Blog Newsletter
Mein CEWE FOTOBUCH Logo
Kundendienst & Hotline
Montag bis Sonntag von 08:00 Uhr - 22:00 Uhr
Bitte rufen Sie uns gerne an: 0720 710 789

Kundendienst & Hotline
Montag bis Sonntag von 08:00 Uhr - 22:00 Uhr
Bitte rufen Sie uns gerne an: 0720 710 789
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen
Tschöbbel
Beiträge: 12
Registriert: 23.04.2015, 19:49

Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon Tschöbbel » 06.01.2019, 19:03

Liebe CEWE-SpezialistInnen,

gibt es eine Möglichkeit, im CEWE-Fotobuch-Texteditor den Zeilenabstand und auch den Abstand vor einem Absatz irgendwie einzustellen? Standard ist offenbar immer der gleiche Zeilenabstand (1-zeilig); man kann natürlich eine Leerzeile zwischen Absätzen einfügen.
Anders jedoch, wenn man aus Word über die Zwischenablage einen Text importiert. CEWE behält dann nämlich einige in Word vorgenommene Textformatierungen, also z.B. Abstand vor Absatz 6 pt (in Word mit Format Absatz einzustellen). Man kann das zwar nutzen und "aus dem Wahnsinn Methode machen", aber exakt steuern lässt sich das nicht immer.
Auch wenn man z.B. aus dem Internet Textbausteine herauskopiert und in CEWE einfügt, wird die Quellformatierung beibehalten und lässt sich in CEWE nur manchmal ändern, oft scheint das aber auch nicht zu funktionieren.
Habe ich da irgendeinen Trick übersehen?

Ansonsten wäre das ein Wunsch: Im Texteditor Einstellbarkeit von Zeilenabstand und Abstand vor einem Absatz.

Viele Neujahrsgrüße aus dem Taubertal! Tschöbbel
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3449
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 06.01.2019, 20:08

Hallo Tschöbbel,
es ist genauso, wie von Dir beschrieben.
Man kann in der Software den Abstand nicht ändern, und wenn man aus Word kopiert hat man seltsame Abstände, die sich nicht nachvollziehbar steuern lassen.
Hier hat die Software wohl noch eine kleine Baustelle.

Es gibt zwei Tricks, wie Du ein wenig mit den Abständen spielen kannst.
1. Du schreibst jeden Absatz in ein eigenes Textfeld, dann kannst Du die Textfelder bliebig weit ausßeinander ziehen.
2. Du macht zwischen den Absätzen eine Leerzeile mit nur einem Punkt, die Textfarbe des Punkts änderst Du auf weiß (oder Hintergrundfarbe) und ändertst dafür die Zeichengröße auf 8 Punkt

Gruß DSL-schnell
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5192
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon Josefia » 06.01.2019, 21:36

Ich nutze auch die von DSL-beschriebenen Umwege für die Absätze.
Bei der zweiten Methode reicht es auch eine Leerstelle einzufügen. Ich füge der besseren "Griffigkeit" wegen zwei oder drei ein. Das hat bisher einwandfrei funktioniert.

Um den Zeilenabstand zu vergrößern kann man auch tricksen. Man setzt dafür an jeden Zeilenanfang ein Zeichen (hier genügt es nicht, eine Leerstelle einzufügen), das man auf eine für den Zeilenabstand passende Größe (am einfachsten mit der Tastenkombination Strg und + ) und mit "keine Farbe" farblos formatiert. Das erste formatierte Zeichen kann man kopieren und an jedem Zeilenanfang einfügen.
Mir ist das zu umständlich, zumal die Gefahr besteht, dass sich Größe und Schriftfarbe bei weiteren Formatierungen zurücksetzen. Ich nehme entweder den Umweg über "Wahnsinn" D:lol: oder lasse die Zeilenabstände, wie sie sind.

Geben wir die Hoffnung nicht auf, dass die Abstände irgendwann editierbar werden.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
nici.h

100 Beiträge
Beiträge: 222
Registriert: 22.01.2017, 14:05
Gliedstaat: Steiermark

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon nici.h » 09.01.2019, 20:38

Wäre es nicht einfacher den Text in Word etc. einzufügen, dort die Zeilenabstände einstellen und dann in Cewe einfügen?!? Oder funktioniert das auch nicht?
Liebe Grüße,
Nici D:)
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2668
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon pitty » 09.01.2019, 22:03

nici.h hat geschrieben:
Word etc. einzufügen, dort die Zeilenabstände einstellen und dann in Cewe einfügen?!? Oder funktioniert das auch nicht?
Nein, das funktioniert unkalkulierbar
DSL-schnell hat geschrieben:
und wenn man aus Word kopiert hat man seltsame Abstände, die sich nicht nachvollziehbar steuern lassen.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5192
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon Josefia » 09.01.2019, 22:42

nici.h hat geschrieben:
Wäre es nicht einfacher den Text in Word etc. einzufügen, dort die Zeilenabstände einstellen und dann in Cewe einfügen?!? Oder funktioniert das auch nicht?
In Fotobüchern mit viel Text habe ich das schon gemacht und es hat gut funktioniert.
Ich musste allerdings für jedes Textfeld die Schriftgröße und manchmal die Schriftart neu formatieren, weil sie viel kleiner oder anders eingefügt wurde als eingestellt. Die Anpassung muss dann in zwei Schritten erfolgen: einmal einen anderen Wert als gewünscht anwählen und dann den gewünschten. Dann waren aber die Abstände in allen Textfeldern wie erwartet, also wie in Word formatiert.
Dieses Doppelformatieren ist umständlicher als nötig, aber schneller als Zeichen vor jede Zeile zu setzen. Außerdem hatte ich das Phänomen letztens sogar mit Text, den ich innerhalb des Fotobuches kopiert und eingefügt habe.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2668
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon pitty » 10.01.2019, 07:08

Der von Josefia beschriebene Weg der word-Übernahme ist grundsätzlich möglich.

Zur Ergänzung meiner Formulierung „unkalkulierbares Ergebnis“:
Ich habe es bereits mehrfach und mit mehreren Schriftarten ausprobiert. Das Ergebnis des Zeilenabstands im cewe-Fotobuch wird je nach Schriftart (auch bei identischer) Schriftgröße unterschiedlich. Das Ergebnis hängt also von „Versuch und Irrtum“ ab.
Auch bringen Auszeichnungen (also z.B. fette oder kursive Formatierungen) innerhalb des Textes unter Umständen unterschiedliche Ergebnisse innerhalb des normalen Zeilenabstands. Das hat wiederum auch Auswirkungen auf den Absatzabstand. Dieses Phänomen ist ebenfalls abhängig von der gewählten Schriftart.
Auch werden unter Umständen die in word eingegebenen Sonderzeichen (z.B. deutsche An- und Abführungen) bei der Übernahme in cewe nicht korrekt übernommen.
 
ZAB 1.jpg
Eingabe in word
 
ZAB 2.jpg
Übernahme in cewe
Nachtrag: bei der hier gewählten Schriftart Calibri waren die Anführungszeichen wieder korrekt, nachdem ich den Text komplett markiert habe und erneut die Schriftart und -größe angeklickt hatte!
Einfache Absätze mit normalem Zeilenabstand lassen sich nachträglich in cewe nur noch mit shift + enter eingeben.

Ich würde diese feindlichen Übernahme D8-) nicht riskieren. Auf jeden Fall ist eine sorgfältige Lektüre anschließend notwendig, um zu prüfen, welche (unerwünschten) Änderungen sich eingeschlichen haben.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5192
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon Josefia » 10.01.2019, 10:41

Liebe pitty,
danke für dein Beispiel. Wenn man eine Formatierung wie von dir beschrieben, also mit unterschiedlichen Schriftgrößen im Text, verwenden möchte, funktioniert die Übergabe tatsächlich nur bedingt bzw. gar nicht.

Meine positive Erfahrung beruht wohl darauf, dass ich die Absatzformatierung nur über den Menüpunkt "Absatz" vornehme. Dort stelle ich den Zeilenabstand und den Absatzabstand ein. Die Schriftgröße stelle ich im Fließtext auf eine einheitliche Größe.
Im Fotobuch ändere ich dann an dieser Formatierung nichts mehr, außer der beschriebeben "Erstanpassung".

Man darf also nicht zuviel erwarten und es kommt auf die Ausgangslage an, wie zufriedenstellend das Ergebnis ausfällt.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2668
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon pitty » 10.01.2019, 20:11

Josefia hat geschrieben:
Wenn man eine Formatierung wie von dir beschrieben, also mit unterschiedlichen Schriftgrößen im Text,
Liebe Josefia,
vielleicht verstehe ich Dich nicht richtig oder ich habe mein Beispiel schlecht erklärt.
Die Schriftgröße ist in word im gesamten Textblock gleich - hier 11 pt.
Josefia hat geschrieben:
Dort stelle ich den Zeilenabstand und den Absatzabstand ein. Die Schriftgröße stelle ich im Fließtext auf eine einheitliche Größe.
Ich habe es ebenso gemacht:
Zeilenabstand 12 pt.* Absatzabstand einmal "nach Absatz" 6 pt. einmal 9 pt. Das sind in word so aus:
 
ZAB 3.jpg
*Das Ergebnis der Übernahme in das cewe-Fotobuch ist wiederum nicht kalkulierbar, wenn ich z.B. den "1,5-fachen Abstand" bei der Absatzformatierung wähle. Der Zeilenabstand wird im Fotobuch zwar größer, aber nicht (exakt) 1,5-fach.


Josefia hat geschrieben:
Ich musste allerdings für jedes Textfeld die Schriftgröße und manchmal die Schriftart neu formatieren, weil sie viel kleiner oder anders eingefügt wurde als eingestellt. Die Anpassung muss dann in zwei Schritten erfolgen: einmal einen anderen Wert als gewünscht anwählen und dann den gewünschten. Dann waren aber die Abstände in allen Textfeldern wie erwartet, also wie in Word formatiert.
Mann kann den aus word kopierten Text auf zwei Arten im Fotobuch einfügen. Es ergeben sich unterschiedliche Ergebnisse:
a) Ins Leere auf der Fotobuchseite klicken und Text einfügen. Der Text wird dann in der zuletzt in cewe benutzten Schriftart und Größe eingefügt und nicht der in word formatierten. Der Zeilenabstand ist je nach word-Formatierung "irgendwie".
b) Ein Textfeld in cewe aufziehen (die Schrifteinstellung ist dann ebenfalls entsprechend der zuletzt verwendeten) und dort den word-Text einfügen. Das Ergebnis sieht z.B. so aus:
 
ZAB 4.jpg
Das Textfeld enthielt die Einstellung Bodoni und 18 pt.


Die Schriftart ist gar nicht mehr angegeben. Die Schriftgröße ist weder 18 pt (Ursprung cewe) noch 11 pt (Ursprung word), sondern 8 pt.
Und fatal: Die Abführungszeichen sind nicht mehr richtig.
Josefia hat geschrieben:
Im Fotobuch ändere ich dann an dieser Formatierung nichts mehr, außer der beschriebeben "Erstanpassung".
Ich muss also (ähnlich Deiner Beschreibung) den gesamten Text markieren und die gewünschte Schriftart und -größe angeben.

Ich kann keinen gravierenden Unterschied zu Deiner Vorgehensweise erkennen. D:-?
Mich würde interessieren, ob es Dir mit Deiner Vorgehensweise gelingt, bei gleicher Zeilenabstandsformatierung andere Abstände zwischen den Absätzen zu formatieren.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5192
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon Josefia » 10.01.2019, 20:26

pitty hat geschrieben:
Liebe Josefia,
vielleicht verstehe ich Dich nicht richtig oder ich habe mein Beispiel schlecht erklärt.

Ich habe es ebenso gemacht:
Zeilenabstand 12 pt.* Absatzabstand einmal "nach Absatz" 6 pt. einmal 9 pt.
Liebe pitty,
der Fehler lag bei mir. Ich bin offensichtlich zahlenfixiert und habe nur die 6 pt und 9 pt gesehen. Das "Absatz nach" habe ich trotz mehrmaligem Lesen nicht wahrgenommen D:| D8-)
pitty hat geschrieben:
Mich würde interessieren, ob es Dir mit Deiner Vorgehensweise gelingt, bei gleicher Zeilenabstandsformatierung andere Abstände zwischen den Absätzen zu formatieren.
DAS funktioniert nicht, wie du ja gezeigt hast. Auf die Idee wäre ich bisher aber auch nicht gekommen D:D . Außer der Aussetzung der Absatzformatierung durch die Shift-Taste habe ich keine unterschiedlichen Absätze verwendet (und ich glaube, das werde ich auch in Zukunft nicht tun D:wink: ).
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2668
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Textformatierung, Abstand zwischen Absätzen

Ungelesener Beitragvon pitty » 10.01.2019, 20:37

Josefia hat geschrieben:
DAS funktioniert nicht, wie du ja gezeigt hast. Auf die Idee wäre ich bisher aber auch nicht gekommen D:D . Außer der Aussetzung der Absatzformatierung durch die Shift-Taste habe ich keine unterschiedlichen Absätze verwendet (und ich glaube, das werde ich auch in Zukunft nicht tun D:wink: ).
Da bin ich ganz bei Dir: Ich käme nicht auf die Idee, verschiedene Absatzwerte innerhalb eines Textblocks zu formatieren.

Ich wollte damit nur klären, ob es Dir gelingt, überhaupt verschiedene Abstände zu erreichen, was ich mit meinem Versuch (halbe bzw. dreiviertel Leerzeile) erfolglos ausprobiert hatte.

Fazit: Man kann den Abstand vergrößern, aber die Größe nicht definieren. Die Textübernahme aus word birgt Risiken.
Lieber Gruß, pitty

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron