Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Fotografie » Fotografieren leicht gemacht


Hier können Sie Ihre Fragen und Anregungen rund um die Fotografie posten.
Alles eine Frage der Einstellung
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6083
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon Josefia » 27.03.2018, 00:20

Fokussy hat geschrieben:
Passend zum Thema habe ich vor einigen Tagen in einem Newsletter von Pinterest diese netten Merksätze gefunden.
Hallo Fokussy,
einen Teil dieser Merksätze kannte ich schon, und ich finde sie, kurz und knackig, immer wieder hilfreich.
Neu war mir aber der letzte, und der gefällt mir außerordentlich gut E:mrgreen: .
Ist eine prima Idee für mein nächstes Fotobuch D:P D:lol:.
liebe Grüße
Josefia
Fokussy

1000 Beiträge
Beiträge: 1920
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 27.03.2018, 18:36

Josefia hat geschrieben:
Neu war mir aber der letzte, und der gefällt mir außerordentlich gut E:mrgreen: .
Ist eine prima Idee für mein nächstes Fotobuch D:P D:lol:.
Den fand ich auch am besten - hab ich auch gleich einem guten Freund geschickt, ein passionierter Schwarz-Weiß-Fotograf D:lol:
Liebe Grüße
Fokussy
Benutzeravatar Offline
phili

1000 Beiträge
Beiträge: 1041
Registriert: 07.05.2010, 13:49
Gliedstaat: Bayern

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon phili » 29.03.2018, 15:19

Hallo Josefia,

ich habe sowas mal als Excel Sheet angefangen, aber nie weitergeführt oder in der Praxis eingesetzt.
Jetzt weiß ich auch warum. Dein Heftchen ist nicht nur spitzenklasse, sondern motiviert auch sofort alles auszuprobieren. Haben will!!!
Klare 5* D:winki:
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 19201
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon Sylke » 03.04.2018, 18:42

Hallo Bäuerin,
hat geschrieben:
Den Spruch zum Beispiel: Vordergrund macht Bild gesund, den ich sozusagen verinnerlicht habe, habe ich zum ersten Mal aus dem Munde eines absoluten Profis vernommen anläßlich eines CEWE-Workshops 2014, nämlich von Robert Geipel! Also, von wegen, Profis lächeln da nur müde!
Oh ja, die Sätze sind regelrecht eingebrannt! D:lol:
Zu diesem Thema erwartet euch noch etwas. Merksätze daher bitte nicht vergessen D:wink:
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1866
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 04.04.2018, 11:21

Hallo Sylke, Ihre geheimisvolle Ankündigung klingt ja sehr verheißend! D:P
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
☼PeFoto☼

500 Beiträge
Beiträge: 752
Registriert: 31.03.2015, 17:55

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon ☼PeFoto☼ » 12.04.2018, 14:29

Fokussy hat geschrieben:

• Vordergrund macht Bild gesund.
• Hintergrund nicht kunterbunt.

Passend zu diesen Merksätzen mal folgende Bilder zur Diskussion. Kamera wurde bei der Aufnahme verdreht.
Vorteilhaft für den Vordergrund oder nachteilig für den Hintergrund?
Wirken die Bilder unnatürlich? Denn eigentlich müsste der Hintergrund gerade verlaufen und der Kopf gesenkt sein.
Meinungen? D:roll:
Dateianhänge
IMG_2793.jpg
IMG_2795.jpg
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5706
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 12.04.2018, 14:50

Spontan meine Meinung: wenn ich solche Fotos ins Fotobuch bringe, nütze ich die Schräglage auch mal als Gestaltungselement und drehe das Foto so weit, dass der Hintergrund waagerecht ausgerichtet ist. Ich finde das zwischendurch ganz spannend.
Ansonsten, warum immer alle "Regeln" einhalten? Bewusst so aufgenommene Fotos finde ich als Abwechslung zwischendurch eigentlich ganz super! D:wink:
Liebe Grüße
Silber-Distel
Fokussy

1000 Beiträge
Beiträge: 1920
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 13.04.2018, 00:44

☼PeFoto☼ hat geschrieben:
Passend zu diesen Merksätzen mal folgende Bilder zur Diskussion. Kamera wurde bei der Aufnahme verdreht.
Vorteilhaft für den Vordergrund oder nachteilig für den Hintergrund?
Wirken die Bilder unnatürlich? Denn eigentlich müsste der Hintergrund gerade verlaufen und der Kopf gesenkt sein.
Meinungen? D:roll:
Also zunächst finde ich den Hintergrund bei deinen Fotos nicht "kunterbunt", er ist nur schief D:-?
Als stilistisches Mittel habe ich das auch schon eingesetzt, zuletzt bei dem Japan-Buch, wo ich die ganze Jugendkultur ziemlich schräg fand:
 
japan (10).jpg
Ich denke, bei dem Merksatz geht es eher darum, dass der Hintergrund den Vordergrund stützt, ergänzt oder untermalt und nicht vom Motiv im Vordergrund zu sehr ablenkt. Natürlich irritiert die schräge Perspektive, was Aufmerksamkeit herstellt. Bei dem Pferd würde ich dies eher nicht so fotografieren, da ja eigentlich das Pferd der dynamische Part in diesen Fotos sein sollte/könnte. Aber es kommt darauf an, was du mit dem Foto ausdrücken willst. Wenn du deinen Hintergrund zusätzlich noch ein wenig verwirbeln würdest, hättest du die schöne Aussage: "Hier dreht sich alles ums Pferd." E:winki:
Mit dem Thema könnte man ja glatt eine philosophische Diskussion eröffnen - und das wieder mal mitten in der Nacht E:lol:
Liebe Grüße
Fokussy
Fokussy

1000 Beiträge
Beiträge: 1920
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 13.04.2018, 00:53

Sylke hat geschrieben:
Zu diesem Thema erwartet euch noch etwas. Merksätze daher bitte nicht vergessen D:wink:
Da bin ich jetzt aber auch gespannt!
Liebe Grüße
Fokussy
Benutzeravatar Offline
☼PeFoto☼

500 Beiträge
Beiträge: 752
Registriert: 31.03.2015, 17:55

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon ☼PeFoto☼ » 13.04.2018, 02:20

Erstmal danke für Eure Meinungen und Kommentare.
Fokussy hat geschrieben:
Also zunächst finde ich den Hintergrund bei deinen Fotos nicht "kunterbunt", er ist nur schief D:-?
Ich denke wir meinen beide dasselbe, nämlich nicht im Sinne von farbig. D:wink:
Denn wie Du schriebst:
Fokussy hat geschrieben:
Ich denke, bei dem Merksatz geht es eher darum, dass der Hintergrund den Vordergrund stützt, ergänzt oder untermalt und nicht vom Motiv im Vordergrund zu sehr ablenkt. Natürlich irritiert die schräge Perspektive, was Aufmerksamkeit herstellt.
Fokussy hat geschrieben:
Als stilistisches Mittel habe ich das auch schon eingesetzt, zuletzt bei dem Japan-Buch....
M.M.n gibt es einen gravierenden Unterschied. Beim Pferd ist noch ein normaler Stand zu vermuten/erkennbar und das erzeugt den Widerspruch zum Hintergrund. Wohingegen beim Japan-Bild alles schief ist.
Fokussy hat geschrieben:
Aber es kommt darauf an, was du mit dem Foto ausdrücken willst.
Das war nicht geplant und ist aus der sich ergebenden Situation entstanden.
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6394
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 13.04.2018, 09:35

☼PeFoto☼ hat geschrieben:
Wirken die Bilder unnatürlich? Denn eigentlich müsste der Hintergrund gerade verlaufen und der Kopf gesenkt sein.
Meinungen? D:roll:
Bitte gerade beim Pferd das Foto so drehen, daß der Horizont gerade ist. Als ehemalige Reiterin tut mir mein Genick weh, wenn ich so die Haltung des Pferdekopfes und Hals sehe D:| D:|
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
☼PeFoto☼

500 Beiträge
Beiträge: 752
Registriert: 31.03.2015, 17:55

Re: Alles eine Frage der Einstellung

Ungelesener Beitragvon ☼PeFoto☼ » 13.04.2018, 15:37

Hallo Rotuma,

danke für deine fachliche Einschätzung. Hab das Bild mal gedreht und direkt verglichen. Ist der Unterschied wirklich so gewaltig oder wirkt sich der schiefe Hintergrund dann doch maßgeblich auf den Gesamteindruck aus? D:roll:
Dateianhänge
Vergleich.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron