Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Texte und Schriftgestaltung


Sie möchten mehr zum Thema Text und Schriftgestaltung erfahren? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Hilfe bei der Text-Einteilung
Schmidti

100 Beiträge
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2017, 20:14
Gliedstaat: Bayern

Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Schmidti » 20.03.2020, 19:22

Hallo ihr Lieben -
ich bastle schon seit Wochen an einer Seite mit sehr langem Text - aber irgendwie komme ich da nicht weiter. Da braucht's wieder einmal die Kreativköpfe unter euch.
Ich habe den Text jetzt mit Pt.10 geschrieben, aber ich fürchte, der wird richtig unleserlich, da so klein. Mit Pt. 12, wie ich sonst immer verwende, kriege ich das nicht komplett untereinander und sämtliche Varianten, die ICH ausprobiert habe, sehen besch…. aus.
Sicher wisst ihr wieder, wie ich das Problem lösen könnte.
Herzlichen Dank schon einmal
Eure Schmidti
PS: den Fehler in der vorletzten Zeile habe ich gesehen D:-?
Dateianhänge
Manchmal.jpg
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5635
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 20.03.2020, 19:32

Ich hatte bisher noch keine Probleme mit 10pt, sogar 8pt in calibri ist gut zu lesen. Es kommt natürlich auch sehr auf die Schriftart an.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 2680
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 20.03.2020, 19:49

Hallo Schmidti,
eine Schrift von 10 pt ist im Fotobuch gut zu lesen, da musst du dir keine Gedanken machen.

Was mir an deiner Seite allerdings nicht gefällt, der Text steht oben und unten zu dicht am Rand. Kleiner würde ich die Schrift allerdings auch nicht machen. Deshalb würde ich die Zeilen verlängern und das in Gedankenstriche gesetzte manchmal hinter die Zeile setzen. Für mich wirkt die Seite so, als ob es kein Problem ist, die einzelnen Zeilen zu verlängern. Außerdem kannst du versuchen, für das abgesetzte manchmal eine andere Schriftart zu verwenden.

Der Text gefällt mir sehr gut. D:winki:

LG Traumfänger
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2832
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon spica » 20.03.2020, 19:56

Ich würde "manchmal" nicht in separaten Zeilen schreiben. So gewinnst Du sowohl oben und unten mehr Platz und Du kannst auf 12pt erhöhen. Auch das Gesamtbild des Textes scheint mir so angenehmer.
Dateianhänge
Trauer.jpg
Trauer2.JPG
Liebe Grüße
Spica
Asiafan

100 Beiträge
Beiträge: 183
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 20.03.2020, 20:32

Hallo Schmidti, ich habe in meinen letzten 2 USA Büchern
"Bahnschrift Light Condensed 11 pt (ist etwas schmäler) genommen. Ist im FB gut lesbar. Mit pt 11 kommst Du auch nicht so sehr an den oberen/unteren Rand.
Was für mich persönlich etwas unharmoninisch wirkt, ist die uneinheitliche Breite bzw. die lange Zeile im 2.Vers.

Probiere einfach mal verschiedene Schriften aus und stell es hier noch mal ein.
Lg Asiafan
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2849
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon pitty » 20.03.2020, 22:45

Schmidti hat geschrieben:
Ich habe den Text jetzt mit Pt.10 geschrieben, aber ich fürchte, der wird richtig unleserlich, da so klein.
Sofern Du bei einer klaren Schriftart bleibst, wird der weiße Text auf nahezu einheitlich dunklem Untergrund in 10 bis 12 pt. gut zu lesen sein.
spica hat es im Prinzip schon vorgemacht, jedoch würde ich die Zeilen sinngemäß (so wie er zu verstehen ist) umbrechen.
Bei Gedicht und Sinnsprüchen ist das Textverständnis wichtiger als ein ausgewogener Zeilenumbruch.
Ich würde richtige Gedankenstriche verwenden (alt 0150). Allerdings ist die Anwendung hier nicht korrekt. Aber das scheint mir dichterische Freiheit zu sein. Ich kenne den Autor nicht, den Du zitierst. Du nennst ihn nicht.
Ich würde den Text wohl ohne diese vielen falschen Gedankenstriche schreiben, da sie so vordergründig sind und mich von dem an sich sehr feinfühligen Text unangemessen ablenken.
 
manchmal.jpg
Calibri
Lieber Gruß, pitty
Schmidti

100 Beiträge
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2017, 20:14
Gliedstaat: Bayern

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Schmidti » 21.03.2020, 08:41

Ich wusste doch, auf Euch ist Verlass. Vielen Dank für eure Hilfe. – Auf die Idee, den Text in der Höhe zu verändern bin ich nicht gekommen D:cry:
Da werd' ich mich gleich mal drüber machen.
@Pitty: den Text habe ich aus einem Trauerforum – da gibt es nur Nicknamen...
ich würde jetzt den Gedankenstrich vor „manchmal" weglassen. Meinst Du das so?
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2849
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon pitty » 23.03.2020, 07:03

Schmidti hat geschrieben:
ich würde jetzt den Gedankenstrich vor „manchmal" weglassen. Meinst Du das so?
Da wäre er ja noch o.k.
Du könntest den unbekannten Autor ja nach Bauchgefühl zitieren und schreiben wie Du es magst.
Ich habe noch einige Änderungen vorgenommen und - da es sich um Aufzählungen handelt - jeweils einen Doppelpunkt und nur ein Komma gesetzt.
 
manchmal Gram.jpg
höre
Du einfügen
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5966
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Josefia » 23.03.2020, 10:21

Ich finde die Text-Version von Spica sehr schön. Auch das tolle Foto D:inlove:
Wenn das Wort manchmal mit Gedankenstrich ans Ende gesetzt ist, wird m. E. nochmal betont, dass es eben nur manchmal, viel zu selten ist. Diese Version gefällt mir persönlich deshalb besser.
Es käme dann darauf an, wie du es empfindest, Schmidti.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2832
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon spica » 23.03.2020, 11:33

Josefia hat geschrieben:
Ich finde die Text-Version von Spica sehr schön. Auch das tolle Foto D:inlove:
Oh, das Kompliment fürs tolle Foto gebührt nicht mir. Ich hatte es, um Schmidtis Stimmung aufzugreifen von Pixabay heruntergeladen und mit einem schwarzen JPG für die Gestaltung links noch etwas abgedunkelt.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5966
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Josefia » 23.03.2020, 14:48

spica hat geschrieben:
Oh, das Kompliment fürs tolle Foto gebührt nicht mir.
Sorry, dann habe ich mich nicht umfänglich genug ausgedrückt D:)
Ich meinte tatsächlich die ganze Gestaltung: die Motivwahl, die Schwarz-Weiß-Umwandlung und die Anordnung D:winki:
Das Foto finde ich toll, besonders klasse fand ich aber, wie treffsicher du das Motiv gewählt und inszeniert hast.
liebe Grüße
Josefia
Schmidti

100 Beiträge
Beiträge: 168
Registriert: 18.01.2017, 20:14
Gliedstaat: Bayern

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Schmidti » 24.03.2020, 18:19

Ein bisserl bin ich weiter gekommen.
Ich hab` noch ein anderes Bild gefunden, das mir auch gut gefällt...
Bin gespannt, was Ihr dazu sagt. Irgend etwas stört mich noch, aber ich kann es nicht genau bestimmen.
Auf jeden Fall habt ihr euch eine Rose verdient!
Danke
Dateianhänge
Manchmal 1.jpg
Manchmal 2.jpg
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2607
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 24.03.2020, 18:28

Hallo Schmidti,
mir gefällt das 2. Bild besser, ich finde, das Dunkle passt besser zum Textinhalt. Das Bild würde ich evtl. spiegeln, so dass die Bäume auf der rechten Seite sind und nicht den Text unruhig machen.
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 2680
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 24.03.2020, 18:34

Hallo Schmidti!
Mir gefällt auch das zweite Beispiel besser, allerdings - wie urlaubsfan geschrieben hat - mit einem gespiegelten Hintergrund.
Ich habe mir allerdings noch einmal den Hintergrund deines ersten Beispiels angesehen, der gefällt mir am besten.
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5966
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Hilfe bei der Text-Einteilung

Ungelesener Beitragvon Josefia » 24.03.2020, 19:23

Hallo Schmidti,
mir gefällt auch das zweite Motiv besser – wie in deinem ersten Entwurf gespiegelt, in der Helligkeit würde ich es zwischen dem ersten und zweiten Entwurf sehen.
Der Text gefällt mir in der ersten Version (blaue Blume) viel besser. Die "manchmal" untereinander der zweiten Version sehen so nach Marschkolonne aus D:-? . Ich empfinde das als Widerspruch zu dem gefühlvollen Inhalt.
liebe Grüße
Josefia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron