Auftragsstatus
Persönliche Beratung
0441 18131902
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Komm fotografieren

Sie möchten mehr zum Thema Fotografie erfahren? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Fachfotografen austauschen.
Neue Kamera und teilweise komische Bilder
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6395
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 19.12.2017, 22:12

Ich meinte in Originalgröße, dies geht nur mit einem Link zum Foto
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
MissVette

250 Beiträge
Beiträge: 390
Registriert: 26.08.2013, 15:41

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon MissVette » 19.12.2017, 22:22

Ok Versuch morgen mal ob ich es per Dropbox verlinken kann
Gruss
MissVette
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6395
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 19.12.2017, 22:42

Du könntest https://www.shotroom.com/ verwenden.
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
MissVette

250 Beiträge
Beiträge: 390
Registriert: 26.08.2013, 15:41

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon MissVette » 20.12.2017, 08:42

Danke Rotuma, kannte diese Seite nicht ist aber super das es sowas gibt.

Hier nun mal die Links zu den Fotos

https://www.shotroom.com/i/1438/l6nJT
https://www.shotroom.com/i/1438/U3xBf
https://www.shotroom.com/i/1438/CSSpy
https://www.shotroom.com/i/1438/71qti
Gruss
MissVette
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6395
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 20.12.2017, 10:05

Oje, das schaut ja ganz schlimm aus. Ich kann zwar mit LR den lila und grünen Saum entfernen, aber das Foto bekomme ich nicht scharf, also kaum eine Verbesserung. Komischerweise übernimmt bei mir LR nicht dein Kameraprofil automatisch, somit muß man die Ändeungen händisch machen. Sylke kennt sich da besser aus, aber sehr gute Fotos werde sie wahrscheinlich nicht mehr. Es kommt Weihnachten, da mußt du dir ein passendes Objektiv zu deiner Kamera wünschen.
Hier sieht man einen Ausschnitt deines Fotos
Dateianhänge
71qti_o.jpg
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
icke46

Kreativist
Beiträge: 1201
Registriert: 25.11.2011, 18:42
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon icke46 » 20.12.2017, 10:54

Ich möchte hier nicht auf die mögliche Bilderrettung eingehen, sondern eher einen Hinweis zur Fehlervermeidung geben.

Im Internet gibt es einige Einträge zu chromatischen Aberrationen bei der EOS 200D und Fremdobjektiven. Demnach rührt das Problem von einer unterschiedlichen Bearbeitungsweise des Prozessors Digic 7 zu Digic 6 in früheren Modellen her.

Daher wird empfohlen, die automatische Objektivkorrektur der Kamera bei chromatischen Aberrationen zu deaktivieren, wie auf Seite 153 des Kamera-Handbuchs beschrieben.

Ich habe keine Ahnung, ob es was hilft, da ich weder diese Kamera noch das Objektiv habe, es ist alles gerade angelesen - ich würde aber sagen: Versuch macht kluch D:wink: .

Es hilft aber natürlich bei der aktuellen Bilderrettung nicht weiter.
MissVette

250 Beiträge
Beiträge: 390
Registriert: 26.08.2013, 15:41

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon MissVette » 20.12.2017, 13:45

Danke icke46 für den Tipp. Gemäss meinem früheren Post hatte ich die Korrektur draussen und danach hatte ich sie auf der Kamera aktiviert.

Habe auch ein paar "Probe-Fotos" gemacht und alles schien ok zu sein.

Sieht aber nun danach aus, dass es doch nicht funktioniert hat.
Gruss
MissVette
Benutzeravatar Offline
☼PeFoto☼

500 Beiträge
Beiträge: 762
Registriert: 31.03.2015, 17:55

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon ☼PeFoto☼ » 20.12.2017, 15:23

Hallo Miss Vette,

die Bilder haben nicht nur diese Farbsäume, sondern sind m.M.n auch unscharf. Auch ohne die CA's eigentlich nicht zu gebrauchen, da ist auch mit LR nix mehr zu machen. Unscharf bleibt unscharf...

Wie sieht's denn eigentlich aus wenn Du ein anderes Objektiv verwendest?
MissVette hat geschrieben:
Canon Objektive brauche ich keine zu kaufen, da nehme ich wohl die von meinem Mann. Dann sind es halt mehr als nur eines dass ich mitnehmen muss.
MissVette

250 Beiträge
Beiträge: 390
Registriert: 26.08.2013, 15:41

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon MissVette » 20.12.2017, 21:03

Da ich nun wieder zuHause bin kann ich die Fotos am grossen Bildschirm betrachten und nicht nur auf dem MacBook oder iPad. Das eine oder andere ist nicht scharf, dass wird nun auf dem grossen Schirm ersichtlich.

Ich habe jetzt mal meine Bilder ein bisschen analysiert und mir fällt auf, dass alle Weitwinkel Aufnahmen also die zwischen 16mm-22mm diese Farbsäume aufweisen.

Vielmals knipse ich das gleiche Objekt mal näher mal weiter und bei allen Bilder mit höherer Brennweite als zBsp. 24mm ist keine CA zu sehen.

Leider habe ich das Original 18-55mm von Canon mehrheitlich nur für Innenaufnahmen verwendet, jedoch die paar wenigen (so ca. 5-6) weisen diese CA nicht auf.

Das Problem liegt hier eher beim Objektiv als bei der Kamera.

Da wir grundsätzlich jedes Objektiv mit einem UV Filter ausstatten habe ich mir nun überlegt ob ein anderer Filter (höhere Preisklasse wire zBsp. von Zeiss) Abhilfe schaffen würde. Es geht ja schliesslich um das Licht das auf die Linse trifft und diese Störung verursacht.

So ein Zeiss Pol Filter ist nicht gerade billig aber wenn es hilft wäre ich sofort bereit mir so einen anzuschaffen.
Gruss
MissVette
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Freigeist
Beiträge: 2402
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 20.12.2017, 21:36

1) Pol oder UV meinst du? Nicht egal. Bei UV kannst zB Hoya nehmen, ist nicht so teuer wie Zeiss aber um Welten besser wie Hama. Pol fände ich für deine Situation überflüssig.

2) Es wäre interessant eine andere Rebel 2 und eine andere Tamron mit gleicher Ausführung zu testen. Evtl mit anderer Firmware. Es ist beiweitem nicht sicher dass das Licht das auf die Linse fällt, schuldig ist, eher die Linse oder deren Zusammenarbeit mit Chip und Software. Analogzeiten waren da einfacher :) Echte CA ist übrigens nicht einseitig wie bei dir...

Aber ich bin immer noch der Meinung: entsprechendes Canon Objektiv zur Body, und die Finger von Superzooms lassen... Canon Lens sind teurer, aber Geiz ist apselut ungeil...
LG OldNat
Benutzeravatar Offline
☼PeFoto☼

500 Beiträge
Beiträge: 762
Registriert: 31.03.2015, 17:55

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon ☼PeFoto☼ » 21.12.2017, 01:33

MissVette hat geschrieben:
Es geht ja schliesslich um das Licht das auf die Linse trifft und diese Störung verursacht.
Siehe hier und hier D:roll:
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Freigeist
Beiträge: 2402
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 21.12.2017, 08:43

Es geht übrigens nicht um das Licht, das auf die Linse trifft, und diese Störung verursacht.
TECHIK ON
Man sollte hier nicht vergessen, dass es bei der digitalen Fotografie es gar nicht mehr um Bilder und Optik geht, sondern größtenteils um Software. Der folgende Artikel zeigt es ganz genau, dass hier die Optik (und die Linsen...) bei dem Aufbau des finalen Bildes fast gar keine Rolle mehr spielen (bis auf die Grundprinzipien). Im Artikel geht es zwar um den Vergleich von den Bayer und Fuji-X Sensoren (und der teilweise Enthüllung der Marketinggag hinter Fuji's Werbung, wobei nicht zu vergessen ist, dass der Autor ein apseluter Fuji-Gegner ist und in dieser Angelegenheit es auch andere, auch konträre Tests gibt), aber es gibt trotzdem einen sehr guten Einblick in all das, was sich "hinter der Linse" alles abspielt. Auch deshalb fotografiere ich wirklich kritische Sachen (zB. technische Sachaufnahmen und Laborbereich, nicht Mode...) immer nocht mit dem alten Hasselblad auf Film...
https://petapixel.com/2017/03/03/x-tran ... aims-test/
/TECHIK OFF
LG OldNat
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6395
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 21.12.2017, 10:15

Nur wie löst MissVette ihr Problem mit den fertigen Bilder einer tollen Reise? Nochmals Urlaub in Südafrika?
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Freigeist
Beiträge: 2402
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 21.12.2017, 11:32

Hast du eine bessere Idee?

Einige Bilder kann sie vielleicht in SW umwandeln... obwohl sie davon etwas flau werden (und schärfer auch nicht).
Ansonsten ganz klein halten, also Mosaik, zum Eindruck machen... verfremden mit Pastell oder Mosaik... dann fallen die Fehler nicht auf... ansonsten sind sie wohl kaum rettbar.

Wie man damals sagte: Was im Negativ nicht drin ist, kann man hinterher nicht hineinzaubern.

Also ein neues Objektiv und neue Flugkarten kaufen...
LG OldNat
Benutzeravatar Offline
☼PeFoto☼

500 Beiträge
Beiträge: 762
Registriert: 31.03.2015, 17:55

Re: Neue Kamera und teilweise komische Bilder

Ungelesener Beitragvon ☼PeFoto☼ » 21.12.2017, 16:40

Oldnat hat geschrieben:
Also ein neues Objektiv und neue Flugkarten kaufen...
Nein, muss sie nicht, Objektive scheinen doch vorhanden zu sein.
MissVette hat geschrieben:
Canon Objektive brauche ich keine zu kaufen, da nehme ich wohl die von meinem Mann.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste