ist der zusätzliche Schnörkel zu verschmerzen. Die kleine, nein große Perfektionistin in mir wollte ihn aber eigentlich nicht haben, erst recht nicht, nachdem sie ihn extra eliminiert hatte. Seufz!

Mal sehen, was die Hotline nachher noch meint. Und trotzdem wäre es schön, wenn auch Sylke mal draufschaut, warum der "Fehler" zwischen Software-Ansicht und Druck zustande kommt.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1677
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 19.01.2019, 16:29

Hier ist der Thread, der sich auch mit diesem Phänomen beschäftigt hat:
viewtopic.php?f=2&t=11861&p=115038&hili ... ld#p115038
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5232
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon Josefia » 19.01.2019, 16:40

spica50 hat geschrieben:
Mal sehen, was die Hotline nachher noch meint. Und trotzdem wäre es schön, wenn auch Sylke mal draufschaut, warum der "Fehler" zwischen Software-Ansicht und Druck zustande kommt.
Du musst sicher etwas Geduld haben, darauf vertrauen, dass alles gut wird und/oder im allergrößten Notfall die Kulanz von CEWE in Betracht ziehen D:wink: . Ich glaube nämlich nicht, dass die (Samstags-)Hotline dazu eine Aussage machen kann und Sylke wird vermutlich am Wochenende nicht in die Daten gucken können.

Ich kann dich gut verstehen, deshalb wünsche dir einfach eine gute Portion Geduld und ein schönes Wochenende D:winki:
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
spica50

1000 Beiträge
Beiträge: 1496
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon spica50 » 19.01.2019, 19:47

Josefia hat geschrieben:
Du musst sicher etwas Geduld haben, darauf vertrauen, dass alles gut wird und/oder im allergrößten Notfall die Kulanz von CEWE in Betracht ziehen D:wink: . Ich glaube nämlich nicht, dass die (Samstags-)Hotline dazu eine Aussage machen kann und Sylke wird vermutlich am Wochenende nicht in die Daten gucken können.

Ich kann dich gut verstehen, deshalb wünsche dir einfach eine gute Portion Geduld und ein schönes Wochenende D:winki:
Die dm-Hotline hat sich bis jetzt nicht zurückgemeldet. Also übe ich mich tatsächlich in Geduld und hoffe das Beste...

Dass Sylke, selbst wenn sie ins Forum schaut, am Wochenende nicht all zuviel bewegen kann, hatte ich nicht bedacht. Mir lag nur am Herzen, unnötige Kosten zu vermeiden, statt später eine evtl. Kulanzreklamation anstoßen zu müssen.

Vielen Dank an alle, die so schnell mit Rat und Tat zur Stelle waren. Die Links schaue ich mir später auch nochmals genauer an.

LG & schönes WE!
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
teddy2

100 Beiträge
Beiträge: 201
Registriert: 19.08.2015, 18:24

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon teddy2 » 19.01.2019, 20:08

Hallo spica50,
ich hatte zwar kein Problem mit dem Schriftbild, aber bei meinem vor zwei Wochen bestellten Fotobuch habe ich bei der Durchsicht des "Link-Exemplars" festgestellt, daß ein paar Rahmen fehlen. Da habe ich schon gezuckt. Die Durchsicht meiner Fotobuch-Datei hat ergeben, daß ich sie nicht versehentlich gelöscht hatte. Also habe ich mich schon auf eine Reklamation eingestellt. Aber im fertigen Fotobuch waren sie dann vorhanden. Das hat mich zwar irritiert, weil ich mich frage, wie das geht. Aber egal, es war alles i.O. Vielleicht ist das ja bei Dir auch so D:winki: .
Gruß, teddy2
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1677
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 20.01.2019, 01:14

Hallo Spica, ich glaube ganz stark, daß teddy2 recht hat! Mir ist eingefallen, daß ich mit den verlinkten Fotobüchern auch schon Probleme hatte. Bei einem wurde anstelle des Fotos auf dem Cover nur ein komplett schwarzes Feld gezeigt. Damals bin ich gleich von einem Dartellungsfehler ausgegangen. Ich habe mir den Link nämlich erst angesehen, nachdem ich das Buch, daß völlig i.O. war, erhalten hatte. Ich denke, alles wird gut! D:winki:
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 17752
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon Sylke » 21.01.2019, 10:56

Hallo spica50,

ich habe mir Ihre Auftragsdaten angesehen. Folgend ein Ausschnitt beider Seiten:
 
210119-001.png

Der Auftrag ist in der Fertigung schon sehr weit. Unser Kundenservice unterstützt Sie im Falle eine Beanstandung.
Ich muss noch einmal nachhaken, der Text wurde nur in einer Farbe erstellt oder?
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
spica50

1000 Beiträge
Beiträge: 1496
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon spica50 » 21.01.2019, 11:11

Hallo Sylke,

auf dem Deckblatt liegt der gleiche Schriftzug 2x leicht versetzt übereinander, 1x farbig und darunter 1x weiß. Hier sind es also 2 Textfelder.

Auf der 1. Innenseite ist der Text in nur einem Textfeld angelegt. Hier hatte ich die Buchstaben mit einem weißen Rand von 0,1 mm versehen.

So sieht es mit maximalem Zoom jeweils in der Software aus:
Dateianhänge
Cover.JPG
Cover
1. Innenseite.JPG
1. Innenseite
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
spica50

1000 Beiträge
Beiträge: 1496
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Abweichung Darstellung Schriftbild

Ungelesener Beitragvon spica50 » 21.01.2019, 11:22

Nachtrag: In Ihrem Druckbild sehe ich jetzt zusätzlich auch eine Farbabweichung auf der 1. Innenseite zwischen Kartenhintergrund (Ausschnitt des Moselverlaufs) und Seitenhintergrund. D:frown:

Ich hatte den Hintergrund mit einem Clipart Farben gestaltet und den Farbton hierbei aus der Mosel-Karte gepickt, um Deckungsgleichheit zu erzielen. Was habe ich denn hier falsch gemacht, dass es jetzt trotzdem im Druck zu Abweichungen zu kommen scheint?
Liebe Grüße
Spica

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste