Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Texte und Schriftgestaltung


Sie möchten mehr zum Thema Text und Schriftgestaltung erfahren? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Font für Überschrift mit oder ohne Kontur
Asiafan

250 Beiträge
Beiträge: 357
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 23.07.2020, 21:32

Hallo zusammen,
nun möchte ich schon wieder Eure Meinung hören.
Ich kann mich nicht entscheiden ob ich den Font der Überschriften „Calisto MT“ mit oder ohne Kontur verwenden soll und in welcher Größe.
Was würdet Ihr bevorzugen?
Ich zeige Euch mal 2 Doppelseiten in den verschiedenen Varianten
Bei der Skyline von Manhattan – habe ich Calisto MT jeweils 48 pt. genommen, entspricht 1,5 cm
 
Skyline von Manhattan m. Kontur 0,8.JPG
Variante 1: mit Kontur 0,8mm - Calisto MT 48pt = 1,5cm
 
Skyline von Manhattan.JPG
Variante 2:ohne Kontur - Calisto MT 48pt = 1,5cm
 
Skyline von Manhattan 36pt.JPG
Variante 3: ohne Kontur - Calisto MT 36pt = 1,1cm
 
Radtour Centralpark.JPG
Variante 4: mit Kontur 0,8mm - Calisto MT 48pt = 1,5cm
Der grüne Punkt kommt noch weg.
 
Radtour Centralpark1.JPG
Variante 5:ohne Kontur 28pt 0 ca. 0,8 cm
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6083
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Josefia » 23.07.2020, 22:34

Hallo Asiafan,
vorweg, die Farbgestaltung deiner Seiten gefällt mir sehr gut D:winki:

Die "Skyline von Manhattan" ist doch im Grunde keine Überschrift, sondern eher eine Bildunterschrift. Will heißen: Brauchst du die überhaupt? Wenn dir die Bezeichnung wichtig ist, plädiere ich für viel kleiner, ans rechte Bild rangerückt und unten bündig. Ich würde "Manhattan Skyline" schreiben. Ich finde, das klingt auch als Deutsch einigermaßen okay D:lol: .
Alternativ könnte ich mir gut vorstellen: Du verkleinerst die Fotos des 3er-Blocks minimal in der Höhe und schreibst oben Manhattan Skyline. Manhattan könntest du weiß in den blauen Hintergrund schreiben und Skyline daneben in blau. Ohne Kontur.

"Radtour Central Park" finde ich in der zweiten Variante besser. So richtig große (Schmuck-)Überschriften sehe ich eher als Gestaltungselement. Hier hat die Überschrift aber eine andere Funktion, nämlich Information. Da reicht die kleinere Schriftgröße auf jeden Fall aus. Wenn's mein Buch wäre, würde ich die beiden Zeilen sogar noch einen Schritt kleiner machen.
Einen schönen Abend.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3883
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 23.07.2020, 22:35

Ich bin ganz klar für "Ohne Kontur" weil es klarer wirkt.
Auch glaube ich, dass 28 pt groß genug ist. So wirkt die Schrift nicht übermächtig.
Ich persönlich finde es störend, wenn man beim Buch betrachten den Kopf knicken muss, um Schriften zu lesen.

ergo: Variante 5

Bin gespannt, wie es die anderen sehen.
Gruß DSL-schnell
Asiafan

250 Beiträge
Beiträge: 357
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 23.07.2020, 23:21

Josefia hat geschrieben:
Hallo Asiafan,
vorweg, die Farbgestaltung deiner Seiten gefällt mir sehr gut D:winki:

So richtig große (Schmuck-)Überschriften sehe ich eher als Gestaltungselement. Hier hat die Überschrift aber eine andere Funktion, nämlich Information. Da reicht die kleinere Schriftgröße auf jeden Fall aus.
Einen schönen Abend.
Hallo Josefina,
danke für Deinen Kommentar.
Eigentlich hatte ich die Schrift schon als Gestaltungselement gedacht, deshalb habe ich eben auch die größere Schrift mit 48pt genommen. Etliche Doppelseiten habe ich ähnlich wie Variante 1 oder 3 angelegt, da möchte ich zumindest von der Zuordnung der Fotos nichts mehr ändern und möchte hier auch die senkrechte Schrift lassen.
Wenn ich die senkrechte Schrift kleiner als 36pt anordne, gefällt mir dies im Moment noch nicht so richtig. Ich werde dies aber noch einmal überdenken. Die Frage ist eben auch mit oder ohne Kontur.

Bei den normalen Überschriften tendiere ich inzwischen auch mehr zu Variante 5 mit 28pt. Ich muss halt dann auch die Punkte mit den Nummern auch alle verkleinern.
Josefia hat geschrieben:
Ich würde "Manhattan Skyline" schreiben. Ich finde, das klingt auch als Deutsch einigermaßen okay D:lol:
Cool mache ich! D:winki:
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2877
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon pitty » 24.07.2020, 07:00

Asiafan hat geschrieben:
Font der Überschriften „Calisto MT“ mit oder ohne Kontur verwenden soll und in welcher Größe
Meine Meinung zu diesen Fragen kennst Du ja schon.
Hier die Begründung:
Ohne Kontur, da die Calisto eine wunderbar ausgewogene Schrift mit Serifen ist. Diese sind austariert und machen die Schrift sehr elegant. Diese Harmonie und die feinen Striche gehen eingepackt in grobe Linien völlig verloren.
(Der Typograf Ron Carpenter würde das als Frevel bezeichnen. Es ist so, als ob man ein gemaltes Bild kauft und daran selbst weiter malt.)

Viel kleiner, damit die Bilder wirken. Mach einen Probeausdruck. Du wirst Dich erschrecken. D:|

Ich würde auf die Punkte verzichten und die Nummerierung in die senkrechten Balken setzen.
Beim unteren Beispiel gefiele es mir besser, wenn das rechte Foto bündig mit den linken Fotos und gleich hoch mit dem zweiten Foto wäre.
Lieber Gruß, pitty
Asiafan

250 Beiträge
Beiträge: 357
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 24.07.2020, 08:24

pitty hat geschrieben:
Meine Meinung zu diesen Fragen kennst Du ja schon.

Viel kleiner, damit die Bilder wirken. Mach einen Probeausdruck. Du wirst Dich erschrecken. D:|

Ich würde auf die Punkte verzichten und die Nummerierung in die senkrechten Balken setzen.
Liebe Pitty, vielen Dank, dass Du Dich noch einmal gemeldet hast.
Ich arbeite ja schon seit Februar an dem FB.
Ich war so überzeugt von meinem Konzept, dass ich dies wie anfangs gedacht auch so umgesetzt habe.
Das FB ist eigentlich fast fertig und auch das Inhaltsverzeichnis. Da erscheinen diese Punkte auch wieder. Also werde ich dies so lassen.

Genau Pitty. Dein Beitrag hat bei mir schon Bedenken ausgelöst. Deine Meinung hat mich ja dazu bewegt, dass ich dies mit der Kontur und der Schriftgröße jetzt noch einmal überlegt hatte.

Einen Probedruck hatte ich schon gemacht und auch im 3.Teil meines USA Buches eine größere Schrift als Gestaltungselement angewandt. Vielleicht hast Du ja recht, aber erschlagen hat es mich nicht!


Ich denke, ich werde die normalen Überschriften auf 28pt abändern.
Bei den senkrechten bin ich noch am Überlegen.
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Asiafan

250 Beiträge
Beiträge: 357
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 24.07.2020, 10:16

Ach so ja, die Schrift natürlich ohne Kontur. Nur auf die Punkte und die senkrechte Schrift (auf ca 6 Doppelseiten) möchte ich nicht verzichten, auch wenn es manche anders sehen.
Danke Pitty für Deine ausführlichen Erklärungen. D:roll: D:winki:
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6083
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Josefia » 24.07.2020, 14:40

Ohne Kontur finde ich klasse.
Ansonsten ist doch klar, dass du das verwendest, was dir gefällt D:)
Ich will nochmal was zu "Schrift als Gestaltungselement" sagen. Natürlich ist Schrift auch ein Gestaltungselement, und so setzt du sie ja auch ein, ins Ganze eingebettet und farblich toll angepasst. Was ich meinte war, dass Texte unterschiedliche Funktionen haben kann, eine rein dekorative (Manhattan Skyline) oder eine informative (Radtour). Ich glaube, das hatte ich letzte Nacht etwas vermischt formuliert D:roll:
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 3200
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 24.07.2020, 14:46

Die Schriften ohne Kontur finde ich eindeutig besser! D:winki:
Benutzeravatar Offline
Monika54

1000 Beiträge
Beiträge: 1159
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 24.07.2020, 20:01

Mir gefallen sie ohne Kontur auch besser.

Ich bin ja wirklich gespannt auf dein Buch. Du lässt dir ja wirklich Zeit und spannst uns auf die Folter D:lol: D:lol:
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3185
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon spica » 25.07.2020, 19:18

Ich bin ebenfalls für eine konturlose Verwendung der Schrift. Bzgl. Schriftgröße sehe ich es auch wie meine Vorschreiberinnen, aber ich weiß auch, dass Du Rücksicht auf Deine Augen nehmen musst. Daher ist der Vorschlag eines Ausdrucks des Textes in angedachter Größe ein sehr guter, finde ich. Dann kannst Du zwischen "erschlagen" und "gut lesen" am besten entscheiden. D:)
Liebe Grüße
Spica
Asiafan

250 Beiträge
Beiträge: 357
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 25.07.2020, 21:08

Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für Eure einheitliche Meinung.
Dann werde ich mich mal an die Arbeit machen.

"Ohne Kontur".

Wenn ich darf, nerve ich Euch weiter und melde mich bestimmt noch mal, wegen Cover und 1.Seite.
Ich wünsche Euch noch ein schönes D:lol: Rest Sommer-wochenende.
Liebe Grüße Asiafan D:roll:
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 3200
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 25.07.2020, 22:35

Asiafan hat geschrieben:
Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für Eure einheitliche Meinung.
Dann werde ich mich mal an die Arbeit machen.

"Ohne Kontur".

Wenn ich darf, nerve ich Euch weiter und melde mich bestimmt noch mal, wegen Cover und 1.Seite.
Ich wünsche Euch noch ein schönes D:lol: Rest Sommer-wochenende.
Dass dir die einheitliche Meinung weitergeholfen hat, ist sehr schön. D:)
Du nervst nicht und kannst ruhig weitere Fragen stellen, dafür ist das Forum doch da.
Dir auch ein schönes Restwochenende!
Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
Autodidakt
Beiträge: 10
Registriert: 16.09.2020, 23:21
Gliedstaat: Hessen

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Autodidakt » 17.09.2020, 02:14

Hallo Asiafan,

spontan würde ich sagen, dass mir Variante 2 oder Variante 4 am meisten zusagt.
Mit der Kontur scheint die Schrift etwas zu verschwimmen.

Ist jetzt schon eine Weile her dein Post aber ich bin sher gespannt wie du dich jetzt entschieden hast.
Vielleicht kannst du ja mal dein ganzes Fotobuch posten ?

Das wäre toll!
Asiafan

250 Beiträge
Beiträge: 357
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Font für Überschrift mit oder ohne Kontur

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 17.09.2020, 11:06

Autodidakt hat geschrieben:
Hallo Asiafan,

spontan würde ich sagen, dass mir Variante 2 oder Variante 4 am meisten zusagt.
Mit der Kontur scheint die Schrift etwas zu verschwimmen.

Ist jetzt schon eine Weile her dein Post aber ich bin sher gespannt wie du dich jetzt entschieden hast.
Hallo Autodidakt,
danke für Deinen Kommentar, ich hatte ja geschrieben, dass ich mich dafür entschieden habe, die Überschriften ohne Kontur zu gestalten.
Autodidakt hat geschrieben:
Vielleicht kannst du ja mal dein ganzes Fotobuch posten ?
Das Fotobuch ist bereits seit M.Aug. unter den Kundenbeispielen
Big Apple- Kreuz und quer durch New York
zu sehen.
Viel Spass beim Anschauen!
Liebe Grüße Asiafan D:roll:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast