Persönliche Beratung
Service
Auftragsstatus
Mein Account
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Gestaltungssoftware

Sie haben Fragen und Anregungen zu unserer Software? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Experten austauschen.
Fragen zu Buchvorlagen
geniesser66

500 Beiträge
Beiträge: 720
Registriert: 24.10.2012, 17:16

Fragen zu Buchvorlagen

Ungelesener Beitragvon geniesser66 » 23.02.2024, 17:51

Betriebssystem: Windows
Handelspartner: Müller Foto


Beschreibung:

Hallo an Alle

Die Vorschläge für verschiedene Covergestaltungen und die einzelnen Seiten werden mir ja nach Anklicken des entsprechenden Buches angezeigt. Ich möchte evtl gerne einzelne Seiten / Vorlagen von einem Buch verwenden. Diese kann ich ja ganz einfach per drag&drop ins Buch ziehen.

1. Wie wird der Preis berechnet? Pro Doppelseite?

2. Wie wird der Preis berechnet wenn ich Vorschläge aus 2 verschiedenen Buchvorlagen nehmen würde?

3. Ich habe ein Buch XL geöffnet und probehalber den Seitenvorschlag 4 von dem Buch "In der Welt unterwegs" ins Buch gezogen. Da ist auf der linken Seite ein großer Platzhalter der etwas über den Falz geht. Ich weiß mit meiner Erfahrung dass ein Teil im Falz verschwindet und es auf der rechten Seite zu einem Blitzer kommt. Ein Neuling, der ein Buch mit Digitaldruck öffnet, und das nicht weiß würde/wird eine unliebsame Überraschung erleben. Das kann doch so eigentlich nicht gewollt sein. Hier müsste doch klar gekennzeichnet sein ob diese Buchvorlage für Digitaldruck oder ansonsten nur für Fotopapier mit Layflat geeignet ist. Oder hab ich hier irgendwas übersehen ?


VG geniesser66
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

5000 Beiträge
Beiträge: 6369
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Fragen zu Buchvorlagen

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 23.02.2024, 18:23

geniesser66 hat geschrieben:
Betriebssystem: Windows
Handelspartner: Müller Foto


Beschreibung:

Hallo an Alle

Die Vorschläge für verschiedene Covergestaltungen und die einzelnen Seiten werden mir ja nach Anklicken des entsprechenden Buches angezeigt. Ich möchte evtl gerne einzelne Seiten / Vorlagen von einem Buch verwenden. Diese kann ich ja ganz einfach per drag&drop ins Buch ziehen.

1. Wie wird der Preis berechnet? Pro Doppelseite?

2. Wie wird der Preis berechnet wenn ich Vorschläge aus 2 verschiedenen Buchvorlagen nehmen würde?

...
Ich habe einfach mal probiert. Wenn ich in ein individuell gestaltetes Buch eine Seitenvorlage aus aus den Buchvorlagen mit Premium-Design per drag&drop ziehe, wird der Preis für die Buchvorlage aufgeschlagen. Wenn ich eine weitere Seite aus einer weiteren Premium-Desigh-Buchvorlage übernehme, wird der Preis nur einmal berechnet.
Das siehst du, wenn du das Buch im Warenkorb speicherst. Dort wird dir die Berechnung angezeigt.

Liebe Grüße
Traumfänger
geniesser66

500 Beiträge
Beiträge: 720
Registriert: 24.10.2012, 17:16

Re: Fragen zu Buchvorlagen

Ungelesener Beitragvon geniesser66 » 23.02.2024, 19:56

Ich hab das jetzt mal ausprobiert. 3 Einzelne Seiten rüber gezogen. 2 Seiten aus 2 verschiedenen Premium Vorschlägen und 1 Seite aus einem "normalen Buch. Im Warenkorb werden 4,99 € berechnet.

Ich hab mal bei einem Premium Buch die 3 Punkte angeklickt. Da kann man z.B. nur anklicken Seiten von 2-30 aber nicht Seite 2, 5,6, 9 wie man es von einem Druckergerät kennt. Da muss ich also die jeweiligen Seiten mit drag&drop einzeln rüber ziehen, oder? Oder bin ich blind?

Und wie ist das jetzt wenn bei einem Seitenlayout der Platzhalter knapp über den Falz geht? Oder die Platzhalter genau bis zur Buchmitte gehen? Gibt es hier irgendwo einen Hinweis dass die Buchvorlage nur für Fotopapier/ Layflat geeignet ist? Mir ist zumindest keiner aufgefallen. Wieso werden mir solche Buchvorlagen überhaupt bei Digitaldruck angeboten? |D:down:
Dann sind ja viele der Möglichkeiten doch wieder nix für mich. Sehr schade !

Außerdem ist mir aufgefallen, dass im Warenkorb steht, 26 Seiten + 1 X 4 Seiten zusätzlich. Das finde ich schon komisch, dass automatisch gleich mal 4 Seiten dazu gegeben werden. Ich habe definitiv nur ein Buch mit der Mindestseitenzahl 26 Seiten neu angefangen. Ich gebe IMMER erst bei Bedarf Seiten dazu. In meinem Fall ist es egal weil es sowieso mehr als 26 Seiten werden, OK, das wäre jetzt wohl ein eigener Threat.
Edit: Es könnte evtl daran liegen dass aus mir unerklärlichen Gründen beim Öffnen eines normalen, leeren Buches ohne Platzhalter bereits eine Buchvorlage gespeichert war ( 30 Seiten?) die ich nach dem Hinweis von Dir Traumfänger, gelöscht habe. aber dann sollten bitte auch die 4 Seiten Differrenz von 30 auf 26 Seiten automatisch reduziert werden.
VG geniesser66
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

5000 Beiträge
Beiträge: 6369
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Fragen zu Buchvorlagen

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 24.02.2024, 16:56

Ich weiß nicht genau, ob es immer so ist, aber leider wird beim Neuanfang eines Buches meistens (oder immer?) mit zusätzlichen 4 Seiten zur Mindestseitenzahl gestartet. Dass das mit ehemals gespeicherten Büchern oder Buchvorlagen zu tun hat, kann ich mir nicht vorstellen. D:|
Mich selber hat das bisher noch nicht gestört, da meine Bücher bisher in der Regel einen größeren Umfang hatten. D:roll:

Lieber Gruß
Traumfänger
Joachim (CEWEianer)
Beiträge: 4
Registriert: 06.07.2023, 08:50

Re: Fragen zu Buchvorlagen

Ungelesener Beitragvon Joachim (CEWEianer) » 28.02.2024, 19:57

Hallo geniesser66, hallo Traumfänger,
die Software bietet nur die Möglichkeit über die drei Punkte mit der Option "Seiten x bis y". Ansonsten bleibt dir nur die manuelle Auswahl per drag an drop.

Eine Warnung, dass ein Foto zu nah am Falz liegt, gibt es, wenn du einen Platzhalter, der sich außerhalb der Falz befindet, in diesen Bereich verschiebst. Wenn du eine Vorlage verwendest, die bereits bis in den Falz oder sogar darüber hinaus ragt, gibt es keine Warnung. Es gibt ja durchaus Motive, die für eine solche Gestaltung geeignet sind. Hier muss man selber beurteilen, wieviel der Bildinformation verloren geht und ob das für einen so in Ordnung ist.

Wenn ich ein neues Projekt starte, fängt es mit dem Basispaket mit 26 Seiten an. Es gab mal eine Zeit lang eine Voreinstellung mit mehr Seiten, derzeit ist das aber nicht der Fall. Bei euch öffnet sich in der aktuellen Version der Bestellsoftware ein Projekt mit plus vier Seiten? Dann aktualisiert bitte mal die Preisliste. Oder ihr deinstalliert die Software und installiert anschließend neu. Viele Grüße [Joachim]
geniesser66

500 Beiträge
Beiträge: 720
Registriert: 24.10.2012, 17:16

Re: Fragen zu Buchvorlagen

Ungelesener Beitragvon geniesser66 » 29.02.2024, 22:03

Hallo Joachim
hat geschrieben:
von Joachim (CEWEianer) » 28.02.2024, 20:57

die Software bietet nur die Möglichkeit über die drei Punkte mit der Option "Seiten x bis y". Ansonsten bleibt dir nur die manuelle Auswahl per drag an drop.
Es wäre schön, wenn man die Seiten künftig wie bei einem Drucker bestimmen könnte. Bitte in die Liste der Verbesserungsvorschläge aufnehmen. Danke D:wink:

hat geschrieben:
Eine Warnung, dass ein Foto zu nah am Falz liegt, gibt es, wenn du einen Platzhalter, der sich außerhalb der Falz befindet, in diesen Bereich verschiebst. Wenn du eine Vorlage verwendest, die bereits bis in den Falz oder sogar darüber hinaus ragt, gibt es keine Warnung. Es gibt ja durchaus Motive, die für eine solche Gestaltung geeignet sind. Hier muss man selber beurteilen, wieviel der Bildinformation verloren geht und ob das für einen so in Ordnung ist.
Diese Erklärung kann ich definitiv nicht nachvollziehen. Ich denke dass Buchvorlagen oftmals von FB Neulingen verwendet werden die sich dieser Problematik nicht bewusst sind. Ich finde hier wäre zumindest ein Hinweis/eine Warnung nötig. Am Besten wäre ein Hinweis ganz am Anfang dass man bei Digitaldruck die Fotos in der Buchmitte dahingehend überprüfen soll. Dann kann man entscheiden ob das Bild geeignet ist oder nicht.

hat geschrieben:
Wenn ich ein neues Projekt starte, fängt es mit dem Basispaket mit 26 Seiten an. Es gab mal eine Zeit lang eine Voreinstellung mit mehr Seiten, derzeit ist das aber nicht der Fall. Bei euch öffnet sich in der aktuellen Version der Bestellsoftware ein Projekt mit plus vier Seiten? Dann aktualisiert bitte mal die Preisliste. Oder ihr deinstalliert die Software und installiert anschließend neu.
Sorry Joachim, aber diese Antwort nervt mich jetzt wirklich. D:evil: Nach langer Überlegung habe ich mich zu einer Aktualisierung der Software durchgerungen (wie es ja immer von CEWE gewünscht wird) Da gehe ich doch davon aus, dass die Preisliste aktuell ist! Wenn ich die Software deinstalliere und neu installiere sind alle meine Favoriten Weg!!!Das sollte doch allen bekannt sein. Wenn ich das gewollt hätte, hätte ich nicht aktualisiert sondern parallel die neue Version installiert. ( Das hat leider beim letzten Mal aufgrund mangelnder EDV Kenntnisse nicht funktioniert)
Das mit den zusätzlichen 4 Seiten betrifft mich wie gesagt in der Regel nicht, aber es ist mir halt aufgefallen. Wegen sowas würde ich niemals deinstallieren und neu installieren.
VG geniesser66
Michael (CEWEianer)

50 Beiträge
Beiträge: 59
Registriert: 06.07.2023, 10:38

Re: Fragen zu Buchvorlagen

Ungelesener Beitragvon Michael (CEWEianer) » 01.03.2024, 16:20

Hallo geniesse66!

geniesser66 hat geschrieben:
Es wäre schön, wenn man die Seiten künftig wie bei einem Drucker bestimmen könnte. Bitte in die Liste der Verbesserungsvorschläge aufnehmen. Danke D:wink:

Gern nehmen wir deinen Wunsch der Seitenauswahl einmal als Verbesserungsvorschlag auf und leiten es an unsere Entwickler weiter. Bitte beachte, dass dies keine direkte Bestätigung ist, dass diese Möglichkeit implementiert wird.

geniesser66 hat geschrieben:
Diese Erklärung kann ich definitiv nicht nachvollziehen. Ich denke dass Buchvorlagen oftmals von FB Neulingen verwendet werden die sich dieser Problematik nicht bewusst sind. Ich finde hier wäre zumindest ein Hinweis/eine Warnung nötig. Am Besten wäre ein Hinweis ganz am Anfang dass man bei Digitaldruck die Fotos in der Buchmitte dahingehend überprüfen soll. Dann kann man entscheiden ob das Bild geeignet ist oder nicht.

Bei der Auswahl der Papierart in der Software wird bildlich und mit einer kurzen Erklärung dargestellt, wie die zwei unterschiedlichen Buchbindungen aufgebaut sind. So werden einem neuen Kunde, der zum ersten Mal ein CEWE FOTOBUCH erstellt, die entsprechenden Informationen mitgeteilt, wenn auch nicht in einer extra Pop-Up Benachrichtigung.

Sollte es anschließend zu einer Reklamation aufgrund der Falz kommen, haben Kunden jederzeit die Möglichkeit, im Rahmen unserer Zufriedenheitsgarantie das Projekt zu überarbeiten und umzutauschen. Wir gehen davon aus, dass die Darstellung in unserer Software doch einen guten ersten Eindruck hinterlässt.

Aus deinem vorherigen Beitrag haben wir noch den Sachverhalt zu den Buchvorlagen geprüft:

geniesser66 hat geschrieben:
Außerdem ist mir aufgefallen, dass im Warenkorb steht, 26 Seiten + 1 X 4 Seiten zusätzlich. Das finde ich schon komisch, dass automatisch gleich mal 4 Seiten dazu gegeben werden. Ich habe definitiv nur ein Buch mit der Mindestseitenzahl 26 Seiten neu angefangen. Ich gebe IMMER erst bei Bedarf Seiten dazu. In meinem Fall ist es egal weil es sowieso mehr als 26 Seiten werden, OK, das wäre jetzt wohl ein eigener Threat.

Bei den Buchvorlagen es tatsächlich so, dass es bei einigen wenigen Handelspartnern, wie Müller, so ist, dass einige Buchvorlagen mit 30 Seiten angelegt sind. Das ist tatsächlich kein Fehler und so gewünscht. Unsere Partner entscheiden dies bei den Buchvorlagen eigenständig und wir haben keinen Einfluss auf diesen Prozess. Selbstverständlich kann man hier die Seitenzahl aber wieder reduzieren.

geniesser66 hat geschrieben:
Sorry Joachim, aber diese Antwort nervt mich jetzt wirklich. D:evil: Nach langer Überlegung habe ich mich zu einer Aktualisierung der Software durchgerungen (wie es ja immer von CEWE gewünscht wird) Da gehe ich doch davon aus, dass die Preisliste aktuell ist! Wenn ich die Software deinstalliere und neu installiere sind alle meine Favoriten Weg!!!Das sollte doch allen bekannt sein. Wenn ich das gewollt hätte, hätte ich nicht aktualisiert sondern parallel die neue Version installiert. ( Das hat leider beim letzten Mal aufgrund mangelnder EDV Kenntnisse nicht funktioniert)
Das mit den zusätzlichen 4 Seiten betrifft mich wie gesagt in der Regel nicht, aber es ist mir halt aufgefallen. Wegen sowas würde ich niemals deinstallieren und neu installieren.

Bei dem Start unserer Software aktualisiert sich die Preisliste unserer Software jedesmal automatisch. Zumindest sollte sie das tun. Ausnahmen bestätigen hier jedoch leider aktuell die Regel. Wenn ihr in der aktuellen Version direkt ein Projekt öffnet, also nicht direkt die Software startet, kann es passieren, dass das Update nicht hinterherkommt und zu lange braucht. Dann öffnet sich schon euer Projekt und das Update der Preisliste wird abgebrochen. Dafür ist aber bereits in der nächsten Version eine Verbesserung eingebaut worden, um dies zu verhindern.

Zudem wird bei einer Deinstallation unserer Software nur das Programm selbst und nicht die Gestaltungselemente entfernt. Alle Daten unter dem Installationsverzeichnis, welches standardmäßig "C:/Programme/CEWE/" ist, und zugehörige Registry-Einträge der Software werden entfernt. Eure Favoriten, eure selbst angelegten Layouts oder Kalendereinträge bleiben erhalten. Diese liegen in eurem Benutzerordner unter "C:/Benutzer/Euer Benutzername/AppData/Local/CEWE/". Bei der Neuinstallation gilt es aber darauf zu achten, dass ihr unsere Software vom gleichen Handelspartner verwendet, da diese Elemente separat für jeden Handelspartner hinterlegt werden.

Viele Grüße [Michael]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste