Persönliche Beratung
Service
Auftragsstatus
Mein Account
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Ideenfindung - Ihre Gestaltung zur Diskussion

Sie sind sich bei der eigenen Gestaltung unschlüssig? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Neues Projekt
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

5000 Beiträge
Beiträge: 6581
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 28.09.2023, 10:01

Die Seiten gefallen mir jetzt gut, D:winki: dazu noch drei kleine Anmerkungen zur ersten Seite.
Den Verlauf bei dem rechten Bild würde ich weglassen.
Die Schatten bei den linken Bildern würde ich nicht verwenden oder aber deutlich dezenter anlegen.
Versuche bei dem mittleren großen Bild einmal die rechteckige Verlaufsmaske Nr. 59447. Ich vermute, dass du eine quadratische Verlaufsmaske verwendet hast, die dann horrizontal und vertikal unterschiedlich breite Transparentstreifen erzeugt.

Lieber Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
isabel2104

100 Beiträge
Beiträge: 116
Registriert: 14.08.2019, 09:13

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon isabel2104 » 28.09.2023, 12:16

Traumfänger hat geschrieben:

Versuche bei dem mittleren großen Bild einmal die rechteckige Verlaufsmaske Nr. 59447. Ich vermute, dass du eine quadratische Verlaufsmaske verwendet hast, die dann horrizontal und vertikal unterschiedlich breite Transparentstreifen erzeugt.

Lieber Gruß
Traumfänger
Hallo
Ich habe dort gar keine Maske verwendet. Ich habe das Bild nochmals darunter gelegt, die Transparenz erhöht und das obere Bild auf den ausschnitt kleiner gezogen der mir gefallen hat. Ich werde es heute mal mit der Maske versuchen.

Grüße Isabel
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon spica » 28.09.2023, 12:55

Am gleichmäßigsten gestaltest Du einen optisch "teiltransparenten" Rahmen, indem Du einen Farbrand Innen weiß in der von Dir gewünschten Stärke auswählst und dann mit der Deckkraft spielst. So ist der hellere Bereich an allen Bildkanten automatisch gleich dick, egal welche Proportionen Dein Bild hat.
Dateianhänge
DeckkraftFarbrand.jpg
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon spica » 28.09.2023, 13:26

Ein Vorschlag noch: Ich würde die verzerrte Perspektive des großen Bildes über Gimp (oder ein anderes Programm) "begradigen", sodass es ausschaut wie frontal aufgenommen. Dann kannst Du die Bildkanten mit bzw. ohne Textbereiche gerade im Ausschnitt zeigen:
Dateianhänge
Zz.jpg
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
isabel2104

100 Beiträge
Beiträge: 116
Registriert: 14.08.2019, 09:13

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon isabel2104 » 10.10.2023, 23:04

Hallo

ich glaube ich habe ein Brett vorm Kopf oder ich bin einfach zu blöd. Ich möchte gerne die Zugschiene aus dem Rahmen laufen lassen. Ich habe mir bestimmt schon gefühlte hundert mal das You Tube Video zum Thema angeschaut, aber ich Kriegs nicht hin. Wenn ich die Schienen ausrichte, stimmt die Mauer nicht und anders rum ist es genauso. Was mach ich denn da falsch, kann mir jemand einen Tip geben. Danke

Grüße Isabel
Dateianhänge
Bildschirm­foto 2023-10-10 um 23.00 Kopie.jpg
Basilikum

500 Beiträge
Beiträge: 947
Registriert: 20.06.2020, 16:18

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon Basilikum » 10.10.2023, 23:33

Dann werde ich mal versuchen, dein Brett auf die Seite zu schieben. D:lol:
Du legst das erste Bild auf die maximale Größe an. In deinem Beispiel also von oben bis zum unteren Rand des kleineren Bildes.
Dann duplizierst du das Bild so oft, wie du es brauchst, also mindestens einmal.
Jetzt beginnst du mit dem Verkleinern, aber immer an den Seitenanfassern, nie an den Ecken! Das erste Bild - das hintere Bild - verringerst du in der Höhe, indem du es bei den unteren Seitenanfassern nach oben schiebst. Das zweite Bild - das kleinere, obere Bild - reduzierst du mit den Seitenanfassern in der Breite und verringerst die Höhe, indem du es bei den oberen Seitenanfassern nach unten schiebst.
Jetzt musst du nur mehr die Inhalte der Bilder deckungsgleich ausrichten.
Ich hoffe, diese Anleitung ist einigermaßen verständlich.
LG Basilikum
Benutzeravatar Offline
Harzluchs

100 Beiträge
Beiträge: 195
Registriert: 19.03.2021, 12:08
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon Harzluchs » 11.10.2023, 11:22

Hallo,
meinst Du so in etwa?
 
Unbenannt-2.png
Benutzeravatar Offline
Harzluchs

100 Beiträge
Beiträge: 195
Registriert: 19.03.2021, 12:08
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon Harzluchs » 11.10.2023, 11:31

das habe ich mit 3 Ebenen gemacht, bei denen vom Ursprungsbild verschiedene Bereiche gelöscht wurden, die 3 Ebenen müssen dabei exakt gleich sein, sonst passt das nicht. Mit verkleinern und verschieben geht das nicht....

hier das Ausgangsbild:
 
Zwischenablage02.jpg
die 3 Ebenen sind dann als PNG Datei abgespeichert, damit die gelöschten Bereiche transparent sind, die Ebenen sehen dann so aus:
 
Zwischenablage01.jpg
Ich mach so etwas mit Photoshop Elements, geht aber auch mit anderen Programmen, die Ebenen verarbeiten. Wenn das mit den Cewe Bodmitteln geschehen soll, musst Du die 3 Ebenen als separate Fotos abspeichern, geht aber nur als PNG, damit die nicht sichtbaren Teile transparent sind.
Gruß
Hans-Jürgen
Benutzeravatar Offline
Harzluchs

100 Beiträge
Beiträge: 195
Registriert: 19.03.2021, 12:08
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon Harzluchs » 11.10.2023, 12:01

geht natürlich auch mit 2 Ebenen ....
 
Unbenannt-3.png
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5476
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon spica » 11.10.2023, 12:18

So wie es Basilikum hier beschrieben hat, funktioniert es. Der Ansatz ist im Grunde gleich, wie ab hier von Dir schon einmal gestaltet. Bei solchen überlagerten Effekten ist es wichtig, immer zuerst die gemeinsamen maximalen Gesamt-Ausmaße aller Bildelemente anzulegen, dieses Bild dann zu duplizieren und alle Kopien deckungsgleich miteinander auszurichten. Ab da kann man mit den Effekten beginnen. Denn: Verkleinern geht immer, Vergrößern hier nicht! Und ebenso wichtig: Hierfür niemals die Eckanfasser, sondern immer die Seitenanfasser benutzen. Aber Basilikum hat das alles schon erwähnt, ich wollte es nur bekräftigen.

Mit Deinem gezeigten Versuch läuft die Schiene im rechteckigen Bildmaß aus. Du kannst auch dem Schienenverlauf (also schräg) folgen, wenn Du den "Auslauf" z.B. mit Freistellen per Transparenz-Funktion nutzen magst. Auf die Schnelle mit heute zittrigem Händchen käme das dann z.B. so raus. Alles mit Bordmitteln der CEWE-Software. D:wink:
Dateianhänge
OutOfBoundSchienen.jpg
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
isabel2104

100 Beiträge
Beiträge: 116
Registriert: 14.08.2019, 09:13

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon isabel2104 » 11.10.2023, 12:28

Ihr seit einmalig alle Zusammen.
Danke für die schnelle Hilfe. Die Eckanfasser habe ich nicht benutzt, weil ich das ja noch von dem anderen Beispiel wusste. Ich habe das hintere Bild nicht verkleinert und dadurch hat des raus zoomen nicht funktioniert. Wird gleich heute Abend ausprobiert.

Grüße Isabel

PS. Das mit den Ebenen sieht auch gut aus. Das könnte ich ja auch mal mit Photoshop probieren.
Benutzeravatar Offline
isabel2104

100 Beiträge
Beiträge: 116
Registriert: 14.08.2019, 09:13

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon isabel2104 » 11.10.2023, 20:50

Hallo,

ich hab's hinbekommen. Was meint ihr zu der Seite.

Grüße Isabel
Dateianhänge
Bildschirm­foto 2023-10-11 um 20.45 Kopie.jpg
Benutzeravatar Offline
isabel2104

100 Beiträge
Beiträge: 116
Registriert: 14.08.2019, 09:13

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon isabel2104 » 11.10.2023, 20:55

und dann möchte ich gleich mal noch eure Meinung zu der Seite erfragen. Was denkt ihr?

Isabel
Dateianhänge
Bildschirm­foto 2023-10-11 um 20.52 Kopie.jpg
Benutzeravatar Offline
Harzluchs

100 Beiträge
Beiträge: 195
Registriert: 19.03.2021, 12:08
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon Harzluchs » 18.10.2023, 11:57

Hallo,

hmm ... sieht irgendwie komisch aus ...
 
Zwischenablage02.jpg
Gruß, Hans-Jürgen
Benutzeravatar Offline
isabel2104

100 Beiträge
Beiträge: 116
Registriert: 14.08.2019, 09:13

Re: Neues Projekt

Ungelesener Beitragvon isabel2104 » 18.10.2023, 21:21

Hallo,

ich weiß das des blöd aussieht aber ich hab keinen so rechten Plan wie ich das weg kriege. Ich habe mal das Originalbild angehängt. Das ist die Schiene die noch weiter rechts lang läuft. Könnte diese nur weg kopieren. Vielleicht habt ihr einen Tipp.

Grüße Isabel
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2023-10-18 um 21.12 Kopie.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste