Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Dies & Das


Hier können Sie Ihre Themen platzieren, die thematisch zu keinem anderen Forum passen.
Rosen ohne Dornen!
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18625
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Sylke » 24.03.2020, 11:53

Liebe Forenteilnehmer,

kennen Sie das Spiel "Rosen & Dornen"? Man erzählt sich die Guten (Rosen) und die schlechten Erlebnisse (Dornen) des Tages. Es mag in der Natur des Menschen liegen, dass man negative Erlebnisse eher wahrnimmt und positive als gegeben hinnimmt. Gerade in der jetzigen Zeit, die täglich Veränderungen und Herausforderungen mit sich bringt, sollten wir uns auf die Rosen des Tages konzentrieren. Spielen Sie mit?
 
89619250.jpg

Es ist noch nicht einmal Mittag und ich kann schon 2 Rosen mit euch teilen!

  1. Der 10-jährige Sohn meiner Nachbarn brachte mir heute selbst gemachte Gummibärchen, damit ich im Home Office nicht verhungere. Auf dem kleinen Zettelchen stand: "Damit die schlechteste Fußballspielerin bei Kräften bleibt und heute schön fleißig ist". Ich finde, es schreit nach einer Revanche D:lol:
  2. Unsere Gurus unterstützen mich gerade bei einer nervigen Aufgabe und entpuppen sich als echt fleißige Bienchen! Wenn das keinen Applaus wert ist? Vielen Dank dafür!

Nun aber zu Ihren Rosen? Das Spiel hat kein zeitliches Ende, es gibt nichts zu gewinnen, nur schöne Momente, und Sie dürfen so viel schreiben, wie Sie mögen. Teilen Sie diese mit uns und vielleicht bekommen wir am Ende einen riesige Rosenstrauß beisammen. D:winki:
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2786
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon spica » 24.03.2020, 12:04

Meine Rose kommt von meinen beiden Goldstücken daheim. Unser Tiger sucht normalerweise das Weite, wenn unser - meist lauter und wilder - Sohnemann ihn streicheln möchte. Da Junior darüber sehr sehr traurig ist, habe ich ihn kürzlich zum alleinigen Fütterer ernannt, in der Hoffnung, dass der Tiger sich davon positiv beeinflussen lässt. Und tatsächlich hat es funktioniert. Tiger lässt sich von Junior neuerdings streicheln. Noch immer wachsam, aber immerhin. Junior ist glücklich! Und ich natürlich auch. D:D
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 2665
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 24.03.2020, 12:06

Ich habe auch eine Rose, die mir gestern das Herz erwärmt hat.
Am Sonntag habe ich an dem Musiker-Aufruf teilgenommen, um 18.00 Uhr Ode an die Freude am offenen Fenster zu spielen. Da mir von vornherein klar war, dass in unserer näheren Umgebung das Spiel von niemandem wahrgenommen wird, haben wir ein kleines Video aufgenommen, dass wir über Facebook geteilt haben. Meine kleine Enkelin, die ich schon länger wegen der Corona-Isolationshaft nicht sehen durfte, hat dies gesehen und mit den Worten kommentiert: "Oh, das ist meine Oma!" D:inlove:
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 975
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 24.03.2020, 12:29

Meine Rose war gestern. Ich kam vom Spaziergang zurück und traf eine jüngere Frau aus dem Haus. Wir unterhielten uns kurz (mit großem Abstand natürlich) und sie erzählte, dass sie freigestellt ist, also derzeit nicht arbeiten kann. Und dann fragte sie, ob ich Hilfe brauche oder jemanden kenne, der Hilfe braucht. Sie hätte ja nun Zeit und würde gerne Besporgungen übernehmen für ältere Menschen.
Diese Hilfsbereitschaft (auch wenn ich sie derzeit nicht brauche), ist für mich ein ganzer Rosenstrauß. Ich weiß, wenn ich Hilfe brauche, muss ich nur einen Zettel im Treppenhaus aufhängen.
Dateianhänge
DSC_0500.jpg
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2606
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 24.03.2020, 16:57

Mein gutes Erlebnis war heute in unserem großen Supermarkt. Alle sehr diszipliniert, Abstand wurde eingehalten und es herrschte eine angenehme Atmosphäre. Keinerlei Streitereien um irgendwelche Artikel, wie man ja leider häufig lesen musste. Bis auf das begehrte weiße Gold D:mrgreen: D:wink: waren auch alle Artikel wieder vorhanden.
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
Martha

500 Beiträge
Beiträge: 558
Registriert: 01.09.2017, 10:23
Gliedstaat: Rheinland-Pfalz

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Martha » 25.03.2020, 11:26

Monika54 hat geschrieben:
Meine Rose war gestern. Ich kam vom Spaziergang zurück und traf eine jüngere Frau aus dem Haus. Wir unterhielten uns kurz
...ich dachte du seist unter Quarantäne D:-?
Lg
Alle Menschen sind Gehirnbesitzer, aber nicht alle Menschen sind Gehirnbenutzer.
Benutzeravatar Offline
Jessica

250 Beiträge
Beiträge: 445
Registriert: 14.08.2017, 11:17
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Jessica » 25.03.2020, 11:56

Meine Rose gab es heute früh zum Arbeitsbeginn. Ich erhielt einen Videoanruf von meinem 2-jährigen zukünftigen Patenkind.
Er hätte an Ostern getauft werden sollen. Die Taufe fällt, auf Grund der aktuellen Lage aus und wir können uns eh leider derzeit nicht sehen.
Da war der Anruf eine schöne Überraschung und so langsam kann er auch meinen Namen aussprechen. D:)
Liebe Grüße
Jessica
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 975
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 25.03.2020, 12:10

Martha hat geschrieben:
...ich dachte du seist unter Quarantäne D:-?
Lg
Selbst auferlegte Quarantäne, ich hatte nur Kontakt zu einem Kontakt einer Infizierten. Aber selbst mein Sohn, der Kontakt hatte (aber keine Symptome) darf spazieren gehen. Nur wer krank ist, muss in den eigenen 4 Wänden bleiben. Ich gehe nur tgl. 1 Std. aus dem Haus, wohne gleich am Naherholungsgebiet mit weitläufiger Auenlandschaft. Ich halte aber immer sehr großen Abstand zu den wenigen Spaziergängern. Die frische Luft und die Bewegung tun gut, ich achte jetzt sogar mehr darauf als früher.
Somit sind die Sonne da draußen und die immer besser werdende Luft meine heutigen Rosen.
Benutzeravatar Offline
Martha

500 Beiträge
Beiträge: 558
Registriert: 01.09.2017, 10:23
Gliedstaat: Rheinland-Pfalz

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Martha » 25.03.2020, 12:35

Monika54 hat geschrieben:
Nur wer krank ist, muss in den eigenen 4 Wänden bleiben.
Sorry, ich weiß das gehört jetzt nicht in dieses schöne Spiel, aber das stimmt definitiv so nicht! Du kannst positiv sein, keine Symptome haben und das Virus so übertragen. D:-?
Alle Menschen sind Gehirnbesitzer, aber nicht alle Menschen sind Gehirnbenutzer.
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 975
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 25.03.2020, 15:43

Martha hat geschrieben:
Sorry, ich weiß das gehört jetzt nicht in dieses schöne Spiel, aber das stimmt definitiv so nicht! Du kannst positiv sein, keine Symptome haben und das Virus so übertragen. D:-?
Ist mir schon klar. Ich meine das "muss" im juristischen Sinne. Die Anweisungen für meinen Sohn, als Kontaktperson waren: Zuhause bleiben, aber durchaus Sport alleine im Freien, soweit der Sicherheitsabstand gewahrt bleibt.
Aber auch du kannst das Virus haben und übertragen. Ein Minimum an indirekten Kontakten lässt sich nie vermeiden. Darum bleib ich daheim, habe keine Kontakte, außer mit einem Sicherheitsabstand von mindestens 3 Metern.
Was ist nun verwerflich daran, dass ich spazieren gehe oder über eine Distanz von mehreren Metern mit Menschen spreche?

Also Leute, bleibt gesund und freut euch an den Rosen
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5635
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 26.03.2020, 17:05

Meine Rose ohne Dornen derzeit: ich habe in dieser fast ausgehfreien Zeit das Lesen für mich wiederentdeckt. Am PC sitze ich nur noch sporadisch, die kleine Auszeit tut richtig gut. D:)
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 2665
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 26.03.2020, 17:58

Meine Rose ohne Dornen gestern war das Erlebnis, dass ich in meiner Nähe eine kleine Gärtnerei entdeckt habe, die Blumenpflanzen kontaktfrei anbietet, d.h. die Blumen stehen auf dem Hof an der Straße, man darf sich selbst bedienen und das Geld in eine aufgehängte Kasse stecken. So konnte ich endlich meine verwaisten Blumenkübel bepflanzen. D:)
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 975
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 26.03.2020, 18:35

Traumfänger hat geschrieben:
Meine Rose ohne Dornen gestern war das Erlebnis, dass ich in meiner Nähe eine kleine Gärtnerei entdeckt habe, die Blumenpflanzen kontaktfrei anbietet, d.h. die Blumen stehen auf dem Hof an der Straße, man darf sich selbst bedienen und das Geld in eine aufgehängte Kasse stecken. So konnte ich endlich meine verwaisten Blumenkübel bepflanzen. D:)
Gute Idee, sicher aus der Not entstanden. Was soll eine Gärtnerei mit der Ware machen? Bis die Läden wieder öffnen, sind die Pflanzen hinüber. Man sollte das dann auch unterstützen. D:winki:
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 975
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 26.03.2020, 18:40

Die Rose war heute ich selbst.
Ich betreue seit ein paar Jahren einen jungen Afghanen, der trotz Bleiberecht noch in einer Gemeinschaftsunterkunft leben muss. Nun ist die Einrichtung unter Quarantäne. Er hat Angst, dass er sich ansteckt und so habe ich gestern eine ganze Ladung Mundschutz genäht. Auch wenn es nur bedingt schützt, es gibt den Flüchtlingen das Gefühl, dass sich jemand kümmert und dass sie etwas sicherer sind. Er hat sich total darüber gefreut
Jetzt schau ich mal, wo ich sonst noch meine Nähkünste anbringen kann.
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5949
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Rosen ohne Dornen!

Ungelesener Beitragvon Josefia » 26.03.2020, 19:20

Meine heutigen Rose/n:
Nachdem Fokussy vorhin den Link zu "Va, pensiero" gepostet hat, habe ich beschlossen, den Text auswendig zu lernen. Die erste Zeile kann ich schon!

Kleiner Scherz D:lol:

Tatsächlich ist meine Rose, dass ich bei dem sonnigen Wetter meine Wäsche draußen trocknen kann. Ich liebe einfach den Duft von an der Luft getrockneter Wäsche. Da das schon die ganze Woche so geht, ist es sozusagen ein Sträußchen geworden.
Noch eine: Ich habe im Wald Bärlauch gepflückt und mir Bärlauchbutter gemacht. Außerdem Brot gebacken. Jetzt freue ich mich auf frisches Brot mit Bärlauchbutter D:inlove:
liebe Grüße
Josefia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron