Persönliche Beratung
Service
Auftragsstatus
Mein Account
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Gestaltungssoftware

Sie haben Fragen und Anregungen zu unserer Software? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Experten austauschen.
HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5409
Registriert: 08.06.2008, 16:04

HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon spica » 23.09.2023, 13:31

Betriebssystem: Windows


Beschreibung:

Hallo Katharine, CEWEianer, Anika ...,

ich möchte noch einmal in einem separaten Thread auf das Thema Umbenennung des HPS-Ordners eingehen. Dies wird seit der technischen Betreuung des Forums durch die CEWEianer offenbar als Universallösung immer wieder aufgeführt, wenn es irgendwo in der Anwendung der Software hakt. Manchmal behebt die Umbenennung tatsächlich Probleme. Manchmal aber auch nicht.

Ich lehne es einfach ab, ständig in Verzeichnisse einzugreifen, derer CEWE sich bedient, weil ihre Software nicht sauber läuft. Das Umbenennen des Ordners verwehrt mir den Zugriff auf dort zuvor abgelegte Cliparts, Masken etc., die teilweise "Altbestände" sind und nicht mehr im Downloadportal verfügbar. Wenn doch noch verfügbar, muss ich mir bei jedem Problem immer wieder alles mühsam und erneut zusammentragen, was ich längst heruntergeladen hatte, nur weil es mal wieder heißt: "Können wir nicht nachstellen, bitte hps-Ordner umbenennen". Ich betrachte mich bzgl. EDV-Kenntnissen als "halbgebildet". D.h. bei manchem weiß ich was ich tue, bei manchem nicht. Es gibt mit Sicherheit auch Nutzer, die selbst dem geposteten Weg zum hps-Ordner kaum bis gar nicht folgen können oder wollen und dann sonstwas löschen und bei groben falschen Eingriffen auch Anwendungen "beschädigen".

Es kann doch nicht sein, dass das der Weg sein soll. Kein anderer Software-Anbieter erwartet von mir, dass ich händisch in irgendwelche Verzeichnisse eingreife, nur damit deren Software bei mir fehlerfrei läuft. Da gibt es ggf. Patches, Fixes, Updates. Aber NIEMALS werde ich aufgefordert, irgendwo herumzufummeln. Und dabei ist es ganz egal, ob das Fummeln erfolgreich zur Problembehebung führt oder nicht.

Problembehebung ist immer Aufgabe des Software-Anbieters, hier CEWE!

Auch war das früher nicht so wie es jetzt ist. Da bemühte man sich bei CEWE, Probleme bei sich zu lösen, sodass jeder Anwender einfach nur anwenden konnte. Jetzt sehe ich das Bemühen leider nicht mehr. Alles wird auf den Anwender abgewälzt. Ggf. mit dem Argument, dass die Software ja kostenlos sei. Dass sie das nicht ist, weiß aber auch jeder, denn wir bezahlen sie mit dem Kauf der CEWE-Produkte. Wenn die Software aber immer weiter neue Fehler beinhaltet, die bei CEWE nicht beseitigt werden, ist die Software bald nicht mehr "kostenlos" sondern umsonst. Denn wenn ich sie nicht anwenden kann, kann ich auch nichts kaufen.

Deshalb der große Wunsch: Besinne man sich bei CEWE bitte zurück auf die Zeiten, als der Nutzer im Forum noch gehört und verstanden wurde. Als man den Eindruck hatte, die Kontaktpersonen (Sylke, Jessica ...) gestalten ebenfalls mit der Software und verstehen daher, was uns Nutzer plagt. Als nicht nur weitergegeben wurde mit dem Hinweis, dass man nichts versprechen könne. Besinne man sich zurück auf die Zeiten, wo die Kontaktpersonen von CEWE sich für uns eingesetzt haben. Und wo Probleme tatsächlich behoben wurden, weil sie verstanden wurden, Ich habe bei dem zuletzt genannten leider oftmals den Eindruck, dass es am Verständnis hakt und deshalb so viele Probleme abgebügelt und nicht behoben werden.
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
Zaubermaus

500 Beiträge
Beiträge: 882
Registriert: 03.05.2014, 11:50

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon Zaubermaus » 23.09.2023, 13:42

Liebe Spica,
ich kann dir gar nicht sagen, wie du mir aus dem Herzen sprichst!!!! D:inlove: D:inlove: D:inlove:
In den letzten Tagen habe ich mich nicht nur 1x gewundert, was du hier für CEWE leistest. Dass du die neue Version auf Herz und Nieren testest sollte doch meines Erachtens Sache von CEWE sein. Man gibt ein Update eines Programmes doch nur weiter wenn es getestet und Fehler ausgemerzt wurden. Im Fall von CEWE wird auch das auf die Anwender verschoben und sie haben in dir auch eine sehr sachverständige und logisch denkende Person gefunden.
Und auch nachdem einige Jahre vergangen sind kann ich nur immer wieder sagen, Sylke fehlt immer noch sehr.
Hier heisst es nur immer wieder die Fehler werden aufgenommen und weitergeleitet und das wars dann. Richtig zuständig fühlt sich keiner mehr!
LG Zaubermaus
Benutzeravatar Offline
unicorn75

100 Beiträge
Beiträge: 140
Registriert: 12.12.2019, 17:13

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon unicorn75 » 23.09.2023, 16:43

Danke spica!!!

Dieser Lösungsansatz von CEWE ist einfach nur lächerlich. Viele haben damit ihre Installation zerschossen, statt Probleme zu lösen (da das technische Verständnis fehlte). Einfach mal so einen Programmordner umzubenennen (wobei öfters direkt dessen Löschung vorgeschlagen wurde, von CEWE Seiten) ist niemals eine Fehlerlösung.

Nur weil viele andere hier um Forum sich nicht zu Problemen mit der CEWE Software äußern, heißt es nicht es tangiert einen nicht. Ich habe es zum Beispiel einfach nur aufgegeben, Probleme anzusprechen oder Vorschläge einzubringen, weil bei mir das Gefühl entstand - es interessiert niemanden bei CEWE. Dies ärgerte mich ständig aber es ist es nicht wert, daher hielt ich mich mit Rückmeldungen stark zurück und es wird auch weiter so sein.
BuJa2022

100 Beiträge
Beiträge: 202
Registriert: 26.01.2022, 20:20
Gliedstaat: Bayern

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon BuJa2022 » 23.09.2023, 17:02

Hallo spica,

danke dass du den Anfang in einem eigenen Thread zu diesem höchst unerfreulichen Thema gemacht hast. Das ist voll in meinem Sinn und ich stehe uneingeschränkt dahinter. Ob man es glaubt oder nicht ich hatte dies auch vor, allerdings hätte ich es nicht so elegant wie du hin gekriegt und hätte sicherlich gegen die Netiquette verstossen weil es in mir brodelt.

Ich würde gerne ergänzend noch etwas dazu beitragen und melde mich demnächst noch einmal.

@Zaubermaus und unicorn75: Vielen Dank für eure Unterstützung!

Alles Gute und
Viele Grüße
BuJa2022
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

5000 Beiträge
Beiträge: 6352
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 23.09.2023, 17:31

spica hat geschrieben:
Beschreibung:
Es gibt mit Sicherheit auch Nutzer, die selbst dem geposteten Weg zum hps-Ordner kaum bis gar nicht folgen können ...
Ich oute mich mal als zu dieser Kategorie gehörende Nutzerin. D:lol:
spica hat geschrieben:
Beschreibung:
... und dann sonstwas löschen und bei groben falschen Eingriffen auch Anwendungen "beschädigen".
Das mache ich auf jeden Fall nicht und begnüge mich mit dem, was funktioniert. Das ist sicherlich nicht immer der Weisheit letzter Schluss, aber ich lebe mit dem, was ich kann und was nicht eigentlich ganz gut.

Trotzdem möchte ich sagen, dass ich dein Anliegen, liebe Spica, voll und ganz unterstütze.

Liebe Grüße
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6814
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 23.09.2023, 17:59

Ich schließe mich an. Die normale Nutzung des Programms ist für mich in Ordnung und ich komme sehr gut klar. Aber in die Tiefen der Software traue ich mich auch nicht, dazu kenne ich mich viel zu wenig aus.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5409
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon spica » 24.09.2023, 10:42

Vielen Dank für die bisherigen Rückmeldungen und unterstützenden Worte.

Vorrangig geht es mir gar nicht darum, welcher Nutzer inwieweit technisch versiert ist oder nicht. Eure Rückmeldungen zeigen aber, dass es eben genug Nutzer gibt, die es nicht sind. Und auch aus diesem Grund ist dieses "Benennen Sie einfach mal den hps-Ordner um" für mich ein absolutes No-Go.

Ein Fernseher-Model funktioniert nicht wie es soll? Setzen Sie es doch bitte bei jedem Anschalten auf die Werkseinstellungen zurück.
Ein Toaster-Model funktioniert nicht wie es soll? Ziehen Sie doch bitte vor jeder Nutzung erst einmal den Stecker, warten ein paar Minuten und stecken ihn dann wieder in die Steckdose.
Ein Buggy-Modell lässt sich nicht so in der Fahrtrichtung umstellen, wie vom Hersteller vorgesehen? Ja, da ist unten ein Nippel, den müssen sie erst mal durch die Lasche ziehen, sich dann dreimal im Kreis drehen und Hex, hex rufen ...

Sorry, nein. Einfach nein. Wenn etwas nicht so funktioniert, wie vom Hersteller/Anbieter angedacht, kann es gerne einfache Workarounds geben, die Zeiten bis zur Fehlerbehebung überbrücken können. Aber diese Workarounds sind niemals die Lösung. Und sie bedingen niemals weiteres Sachverständnis, welches der einfache Nutzer gar nicht hat. Und auch überhaupt nicht haben muss. Darum geht es mir.

Mir ist wichtig, dass die hier betreuenden CEWE-Personen verstehen, wovon wir reden, auch wenn wir es nicht in Fachchinesisch, sondern in Anwenderdeutsch ausdrücken. Dass die betreuenden Personen auch mehrere Fotoprodukte im Jahr mit der Desktop-Software gestalten und sich entsprechend so gut damit auskennen, dass sie nicht zwingend Screenshots brauchen, um zu verstehen, wovon die Rede ist und an welcher Stelle der Oberfläche wir uns gerade befinden. Wir einfachen Nutzer im Forum können das ja auch, eben weil wir die Software nutzen.

Und mir ist wichtig, dass Fehlermeldungen mit einem Tiefenverständnis weitergegeben werden, die über eine bloße Boten-Tätigkeit hinausgehen. Sonst ist das doch am Ende wie stille Post in einem alten Werbespot: "Wenn zwei sich streicheln, freut sich Brigitte." ...

Abschließend: Wenn seit Version 2.0 (?) und dem Umzug an den neuen Verzeichnisort die Software offenbar nicht mehr in der Lage ist, Verknüpfungen im hps-Ordner bei Neu- und Parallelinstallation bzw. Update so anzugleichen, dass alte Fehler mit neuen Lösungen automatisch überschrieben werden - was die Software früher konnte! -, dann ist etwas an der Programmierung der Software falsch. Und es ist nicht Aufgabe des Anwenders, hier irgendwas auszubügeln, sondern die des Programmierers.
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
Asiafan

1000 Beiträge
Beiträge: 1292
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 24.09.2023, 11:04

Liebe CEWE Fachleute und Programmierer.
Ich hab den Thread jetzt nicht von vorne bis hinten durchgelesen.
1. weil ich mich mit dem Thema bisher nicht befasst habe und
zweitens, weil es wahrscheinlich über meinen Kenntnisstand hinaus geht.
FÜR MICH IST WICHTIG, DASS DAS PROGRAMM FUNKTIONIERT UND ICH DAMIT ARBEITEN KANN.
Ich möchte da an meinem PC bei den Einstellungen keine Änderungen vornehmen. Dazu müsste ich im Vorfeld erst Zeit aufwenden um zu verstehen, warum ich dies mache.
@liebe Spica, danke für dein Engagement. Ich bin dankbar dafür und sicher auch viele andere User.
CEWE sollte es auch sein und diese Themen ernst nehmen und Lösungsmöglichkeiten suchen und finden.
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Basilikum

500 Beiträge
Beiträge: 862
Registriert: 20.06.2020, 16:18

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon Basilikum » 24.09.2023, 14:51

100 % Unterstützung - vor allem für die Wortmeldungen von spica, Zaubermaus und unicorn75 - von meiner Seite!
Ich verstehe, dass es für Programmierer viel spannender ist, neue Features zu programmieren, aber für die meisten User hat wohl Vorrang, dass die bestehende Software einwandfrei funktioniert und dass gemeldete Fehler der Software behoben werden.
Benutzeravatar Offline
unicorn75

100 Beiträge
Beiträge: 140
Registriert: 12.12.2019, 17:13

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon unicorn75 » 24.09.2023, 17:42

Ich verstehe vor allem nicht, wo denn das Problem liegt, dass bei einer neuen Version oder parallel laufenden Version nicht entsprechend sauber programmiert wurde, so dass man immer mit dem HPS Ordner kommt - hey das lernt man im ersten Jahr der Ausbildung oder gar Studium im Bereich Softwareentwickler - vor dem PC sitzt ein DAU, also mach es idiotensicher!!! Und dazu gehört eine Bereinigung des HPS´s Ordners bei einem Update, das automatische Erkennen verschiedener Versionen und deren programmtechnische Unterscheidung etc.

Vor allem regt es mich auf, es geht hier um ein seit Jahren nicht bereinigtes Problem - so wie es Jahre dauert, bis Bugs bereinigt werden (oder auch nicht). Kundenbindung geschieht durch Service, der bleibt hier aber auf der Strecke - vor allem da die Konkurrenz gerade in riesen Schritten in diesem Bereich der Gestaltungssoftware aufholt. Und bitte kommt nicht mit der kostenlosen Software Ausrede - diese sichert euch je Land sicherlich mindestens 50% des Umsatzes, also Millionen an €.
Benutzeravatar Offline
MarieMammen

50 Beiträge
Beiträge: 75
Registriert: 04.10.2022, 14:30
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon MarieMammen » 25.09.2023, 10:25

Hallo Zusammen,
wir werden am Mittwoch in einem Termin mit der Entwicklung das Thema noch einmal ansprechen und versuchen eine bessere Lösung zu finden. Ich melde mich anschließend bei Euch.
Wir kümmern uns immer gerne um Eure Belange. Katharine und auch die CEWEianer investieren sehr viel Zeit in die Übermittlung und auch die Priorisierung Eurer Wünsche. Wir geben uns Mühe, dass die Software für Euch sowie für alle anderen User immer besser wird.
Viele liebe Grüße
Marie
Benutzeravatar Offline
Anika

100 Beiträge
Beiträge: 185
Registriert: 16.03.2021, 12:45
Gliedstaat: Niedersachen

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon Anika » 27.09.2023, 12:32

Hallo Zusammen,

ich habe heute von unseren Entwicklern den Hinweis bekommen, dass eine Löschung vom HPS-Ordner nicht immer nötig ist.
Wenn es sich zum Beispiel um einzelne fehlerhafte Cliparts handelt, reicht es in der Regel diese gezielt zu löschen und dann erneut herunterzuladen.

Dafür das betroffene Clipart in der Auswahl raussuchen und über die „rechte Maustaste“ oder unten über den kleinen Mülleimer „löschen“.
 
Papierkorb legen.png
Wichtig: Im Anschluss muss noch der Papierkorb entleert werden.
Dafür die Kategorie oben auf „Papierkorb“ stellen und im unteren Bereich erneut das Mülleimer Symbol drücken „Papierkorb entleeren“ und die Aktion mit „Ja“ bestätigen.
 
Papierkorb leeren.png
Dieser Weg kann auch bei einzelnen fehlerhaften Hintergründen oder Rahmen genutzt werden.

Wir werden in Zukunft zuerst diesen Weg gehen und
es gibt auch immer die Möglichkeit alle Aktionen gemeinsam am Telefon oder via TeamViewer mit euch zu machen.

Liebe Grüße
Anika
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5409
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon spica » 27.09.2023, 12:52

Hallo Anika,

das hatte ich genau so mit dem Berg-Clipart versucht. Inkl. Papierkorb leeren. Jedoch ohne Erfolg.

In diesem Thread hier geht es mir/uns aber gar nicht um diese ganz spezifische Thematik, sondern allgemein darum, wie man seitens CEWE mit uns im Forum agiert, auf unsere Meldungen eingeht, Fehler weitergibt und vor allem dauerhaft behebt. Der hps-Ordner sollte dabei in keinem Fall Thema sein, sondern immer das Verstehen, Finden und Bereinigen des Fehlers bei CEWE erfolgen. Der Auftrag, den hps-Ordner umzubenennen oder zu löschen, wird aktuell inflationär seitens CEWE verwendet. Meinem Gefühl nach vor allem gerne dann, wenn man unserer Fehlermeldung gar nicht folgen kann und somit keine Idee hat, wo man bei CEWE suchen soll. Daher nochmals: Nicht wir Anwender können - und wollen!!! - Programmierfehler ausbügeln, sondern das ist Aufgabe der Programmierer.

Nachtrag: Auch Termine per Teamviewer in Einzelgesprächen lösen die Probleme nicht, die die Software an vielen Stellen aktuell verursacht. Das sind i.d.R. alles keine Einzelschicksale, sondern alle User betreffende Themen. Also muss die Lösung jeweils universal erfolgen. Und da muss CEWE in der Programmierung ran. Warum sollte ich einen CEWE-Menschen in meinen persönlichen Verzeichnissen rumwerkeln lassen, weil die Programmierung nicht sauber ist? Das Ansinnen finde ich persönlich fast noch absurder, als den Vorschlag, das selbst zu machen. Es geht nicht um das Sachverständnis der User. Das braucht es überhaupt nicht. Es geht um eine fehlerfrei laufende Programmierung im Hause CEWE, damit der Anwender sich völlig entspannt seiner Fotoproduktgestaltung widmen kann. Ist in einem Restaurant die Gulaschsuppe vermurkst, geht der Koch doch auch nicht von Tisch zu Tisch und würzt überall individuell herum, sondern behebt den Fehler in der Küche.



Ich hopse jetzt mal mit breitem Hintern ins Fettnäpfchen, aber ich muss es loswerden: Als die Forenbetreuung noch eine Ein-Frau-Sache war, gab es mit dem Fehlerverständnis und der -bereinigung deutlich weniger Probleme als jetzt. Manches zog sich in der Bereinigung auch ewig. Aber nie hatte irgendjemand das Gefühl, Sylke würde nicht verstehen, was wir melden. Nur in den allerseltensten Fällen konnte etwas nicht nachgestellt werden. Und nie gab es den Auftrag, in die Tiefen der Software einzugreifen. Ganz im Gegenteil. Jetzt sind hier so viele CEWEIaner und Administratoren im Forum unterwegs, aber das Verständnis und die Hilfe ist nicht besser, sondern schlechter geworden. Woran liegt das?
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5409
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon spica » 27.09.2023, 13:51

Anika hat geschrieben:
Hallo Zusammen,

ich habe heute von unseren Entwicklern den Hinweis bekommen, dass eine Löschung vom HPS-Ordner nicht immer nötig ist.


Ich muss mich jetzt tatsächlich nochmals dazu melden, da wir tatsächlich wieder nicht verstanden werden. Eine Löschung des HPS-Ordners wollen wir nicht nur "nicht immer" durchführen. Wir wollen sie gar nicht durchführen.

Um beim Fallbeispiel zu bleiben: Wenn ein CEWE Clipart sich nicht umfärben lässt, CEWE dies bereinigt und mit einer neuen Version das Umfärben wieder ermöglicht, dann kann es doch gar keine Frage sein, dass die Installation der neuen Version in egal welcher Form dieses Umfärben auch ermöglicht. Da muss niemand HPS-Ordner löschen. Da muss CEWE so programmieren, dass die erforderlichen Parameter mit der Installation angelegt werden, dass zum einen das Clipart wieder umfärbbar ist und zum anderen mein HPS-Ordner eben nicht gelöscht wird, sondern die Neuigkeiten einfach reingeschrieben werden. Oder so.

Wie gesagt, die Probleme, die CEWE immer wieder in Richtung HPS-Ordner schiebt, tauchten auf mit dem Umzug des relevanten Verzeichnisses. Zuvor gab es auch immer wieder mal Probleme wie z.B. die doppelt angelegten Clipart-Kategorien. Dieses Problem wurde mit Installation einer neuen Version bereinigt. HPS-Ordner war noch da, Favoriten etc. waren noch da, Fehler war weg. Alles super. Dann kam die 7.2, zog im Verzeichnis um und nahm den HPS-Ordner nicht mit. Alle Favoriten etc. weg. Die 7.2.x hat dann irgendwas bereinigt, aber seitdem sollen wir ständig den HPS-Ordner umbenennen oder löschen.

Nö! Machen wir nicht! Mussten wir vorher auch nicht! Daher bitte den Vorher-Zustand wiederherstellen. Danke.
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
unicorn75

100 Beiträge
Beiträge: 140
Registriert: 12.12.2019, 17:13

Re: HPS Ordner umbenennen / CEWE Software Probleme

Ungelesener Beitragvon unicorn75 » 27.09.2023, 17:27

spica hat geschrieben:
... Daher nochmals: Nicht wir Anwender können - und wollen!!! - Programmierfehler ausbügeln, sondern das ist Aufgabe der Programmierer.

...

Und da muss CEWE in der Programmierung ran. Warum sollte ich einen CEWE-Menschen in meinen persönlichen Verzeichnissen rumwerkeln lassen, weil die Programmierung nicht sauber ist? Das Ansinnen finde ich persönlich fast noch absurder, als den Vorschlag, das selbst zu machen.

...

Jetzt sind hier so viele CEWEIaner und Administratoren im Forum unterwegs, aber das Verständnis und die Hilfe ist nicht besser, sondern schlechter geworden. Woran liegt das?
Genau so sehe ich es auch Spica, Programmierer sind in der Regel die bestbezahlten Mitarbeiter in einer Firma (mit Kundensoftware) und sollen gefälligst ihren Job machen!!! Per TeamViewer gestatte ich niemals jemanden Zugriff auf mein System, denn wenn etwas schief geht (und dies geht schneller als man denkt und Windoof ist zerschossen) ist es nicht versichert (ich habe selber in der Software Branche gearbeitet und kenne mehrere Beispiele, wo der Kunde dann der Gelackmeierte war).

Viele Köche verderben den Brei D:roll:
spica hat geschrieben:


Um beim Fallbeispiel zu bleiben: Wenn ein CEWE Clipart sich nicht umfärben lässt, CEWE dies bereinigt und mit einer neuen Version das Umfärben wieder ermöglicht, dann kann es doch gar keine Frage sein, dass die Installation der neuen Version in egal welcher Form dieses Umfärben auch ermöglicht. Da muss niemand HPS-Ordner löschen. Da muss CEWE so programmieren, dass die erforderlichen Parameter mit der Installation angelegt werden, dass zum einen das Clipart wieder umfärbbar ist und zum anderen mein HPS-Ordner eben nicht gelöscht wird, sondern die Neuigkeiten einfach reingeschrieben werden. Oder so.
Und Programmiertechnisch ist es definitiv lösbar, da werden eben bei der Installation die Cliparts ersetzt, auch im Cache entsprechend eingegriffen und gut ist - mal gaaaaanz simpel gesagt. Übrigens gibt es verschiedene Anwendungen, mit einem HPS Ordner - wer wirklich keine Ahnung und diesen nur schnell suchen lässt und das umbenennt/löscht, könnte sein blaues Wunder erleben.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste