Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ
Hier können Sie Ihre Fragen und Anregungen zum Umgang mit der Software austauschen.
Verhalten der Software nach Absturz
Benutzeravatar Offline
andie

250 Beiträge
Beiträge: 261
Registriert: 29.10.2009, 09:55

Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon andie » 02.02.2019, 01:39

Betriebssystem: Windows
Versionsnummer: 06.03.06
Handelspartner: DM


Beschreibung:

Hallo zusammen,

ich bräuchte bitte mal Eure Hilfe. Ich hatte vor zwei Tagen an meinem aktuellen Projekt gearbeitet (bisher 73 Seiten/XL/von 114 Seiten) und hatte dann einen Systemabsturz. Mein FB hatte ich vorher abgespeichert und auch vorher eine Sicherungskopie gemacht. Wenn ich nun mein FB aufrufe und auch die Sicherungskopien, zeigt mein FB bei ganz vielen Fotos und auch bei den Hintergründen den gelben Smilie an. Diese wurden vorher nicht angezeigt, auch nicht bei den Sicherungskopien. Alle meine Fotos (ca. 5 MB) und auch alle png-Dateien waren vorher mit dem grünen Smilie gekennzeichnet.
Was muss ich jetzt machen? Ich habe bisher sehr viel Arbeit in das FB gesteckt. Falls ich jetzt alles nacharbeiten muss, werde ich mir wahrscheinlich auch einen anderen Anbieter aussuchen, so leid es mir tut D:frown:

LG
Andrea


Systembeschreibung:

64 bit


Benutzeravatar Offline
Oldnat

Der Freigeist
Beiträge: 2320
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 02.02.2019, 07:35

Versuche die neueste Version (6.4.1) dazuzuinstallieren (also nicht upgrade, sondern parallel) und das FB damit zu öffnen. Natürlich unter anderem Namen dann wegspeichern. Wenn das nicht hilft, musst du wohl auf Sylke warten, oder vielleicht hat jemand noch eine Idee.
LG OldNat
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18920
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon Sylke » 02.02.2019, 11:31

Hallo andie,

das Thema lässt sich sehr einfach erklären. Wir haben in der letzten Woche die Grenzen unserer Auflösungsampel angehoben. Gründe dafür sind einerseits die gestiegenen Chipgrößen der Kameras in den letzten Jahren und andererseits Reklamationen bzw. Kundenstimmen, die sich eine frühere Warnung bei nicht ausreichender Bildauflösung wünschen. Damit möchten wir Ihnen eine noch höhere Sicherheit bieten.

Das dies in der Umstellungsphase kurzweilig zu Verwirrungen führen kann, ist absolut nachvollziehbar und ich verstehe Ihren Ärger. Da Sie sehr erfahren sind und Bilddaten in einer entsprechenden Auflösung verwenden, würde ich mir keine Sorgen machen. Wie Sie schreiben, war die Ampel bei Ihren Bilder bisher Grün und das bestätigt meine Empfehlung. Beenden Sie unbeirrt das Projekt.

Damit Sie beim nächsten Projekt nicht erneut auf dieses Thema stoßen und sich ärgern, prüfen Sie bei Gelegenheit die Einstellung Ihrer Kamera. Sicherlich steht Ihnen noch eine höhere Aufnahmegröße zur Auswahl. Die Auflösungsampel ist nur eine Empfehlung für Sie, kein böser Fingerzeig.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
SwissRockabilly

50 Beiträge
Beiträge: 85
Registriert: 06.08.2017, 19:43

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon SwissRockabilly » 02.02.2019, 12:27

Hallo Sylke

Darf ich kurz fragen, ob diese Anhebung der Grenzwerte betreffend Ampel alle Installationen / Versionen betrifft; also analog z.B. der Preislistenaktualisierung verteilt wurde?
Somit total unabhängig davon, ob man eine Installation / ein Update gemacht hat ode rnicht?

Ich habe nämlich gerade gestern ein Fotobuch geöffnet, welches ich anfangs der Woche bestellt hatte und sehe nun diverse Ampeln, welche bei der Erstellung des Fotobuchs nicht da waren.

(Version: Migros, 6.3.7.)

Beste Grüsse
SwissRockabilly
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18920
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon Sylke » 02.02.2019, 12:33

Hallo SwissRockabilly,

diese Änderungen sind unabhängig von der Installation. Lassen Sie sich dadurch aber bitte nicht verwirren.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Der Freigeist
Beiträge: 2320
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 02.02.2019, 17:45

Na hab ich doch gesagt dass Sylke da bald Klarheit schaffen wird... D:)

Danke für die Erklärung. Ich wurde damit nich nicht konfrontiert, aber wenn ich werde, weiß ich nun, was Sache ist.
LG OldNat
Benutzeravatar Offline
andie

250 Beiträge
Beiträge: 261
Registriert: 29.10.2009, 09:55

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon andie » 02.02.2019, 22:29

Liebe Sylke,

danke für die Erklärung. Dann werde ich mal weitermachen.. D:)
Was die Auflösung meiner Fotos betrifft. Ich fotografiere mit einer Bridgekamera von Panasonic. In der Regel haben meine Fotos eine Abmessung im Durchschnitt von 3648 x 2736, die ausreichend für CEWE sein sollten. Daher verstehe ich Ihren Hinweis nicht, bei nächster Gelegenheit meine Kamera zu überprüfen. Aber vielleicht könnten Sie mir ja einen Tipp geben.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

Liebe Grüße
Andrea
Benutzeravatar Offline
andie

250 Beiträge
Beiträge: 261
Registriert: 29.10.2009, 09:55

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon andie » 02.02.2019, 22:52

P.S. an Sylke:

Wäre es evtl. möglich, die User über so eine Änderung vorab zu informieren? Das spart den Usern Zeit und Ärger.
DANKE C8-)
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1819
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 03.02.2019, 00:33

andie hat geschrieben:

Wäre es evtl. möglich, die User über so eine Änderung vorab zu informieren? Das spart den Usern Zeit und Ärger.
Das wollte ich auch posten. Ich finde es nicht gut, so eine gravierende Änderung stillschweigend einzuführen und zu hoffen, die User werden es schon merken. Mit der Einführung einer neuen Version wäre das m.E. sinnvoller gewesen, denn dann hätte man gleich die Verbesserung an prominenter Stelle nennen können. D:-?
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Der Freigeist
Beiträge: 2320
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 03.02.2019, 07:56

Cewe sollte, wenn sie schon keinen Changelog und Readme beigeben (die aufgeführten "Mindestanforderungen" sind schlicht lächerlich), wenigstens Okular rechtzeitig informieren, der ja ehrenamtlich eine Art Katalog über das Cewe Programm führt und am Ende seiner Zusammenfassung die Eigenheiten aufführt. Von denen er eben weiß. Dann könnten wenigstens diejenigen Benutzer, die das Forum lesen, über solche Sachen wissen. Obwohl das viel zu wenig ist, eigentlich gehörte zu dem Programm eine ordentliche Dokumentation dazu, welche man schon VOR der Installation studieren kann. Eine Hilfefunktion innerhalb des Programms ersetzt das nicht. Cewe baut alles mögliche komplexe ins Programm hinein, aber die Mindestdokumentation fehlt.

Und ich bedanke mich bei Okular an dieser Stelle sehr für seine Arbeit!!!
LG OldNat
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18920
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon Sylke » 03.02.2019, 10:42

Hallo andie,

ich gebe Ihren Wunsch gerne weiter. Die Umstellung erfolgte am Donnerstag letzter Woche.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
andie

250 Beiträge
Beiträge: 261
Registriert: 29.10.2009, 09:55

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon andie » 03.02.2019, 23:23

Hallo Sylke,

das mit der Umstellung habe ich ja mitbekommen, da ich am letzten Donnerstag an meinem FB gearbeitet habe und danach dieses Verhalten festgestellt habe.

Des Weiteren habe ich festgestellt, dass ein Foto, welches ich ausnahmsweise mit der CEWE-Software bearbeitet habe (Strichzeichnung und Begradigung) - normalerweise bearbeite ich meine Fotos mit PSE, aber in diesem Fall war ich zu faul dazu - auch den gelben Smilie hat.
Ich habe dieses Fotos aus meinem aktuellen Projekt rausgenommen, mit PSE entsprechend bearbeitet und natürlich die Bildgröße entsprechend geändert.
Meine Frage ist daher, wie verhält sich nun, nach der Umstellung, ein Foto, welches mit CEWE bearbeitet wurde?
Normalerweise musste man nach der Bearbeitung nur das Foto abspeichern. Wie kann man jetzt die Bildgröße ändern bzw. was muss man nun beachten? Ich werde natürlich bis auf weiteres kein Foto mehr mit CEWE bearbeiten.

Noch zwei weitere Fragen:

- Welche Auflösung muss/sollte ein "normales" Foto bei CEWE haben - als jpg und png? Probleme hatte ich in diesem Fall nicht mit meinen "Kamera-Fotos" (jpg's), sondern (jetzt ganz neu!!) eher mit Fotos, die ich mit PSE bearbeitet und als png-Datei abgespeichert habe. Bisher wurden die png's mit der entsprechenden Auflösung in allen meinen Fotobüchern immer korrekt dargestellt.

- Welche Auflösung sollte ein Foto haben, welches als png-Datei für das FB verwendet und abgespeichert wird?
Z. B. Cliparts.
Ich habe z. B. ein Abo bei pngtree und lade regelmäßig Cliparts runter, die ich ja bezahlt habe. Bisher war die Auflösung, bis auf wenige Ausnahmen, die ich aber dann geändert habe, tadellos.

Vielleicht gibt es ja eine Liste mit den entsprechenden Bildgrößen, die man hier veröffentlichen kann.

Danke und liebe Grüße
Andrea
Benutzeravatar Offline
andie

250 Beiträge
Beiträge: 261
Registriert: 29.10.2009, 09:55

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon andie » 04.02.2019, 00:25

Ich habe es gerade nochmal getestet.

Nach der Umstellung von CEWE.

Wenn man eine jpg-Datei bearbeiten möchte (sei es nur Kontrast o. ä.), sollte man diese vorab in eine png-Datei (verlustfrei) umbenennen/abspeichern und dann erst die entsprechenden Korrekturen vornehmen und dann wieder als png-Datei abspeichern.
Eine jpg-Datei zu bearbeiten, bedeutet immer Verlust. Zwar nicht viel, aber anscheinend ist es bei CEWE schon zu viel.
Benutzeravatar Offline
okular

10000 Beiträge
Beiträge: 10112
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon okular » 04.02.2019, 01:34

andie hat geschrieben:

- Welche Auflösung sollte ein Foto haben, welches als png-Datei für das FB verwendet und abgespeichert wird?

Vielleicht gibt es ja eine Liste mit den entsprechenden Bildgrößen, die man hier veröffentlichen kann.
Hallo andie,
ich habe meine alte Darstellung zur Bedeutung der Qualitäts-Smileys aktualisiert: vgl. Qualitäts-Smileys ab 2019
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Der Freigeist
Beiträge: 2320
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Verhalten der Software nach Absturz

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 04.02.2019, 08:34

Und wieder mal geht der Dank an Okular.
LG OldNat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste