Auftragsstatus
Persönliche Beratung
0441 18131902
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Unsere Produktfamilie » Fotokalender

Sie haben Fragen und Anregungen zu einem gefertigten Produkt der Kategorie FOTOKALENDER? Hier können Sie sich austauschen.
Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender
Benutzeravatar Offline
Asiafan

500 Beiträge
Beiträge: 718
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 13.01.2021, 12:35

Liebe Community,
liebe Sylke,
ich weiß jetzt nicht ob es die richtige Rubrik ist. Sylke, wenn nicht bitte verschieben. Danke

Für einen Bekannten habe ich einen Fotokalender 30x30 bestellt.
Er hat mich jetzt darauf aufmerksam gemacht, dass der Briefträger oder Paketdienst versucht hat diesen in den Briefkasten zu quetschen. Ich möchte dies nur weitergeben. Vll. hat ja jemand ähnliche Erfahrung mit Kalender oder Fotobücher gemacht.
Könnte man evtl. zukünftig einen Hinweis auf der Verpackung anbringen "bitte nicht knicken"?
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 20325
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender

Ungelesener Beitragvon Sylke » 13.01.2021, 15:56

Hallo Asiafan,

vielen Dank für diese Information! Wurde der Kalender dabei beschädigt?

Haben Sie eine Kunden- und Auftragsnummer für mich? Dann können wir das Zustellunternehmen entsprechend sensibilisieren. Ihren Wunsch, unsere Verpackung mit einem entsprechende Hinweis zu versehen, gebe ich gerne an die zuständige Abteilung weiter.
♥️liche Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Asiafan

500 Beiträge
Beiträge: 718
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 13.01.2021, 19:39

Danke Sylke, D:winki:
es war nur der Karton etwas geknickt,
der Kalender wurde dadurch nicht beschädigt. Ich wollte die Info nur weitergeben.
Auftrag 593100-094119.
Ich selbst habe 2 Kalender bis an die Wohnungstüre geliefert bekommen. Auch 2 andere bestellten Kalender wurden ordnungsgemäß geliefert.
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2900
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 13.01.2021, 20:00

Ich hatte es vor einigen Jahren auch schon mal, dass der Briefträger ein Fotobuch so in den Briefkasten gequetscht hat, dass ich nur mit Gewalt herausbekommen habe D:|
Seitdem lasse ich mir die Bücher in eine Filiale schicken und hole sie selber ab.
Die Regel scheint das aber nicht zu sein, vorher hat der Zusteller immer geklingelt und mir das Buch übergeben.

Ist wie gesagt schon einige Jahre her und kommt wohl auch auf den Zusteller an. Mittlerweile muss ja auch alles schnell gehen ... D:neutral:
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 4179
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 13.01.2021, 20:22

Ich habe für unseren Verein auch schon häufiger Zeitschriften ausgetragen und musste feststellen, dass viele Leute einen furchtbar kleinen Briefkasten haben. Da passt nicht einmal ein DINA4 Umschlag rein.
Wenn niemand zu Hause ist, ist man in der Zwickmühle.
Brief offen hinlegen ?
oder Brief reinquetschen ?
Beides nicht optimal.

Deshalb ist es wirklich eine gute Alternative, sich die Dinge in einen Drogeriemarkt liefern zu lassen.
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
Monika54

1000 Beiträge
Beiträge: 1639
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 13.01.2021, 21:41

Ich habe auch einen Kalender 30x30 für mich selbst bestellt. Normalerweise lasse ich alles zu Rossmann liefern, weil da nur über die Straße muss. Die Kalender für meine Mutter und meinen Bruder waren A 3, also 30 x 42, die konnte ich dort abholen. Bei meinem eigenen Kalerder konnte ich komischerweise nur Postzustellung wählen (oder ich war zu blöd D:frown: ).
Auf jeden Fall war der Umschlag genauso groß wie bei den A3 Kalendern, also ca. 40x50 cm. Das passt doch in keinen Briefkasten rein. Da kann der Postbote noch so quetschen. Ich verstehe nicht, wie es also zu solchen Versuchen kommen kann.

Aber in diesem Jahr habe ich festegestellt, dass die Paketboten so manches Päckchen nur schnell irgendwie reingequetscht haben oder überhaupt nicht ausgeliefert haben. Meine Mutter hat 2 überdimensionale Pakete mit Windeln bekommen. Sowohl ich als auch meine Mutter waren zuhause, aber er hat nicht geklingelt, weil es ihm wohl zu lange gedauert hat, die Sachen auf die Sackkarre zu laden. So musste ich selbst zur Post zum Abholen. Und einen frischen Blumenstrauß hat er einfach im eiskalten Treppenhaus abgestellt, ohne zu klingeln. Ich glaube mal, da hätte der Hinweis "nicht knicken" auch nichts gebracht. Die hatten dieses Jahr schon extrem viel zu tun, aber es ist schon sehr ärgerlich für die Kunden.
Benutzeravatar Offline
Asiafan

500 Beiträge
Beiträge: 718
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 13.01.2021, 22:17

Hallo zusammen, ich lasse normalerweise auch an die Filiale liefern. Durch Corona war ja die Situation etwas anders.
1. hatte ich Bedenken, dass evtl. eine Abholung nicht möglich ist.
2. die Kalender für unsere Söhne habe ich ebenfalls direkt zusenden lassen, weil ich das Geschenk Weihnachten nicht persönlich überreichen konnte. Auch fand ich es für mich ideal, dass ein Versand an eine andere Adresse möglich war.
4 Kalender wurden ordnungsgemäß und ohne Beanstandung geliefert.
Nur bei meinen Bekannten hat der Postbote versucht ihn in den Briefkasten zu quetschen, obwohl er in den Hausflur rein kam. Er hätte es ja unterhalb abstellen können.
Deshalb hat mich mein Bekannter eben angesprochen und gemeint, dass ein Vermerk evtl. sinnvoll wäre. Dies wollte ich nur an CEWE weitergeben.
@Urlaubsfan danke, die Regel ist dies nicht. Bei mir hat der Zusteller auch geklingelt und es mir persönlich überreicht.
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2900
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Vorschlag: Hinweis bitte nicht knicken bei Versand von Fotokalender

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 13.01.2021, 23:22

Kurzes OT:
Gestern gegen 19 Uhr musste ich nochmal kurz weg und wäre fast über ein kleines Päckchen des großen Versandhändlers gestolpert, welches auf der Fußmatte lag und schon etwas nass war D:|
Geklingelt wurde nicht. Geliefert wurde es lt. Versandbestätigung um 18:20 und an den Bewohner (also der Fußmatte D8-) ) übergeben. Normalerweise hätte ich es erst heute morgen gefunden D:|
Heute kamen ebenfalls 2 Päckchen, die wieder draußen abgelegt wurden, aber es wurde zumindest geklingelt, Zusteller war aber weg.
Ich habe absolut Verständnis, dass die Zusteller in diesen Zeiten nicht persönlich zustellen dürfen. Einfach vor die Tür legen geht aber auch nicht, finde ich.
Ist schon eine blöde Zeit - für alle - D:cry:
Ein Fotobuch möchte ich aber nicht durchnässt vorfinden, daher hole ich weiterhin in der Filiale ab
LG
Urlaubsfan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast