Auftragsstatus
Persönliche Beratung
0441 18131902
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Komm fotografieren

Sie möchten mehr zum Thema Fotografie erfahren? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Fachfotografen austauschen.
Mondfinsternis
Benutzeravatar Offline
Gletscherfrau

500 Beiträge
Beiträge: 566
Registriert: 25.05.2016, 15:46
Gliedstaat: Eifel

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Gletscherfrau » 28.07.2018, 12:49

keine Ahnung, warum die auch bei mir nicht dabei sind, ich habe diese Dateien genauso behandelt wie sonst:

das sind die Daten von dem letzten Bild:
 
exif P1160202.JPG
Viele Grüße - Gletscherfrau
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6176
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 28.07.2018, 12:57

Rotuma hat geschrieben:
Es war zwar keine Challenge, aber die Exif Daten hätten mich schon interessiert. Habt ihr die alle entfernt? D:neutral:
Wir haben nichts entfernt, sie werden soweit ich weiß nur bei den Challenges angezeigt.
Ich reiche aber gerne nach:
Bild 1
Canon EOS 760D, F/8, 2.5 Sek., ISO-400, Lichtwert -2.3 Schritte, Brennweite 300 mm
Bild 2
Kamera gleich, F/6.3, 1.3 Sek., ISO-800, Lichtwert -2.3 Schritte, Brennweite 70 mm

Ich hatte ein (günstiges) Stativ dabei, das auf den Naturuntergründen nicht unbedingt sehr stabil war. Durch den Fernauslöser konnte ich einiges retten, es war aber auch viel Ausschuss dabei.
Als ich heimkam war ich erstaunt, wie deutlich die Mondfarbe war, am "echten" Himmel musste ich ihn anfangs suchen, da es diesig war und später war er ziemlich blass und hob sich vom dunklen Nachthimmel nicht so leuchtend ab, wie es auf den Fotos zu sehen ist. Bearbeitet habe ich sehr wenig, nur mit Tonwertkorrektur etwas aufgehellt, leicht den Kontrast erhöht und nachgeschärft.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Freigeist
Beiträge: 2402
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 28.07.2018, 18:51

Fokussy hat geschrieben:
Danke euch für die Tipps, besonders dir lieber Oldnat für die detaillierten Anleitungen D:winki:
Es freut mich sehr, wenn ich dir helfen konnte. Ich wählte wegen den Wolken den Wein :)
LG OldNat
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6091
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Josefia » 28.07.2018, 20:46

Meine Fotografiererei war mit Hindernissen gespickt.
Nach Bäuerins Link (danke dafür, liebe Bäuerin) habe ich ein bisschen weiter gegoogelt und gelesen, dass die Mondfinsternis schon unter dem Horizont beginnt und man sich eine Stelle mit freier Sicht auf den Horizont suchen soll.
Anstatt mit dem Auto eine schöne Stelle anzufahren bin ich zu Fuß los und erstmal eine Stunde um den Ort gestapft, bis ich einen Platz mit guter Sicht gefunden hatte. Dort habe ich dann nur eine dicke Dunstschicht über dem Horizont vorgefunden und vom Mond keine Spur. Eine ebenfalls "mondsüchtige" Familie hat kurz darauf aufgegeben und ist nach Hause.
Als ich schon dachte, es wird nichts mehr, habe ich einen feinen rosa Kreis am Himmel entdeckt, viel höher und viel weiter östlich als erwartet.
Also habe ich mein Stativ aufgebaut, die Kamera draufgeschraubt und Probeaufnahmen gemacht. Nach drei Fotos war die Batterie des Funkauslösers leer. Ich habe mit dem Selbstauslöser weiter gemacht, der hat aber anfangs die Belichtungsreihen nicht ausgelöst, warum auch immer.
Dann hat meine Kamera nicht richtig auf dem Stativ gehalten und bei den langen Zeiten gewackelt. Es war inzwischen aber zu dunkel, um den Fehler zu finden (ein Gummiteil zwischen Kamera und Platte hatte sich verklemmt).
Auf dem übernächsten Feld hat ein Bauer eine Spätschicht mit seinem Mähdrescher eingelegt und mich bei jeder Runde ziemlich geblendet. Nach einer Weile kam er zu dem Feld, neben dem ich stand - und zog eine riesige Staubwolke hinter sich her.
Ich habe blitzschnell meine Sachen gepackt und habe mich im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Staub gemacht.
Vermutlich habe ich dabei meinen Funkauslöser verloren. Heute habe ich dort gesucht, der Bauer hat aber auch den Weg gemäht, auf dem ich stand, so dass seine Kühe wahrscheinlich demnächst Funkauslöserteilchen zu essen bekommen werden D:| D:cry: .
Der Rest lief aber recht gut und in Anbetracht der Widrigkeiten muss ich wohl mit dem Ergebnis zufrieden sein. Nun habe ich meine RAW-Aufnahmen entwickelt und zeige euch ein paar.
 
MoFi-DSC_0367-LR-1-c.jpg
Der Mond über der Dunstschicht - total verrauscht.
Nikon D 7200, f/7.1, 1 Sek, ISO 200, -0,67, 58 (88) mm
 
MoFi-DSC_0395-LR-1-c.jpg
Als der Mond zum Vorschein kam, war er schon in der Totalität.
Nikon D 7200, f/5.6, 1,6 Sek, ISO 500, +0,67, 300 (450) mm
 
MoFi-DSC_0434-LR-1-c.jpg
So langsam kommt er schon aus dem Kernschatten heraus.
Nikon D 7200, f/5.6, 1,3 Sek, ISO 400, +0,33, 280 (428) mm
 
MoFi-DSC_0448-LR-1-c.jpg
Nikon D 7200, f/5.6, 1/1.3 Sek, ISO 160, -0,33, 300 (450) mm
 
DSC_0478-LR-1-c.jpg
Nikon D 7200, f/5.6, 1 Sek, ISO 200, 300 (450) mm
 
MoFi-DSC_0503-LR-1-3-c.jpg
Nikon D 7200, f/8, 1/100 Sek, ISO 160, 280 (428) mm
 
MoFi-DSC_0520-LR-1--2c.jpg
Ende des Schauspiels
Nikon D 7200, f/8, 1/320 Sek, ISO 125, 300 (450) mm
 
Mondfinsternis2018-900.jpg
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6176
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 28.07.2018, 21:08

Suuuuper!!! Ich muss hier einfach mehr als ein Ausrufezeichen setzen. D:mrgreen: D:lol: D:winki:
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6176
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 29.07.2018, 09:10

Ich habe ein wenig an einer Doppelseite in meinem kunterbunten Jahrbuch gebastelt. Vorläufig sieht meine Blutmond-Seite so aus:
 
Blutmond.jpg
Verbesserungsvorschläge sind willkommen. D:)
Liebe Grüße
Silber-Distel
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1905
Registriert: 09.02.2011, 18:24

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 29.07.2018, 09:54

Liebe Josefia,
Schon deine Geschichte ist es wert, aufgeschrieben zu werden! Daß du dann trotz aller Widrigkeiten noch so tolle Fotos geschossen hast, entschädigt dich dafür, danke fürs Zeigen!
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 4196
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 29.07.2018, 10:06

@Josefia,
eine tolle Reihe ist das geworden.
Schade natürlich um den Funkauslöser, aber die Gelegenheit kommt ja auch so schnell nicht wieder.

@Silber-Distel.
schön farbllich passend gestaltet.

Ich bewundere, wie schnell Ihr immer seid mit dem Bearbeiten und Umsetzen ins Fotobuch.
Gruß DSL-schnell
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1905
Registriert: 09.02.2011, 18:24

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 29.07.2018, 10:32

Hallo Silber-Distel, deine Mondseite gefällt mir sehr gut! Da gibt es m.E. nichts zu verbessern! Ich staune auch über die schnelle Umsetzung! Schönen Sonntag euch allen!
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2912
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon pitty » 29.07.2018, 11:37

Silber-Distel hat geschrieben:
Vorläufig sieht meine Blutmond-Seite so aus:
Wieso vorläufig?
Tolle Umsetzung des Themas - mir gefällt die Seite sehr gut. D:winki:
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2912
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon pitty » 29.07.2018, 11:38

Josefia hat geschrieben:
in Anbetracht der Widrigkeiten muss ich wohl mit dem Ergebnis zufrieden sein.
Deine Geschichte ist ja wirklich fantastisch und das Ergebnis ebenso. D:winki:
Lieber Gruß, pitty
Fokussy

1000 Beiträge
Beiträge: 1924
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 29.07.2018, 12:43

Josefia hat geschrieben:
in Anbetracht der Widrigkeiten muss ich wohl mit dem Ergebnis zufrieden sein.
@ Josefia
Kleiner Trost: Solche Widrigkeiten bleiben "als Erlebnis am Rande" immer in Erinnerung D:wink: und
Großer Trost: Deine Aufnahmen sind ganz wunderschön geworden, die Serie ist echt beeindruckend D:winki:

Kleines Geständnis: Da meine Fotosession nur ein einziges brauchbares Foto ergeben hat, habe ich für mein Jahrbuch zur Dokumentation einen screenshot von dem Serienfoto gemacht. Ich hoffe, das durfte ich D8-)



@ Silber-Distel
hat geschrieben:
Vorläufig sieht meine Blutmond-Seite so aus:
Du warst sicher mondsüchtig und hast eine Nachtschicht eingelegt?
Ich kann den anderen nur beipflichten, die Seite ist doch toll! D:winki:
Liebe Grüße
Fokussy
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6176
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 29.07.2018, 12:50

Danke euch, freut mich sehr, dass meine Blutmond-Geschichte gefällt. D:D
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6091
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Josefia » 29.07.2018, 14:27

Silber-Distel hat geschrieben:
Vorläufig sieht meine Blutmond-Seite so aus
Klasse zusammengestellt, Silber-Distel.
Der rote Hintergrund gefällt mir gut und die Mythologie werde ich mir wohl abgucken D:winki:

Was mich ein bisschen irritiert, ist, dass du den aufsteigenden Mond absteigend angeordnet hast. Ich würde das obere und untere Bild tauschen. Aber an den Reaktionen der anderen merke ich, dass das wohl mein persönliches Empfinden ist D:lol:

Entgegen den anderen ist mir auch die "blutende" Schrift etwas heftig. Ich habe mal ein bisschen rumprobiert, ob man sie etwas abmildern könnte. Beim mittleren Textfeld habe ich einen Teil der Blutstropfen mit schwarzen Textfeldern abgedeckt, bei dem unteren habe ich eine andere Schriftart mit dem O kombiniert.
Was meinst du? Gefällt es dir "*" oder abgemildert besser?

Einen schönen Sonntag D:)
 
Blutmond-Text.jpg
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6091
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Mondfinsternis

Ungelesener Beitragvon Josefia » 29.07.2018, 14:49

@all,

danke für euer Lob und ja, das war ein erinnerungsträchtiges Erlebnis D:)
.
Fokussy hat geschrieben:
Kleines Geständnis: Da meine Fotosession nur ein einziges brauchbares Foto ergeben hat, habe ich für mein Jahrbuch zur Dokumentation einen screenshot von dem Serienfoto gemacht. Ich hoffe, das durfte ich D8-)
Ja, das ist okay D:)
Und danke, dass du Bescheid gesagt hast.
Wenn die Fotos hier aus dem Forum (nicht nur meine) einfach so benutzt würden, fände ich es eher seltsam. Aber das kommt sicher auch vor.
liebe Grüße
Josefia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast