Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Produkten » Fotogeschenke


Hier können Sie uns Ihre Fragen und Anregungen zum gefertigtem Produkt der Kategorie "Fotogeschenke" mitteilen.
Kuchenfreuden mit Panoramatassen
Benutzeravatar Offline
Sonja

1000 Beiträge
Beiträge: 1702
Registriert: 07.05.2013, 16:20
Kontaktdaten:

Kuchenfreuden mit Panoramatassen

Ungelesener Beitragvon Sonja » 17.11.2015, 09:28

Kuchenfreuden mit Panoramatassen

Während im Sommer nicht jeder ein heißes Getränk bevorzugt, gehören Sie in der kalten Jahreszeit zum Alltag. Ob der Kaffee auf der Arbeit, der Tee zum Buch oder die heiße Schokolade nach einem langen Tag draußen in der kalten Luft. Aber so eine Tasse kann man auch mit einigen anderen Dingen füllen, wie zum Beispiel Kuchen. Wenn Sie einen Kuchenfreund zu Weihnachten überraschen möchten, dann haben wir hier den perfekten Geheimtipp für Sie!
 
2.jpg
EXIF-Data show/hide
Image taken on:
17.11.2015, 07:01
Camera-model:
Canon EOS 600D
Focus length:
50 mm
Shutter speed:
1/100 Sec
F-number:
f/1.8
ISO speed rating:
400
Whitebalance:
Auto
Flash:
Flash did not fire, compulsory flash mode
Camera-manufacturer:
Canon
Exposure program:
Aperture priority
Exposure bias:
0 EV
Metering mode:
Pattern
Die Tassenwahl…
Natürlich finden Sie in unseren Produkten eine Vielzahl an Tassen. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag gerne unsere Panoramatasse vorstellen. Diese schlichte Tasse wird formatfüllen mit einem Bild bedruckt, sodass egal wie Ihre Tasse steht, Sie auf den Druck schauen können.
Gestalten können Sie diese sowohl in unserer CEWE FOTOWELT Software sowie auch online über den Handelspartner Ihrer Wahl gestalten.

Passend zur Weihnachtszeit finden Sie in unserer Designauswahl natürlich auch einige Weihnachtsmotive, mit denen Sie Ihre ganz persönlichen Weihnachtstassen für zu Hause gestalten können.

Sie haben Fragen zu unserer Panoramatasse? Dann schreiben Sie einfach direkt eine Antwort C:)

Kuchen für den Heißhunger!
Natürlich kommt wohl kaum jemand auf die Idee einen ganzen Kuchen zu backen, wenn man Appetit auf ein Stück hat. Aber Sie müssen auch nicht unbedingt zum Bäcker um die Ecke laufen. Tatsächlich können Sie mit einer Tasse und einer Mikrowelle im Handumdrehen einen kleinen Kuchen zaubern. Rezepte dafür gibt es zahlreiche. Wir möchten Ihnen gerne das folgende für einen Schokokuchen vorstellen:

Schneller Schoko Tassenkuchen
 
3.jpg
EXIF-Data show/hide
Image taken on:
17.11.2015, 07:02
Camera-model:
Canon EOS 600D
Focus length:
50 mm
Shutter speed:
1/100 Sec
F-number:
f/1.8
ISO speed rating:
400
Whitebalance:
Auto
Flash:
Flash did not fire, compulsory flash mode
Camera-manufacturer:
Canon
Exposure program:
Aperture priority
Exposure bias:
0 EV
Metering mode:
Pattern
Zutaten:
- 2 EL Kakaopulver
- 4 Esslöffel Mehl
- 2-3 Esslöffel Zucker
- 3 EL Milch
- 3 EL Öl
- 1 Teelöffel Backpulver
Alles einfach direkt in der Tasse mischen, für 2 Minuten in die Mikrowelle und fertig ist der Tassenkuchen!
 
1.jpg
EXIF-Data show/hide
Image taken on:
17.11.2015, 07:02
Camera-model:
Canon EOS 600D
Focus length:
50 mm
Shutter speed:
1/60 Sec
F-number:
f/1.8
ISO speed rating:
400
Whitebalance:
Auto
Flash:
Flash did not fire, compulsory flash mode
Camera-manufacturer:
Canon
Exposure program:
Aperture priority
Exposure bias:
0 EV
Metering mode:
Pattern
Ideen kombinieren
Aus Tasse und Rezept können Sie schnell ein ganzes Geschenkpaket zusammenstellen, über das sich jeder Kuchenfreund sicherlich freuen wird. Arrangieren Sie die Tasse mit einigen Trockenzutaten und dem Rezeptzettel in einem Geschenk. Sie können natürlich noch einen Löffel beifügen, um das Geschenkpaket perfekt zu machen.
Natürlich können Sie diesen Tassenkuchen auch jederzeit selbst genießen C:wink:
Liebe Grüße
Sonja
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1707
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Kuchenfreuden mit Panoramatassen

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 17.11.2015, 12:54

Noch 'ne Tasse brauche ich nicht wirklich, aber das Tassenkuchenrezept klingt verführerisch, werde ich bestimmt in der Adventszeit mal ausprobieren!
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18049
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Kuchenfreuden mit Panoramatassen

Ungelesener Beitragvon Sylke » 17.11.2015, 14:35

Hallo Bäuerin,

das ist für einen leckeren Kuchen keine Voraussetzung. Lassen Sie es sich schmecken C:D
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2551
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Kuchenfreuden mit Panoramatassen

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 13.12.2015, 15:50

Hallo Sonja,
gerade fiel mir der Tassenkuchen wieder ein und habe ihn prompt "gebacken" C:)

Der ist wirklich unglaublich lecker. Ich hätte nie gedacht, dass der in 2 Min. Microwelle was wird.
Danke für dieses tolle Rezept für den kleinen Kuchenhunger zwischendurch und einen schönen 3. Advent C:D
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18049
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Kuchenfreuden mit Panoramatassen

Ungelesener Beitragvon Sylke » 13.12.2015, 15:52

Hallo urlaubsfan,

ich hatte mich letzte Woche dazu entschieden. Das Rezept ist wirklich klasse, da man diese Zutaten meist zu Hause hat. Wie du schon sagst, für den kleinen Kuchenhunger für zwischendurch C:winki:
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2551
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Kuchenfreuden mit Panoramatassen

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 13.12.2015, 15:57

Ja, das ist das Tolle: Alle Zutaten zu Hause und das am Sonntagnachmittag C:lol: C:winki:
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
Sonja

1000 Beiträge
Beiträge: 1702
Registriert: 07.05.2013, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Kuchenfreuden mit Panoramatassen

Ungelesener Beitragvon Sonja » 14.12.2015, 12:20

Es freut mich, dass das Rezept so gut ankommt. Nach einem langen Tag mache auch ich mir gerne so einen kleinen Kuchen C:D
Auch lecker ist es, wenn man kleine Schokostückchen in den Teig bröselt, von zum Beispiel übrig gebliebenen Weihnachtsmännern.
Liebe Grüße
Sonja

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron