Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Fotografie » Fotografieren leicht gemacht


Hier können Sie Ihre Fragen und Anregungen rund um die Fotografie posten.
Immer, wenn es regnet ...
Benutzeravatar Offline
FotoFreunde

100 Beiträge
Beiträge: 219
Registriert: 01.11.2012, 13:55
Kontaktdaten:

Immer, wenn es regnet ...

Ungelesener Beitragvon FotoFreunde » 26.09.2017, 10:06

Immer, wenn es regnet ...

Auch wenn es uns vielleicht nicht unbedingt gefällt: Letzte Woche begann offiziell der Herbst. Die Sonne hat sich nun vorerst verabschiedet und an ihrer Stelle gibt es jetzt gehäuft dunkle Wolken und Regen.

Gut, die Einleitung klingt zuerst vielleicht nicht gerade positiv - aber auch, wenn der Regen nicht unbedingt ein gern gesehener Gast ist, kann man ihn sich trotzdem zu Nutze machen. Denn bei Regen ergeben sich einige besondere Motivideen für Fotografen.

Durch die Scheibe
Sie müssen nicht unbedingt selbst nass werden, um den Regen zu fotografieren! Regen auf einer Fenster- oder Autoscheibe sieht sehr schön aus und gibt ein spannendes Motiv ab. Die Szenerie hinter der Scheibe wird durch den Regen verschleiert und bringt einen automatisch dazu, genauer hinzusehen.

Übrigens funktionieren auch Portraits von Ihnen oder Ihren Liebsten an einem nassen Fenster sehr gut, um eine nostalgische Wirkung für das Bild zu erhalten.
 
ThinkstockPhotos-612719054neu.jpg
 
ThinkstockPhotos-505571666neu.jpg

Makroaufnahmen von Regentropfen
Je näher man dran geht, desto faszinierender wirken Regentropfen. Gehen Sie für Makroaufnahmen von den Tropfen am besten während eines Regenschauers in einen Wald und achten Sie dort am besten auf:
  • geeignete Blätter
  • kleine Käfer
  • Spinnennetze
Gerade bei Regen oder kurz nach dem Schauer werden Sie alle möglichen Kleintiere im Wald vorfinden. Achten Sie dort aber bitte auf wetterfeste Kleidung und eventuell auf Gummistiefel. D:wink:
 
153570874neu.jpg
Optimal für diese Art von Aufnahmen ist natürlich ein Makroobjektiv, da Sie damit deutlich näher an das Motiv heran gehen können. Ein normales Objektiv würde bei solchen Nahaufnahmen nicht mehr fokussieren.

Pfützen fotografieren
In der richtigen Umgebung (z.B. in Städten) können auch Spiegelungen in Pfützen eindrucksvoll festgehalten werden. Die Pfütze bildet dabei einen Kontrast zum Boden und hebt die Spiegelung noch deutlicher hervor.
 
ThinkstockPhotos-495473236neu.jpg

Die passende Ausrüstung
Wie oben bereits erwähnt, sollte man an regnerischen Tagen an eine Regenjacke, eine Regenschirm und festes Schuhwerk denken.
Ganz wichtig ist aber natürlich auch, Ihre Kamera vor der Nässe zu schützen. Eine kostengünstige und einfache Variante ist, eine Plastiktüte über die Kamera zu ziehen. Alternativ gibt es auch spezielle Schutzausrüstungen zu kaufen.

Machen Sie also das Beste aus der aktuellen Wetterlage und gehen Sie auf die Suche nach schönen Motiven! D:winki:

Liebe Grüße
Nina


Zuletzt als neu markiert von FotoFreunde am 26.09.2017, 10:06.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron