Service
Persönliche Beratung
0441 18131911
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Ideenfindung - Ihre Gestaltung zur Diskussion

Sie sind sich bei der eigenen Gestaltung unschlüssig? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 07.04.2021, 11:52

Hallo zusammen,
ich benötige mal eure Hilfe für eine kontinuierliche Jahrbucherstellung. Bisher habe ich meine Jahrbücher immer erst am Ende des Jahres bzw. am Anfang des neuen Jahres gestaltet. Zwar habe ich mehrmals den Versuch unternommen, schon während des laufenden Jahres mit der Erstellung anzufangen, diese aber am Ende immer wieder verworfen. Ich habe am Ende gemerkt, dass ich doch ein einheitliches Konzept bevorzuge. So ist zum Beispiel für 2019 ein thematisch gegliedertes Jahrbuch entstanden, was mir sehr gut gefällt. Da das Jahr 2020 jedoch in jeder Hinsicht ganz anders verlief, bin ich wieder bei einer chronologischen Reihenfolge gelandet, was ich mir auch für das laufende Jahr vorgenommen habe. Ich habe mir ein durchgängiges Layout überlegt und dies für die ersten drei Monate bereits angewendet. Für die fotografischen "Ereignisse" - im wesentlichen Naturspaziergänge - reicht in den meisten Fällen eine Doppelseite.
Als Einstieg habe ich immer eine Art Lesezeichen mit einem Kalender gewählt. Einige Ereignisse, z.B. Bilder vom Homeschooling mehrerer Tage, die mir meine Tochter geschickt hat, habe ich mit mehreren abgerissenen Kalenderblättern versehen.
 
Screenshot (736).png
Nun haben wir uns eine längere Wanderung in mehreren Etappen vorgenommen. Die Bilder dieser Etappen würde ich gerne zusammenhängend in das Buch einfügen. Dabei stehe ich vor der Schwierigkeit, wie ich dies chronologisch einpassen kann. Drei Etappen fanden bereits im März statt, die nächsten im April und voraussichtlich im Mai auch noch.
Angefangen sind wir am 1. März, da habe ich die erste Etappe auch einsortiert. Würdet ihr nun die folgenden Etappen dort anhängen oder alle einzelnen Beiträge zusammen mit der letzten Etappe einfügen?
Nächste Frage, würdet ihr die einzelnen Etappen jeweils mit dem Einstiegsdatum versehen oder - wie z.B. beim Homeschooling - nur für den Beginn der Wanderung das Lesezeichen mit mehreren Kalenderblättern sortieren?
 
Screenshot (737)s.png
Die erste Etappe hat nur diese eine Doppelseite.
 
Screenshot (733)s.png
Für die zweite Etappe folgen noch weitere Seiten.
Die Gestaltung der dritten Etappe ist noch nicht fertig. Hier wird es ebenfalls mehrere Seiten geben.

Eine weitere Überlegung ist, diese Wanderung (und eventuell weitere Kurztrips) quasi separat an die monatlich stattfindende chronologische Gestaltung anzuhängen.
Für jede Idee bin ich sehr dankbar. D:roll:

Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3907
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon spica » 07.04.2021, 12:28

Da das Buch einen chronologischen Aufbau haben soll, würde ich die zusammenhängenden Etappen mit Vollendung der letzten Etappe eingliedern, sozusagen als Nachbetrachtung. Wenn es jedoch mein Buch und nicht Deines wäre D:wink: , würde ich die einzelnen Etappen nicht bündeln, sondern separat und zeitlich da einfügen, wo sie stattgefunden haben. Z.B. könntest Du das Lesezeichen hier vielleicht besonders hervorheben (Große Wanderung, Etappe 1...), so dass die Zusammengehörigkeit beim Betrachten und Durchblättern direkt ins Auge fällt, das Buch aber chronologisch bleibt.

Sind Dir die exakten Daten wichtig? Vielleicht kannst Du leichter sortieren, wenn Du nur den Monat festhältst und nicht taggenau notierst? Mir gefallen die fliegenden Kalenderblätter für wiederkehrende Ereignisse und einzelne Daten sehr gut D:winki: . Aber ich habe das Gefühl, sie stehen Dir etwas im Weg für Dein weiteres Gestaltungsvorhaben.

Ich bin gespannt auf weitere Ideen! D:)
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6195
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 07.04.2021, 12:48

Meine Jahrbücher sind (fast) immer streng chronologisch. Dieses und letztes Jahr weiche ich ein wenig davon ab, da immer wieder Handwerker auftauchen und es wieder ein Stückchen weitergeht. Seit ein paar Tagen tut sich z.B. nix und dazwischen war Ostern mit einer sehr netten Überraschung, nächste Woche geht es hoffentlich wieder weiter. Da die Doppelseiten sowieso immer thematisch zusammenhängen, überlege ich gegen Ende des Buchs, wie ich diese sortiere - entweder ganz chronologisch oder nach Thema zusammengefasst, aber zeitlich in etwa passend. So heißen die Seiten dann am Anfang einfach "Renovierung 22. März bis ?? Mai".
Bei Wanderungen, Tagesausflügen ect. erstelle ich extra Bücher, wenn es sich von der Seitenzahl lohnt. Diese Ereignisse kommen kurz zusammengefasst im Jahrbuch vor, pro Ereignis in einer oder höchstens zwei Doppelseiten.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 07.04.2021, 15:39

spica hat geschrieben:
Da das Buch einen chronologischen Aufbau haben soll, würde ich die zusammenhängenden Etappen mit Vollendung der letzten Etappe eingliedern, sozusagen als Nachbetrachtung. Wenn es jedoch mein Buch und nicht Deines wäre D:wink: , würde ich die einzelnen Etappen nicht bündeln, sondern separat und zeitlich da einfügen, wo sie stattgefunden haben. Z.B. könntest Du das Lesezeichen hier vielleicht besonders hervorheben (Große Wanderung, Etappe 1...), so dass die Zusammengehörigkeit beim Betrachten und Durchblättern direkt ins Auge fällt, das Buch aber chronologisch bleibt.

Sind Dir die exakten Daten wichtig? Vielleicht kannst Du leichter sortieren, wenn Du nur den Monat festhältst und nicht taggenau notierst? Mir gefallen die fliegenden Kalenderblätter für wiederkehrende Ereignisse und einzelne Daten sehr gut D:winki: . Aber ich habe das Gefühl, sie stehen Dir etwas im Weg für Dein weiteres Gestaltungsvorhaben.

Ich bin gespannt auf weitere Ideen! D:)
Hallo spica,
danke für die Anregungen. Die exakten Daten sind mir begrenzt wichtig. Das nützt mir aber nichts, da unser Vorhaben, möglichst bis an die Mündung der Este in die Elbe zu wandern, vermutlich nicht so schnell zu schaffen ist. Im März waren wir dreimal unterwegs, wann es jetzt weitergeht, hängt u.a. vom Wetter ab. Das bedeutet, dass ich dann auf jeden Fall mehrere Monate bündeln muss. Wir leisten uns bei diesem Unternehmen den Luxus, nur bei trockenem Wetter unterwegs zu sein. D:lol:
Dein Vorschlag, die Seiten bei der Einfügung der letzten Etappe zu bündeln, entspricht momentan am ehesten meiner Vorstellung. Vermutlich werde ich zunächst weiter chronologisch vorgehen und später umsortieren. Die Anfangsseiten mit dem Lesezeichen lassen sich ohne große Probleme umgestalten, wenn es denn sein muss.
Aber vielleicht hat ja noch jemand eine ganz andere Idee!? D:roll:

Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 07.04.2021, 15:49

Silber-Distel hat geschrieben:
Meine Jahrbücher sind (fast) immer streng chronologisch. Dieses und letztes Jahr weiche ich ein wenig davon ab, da immer wieder Handwerker auftauchen und es wieder ein Stückchen weitergeht. Seit ein paar Tagen tut sich z.B. nix und dazwischen war Ostern mit einer sehr netten Überraschung, nächste Woche geht es hoffentlich wieder weiter. Da die Doppelseiten sowieso immer thematisch zusammenhängen, überlege ich gegen Ende des Buchs, wie ich diese sortiere - entweder ganz chronologisch oder nach Thema zusammengefasst, aber zeitlich in etwa passend. So heißen die Seiten dann am Anfang einfach "Renovierung 22. März bis ?? Mai".
Bei Wanderungen, Tagesausflügen ect. erstelle ich extra Bücher, wenn es sich von der Seitenzahl lohnt. Diese Ereignisse kommen kurz zusammengefasst im Jahrbuch vor, pro Ereignis in einer oder höchstens zwei Doppelseiten.
Hallo Silber-Distel,
so wie du es beschreibst, habe ich es im vergangenen Jahr auch gemacht. Das war auch mein Plan für dieses Jahr. Richtige Reisen haben ja nicht stattgefunden und mehrtätige Kurztrips habe ich in einem separaten Fotobuch zusammengefasst. Für das laufende Jahr sieht es vermutlich sehr ähnlich aus. Momentan macht mir die Einordnung bzw. Zusammenführung der Strecke unserer mehrtägigen, nicht kontinuierlich durchgeführten Wanderung Kopfzerbrechen.
Du schreibst ja auch, dass man am Ende immer noch überlegen kann, die Seiten umzusortieren. Insofern ist es wahrscheinlich tatsächlich am einfachsten, zunächst chronologisch zu gestalten und später die Zusammenführung zu überlegen. D:wink:
Danke für deine Anregungen!

Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3907
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon spica » 07.04.2021, 16:18

Vielleicht werden es ja am Ende der Wanderungen auch so viele Bilder, dass Du ein eigenes Buch dafür gestalten möchtest...?
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 07.04.2021, 16:38

spica hat geschrieben:
Vielleicht werden es ja am Ende der Wanderungen auch so viele Bilder, dass Du ein eigenes Buch dafür gestalten möchtest...?
Das ist natürlich auch möglich! D:roll:
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3907
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon spica » 08.04.2021, 12:09

Ich habe über Dein Projekt nochmals nachgedacht und habe noch einen Vorschlag. Je nachdem, wieviel Platz Du im Buch hast oder wie viele Seiten Du "verschenken" möchtest, könntest Du der Wanderung jeweils chronologisch eine doppelseitige (Landschafts)Aufnahme spendieren, da wo sie zeitlich stattfand. Und mit der letzten Wanderung dann gebündelt die Etappen mit Texten etc. zusammenfassen, so wie Du es Dir teilweise schon vorgenommen hast. Arbeitest Du mit Seitenzahlen? Dann könnte auf den Panoramaseiten ein Querverweis zu der späteren Zusammenfassung stehen.

Nur so eine Idee...
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 08.04.2021, 14:36

spica hat geschrieben:
Ich habe über Dein Projekt nochmals nachgedacht und habe noch einen Vorschlag. Je nachdem, wieviel Platz Du im Buch hast oder wie viele Seiten Du "verschenken" möchtest, könntest Du der Wanderung jeweils chronologisch eine doppelseitige (Landschafts)Aufnahme spendieren, da wo sie zeitlich stattfand. Und mit der letzten Wanderung dann gebündelt die Etappen mit Texten etc. zusammenfassen, so wie Du es Dir teilweise schon vorgenommen hast. Arbeitest Du mit Seitenzahlen? Dann könnte auf den Panoramaseiten ein Querverweis zu der späteren Zusammenfassung stehen.

Nur so eine Idee...
Ideen zu haben, ist immer gut..., danke, dass du sie mir mitteilst! D:winki:
Das mit dem Platz ist so eine Sache. D:| Ich weiß ja jetzt noch nicht, was im Laufe des Jahres alles noch passiert bzw. was ich alles in dem Jahrbuch festhalten möchte. Im Moment habe ich gerade das Problem, dass das Buch uferlos zu werden droht. D:mrgreen: Es ist ja erst 1/4 des Jahres vorbei. Das scheint mir auch genau das Problem der laufenden Erstellung zu sein. In den vergangenen Jahren habe ich immer erst die Bilder sortiert und ausgesucht, wenn das Jahr vorbei oder zumindest fast vorbei war. Mein Gefühl ist, dass die Beschränkung auf die wichtigsten Bilder einfacher ist, wenn man etwas mehr Abstand zu den Erlebnissen hat.

Die Hoffnung ist, dass wir in den nächsten Monaten unsere mehrtätigen Womo-Trips wieder aufnehmen können, die ich dann in einem separaten Buch verarbeite. Dann wird für das Jahrbuch vermutlich nicht mehr so viel Material vorhanden sein. D:roll:

Ob ich Seitenzahlen einfüge, weiß ich noch nicht. Wenn es so bleibt wie bisher, dass ich pro Thema jeweils nur eine bis zwei Doppelseiten habe (vielleicht mit einigen Ausreißern), macht das nicht so sehr viel Sinn. Zumindest habe ich das bei der chronologischen Vorgehensweise bisher so gesehen. Ein Inhaltsverzeichnis mit Seitenzahlen habe ich nur in dem Jahrbuch gemacht, in dem ich nicht chronologisch, sondern themenbezogen vorgegangen bin.

Ich werde erst einmal weiter in Seiten schwelgen, löschen kann man ja immer! D:lol:

Lieber Gruß
Traumfänger
Salu
Beiträge: 24
Registriert: 27.03.2019, 21:23
Gliedstaat: Bayern

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Salu » 08.04.2021, 18:44

Hallo Traumfänger,
mir gefällt der Abreisskalender so gut. Wo kann ich so etwas finden? In den Cliparts hab ich ihn leider nicht gefunden.

Liebe Grüße
Salu
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 08.04.2021, 19:24

Salu hat geschrieben:
Hallo Traumfänger,
mir gefällt der Abreisskalender so gut. Wo kann ich so etwas finden? In den Cliparts hab ich ihn leider nicht gefunden.

Liebe Grüße
Salu
Den habe ich mir schon vor langer Zeit mal abgespeichert. Ich habe ihn gerade noch mal gefunden unter diesem Link.
Freigestellt ist der Kalender dort nicht, das habe ich mit gimp gemacht. Das geht genauso gut auch mit dem Cewe-Programm.
Lieber Gruß
Traumfänger
Salu
Beiträge: 24
Registriert: 27.03.2019, 21:23
Gliedstaat: Bayern

Re: Hilfe für laufende Jahrbuchgestaltung

Ungelesener Beitragvon Salu » 08.04.2021, 20:08

Vielen lieben Dank

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste