Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Masken,Rahmen,Verläufe nur auf Bildteile anwenden
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3896
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Masken,Rahmen,Verläufe nur auf Bildteile anwenden

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 08.05.2014, 10:20

Um Masken, Rahmen, Verläufe, Transparenzen nur auf Bildteile anzuwenden, gehe ich so vor, dass ich das Bild dupliziere und zwischen die beiden Kopien ein weißes Rechteck schiebe, das genau auf dem Bildteil zu liegen kommt, den ich mit Masken&Rahmen versehen will. Will man um das ganze einen Rahmen legen, so wendet man den Rahmen (Rahmen und Schatten) am besten auf das unterste Bild an.

Im Detail:
  • Hintergrund grau (nur zur besseren Sichtbarkeit)
  • Mein Bild zweimal auf die Editorfläche ziehen und von den Cliparts/Farbe ein weißes Quadrat auf die Editorfläche ziehen.
    [attachment=2]sfs-beginn.jpg[/attachment]
  • Alle Objekte auf gleiche Größe bringen: Alle 3 Objekte markieren und im Menu-Teil Layout die Schaltfläche gleiche Größe drücken und mit bündig-oben und bündig links übereinander ausrichten. Alternativ mit Tastaturkürzel: alt+g, alt+l, alt+o
    [attachment=3]b02.jpg[/attachment]
  • Die weiße Fläche nun auf die gewünschte Größe und Position bringen
  • Die weiße Fläche mit den Pfeil-Schaltflächen zwischen die beiden Bilder bringen. Alternativ mit Tastaturkürzel: alt++, alt+-
    [attachment=4]b06.jpg[/attachment]
Nun liegt die weiße Fläche zwischen den beiden Bildern. Das kann man evtl. durch Wegziehen des obersten Bildes prüfen und dann wieder rückgängig machen.

Jetzt kann man auf der obersten Fläche die gewünschten Effekte anbringen:

Beispiel 1: Hier habe ich das weiße Rechteck am rechten Rand platziert und die Transparenz des obersten Bildes auf 50% gestellt.
 
sfs-glatt.jpg
Beispiel 2: Hier habe ich das weiße Rechteck an den unteren Bildrand platziert und einen Verlauf am obersten Bild angebracht.
(Schriftart = I am online with u)
 
sfs-untenverl.jpg
Beispiel 3: Hier habe ich nicht das Clipart Farbe-weiß verwendet sondern eine weiße Fläche (jpg) benützt, die auch rechts, oben und unten deutlich über das Bild hinausragt. Auf diese weiße Fläche habe ich einen Rahmen angewendet, der die Wellenlinien auf die weiße Fläche bringt und dann am obersten Bild die Transparenz auf 50% gestellt.
 
sfs-wellen.jpg
Dateianhänge
b06.jpg
b02.jpg
sfs-beginn.jpg
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6081
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Masken,Rahmen,Verläufe nur auf Bildteile anwenden

Ungelesener Beitragvon Josefia » 08.05.2014, 14:36

Grasmücke, das sind tolle Beispiele!

Die "UrlaubsWelle" ist total passend und die Schriftart von Beispiel 2 ist klasse und toll eingesetzt. (Danke für den Namens-Hinweis)

Du hast auch super erklärt, wie man die beiden Fotos übereinander bekommt.

Zum Beispiel 3 mit der weißen Fläche habe ich noch einen Hinweis: Um eine einfarbige Farbfläche zu erstellen, braucht man nicht zwangsläufig ein Bildbearbeitungsprogramm, man kann das auch mit Word machen. Mir kam letztens der Gedanke, wenn man Textfelder kopieren kann, kann man vielleicht auch Formen kopieren und tatsächlich: Es geht.
Ich hatte schon ein kleines Tut vorbereitet, das ich - hier- eingestellt habe.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2692
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Masken,Rahmen,Verläufe nur auf Bildteile anwenden

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 08.05.2014, 20:10

Das sind ganz tolle Ideen, Grasmücke, danke fürs Zeigen :)
Die Schriftart gefällt mir ebenfalls, die passt bestimmt auch gut für Städtenamen.
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3896
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Masken,Rahmen,Verläufe nur auf Bildteile anwenden

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 08.05.2014, 23:38

Danke für euer Feedback! Die Schriftart von Beispiel2 habe ich in Rotumas 2-pdf-igen Schriftarten-Katalog gefunden (von dem ich immer noch sehr beeindruckt bin).
Josefia hat geschrieben:
Um eine einfarbige Farbfläche zu erstellen, braucht man nicht zwangsläufig ein Bildbearbeitungsprogramm, man kann das auch mit Word machen.
Wie so viele gute Ideen: klingt so selbstverständlich, aber man muss erst einmal draufkommen! Hier auch noch der Link zur Anleitung für die Farbflächen: http://www.cewe-community.com/forum/vie ... =83&t=9222.
Benutzeravatar Offline
Sonja

1000 Beiträge
Beiträge: 1702
Registriert: 07.05.2013, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Masken,Rahmen,Verläufe nur auf Bildteile anwenden

Ungelesener Beitragvon Sonja » 09.05.2014, 11:01

Hallo grasmuecke,

Vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, dieses Thema ausführlich in einem eigenen Beitrag zu erklären. Ich finde den Beitrag sehr gelungen und auch die Beispiele gefallen mir sehr gut :)
Diese Flächen wie bei Beispiel 1 eigenen sich sicherlich auch gut, um beispielsweise einen kleinen Text einzubinden.
Liebe Grüße
Sonja

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste