Auftragsstatus
Persönliche Beratung
0441 18131902
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Komm fotografieren

Sie möchten mehr zum Thema Fotografie erfahren? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Fachfotografen austauschen.
Neue Kamera
Martha

500 Beiträge
Beiträge: 757
Registriert: 01.09.2017, 10:23
Gliedstaat: Rheinland-Pfalz

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon Martha » 05.09.2018, 10:36

Hallo Leute,
dann will ich auch mal berichten, zu was ich mich nun entschlossen habe.
Ich habe mir die Panasonice DC-TZ 91 + das Handbuch von Frank Späth zum Geburtstag geschenkt und bin fleißig am üben, denn am Sonntag geht es schon wieder auf Reisen. Gestern war ich zum testen bei uns auf der Gartenschau, bin aber irgendwie noch nicht hundertpro überzeugt das ich alles richtig eingestellt habe, aber das wird sicher noch. Die alte Kamera kommt trotzdem weiterhin zu Einsatz, denn auser dem kaputen Blitz, geht ja alles. Mal schauen, ob mein Männlein dann auch mal Fotos macht....
Von der Spiegelreflex werde ich weiter erst einmal Abstand nehmen. Ich kann wegen meiner kleineren Beeinträchtigungen in Folge dieser HirnOP oft nur mit Stöcken gehen, weil ich Gangunsicherheiten habe. Die kleine Kompakte kann ich vorne vor dem Bauch tragen. Bei einer Spiegelreflex bekomme ich das einfach nicht hin. Ich könnte sie auf dem Rücken nehmen (Rucksack) aber wie lange brauche ich dann bis ich Fotografierbereit bin....Unser Fokus liegt ja immer noch beim wandern und ich neige dazu viele Bilder beim wandern zu machen, Rucksack ab, Rucksack auf....ich und mein Mann haben lange darüber diskutiert, vielleicht das er sie tragen könnte...das ist aber auch nicht so die Ideallösung.
Also, vielen Dank an alle die mitgeholfen haben, das ich meine Entscheidung getroffen habe.
Lg in den Tag
Alle Menschen sind Gehirnbesitzer, aber nicht alle Menschen sind Gehirnbenutzer.
Benutzeravatar Offline
Monika54

1000 Beiträge
Beiträge: 1639
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 05.09.2018, 11:29

Na dann viel Spaß beim Wandern und beim Fotografieren. Ich bin sicher, dass du uns wieder mit tollen Fotos beglückst.

Man muss abwägen und wenn du die falsche Kamera hast, wirst du keinen Spaß daran haben.
Es ist ja immer der Fotograf, der die Bilder macht.
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6395
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 05.09.2018, 11:41

Mit meiner großen Kamera gehe ich auch nicht in die Berge, schleppe mich schon anstrengend genug mit meinem eigenen Körper rauf. Aber gegen das Baumeln der Kamera habe ich mir schon vor Jahren den Sun-Snioper Gurt gekauft, bin begeistert. Das Gewicht der Kamera wird besser verteilt und durch dieses Patent liegt die Kamera am Körper und kann gar nicht baumeln.
https://www.fotonomaden.com/gadgets/kam ... i-im-test/
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
Monika54

1000 Beiträge
Beiträge: 1639
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 05.09.2018, 12:11

Rotuma hat geschrieben:
Mit meiner großen Kamera gehe ich auch nicht in die Berge, schleppe mich schon anstrengend genug mit meinem eigenen Körper rauf. Aber gegen das Baumeln der Kamera habe ich mir schon vor Jahren den Sun-Snioper Gurt gekauft, bin begeistert. Das Gewicht der Kamera wird besser verteilt und durch dieses Patent liegt die Kamera am Körper und kann gar nicht baumeln.
https://www.fotonomaden.com/gadgets/kam ... i-im-test/
Tolles Teil, kenne ich noch nicht. Das besorge ich mir auch.
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1905
Registriert: 09.02.2011, 18:24

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 05.09.2018, 13:48

Danke für den Tipp! Habe gerade mal den Preis recherchiert: absolut günstig! Werde ich mir auf jeden Fall auch besorgen. Habe meine Kamera bisher immer einseitig über der Schulter getragen, wo sie ständig runterrutscht oder eben vorn um den Hals, was auch nervig ist.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Zaubermaus

500 Beiträge
Beiträge: 717
Registriert: 03.05.2014, 11:50

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon Zaubermaus » 05.09.2018, 13:57

Ich bin auch am überlegen, ob das was für meine Nikon wäre? Aber da ich schon meine Handtasche so quer über der Schulter trage, frage ich mich ob sich die beiden da nicht in die Quere kommen?
Und ob Kamera links (ich bin linkshändig) und Handtasche rechts eine gute Aufteilung ist, weiss ich auch nicht. Hat jemand von euch schon mal so ein Hüftholster ausprobiert, da trägt man die Kamera praktisch am Gürtel?
LG Zaubermaus
LG Zaubermaus
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6091
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon Josefia » 05.09.2018, 15:42

Zaubermaus hat geschrieben:
Ich bin auch am überlegen, ob das was für meine Nikon wäre? Aber da ich schon meine Handtasche so quer über der Schulter trage, frage ich mich ob sich die beiden da nicht in die Quere kommen?
Ich habe schon lange solch einen Gurt für meine Nikon und bin immer noch begeistert. Ich trage auch in der Regel die Tasche quer, je nach Gurtlänge und mit einer kleineren Tasche funktioniert das auch auf der gleichen Seite. Der Kameragurt muss nur über dem Taschengurt liegen. Wenn ich eine große, schwere Tasche habe, trage ich Tasche links und Kamera rechts.
Zum Wandern habe ich aber ohnehin einen Rucksack mit. Da kommt sich nichts in die Quere.
@Martha, Stöcke und SunSniper harmonieren nicht so ganz gut, weil die Kamera seitlich hängt. Es gibt aber auch eine Arretierung, mit der man sie man am Gürtel festmachen kann. Die Videos sind sehr aufschlussreich, damit kann man gut die Möglichkeiten abschätzen.
Viel Spaß mit deiner neuen Kamera D:)
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6395
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 05.09.2018, 20:57

Ich trage den Gurt so, daß die Kamera eher vorne hängt, seitlich würde sie mich stören. Wenn ich so eine häßliche Bauchtasche umhabe, dann eher die Kamera am Rücken. Den Gurt trage ich auch unter einer Jacke, somit ist von hinten gar nicht erkennbar, daß ich eine Kamera umhabe. Mein Gurt ist mindestens 8-10 Jahre alt, weiß also nicht, wie die neueren Modelle sind.
Dateianhänge
sunsniper.jpg
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
teddy2

250 Beiträge
Beiträge: 268
Registriert: 19.08.2015, 18:24

Re: Neue Kamera

Ungelesener Beitragvon teddy2 » 05.09.2018, 21:37

@ Rotuma: Danke für den guten Tip A:winki: . Muß mal schauen, ob ich den auch an meiner Kamera befestigen kann. Nach vorne tragen ist bei Stöcken sicherlich nicht schlecht.

@Josefia: Habe ich Dich richtig verstanden, daß Du den Gurt auch mit Rucksack trägst und das nicht störend ist?

Gruß, teddy2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste