Service
Persönliche Beratung
0441 18131911
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Ideenfindung - Ihre Gestaltung zur Diskussion

Sie sind sich bei der eigenen Gestaltung unschlüssig? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
auch Srapbook
mohkr

250 Beiträge
Beiträge: 262
Registriert: 29.04.2019, 08:42

auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon mohkr » 17.09.2019, 14:46

Liebe Forenteilnehmer,
nachdem nun ja das Scrapbookfieber auch mich gepackt hat (und ich schon einige Seiten erarbeitet habe), ja trau ich mich hier mal etwas zu zeigen (danke an Bäuerin für die Ermutigungdazu) und um eure geschätzte Meinung zu bitten. Ich habe Seiten gestaltet, verworfen, neu gestaltet und irgendwann konnt ich garnicht mehr loslassen davon. Man gerät ja regelrecht in eine Gestaltungseuphorie. Als ich dann nach etwas Zeit die Seiten betrachtet habe fand ich sie zwar schön, dachte aber: naja so richtiges Srapbooking ist das ja wohl nicht. Eher aufgeschichtete Seiten mit Fotos und Rahmen und Overlays und so. Aber ich denke das geht anderen auch so, wie ich hier im Forum lesen konnte. Ich habe auch Schriftelemente verwendet und diese teilweise sehr transparent gehalten, weil ich mir gesagt habe: ist eigentlich nicht so wichtig was da steht und ob es zu lesen ist, ja halt eher so Beiwerk. Aber im Augenblick bin ich wenig überzeugt von meiner eigen Ansicht dazu. Wäre schön eure Meinung zu erfahren und was ich vielleicht doch anders machen sollte. Das buch soll für meine Kinder und vor allem für meinen Enkel sein, wenn wir demnächst sehr lange unterwegs sind solle sie ins Buch schauen und wissen, Oma und Opa sind wieder in Afrika bei den wilden Tieren ; )
Leider hab ich mal wieder keine Ahnung wie ich hier Seiten anhängen kann, deshalb hab ich sie als verkleinertes Foto angehängt.
Liebe Grüße mohkr
Dateianhänge
big five 1.jpg
big five 4.jpg
big five 3.jpg
big five2 klein.jpg
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 4214
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 17.09.2019, 15:22

Wow, das ist wunderwunderschön geworden.
Da würde ich gerne noch weitere Seiten sehen.
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
inimu

250 Beiträge
Beiträge: 453
Registriert: 26.06.2012, 20:23

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon inimu » 17.09.2019, 15:34

Hallo mohkr,
ich finde die Seiten wunderschön und wüsste nicht was man daran ändern soll. Auch ich möchte noch gerne weitere Seiten sehen. Ich würde auch gerne mein nächstes Buch in dieser Weise gestalten, aber ich muss noch viel lernen!
Liebe Grüße inimu
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1905
Registriert: 09.02.2011, 18:24

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 17.09.2019, 16:13

Hallo mohkr, einfach nur toll, deine Seiten! Besonders schön finde ich deine halbtransparenten Schriftzüge und den absolut zu Namibia passenden Hintergrund. Ich hätte auch keine Verbesserungsvorschläge! Einzig mit dem rechtsbündigen Text auf dem ersten Beispiel hätte ich in einem "normalen" Buch ein Problem. Aber in deinem Beispiel hier paßt diese Gestaltung gut zum Stil des Buches! Ich freue mich auch auf weitere Seiten!
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 17.09.2019, 16:21

Hallo mohkr,
ich bin überwältigt, was für talentierte Künstlerinnen sich hier tummeln. Die Seiten sind super. D:winki:

Eine kleine Anmerkung habe ich. Du schreibst, dass das Album für deinen Enkel sein soll. Sicher soll er auch die Texte lesen können oder vorgelesen bekommen. Ich glaube, dass für Kinder die Texte nicht Beiwerk sind, sondern dass sie wissen wollen, was da geschrieben steht. Ich kann verstehen, dass für dich die Texte Beiwerk sind, aber mir geht es so, dass ich sie auch gerne lesen würde. Das ist bei der von dir verwendeten Schrift etwas mühsam.
Hellen

250 Beiträge
Beiträge: 402
Registriert: 22.03.2014, 15:24

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon Hellen » 17.09.2019, 16:40

Wow! Echt toll! Ich staune grad sehr. Darf ich fragen, ob du die Hintergründe selbst gestaltet hast? Und ganz ohne Photoshop oder Gimp geht das wohl auch nicht- oder? Von dieser Gestaltung bin ich noch meilenweit entfernt. Aber das ist ja grad das schöne an diesem Forum, dass jeder jedem hilft.
Ich bin auf die nächsten Seiten schon sehr gespannt.
LG Hellen
Pixelmann

100 Beiträge
Beiträge: 186
Registriert: 07.05.2008, 10:41
Gliedstaat:

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon Pixelmann » 17.09.2019, 17:53

Ich komme aus dem Staunen nicht raus! D:winki: D:winki: D:winki:
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3908
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon spica » 17.09.2019, 18:04

Ich schwanke noch zwischen einem Gläschen Amarula oder Roibos-Tee. Die dicken Socken habe ich schon an und mache es mir gemütlich mit Deinem Afrika-Buch...

Ganz toll! Würde ich gerne in voller Länge durchblättern! D:winki: D:inlove: D:inlove:

Eine Idee nur zur Nashornseite: Die Klebestreifen würde ich etwas weniger dominant gestalten. Ansonsten finde ich nix zu meckern, wenn ich danach suchen wollte... D:wink: Hach! Superschön!
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2929
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 17.09.2019, 19:34

Ich bin völlig begeistert von euren Ideen, mir schwebt auch schon ein Scrapbook vor D:lol:
@mohkr, verrätst du, wo du den Rahmen in deinem letzten Beispiel auf der rechten Seite (mit Elefantenmama und Baby) gefunden hast?
Danke für die Inspirationen, auch für die aus den anderen Threads D:winki:
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 4214
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 18.09.2019, 08:23

Du hattest ja nach Meinungen zum Thema Schrift gefragt...

Ich finde, Dein Buch absolut wunderschön, muss aber gestehen, dass ich den Text nicht gelesen habe.
Sobald eine Schrift "schnörkelig" wird, verliere ich persönlich die Lust daran, es zu entziffern.

Für mich stellt sich also die Frage.
Wenn nur schmückendes Beiwerk, ist es ja schade um den ganzen Aufwand, den man in den Text hineinsteckt
Wenn man sich schon Mühe mit dem Text gibt, warum sollte er dann nicht auch gelesen werden ?

Vielleicht findest Du ja keinen "Kompromiss",
z.B. nur Zitate oder kurze Sätze in "blasser Schnörkelschrift" und lesenswerten Fließtext in augenfreundlicherer Gestaltung ?

Soweit meine Gedanken, die aber in keinster Weise Dein tolles Layout in Frage stellen sollten.

Liebe Grüße
Gruß DSL-schnell
mohkr

250 Beiträge
Beiträge: 262
Registriert: 29.04.2019, 08:42

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon mohkr » 18.09.2019, 14:31

Hallo an alle, die hier geschrieben haben. Danke für euren Zuspruch, eure Meinungen und Vorschläge.
Weitere Seiten zeige ich euch gern.
@inimu, eigentlich brauchst du nicht viel lernen, wie mir Bäuerin mal schrieb "...die Ideen kommen während des Gestaltens..). Ja wirklich das ist so, einmal angefangen entwickelt es sich fast von selbst und die Ideen ziehen gleich mit dem Spaß, den das Gestalten macht. Inzwischen nutze ich dazu freie Cliparts, gekaufte Vorlagen (eher wenig,- zu teuer) und selbstgemachten Vorlagen. Probier dich einfach mal aus.
@Bäuerin, an der Schrift habe ich lange rumgefummelt bis sie die Leopardenmaske umspielt hat. Erst hatte ich sie auch linksbündig aber in der Gesamtansicht sah es dann rechtsbündig sehr viel schöner aus. Aber Klasse das es gut ankommt, schließlich warst du ja mein entscheidender Anstoß und Mutmacher so zu sagen, für das Buch.
@Traumfäger, ein echtes Argument- hab ich bisher so nicht gesehen. Ein Denkanstoß auf jeden Fall. Ich werde mal eine Alternative probieren, mal sehen was draus wird.
@spica50, Hmmmm Amarula! Der besagte Rahmen ist ein Komplettrahmen. Die Kleber konnte ich nicht verkleinern, aber ich war mir auch nicht ganz so schlüssig und hatte eine Alternativseite dazu.
@urlaubsfan, der Rahmen ist einer von den käuflich erworbenen (bei Etsy), bei Kisspng finde ich aber auch immer freie Rahmen die gut passen. Aber die waren nicht sehr teuer, um die vier Euro (für mehrere Rahmen und Schatten).
@DSL-schnell, das Thema Schrift scheint ja doch zu interessieren. Ich probiers mal! Manchmal ist die eigene Sicht ja nicht die optimalste.

Hier noch weitere Seiten, einschließlich der Alternativseite (Klebestreifen)
Liebe Grüße mokr.
Dateianhänge
Alternativseite-1.jpg
big five 5-1.jpg
big five 9-1.jpg
big five 8-1.jpg
big five 7-1.jpg
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3908
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon spica » 18.09.2019, 14:53

Sehr, sehr schön, die neuen Seiten. Ich hoffe sehr, Du zeigst noch mehr oder sogar das ganze Buch...? Ich habe Deine anderen beiden Afrika-Bücher ja schon "verschlungen", aber durch diesen Gestaltungsstil ist dieses irgenwie... wilder, vergangener. Ich weiß nicht, wie ich es benennen soll. Da denke ich irgendwie an "Jenseits von Afrika" oder so...

Die Verwischungen unter den Rahmen gefallen mir. Werde ich in meinem Buch auch mal ausprobieren. Vielleicht würde ich das Schwarz aber etwas abschwächen, also transparenter gestalten. Bei der letzten Seite fällt es mir als besonders dominant ins Auge.

Ohne Klebestreifen gefällt mir übrigens die erwähnte Seite besser. Da fällt das dicke Rhino zuerst in den Blick und nicht der dicke Streifen. D:lol:
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
inimu

250 Beiträge
Beiträge: 453
Registriert: 26.06.2012, 20:23

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon inimu » 18.09.2019, 15:52

Danke mohkr für deinen Zuspruch D:winki: Und nun bitte weiter, weiter....
LG inimu
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 4491
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 18.09.2019, 18:08

spica50 hat geschrieben:
Vielleicht würde ich das Schwarz aber etwas abschwächen, also transparenter gestalten. Bei der letzten Seite fällt es mir als besonders dominant ins Auge.
Mir geht es wie spica, das Schwarz finde ich zu dominant. Ansonsten finde ich das grassierende Scrapbook-Fieber total interessant, die neuen Seiten sind toll. Ich habe mich schon angesteckt, befinde mich aber noch nicht in der akuten Phase. D:lol:
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1905
Registriert: 09.02.2011, 18:24

Re: auch Srapbook

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 18.09.2019, 20:05

Hallo mohkr, SPITZENMÄßIG!! Du animierst mich direkt, mal ein Best Of unserer drei Namibia-Reisen in Angriff zu nehmen. Toll finde ich, daß du es auch so empfindest, daß die Ideen beim Gestalten kommen. Einmal angefangen, kann man kaum aufhören, oder? Auch wenn man manchmal stundenlang an einer Seite sitzt! Ich wünsche dir noch viele tolle Ideen und Spaß an der Sache!
LG Bäuerin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste