Service
Persönliche Beratung
0441 18131911
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Ideenfindung - Ihre Gestaltung zur Diskussion

Sie sind sich bei der eigenen Gestaltung unschlüssig? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Ein Fotobuch für mich...
Benutzeravatar Offline
Fotolust

100 Beiträge
Beiträge: 151
Registriert: 18.08.2019, 13:17
Gliedstaat: Sachsen

Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Fotolust » 21.12.2020, 17:16

Hallo ihr Lieben,
ich möchte ein neues Projekt beginnen... - mal ein Fotobuch für mich allein... eines, an dem ich mich im Alter erfreuen kann.
Einige Jahre habe ich gemodelt - und damit erst sehr spät begonnen (mit 44 Jahren!), mir diesen Traum zu erfüllen. Aus den vielen Foto-shootings möchte ich nun die besten Bilder in einem Fotobuch drucken lassen - für mich zur Erinnerung.
Es sind Hoch- und Querformatbilder. Meine Frage jetzt an euch... welches Format wäre denn da am günstigsten?
Die Überlegung ist, immer auf einer Seite ein großes Bild - und auf der anderen Seite mehrere kleinere Bilder.
Dazu muss oben noch das Datum (Monat und Jahr) und der Name des Fotografen.
Also eigentlich bitte ich um eine Idee für ein layout zur Gestaltung. Kann mir da jemand helfen, bitte? C:winki:
LG Frau Fotolust
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6195
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 21.12.2020, 17:46

So ganz spontan würde ich an ein quadratisches Buch denken, das lässt dir alle Möglichkeiten offen.
Ein interessantes Projekt hast du vor - gutes Gelingen und viel Spaß beim Gestalten. D:D
Layout würde ich persönlich ganz einfach gestalten, hier geht es ja um die schönen Fotos. Also vielleicht einen feinen Rahmen um die Fotos, sonst würde ich nichts Spezielles machen. Als Hintergrund würde ich vermutlich einfarbig weiß oder schwarz? nehmen - eben so, dass die Fotos wirken.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Fotolust

100 Beiträge
Beiträge: 151
Registriert: 18.08.2019, 13:17
Gliedstaat: Sachsen

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Fotolust » 21.12.2020, 18:02

Danke, an quadratisch hatte ich auch erst gedacht, dann aber auf 28 x 21 cm umgeswitcht... - also Querformat... bin mir nicht sicher...
Und ich möchte gerne eine Linie am oberen Rand haben, über die der Name des Fotografen und das Datum kommt... hm... habe mal in einem Fotobuch so ein Clipart gesehen mit mehreren Linien in verschiedenen Längen... aber womöglich ist das dann schon wieder zu viel... ich werde es probieren. Vielen Dank für deine Tipps schon mal...
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6195
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 21.12.2020, 18:05

Stell doch einfach mal Seiten ein, wie du es dir vorstellst. Dann kommen bestimmt viele Ratschläge...
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Fotolust

100 Beiträge
Beiträge: 151
Registriert: 18.08.2019, 13:17
Gliedstaat: Sachsen

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Fotolust » 21.12.2020, 18:09

Naja, soweit ist es noch nicht... ich bin gerade mal fertig, die Bilder in einzelne Ordner zu sortieren - jedes shooting für sich... und da muss ich nun erstmal die besten Bilder zusammen suchen... - aber ich habe ja Zeit... das wird meine "Altersvorsorge"... *lach
Benutzeravatar Offline
Reisetante

500 Beiträge
Beiträge: 990
Registriert: 17.04.2015, 19:46

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Reisetante » 21.12.2020, 18:43

Hallo Fotolust,

wie Du weißt, gestalte ich ja eher "sparsam". Ich hab mal eine Seite mit einem layout herausgesucht, welches ich mir auch für Personenfotos gut vorstellen könnte. Personenfotos hab ich ja so gut wie keine, deshalb muss Barcelona herhalten...

Ich würde da auch nur mit dezenten Rahmen oder einer kleinen Linie arbeiten, die Fotos sollen ja für sich wirken und nicht durch Cliparts oder zu große Schrift "untergehen".

Fotobuch XL, Fotopapier - da kann man ohne störenden Falz arbeiten.
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 21.12.2020, 19:24

Fotolust hat geschrieben:
Danke, an quadratisch hatte ich auch erst gedacht, dann aber auf 28 x 21 cm umgeswitcht... - also Querformat... bin mir nicht sicher...
Und ich möchte gerne eine Linie am oberen Rand haben, über die der Name des Fotografen und das Datum kommt... hm... habe mal in einem Fotobuch so ein Clipart gesehen mit mehreren Linien in verschiedenen Längen... aber womöglich ist das dann schon wieder zu viel... ich werde es probieren. Vielen Dank für deine Tipps schon mal...
Spontan hätte ich an ein Hochkant-Buch gedacht, alternativ quadratisch.
Wenn du das Querformat verwendest, bis du bei hochformatigen Fotos doch ziemlich eingeschränkt. Wenn du dann noch mit einer Linie am oberen Rand den Gestaltungsraum zusätzlich beschneidest, müssen die Hochkantbilder noch kleiner werden. Querformatige Bilder, die du gerne größer hättest, kannst du beim Hochkantformat über die Mitte ziehen, beim Querformat gibt es die Möglichkeit für die Hochkantbilder nicht.
Tolles Projekt, bin gespannt!
Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
Reisetante

500 Beiträge
Beiträge: 990
Registriert: 17.04.2015, 19:46

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Reisetante » 21.12.2020, 19:46

Und als ich es mir jetzt beim Abendessen mit einem Schoppen Rotwein gemütlich machte, hatte ich die Idee für d a s Buch für Fotolust...

Hochkant und im Stil einer Modezeitschrift. Da gabs doch mal einen Wettbewerb oder eine Challenge, wo wir Fotobücher wie Magazine gestaltet haben. Das könnte ich mir dafür richtig gut vorstellen.
Ein Buch mit dem Titel "That's me" oder so in der Richtung, ich glaube, das würde sowohl zu den Fotos als auch zu Dir passen.

Schau mal auf die Seite photofancy de unter Collagen "Magazin-Cover" Evtl. kannst Du da auch was als Vorlage verwenden
Benutzeravatar Offline
Fotolust

100 Beiträge
Beiträge: 151
Registriert: 18.08.2019, 13:17
Gliedstaat: Sachsen

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Fotolust » 21.12.2020, 21:11

Wow... jetzt kommt die Sache ins Laufen! Ihr seid doch echt die Größten! So tolle Ideen!
Ja, liebe Reisetante, genau wie die eingestellte Seite habe ich mir die Seiten für mein Fotobuch vorgestellt. Jedoch muss ich gestehen, dass der Gedanke von Traumfänger auch nicht von der Hand zu weisen ist - es sind sehr viele hochformatige Bilder dabei...
Und dann die weitere Idee von Reisetante! wow... nochmal wow... das ist natürlich genial - mein Fotobuch in einem solchen style... Die benannte Seite mit den Collagen unter "Magazin-Cover" habe ich mir angesehen... da sind einige schöne Anregungen dabei.

Ihr Lieben, der Anfang ist gemacht... nun werde ich in den nächsten Tagen mal beginnen zu probieren, was machbar ist... Vielen Dank für eure Hilfe...
Let's start!
Benutzeravatar Offline
Kunigunde

500 Beiträge
Beiträge: 829
Registriert: 23.09.2019, 21:17
Gliedstaat: Franken

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Kunigunde » 21.12.2020, 21:27

Reisetante hat geschrieben:
..... Da gabs doch mal einen Wettbewerb oder eine Challenge, wo wir Fotobücher wie Magazine gestaltet haben. .....
Den Wettbewerb meintest Du: Be creative

Ja, das wäre eine Idee, aber schon grundsätzlich anders als Frau Fotolust gedacht.
Viele Grüsse

Kunigunde
Benutzeravatar Offline
Fotolust

100 Beiträge
Beiträge: 151
Registriert: 18.08.2019, 13:17
Gliedstaat: Sachsen

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Fotolust » 21.12.2020, 21:39

Habe mal eine kleine Spielerei versucht...
 
Screenshot (37).jpg
Das wäre schon eine interessante Idee für ein cover... nur... wie gestalte ich dann die Innenseiten? C:roll:
Benutzeravatar Offline
Kunigunde

500 Beiträge
Beiträge: 829
Registriert: 23.09.2019, 21:17
Gliedstaat: Franken

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Kunigunde » 21.12.2020, 21:39

Mich hat dieses FB eines Tanzmodels sehr beeindruckt: Momentum I. Wäre das eher die Richtung, die Du Dir vorstellen könntest, Frau Fotolust? Ich denke, mit dem quadratischen Format bist Du am flexibelsten.
Viele Grüsse

Kunigunde
Benutzeravatar Offline
Fotolust

100 Beiträge
Beiträge: 151
Registriert: 18.08.2019, 13:17
Gliedstaat: Sachsen

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Fotolust » 21.12.2020, 21:42

@ Kunigunde
Das wirkt sehr edel und stilvoll - aber erfüllt nicht meinen Zweck.
Ich will für mich ein Erinnerungsbuch an die shoots machen... also durchaus mehr Bilder auf einer Seite und auch evtl. ein wenig Text dabei... - somit kommt der erste Vorschlag von Reisetante dem noch immer am nächsten.
Benutzeravatar Offline
Kunigunde

500 Beiträge
Beiträge: 829
Registriert: 23.09.2019, 21:17
Gliedstaat: Franken

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon Kunigunde » 21.12.2020, 21:46

Okay, dann wäre die Magazinform vielleicht wirklich eine gute Idee. Vielleicht findest Du in den Wettbewerbsbeiträgen ein paar Anregungen. Das Cover finde ich auf den ersten Blick schon mal sehr gelungen.
Viele Grüsse

Kunigunde
mohkr

250 Beiträge
Beiträge: 262
Registriert: 29.04.2019, 08:42

Re: Ein Fotobuch für mich...

Ungelesener Beitragvon mohkr » 21.12.2020, 22:35

Hallo Fotolust, dein Cover finde ich total Klasse. Und da ich schon einige Bücher von dir gesehen habe, bin ich der Meinung: der Stil passt absolut zu dir, sieht super cool aus. Und das Hochformat ist zwar ein wenig anspruchsvoll aber auch unglaublich interressant für eine lebendige, abwechslungsreiche Gestaltung. Als kleine Idee; die Innenseiten könntest du ja so gestalten ; linke Seite, oberen Rand freilassen für Information, darunter vielleicht 2 Bilder und rechts dann ein ganzseitiges Bild. Um das ganze dann abwechslungsreich und lebendig zu gestalten, event. alle paar Seiten eine sehr gelockerte Seite einfügen, vielleicht mit zusätzlichen Informationen oder kleinen Anekdoten, oder witzige Sprüche oder ähnliches.
Ich tue mich immer sehr schwer, anderen Ratschläge oder Hinweise zu geben, aber vielleicht hilft dir das ein wenig. Wär schön, wenn du noch mehr Seiten zeigst (auch wenn du vielleicht meine Idee, nicht gut findest und dich völlig anders orientierst)
Liebe Grüße, mohkr.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste