Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6391
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 21.08.2015, 09:26

Hast du vielleicht irrtümlich die Tasten shift minus gedrückt, denn dies ändert den Ebenenmodus, zumindest bei PS. Das passiert mir öfters wenn ich eigentlich mit Strg minus das Bild verkleinern möchte D:wink: Es können also viele Befehle dieses Bild aufgehellt haben, das läßt sich aber im Nachhinein nicht mehr nachvollziehen. Du hast doch sicherlich mir einer Kopie des Bildes gearbeitet und nicht das Original überschrieben? D:| D:wink:
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
teddy2

100 Beiträge
Beiträge: 180
Registriert: 19.08.2015, 18:24

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon teddy2 » 21.08.2015, 20:44

Hallo,
erst einmal herzlichen Dank an alle, die sich Gedanken über mein Problem machen und dann auch noch so viel dazu schreiben. Ich denke, daß ich irgendwo ein Fehler gemacht habe, hoffe aber, den mit Hilfe der ganzen Infos zu finden und dann beheben zu können. Mir ist noch eingefallen, daß dann, wenn ich immer noch auf der Suche nach dem schwarzen Pinsel war, immer ein Kreis auftauchte und da hieß es Vordergrund freistellen - wie so eine Art Eieruhr, die lief.
Das dauert aber noch bis zum Wochenanfang, bin übers Wochenende unterwegs. Da muß ich dann meine Wanderschuhe in Szene setzen, um die dann anschließend auch - hoffentlich D:-? - fürs Fotobuch freizustellen. Das Radieren, macht man das, bevor man das freigestellte Motiv als png exportiert?
Anbei noch, dieses Mal hoffentlich unten, ein verkleinerter Screenshot des Originalfotos (geht ja ganz prima mit der Windows Fotoschau) mit den Daten. Ich hoffe man kann das noch lesen. Original hat 5472 x 3648 Pixel, Auflösung 180 dpi.
Danke auch für die Fotoshop-Hinweise. Ich glaube, dann werde ich mir das erst einmal schenken. Für das, was ich im wesentlichen mache, komme ich dann auch mit den freien Programmen zurecht.

Schönes Wochenende, teddy2
 
Screenshot (93) (512x288).jpg
EXIF-Data show/hide
Image taken on:
21.08.2015, 18:34
Benutzeravatar Offline
nox

100 Beiträge
Beiträge: 151
Registriert: 07.10.2010, 06:31

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon nox » 22.08.2015, 07:09

Hallo teddy2,
teddy2 hat geschrieben:
... wenn ich immer noch auf der Suche nach dem schwarzen Pinsel war, immer ein Kreis auftauchte und da hieß es Vordergrund freistellen - wie so eine Art Eieruhr, die lief. ...
An dieser Stelle musst Du nicht suchen, der Pinsel ist Teil Deines Werkzeuges und einfach da. Wenn die Fläche blau geworden ist, drücke die linke Maustaste und male los. Die Sanduhr startet, wenn Du die Taste loslässt. Diesen Pinsel kannst Du in den Werkzeug-Eigenschaften weiter konfigurieren (Durchmesser und Empfindlichkeit anpassen). Du musst dazu kein anderes Werkzeug und kein anderes Menü suchen!

Das Pinsel-Werkzeug brauchst Du beim Freistellen mit dieser Methode gar nicht. Was Du brauchst, ist evtl. das Radiergummi zum Nacharbeiten. Erst wenn Du zufrieden bist, speichere als PNG als allerletzten Schritt.
Liebe Grüße, nox
Benutzeravatar Offline
teddy2

100 Beiträge
Beiträge: 180
Registriert: 19.08.2015, 18:24

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon teddy2 » 24.08.2015, 22:01

Hallo,

jetzt habe ich mich mal wieder drangesetzt. Die Echse blieb auch nach mehreren Versuchen blaß. Möglicherweise liegt es tatsächlich daran, daß das Foto etwas kontrastarm ist. Die Echse im Vordergrund fokussiert, ähnliche Farben im Hintergrund, die aber leicht verschwommen. Die Echse kam im Original ins Fotobuch. Zum weiteren Üben habe ich mir dann die nachfolgend abgebildete knalligere Pflanze ausgesucht.
 
Screenshot (158) (512x288).jpg
EXIF-Data show/hide
Image taken on:
24.08.2015, 19:33
Der erste Versuch war noch nicht so ideal, ich habe den Pinsel nur so benutzt, wie im Beispiel mit der Rose. Aber das Innere der Blume war dann auch ausgeschnitten, warum auch immer.
 
Screenshot (159) (512x288).jpg
EXIF-Data show/hide
Image taken on:
24.08.2015, 19:33
Dann habe ich das Innere komplett mit dem Pinsel geschwärzt. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, nur ein kleines Stück Gras rechts oben sieht man noch. Das habe ich versucht wegzuradieren, hat aber nicht geklappt. Muß ich über das grün mit dem Radierer gehen?
 
Screenshot (160) (512x288).jpg
EXIF-Data show/hide
Image taken on:
24.08.2015, 19:33
Es klappt also, werde mich jetzt in Ruhe noch näher mit dem Programm beschäftigen und nicht so kontrastarme Fotos wählen, wenn ich was ausschneiden möchte. Herzlichen Dank an alle für die Hilfe.

Gruß, teddy2
Benutzeravatar Offline
nox

100 Beiträge
Beiträge: 151
Registriert: 07.10.2010, 06:31

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon nox » 25.08.2015, 07:29

Hallo teddy2,
teddy2 hat geschrieben:
Der erste Versuch war noch nicht so ideal, ich habe den Pinsel nur so benutzt, wie im Beispiel mit der Rose. Aber das Innere der Blume war dann auch ausgeschnitten, warum auch immer. ...
Dann habe ich das Innere komplett mit dem Pinsel geschwärzt.
Du musst alle Farben und Farbtöne, die zum freizustellenden Bereich gehören sollen übermalen (=auswählen). Die Mitte ganz zu 'schwärzen' ist vermutlich nicht nötig, aber zwei Linien oder Kringel sollten schon druchführen.
Die Kanten der Blüte sind vielleicht ein wenig dunkel/hart, das kann ich so genau nicht sehen. Da könntest Du noch optimieren, in dem Du die beiden Schieberegler in den Werkzeugeinstellungen benutzt (stärker weichzeichnen. evtl. gröberer Pinsel).
teddy2 hat geschrieben:
nur ein kleines Stück Gras rechts oben sieht man noch. Das habe ich versucht wegzuradieren, hat aber nicht geklappt. Muß ich über das grün mit dem Radierer gehen?

'Wegradieren' geht nicht, wenn Du im 'Vordergrund freistellen'-Werkzeugmodus bist.
Ja, Du brauchst das Radier-Werkzeug dafür. Experimentiere mit den Einstellungen für die Werkzeugspitze (Größen-Schieberegler). Achte darauf, dass Du auf der richtigen Ebene arbeitest und keine Auswahl aus vorherigen Bearbeitungsschritten übrig geblieben ist ('Ameisenlinien', Ausschalten mit SHIFT+CTRL+A). [/quote]

Klappt doch prima, der Rest ist Übung E:winki:.

Zum Weiterlesen:
intelligente Schere (sucht Kanten zwischen zwei markierten Punkten, eignet sich vielleicht zum Freistellen für Deine Echse oder Deine Wanderschuhe)
GIMP-Forum mit vielen Tipps und Tutorials
Liebe Grüße, nox
Benutzeravatar Offline
teddy2

100 Beiträge
Beiträge: 180
Registriert: 19.08.2015, 18:24

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon teddy2 » 25.08.2015, 18:52

Hallo nox,

dann werde ich das alles mal in Ruhe probieren. Die Wanderschuhe kommen erst ins nächste Wanderreisebuch. Das war mir jetzt zu kompliziert. Habe gestern mein aktuelles Projekt weggeschickt, da habe ich mir mit dem Clipart Wanderschuh weitergeholfen.

Danke nochmals und Gruß, teddy2
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16780
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Sylke » 25.09.2017, 09:06

Hallo Mandarinfish,

mit der neuen Version 6.3. können Sie Ihre Bildelemente auch im Rahmen unserer Software freistellen. Weitere Infos zum Thema finden Sie hier: https://www.cewe-community.com/forum/vi ... 87#p115587
Liebe Grüße
Sylke
Urlaubstanja
Beiträge: 22
Registriert: 19.09.2016, 21:19

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Urlaubstanja » 13.10.2017, 23:06

Hallo

Ich habe ein Problem mit meinen freigestellten Bildern. Im CEWE-Programm wird mir das Bild als defekt angezeigt, obwohl es nicht defekt ist. In meinem letzten Buch (erstellt mit einer früheren Version. Ich weiß allerdings nicht mehr mit welcher), gab es dieses Problem nicht
Wo liegt der Fehler?

Die neue Version 6.3. habe ich schon heruntergeladen, aber dort habe ich wieder das Problem, dass das Programm abstürzt, wenn ich die Fotoschau aufrufe - was im Übrigen mit der 6.2.4 nicht passiert.
Diesen Lösungsvorschlag kann ich also nicht annehmen und muss die Bilder weiterhin mit einem externen Programm bearbeiten.

Ich sehe gerade, dass die Anhänge zwei verschiedene Fotos zeigen, aber es ist auch bei dem passenden Bild nicht anders.
Dateianhänge
Defektes png.jpg
Anzeige im CEWE-Programm
Defektes png2.jpg
Anzeige über Windows
LG
Tanja
Benutzeravatar Offline
Josefia

2500 Beiträge
Beiträge: 4543
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Josefia » 14.10.2017, 12:13

Hallo Urlaubstanja,
wird das Bild denn dauerhaft als defekt angezeigt? Ich kenne diese Anzeige, solange das Bild nicht komplett gespeichert ist.

Meine Fragen und Ideen dazu:
Wird dein Foto nach einem Neustart der Anwendung weiter als defekt angezeigt?
Was passiert, wenn du die Ordneranzeige aktualisiert?
Und was passiert, wenn du dein Foto direkt aus dem Explorer in das Fotobuch ziehst? Wird es richtig eingefügt?
Wenn ja, wäre das ein Umweg, bis die Ursache geklärt ist.

Viel Erfolg
liebe Grüße
Josefia
Urlaubstanja
Beiträge: 22
Registriert: 19.09.2016, 21:19

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Urlaubstanja » 14.10.2017, 16:12

Hallo Josefia,

das Bild bleibt defekt, egal, was ich anstelle. Neustart, Aktualisieren etc interessiert nicht.
Dass man Bilder auch direkt aus dem Explorer in das Fotobuch ziehen kann, war mir bislang gar nicht bewusst. Aber leider wird nur ein leerer Rahmen eingefügt.

Was meinst du mit der Aussage, dass die Anzeige bleibt, solange das Bild nicht komplett gespeichert ist.
Wie und wo kann man "kompletter" speichern, als über das externe Programm? In meinem Fall über PS bzw Paint.
LG
Tanja
Benutzeravatar Offline
Hellen

250 Beiträge
Beiträge: 378
Registriert: 22.03.2014, 15:24
Gliedstaat: Saarland

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Hellen » 14.10.2017, 18:08

Hallo Urlaubstanja,
die Anzeige erscheint bei mir, wenn ich zu ungeduldig bin. Das meint sicher auch Josefia mit "komplett speichern". In PS ist links unten eine Fortschrittsanzeige für den Speichervorgang. Bis so ein Freisteller komplett gespeichert ist, dauert es Weile, gefühlt eine Minute. Vielleicht kannst du es nochmal probieren?

LG Hellen
Benutzeravatar Offline
Josefia

2500 Beiträge
Beiträge: 4543
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Josefia » 14.10.2017, 20:15

Hallo Urlaubstanja,

ich meinte es genauso, wie Hellen es erklärt hat - danke, Hellen D:)

Ich hatte heute leider keine Zeit, mal auszuprobieren, ob das ein Problem der Version 6.3.0 ist. Morgen schaue ich mal.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16780
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Sylke » 16.10.2017, 11:42

Hallo urlaubstanja,
hat geschrieben:
Im CEWE-Programm wird mir das Bild als defekt angezeigt, obwohl es nicht defekt ist. In meinem letzten Buch (erstellt mit einer früheren Version. Ich weiß allerdings nicht mehr mit welcher), gab es dieses Problem nicht Wo liegt der Fehler?
Die Software kann die Bilddatei nicht öffnen und kennzeichnet diese entsprechend. Mit welcher Anwendung haben Sie die Bilder freigestellt? Wie groß sind diese und in welchem Dateiformat wurden diese gespeichert? Handelt es sich hierbei ggf. um Tiffs?

hat geschrieben:
Die neue Version 6.3. habe ich schon heruntergeladen, aber dort habe ich wieder das Problem, dass das Programm abstürzt, wenn ich die Fotoschau aufrufe - was im Übrigen mit der 6.2.4 nicht passiert.
Stürzt die Fotoschau grundsätzlich ab oder nur bei bestimmten Bilder, wie z.B. bei den "Defekt" gekennzeichneten?
Liebe Grüße
Sylke
Urlaubstanja
Beiträge: 22
Registriert: 19.09.2016, 21:19

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon Urlaubstanja » 30.11.2017, 17:45

Hallo

ersteinmal: Vielen Dank für die Anregungen und Entschuldigung, dass ich erst jetzt darauf antworte.
Aufgrund eines Todesfalls in der Familie, war ich lange nicht im Forum und komme erst jetzt zum Antworten.

Ich habe noch immer nicht herausgefunden, woran die Anzeige "Defekt" liegt. Konnte das Problem aber inzwischen beheben, indem ich mir Gimp heruntergeladen habe, wo das Freistellen problemlos klappt und auch die freigestellten Bilder ins Fotobuch übernommen werden.
Ich vermute, dass ich tatsächlich beim Speichern irgendeinen Wurm drin hatte. D:-?
Wo genau mein Fehler lag, konnte ich aber beim besten Willen nicht mehr nachvollziehen. (ich habe noch nicht einmal mehr das Freistellen hinbekommen... D:oops: )

@Sylke
Das Abstürzen der Fotoschau hatte ich in einer früheren Version (6.2.1) schon einmal. Auch da konnte ich nicht wirklich nachvollziehen, woran der Absturz lag - auch mit Ihrer Hilfe nicht.

Ich hatte die neue Version probehalber heruntergeladen und wollte dann ein Bild freistellen, aber so weit bin ich gar nicht gekommen.

Wie gesagt, mit der 6.2.4 läuft alles bestens. Und durch Gimp kann ich ja auch wieder Bilder freistellen.
LG
Tanja
Benutzeravatar Offline
WAusi

100 Beiträge
Beiträge: 106
Registriert: 25.08.2018, 20:07
Gliedstaat: Hessen

Re: Freistellen von einzelnen Objekten/ Motiven

Ungelesener Beitragvon WAusi » 04.01.2019, 18:00

Hallo Foris,
habe die ganze Zeit mit der Cewe-Software ausgeschnitten, doch jetzt habe ich eine filigrane Arbeit und wollte die mit PSE freistellen, bekomm es aber nicht hin.
Habe den Teil des Bildes mit dem Lasso bearbeitet, die Auswahl umgekehrt und ausgeschnitten. Der Hintergrund bzw. der Teil des Bildes der wegfallen soll ist nun schwarz. Jetzt habe ich das Ganze als PNG-Datei für die Transparenz abgespeichert, aber mein Bild bleibt schwarz. Könnt Ihr mir - mal wieder D:wink: D:wink: - helfen ?????

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron