Persönliche Beratung
Service
Auftragsstatus
Mein Account
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Gestaltungssoftware

Sie haben Fragen und Anregungen zu unserer Software? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Experten austauschen.
Textveredelung bockt
Nigella
Beiträge: 10
Registriert: 26.12.2022, 18:05
Gliedstaat: Berlin

Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon Nigella » 01.01.2023, 18:05

Betriebssystem: Windows
Versionsnummer: 7.3.1
Handelspartner: CEWE


Beschreibung:

Hallo, ich habe schon verschiedene Fotobücher gemacht, die meisten groß, quadratisch und mit Hardcover. Manchmal habe ich auf dem Titel die Textveredelung verwendet, dass der Titel silber oder ähnlich glänzt. Das hat auch meistens funktioniert wie erwartet. Beim letzten Fotobuch aber nicht. Da habe ich einen Hintergrund aus den Holzvorlagen gewählt und wollte den Text dann aussehen lassen wie einen Messingbeschlag, also golden. Bei mir auf dem Bildschirm wurde das auch mit dem bekannten Effekt angezeigt, also scheinbar alles paletti. Als das Buch dann aber geliefert wurde, war der Holzhintergrund mit einer Struktur versehen und der Titel einfach gelb. Das war jetzt weiter kein Drama, deshalb habe ich die Sache vorerst so stehen lassen.
Jetzt will ich aber ein weiteres Buch mit derselben Grundidee erstellen, diesmal aber bitte mit dem wirklich goldenen Text und dem glatten Hintergrund. Wieder sieht der Text richtig aus, der Hintergrund blinkt (wieder?) so komisch, als sei er auch veredelt, was er gar nicht sein soll. Ich kriege den Effekt nicht weg, ohne auch die Veredelung vom Text zu entfernen. Gibt es da etwas grundsätzlich zu beachten? Verträgt sich der Holzhintergrund vielleicht nicht mit Texteffekten? Sonst hatte ich da jeweils ein Foto als Hintergrund oder eine Farbfläche - damit hat es immer funktioniert wie erwartet. Danke für hilfreiche Tipps!


Systembeschreibung:

Windows 11, vorheriges Buch vielleicht noch mit Win 10 erstellt.
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

5000 Beiträge
Beiträge: 6504
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 01.01.2023, 19:21

Hallo Nigella,
zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum. D:)

Möglicherweise hast du einen veredelten Hintergrund gewählt. Darauf lässt sich dann keine veredelte Schrift mehr anwenden. Zwei veredelte Felder lassen sich auf einem Cover nur verwenden, wenn diese nicht übereinanderliegen.
Du schreibst, dass der "Hintergrund blinkt", das ist bei veredelten Hintergründen der Fall. Wenn du beispielsweise den Holzhintergrund mit der Nummer 6901 verwendet hast, so ist das ein solcher veredelter Hintergrund.

Der Holzhintergrund mit der Nummer 6916 ist nicht veredelt. Wenn du den verwendest, lässt sich hierauf eine veredelbare Schrift platzieren. Das gedruckte Buchcover hat dann eine matte Optik.

Liebe Grüße
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon spica » 02.01.2023, 12:16

Hallo Nigella,

wie von Traumfänger schon vermutet, nehme auch ich an, dass Du einen veredelbaren Hintergrund (vielleicht 6965 oder 6874?) ausgesucht hast. Du erkennst das an dem kleinen Edelstein unter dem Hintergrund in der Auswahl auf der linken Seite. Die Veredelung erfolgt hier mit Effektlack, sodass weitere Elemente (Schrift, Cliparts ...) auf dem Cover zwar auch veredelt werden können, jedoch grundsätzlich ebenfalls nur mit Effektlack, nicht mit Silber, Gold oder Roségold .Eine Mischung der Veredelungsarten ist grundsätzlich nicht möglich.

Die Button zur Veredelung schalten auch in der Auswahl von Schrift und Clipart bei Nutzung eines veredelbaren Hintergrundes generell nur die Möglichkeit von Effektlack zu oder ab. Und sie wenden ihn automatisch immer auch auf den Hintergrund an, selbst wenn man nur die Schrift oder ein Clipart veredeln lassen möchte, jedoch den Hintergrund nicht. Hierbei bin ich mir jedoch nicht sicher, ob dies tatsächlich eine gewünschte Änderung innerhalb der Software ist.

Mit Version 7.0.2 hatten wir uns zum Thema veredelbarer Hintergrund auch hier im Forum ausgetauscht und z.B. ab diesem Beitrag festgestellt, dass ein entsprechender Hintergrund zweimal zur Nutzung hinterlegt war. Einmal in seiner eigentlichen Kategorie ohne Veredelung und einmal in der Kategorie Effektlack. So konnte er unterschiedlich angewendet .werden; z.B. auch unveredelt in Kombination mit goldveredelter Schrift. Diese Möglichkeit scheint mit Version 7.3.1 verschwunden. Der jeweilige Hintergrund ist zwar noch immer in zwei Kategorien zu finden, bietet aber nur noch eine Nutzungsmöglichkeit.

Evtl. steht auch der Austausch in einem anderen Thread (ab hier) damit in Zusammenhang? Der Hintergrund 6545 ist ebenfalls ein veredelbarer und steht mit Version 7.3.1 nur noch so (Veredelung Effektlack an oder aus) zur Verfügung und ist aus seiner Anwendung im Bereich Multicolor verschwunden.

Ist das jeweils wirklich gewollt? Vielleicht kann man das Thema veredelbare Hintergründe bzgl. Programmierung und Anwendung nochmals prüfen? Es ist aus meiner Sicht sehr schade, diverse schöne Hintergründe in ihrer Nutzbarkeit jetzt so einzuschränken.

.
Gruß
Spica
Nigella
Beiträge: 10
Registriert: 26.12.2022, 18:05
Gliedstaat: Berlin

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon Nigella » 02.01.2023, 14:51

Hallo Ihr Lieben,
danke zunächst für die freundliche Aufnahme und die bisherigen Antworten. Welcher Holzhintergrund genau das ist, kann ich aktuell nicht sagen - ich finde die Nummern nicht, von denen Ihr schreibt. Wo sind die hinterlegt? Ich habe mal online nachgesehen: da wird mein Hintergrund als veredelbar angezeigt. Das will ich aber nicht machen, ich will nur den Text drauf in Goldglanz. Meinetwegen dürfen Hintergrund und Text veredelt werden, das wäre mir egal. Aber ich will den Text nicht noch mal in gelb bekommen. Wenn Ihr Euch dabei so einig seid, dann werde ich das aktuelle Buch zwar endfertigen, aber vorläufig nicht beauftragen. Vielleicht fällt jemandem bei CEWE ja noch auf, dass die aktuelle Gestaltungsvariante zumindest klärungsbedürftig ist. Denn der Darstellung auf dem Bildschirm ist nicht zu entnehmen, dass es nicht funktionieren wird wie geplant. Da sollte dann mindestens eine Information eingeblendet werden, wenn die Sache vielleicht technisch nicht machbar ist. Liest hier jemand von Cewe mit, dass zumindest die Nachricht weitergegeben werden würde?

Danke auf jeden Fall an Euch!
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon spica » 02.01.2023, 15:01

Hallo Nigella,

wenn Du rechts oben auf das Zahnrad klickst, landest Du bei Optionen. Dort unter Editor die von mir gelb markierten Kästchen aktivieren, dann werden Dir die Objektnummern für Hintergründe, Cliparts etc. angezeigt.
 
EinstellungenOptionen.jpg

Mir ist noch ein kleines Rätsel, wie Dir die Schrift goldfarben angezeigt wird. Wenn Du auf den Veredelungsbutton klickst, bekommst Du bei veredeltem Hintergrund keine Auswahlmöglichkeit angezeigt, sondern es wird automatisch Effektlack zugeschaltet. Vielleicht magst Du einmal Deinen Hintergrund per Nummer nennen oder per Screenshot zeigen, sodass wir es nachstellen und Dir vielleicht noch detaillierter helfen können.

Und ja, CEWE (CEWEianer und Katharine) liest hier mit.
Gruß
Spica
Nigella
Beiträge: 10
Registriert: 26.12.2022, 18:05
Gliedstaat: Berlin

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon Nigella » 02.01.2023, 15:22

Also der Hintergrund heißt 6874 und ist veredelbar. Ich habe mal ein kurzes Video gemacht. Ich kann aber gerade nicht erkennen, ob es komplett hochgeladen ist. Mal sehen...
 
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon spica » 02.01.2023, 15:42

Oh ok, das ist tatsächlich irreführend und sollte so nicht sein. D:-?

Ich nehme an, Du hast Dich zuerst für die Goldveredelung entschieden, diese aktiviert, und erst danach den Hintergrund 6874 auf das Cover gelegt? Dann verhält es sich leider so, dass es weiterhin so scheint, als bliebe die Schrift goldveredelt. Tatsächlich wird aber durch den gewählten Hintergrund in Kombination mit aktiviertem Veredelungsbutton keine Goldfarbe, sondern "nur" ein farbloser Effektlack auf die Schrift (und den Hintergrund) gelegt, die die Farbe trägt, welche bei Textfarbe sichtbar ist. In Deinem Fall also gelb.

Wenn Du in der Bearbeitung die Reihenfolge umkehrst (erst Hintergrund auflegen, dann Veredelung aktivieren) hast Du keine Wahlmöglichkeit mehr, sondern es wird nur noch Effektlack zur Auswahl gestellt. Und nur dann ist auch sichtbar, dass die Schrift nicht goldfarben ist.

Ich kann dies so nachstellen und würde wie Du vor Bestellung eine Antwort und Fehlerbehebung mindestens der Anzeige seitens CEWE abwarten. Vielleicht (hoffentlich) kann ja auch der alte Zustand wiederhergestellt werden, dass Hintergründe, die veredelt werden können, auch ohne Veredelung verwendet werden können und so eine anderweitige Veredelung anderer Objekte zulassen.
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon spica » 02.01.2023, 16:02

@CEWE:
Das Problem scheint hier eine Verknüpfung zwischen Textfeld und Hintergrund zu sein. Wenn ich beim Textfeld die Veredelung aktiviere und dort entsprechend Effektlack auswähle, übernimmt die Software diese Einstellung auch auf den Hintergrund (wenn es sich um einen veredelbaren handelt), obwohl dieser hier gar nicht angesprochen werden sollte. Wenn diese Verknüpfung wieder getrennt wird, sollte das Problem wahrscheinlich gelöst sein.
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon spica » 02.01.2023, 16:59

spica hat geschrieben:
Oh ok, das ist tatsächlich irreführend und sollte so nicht sein. D:-?

Ich nehme an, Du hast Dich zuerst für die Goldveredelung entschieden, diese aktiviert, und erst danach den Hintergrund 6874 auf das Cover gelegt? Dann verhält es sich leider so, dass es weiterhin so scheint, als bliebe die Schrift goldveredelt. Tatsächlich wird aber durch den gewählten Hintergrund in Kombination mit aktiviertem Veredelungsbutton keine Goldfarbe, sondern "nur" ein farbloser Effektlack auf die Schrift (und den Hintergrund) gelegt, die die Farbe trägt, welche bei Textfarbe sichtbar ist. In Deinem Fall also gelb.

Wenn Du in der Bearbeitung die Reihenfolge umkehrst (erst Hintergrund auflegen, dann Veredelung aktivieren) hast Du keine Wahlmöglichkeit mehr, sondern es wird nur noch Effektlack zur Auswahl gestellt. Und nur dann ist auch sichtbar, dass die Schrift nicht goldfarben ist.

Ich kann dies so nachstellen und würde wie Du vor Bestellung eine Antwort und Fehlerbehebung mindestens der Anzeige seitens CEWE abwarten. Vielleicht (hoffentlich) kann ja auch der alte Zustand wiederhergestellt werden, dass Hintergründe, die veredelt werden können, auch ohne Veredelung verwendet werden können und so eine anderweitige Veredelung anderer Objekte zulassen.
Hier muss ich mich korrigieren!

Es ist der gewählte gelbe Farbton, der die Schrift in Deinem Fall durch den Schimmereffekt in der Software bei Effektlack weiterhin goldfarben erscheinen lässt. Der Unterschied in der Darstellung zwischen schimmerndem Gold und diesem schimmerndem Gelb ist so minimal, dass es kaum auffällt. Wenn Du eine andere Grundfarbe wählst, diese zunächst goldveredelst und dann den Hintergrund 6874 aufziehst, siehst Du die Veränderung deutlich. Da habe ich vorhin beim Nachstellen zu viel herumprobiert und bin gedanklich falsch abgebogen.


Dennoch sollte dies hier seitens CEWE bitte nachverfolgt werden und gilt unabhängig vom gelben Farbton:
spica hat geschrieben:
@CEWE:
Das Problem scheint hier eine Verknüpfung zwischen Textfeld und Hintergrund zu sein. Wenn ich beim Textfeld die Veredelung aktiviere und dort entsprechend Effektlack auswähle, übernimmt die Software diese Einstellung auch auf den Hintergrund (wenn es sich um einen veredelbaren handelt), obwohl dieser hier gar nicht angesprochen werden sollte. Wenn diese Verknüpfung wieder getrennt wird, sollte das Problem wahrscheinlich gelöst sein.

Dankeschön!
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

5000 Beiträge
Beiträge: 6504
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 03.01.2023, 10:26

Hallo Nigella,
ich habe auch noch mal getestet und einen Versuch gestartet. Es ist schon sehr merkwürdig, dass der Hintergrund 6874 im Download-Portal nicht mit einer Veredelung angezeigt wird. Wenn man ihn heruntergeladen hat, lässt er sich nur noch als veredelter Hintergrund verwenden mit der beschriebenen Problematik, dass dann die Schrift nicht mehr in Gold veredelbar ist.

Mit der Bestellung deines Fotobuches willst du sicherlich nicht warten, bis CEWE dieses Problem gelöst hat. Ich würde eine pragmatische Lösung bevorzugen, einen Holzhintergrund wählen, der keine Veredelung zulässt. Infrage kämen da beispielsweise der Hintergrund 6837 oder 6876. Diese Hintergründe sind nicht so dunkel wie die von dir gewählte Variante. Wenn du es dunkler haben willst, kannst du ein einfarbiges braunes Foto darüberlegen und dieses mit Transparenz versehen, so dass die Holzmaserung noch durchscheint. Ich habe einen Versuch mit dem Hintergrund 6837 gemacht, das Ergebnis könnte so aussehen.
 
Screenshot (1767).png
Vielleicht hast du aber auch die Möglichkeit, ein Foto von einer Holzstruktur in der gewünschten Farbe zu machen. Dieses könntest du dann als Hintergrund für dein Fotobuch einfügen.

Viel Erfolg beim Ausprobieren. D:winki:

Lieber Gruß
Traumfänger
Nigella
Beiträge: 10
Registriert: 26.12.2022, 18:05
Gliedstaat: Berlin

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon Nigella » 03.01.2023, 10:54

Traumfänger, du bist ein Schatz! So lange an meinem exotischen Problem rumzufummeln, ist schon eine kleine Heldentat. Aber in der Tat ist die Art des Holzhintergrundes wichtig, der MUSS passen. Und er wird auch durch alle Seiten durchgezogen. Ja, da kann man mit eigenen Hintergründen arbeiten. Aber es ist echt nervig, ein Buch habe ich schon so gemacht, das wird auch das einzige bleiben, wenn sich die grundsätzliche Technik nicht ändert. Und was das Wartenkönnen angeht: Die Reisen sind jetzt über 20 Jahre her, da kommt es auf ein paar Wochen oder Monate auch nicht mehr an. Mach ich eben zwischendurch ein paar kleinere Reisen noch fertig. Aber so langsam landen auch die alten gescannten Dias alle in Fotobüchern. Dann können die Dias endlich den Schrank räumen und leben so weiter, wie das alle meine Urlaubsfotos schon immer wollten: als Fotobuch D:D
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon spica » 03.01.2023, 11:10

@Traumfänger: Verrätst Du mir die Schrift, welche Du für Deinen Vorschlag verwendet hast? Dann muss ich mich nicht durchprobieren.

Und bei mir wird die 6874 übrigens auch im DP mit Edelstein angezeigt. Hast Du mit der 7.3.1 geschaut oder mit einer anderen Version?
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

5000 Beiträge
Beiträge: 6504
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 03.01.2023, 18:22

Hallo Spica,
die Schrift ist Bodoni. Um den Goldton besser wirken zu lassen, habe ich sie "fett" gemacht. D:D

Der Hintergrund 6874 hat bei mir im DP auch einen Edelstein, habe ich gestern möglicherweise übersehen. D:| Diesen Hintergrund hatte ich nicht geladen, erst gestern zum Testen. Da hatte ich den Eindruck, dass der ohne den Edelstein war. Ich habe ihn geladen und war ganz verwundert, dass er dann nur als veredelbar verwendet werden kann. Ich habe mit der 7.3.1 gearbeitet.

Lieber Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

5000 Beiträge
Beiträge: 6504
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 03.01.2023, 18:24

Nigella hat geschrieben:
Traumfänger, du bist ein Schatz! So lange an meinem exotischen Problem rumzufummeln, ist schon eine kleine Heldentat. Aber in der Tat ist die Art des Holzhintergrundes wichtig, der MUSS passen. Und er wird auch durch alle Seiten durchgezogen. Ja, da kann man mit eigenen Hintergründen arbeiten. Aber es ist echt nervig, ein Buch habe ich schon so gemacht, das wird auch das einzige bleiben, wenn sich die grundsätzliche Technik nicht ändert. Und was das Wartenkönnen angeht: Die Reisen sind jetzt über 20 Jahre her, da kommt es auf ein paar Wochen oder Monate auch nicht mehr an. Mach ich eben zwischendurch ein paar kleinere Reisen noch fertig. Aber so langsam landen auch die alten gescannten Dias alle in Fotobüchern. Dann können die Dias endlich den Schrank räumen und leben so weiter, wie das alle meine Urlaubsfotos schon immer wollten: als Fotobuch D:D
Hallo Nigella,
dann wünsche ich dir, dass das Problem von CEWE entsprechend deinen Vorstellungen gelöst wird. Ich drücke die Daumen! D:winki:

Lieber Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Textveredelung bockt

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 03.01.2023, 21:56

Hallo liebes Forum

Es stimmt, das die Veredelung der Texte nicht zur Verfügung steht, wenn der komplette Hintergrund des CEWE Fotobuches bereits veredelt ist.

@Nigella

Gerne kannst Du uns zu Deinem Auftrag mit der fehlenden Veredlung eine Email an forum@cewe.de senden.

Schreibe uns hier gerne einmal die Auftragsnummer und, wenn möglich, sende uns ein bis zwei Bilder von dem gelieferten CEWE Fotobuch.

Liebe Grüße [Anna]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste

cron