Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Eigene Seiten zur Diskussion


Sie sind sich bei der eigenen Gestaltung unschlüssig? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Sticker-Album zum 70. Geburtstag
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

1000 Beiträge
Beiträge: 1752
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 29.01.2018, 10:56

Ich habe eine Cewe-Idee aufgegriffen. Für meine Gäste zum 70. Geburtstag möchte ich ein kleines Sticker-Album mit einem Rückblick auf meine 70 Jahre erstellen. Mittlerweile bin ich beim 5. Versuch und jetzt einigermaßen zufrieden. Mein Problem ist die Größe der Schrift. Ich gebe mal ein Beispiel meiner derzeitigen Gestaltung und würde gerne eure Meinung dazu hören.
Das Heftchen hat die Größe von 14 x 14 cm.
In die Felder mit dem 70er-Kranz sollen später die passenden Sticker eingeklebt werden. Bevor ich eine größere Anzahl dieser Heftchen bestelle, werde ich erst einmal ein Probeexemplar odern, um zu sehen, ob die Größe der Felder mit der Größe der Sticker zusammenpasst.
Dateianhänge
Screenshot (216).png
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1682
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 29.01.2018, 12:17

Hallo Traumfänger,

mir gefällt deine Idee und die Umsetzungen ausgesprochen gut! Ich nehme mal an, das Heftchen kann man ziemlich plan aufschlagen und die Bildinhalte verschwinden nicht im Falz. Ich habe mir zur besseren Beurteilung der Schriftgröße die Bildschirmansicht jetzt so weit vergrößert (strg+), daß sie dem Format 14x14 fast entspricht. Abgesehen davon, daß sich die Schrift wegen der zu geringen Auflösung nicht lesen läßt, finde ich die Größe aber o.K. Auch die Größe der Fotos im Verhältnis zur Buchgröße und zur Schrift finde ich gut, da es sich ja um digitalisierte Fotos oder Dias handeln wird, die bei einem größeren Bildformat evtl. dann etwas unscharf erscheinen könnten.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2685
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon pitty » 29.01.2018, 13:02

Traumfänger hat geschrieben:
und jetzt einigermaßen zufrieden.
Das kannst Du auch sein.
Traumfänger hat geschrieben:
Mein Problem ist die Größe der Schrift.
Welche Schrift und welche Größe hast Du gewählt?
Bäuerin hat geschrieben:
Auch die Größe der Fotos im Verhältnis zur Buchgröße und zur Schrift finde ich gut,
Die Buchgröße ist irrelevant für die Schriftgröße.
Die Art der Schrift ist relevant für die Schriftgröße und damit Lesbarkeit, daher meine Frage nach beidem.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1682
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 29.01.2018, 13:28

pitty hat geschrieben:

Die Buchgröße ist irrelevant für die Schriftgröße.
Liebe pitty, das weiß ich auch! D:wink:, meine Befürchtung war ja auch eher, daß die Fotos für das Format 14x14 zu klein sind und Fotos und Schrift kein harmonisches Ganzes ergeben. Deshalb habe ich die Doppelseite auf meinem Bildschirm ja soweit vergrößert, daß sie fast der Originalgröße enspricht, um die GRÖßE der Schrift besser beurteilen zu können. Zur Lesbarkeit ist das noch keine Aussage! D8-)Ich hatte die Frage von traumfänger so verstanden, daß sie sich unsicher war, ob die Größe der Textfelder zur Größe der Sticker paßt.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6391
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 29.01.2018, 16:15

Wie es aussieht, hast du die Schriftgröße 3mm verwendet, das dürften so 9Pt sein, die finde ich gerade richtig, auch ich verwende sie oft für meine Bücher. Nur gefällt mir der (die, das?) Font nicht so gut, ich würde eine etwas dünnere Schrift verwenden. Die Sticker sagen mir jetzt gar nichts, was soll da drauf kommen? Sie müssen jedenfalls weniger als 20mm im Durchmesser haben.
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1682
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 29.01.2018, 16:54

Ich denke mal (weiß es aber nicht), daß die Sticker das gesamte weiße Feld, also auch den Ehrenkranz mit der Zahl überdecken sollen. Warum sonst wäre das Feld komplett weiß? Der Ehrenkranz mit der 70 soll vielleicht nur als Hinweis dienen, wo der Sticker hingeklebt werden soll, oder?

In meinem obigen Kommentar muß es heißen: ... ob die Größe der Felder zur Größe der Sticker paßt ...
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2685
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon pitty » 29.01.2018, 19:39

Bäuerin hat geschrieben:
Liebe pitty, das weiß ich auch! D:wink:,
Das dachte ich mir doch gleich. D:winki:
Bäuerin hat geschrieben:
Ich hatte die Frage von traumfänger so verstanden, daß sie sich unsicher war, ob die Größe der Textfelder zur Größe der Sticker paßt.
Hmm. Ich habe diese Frage anders verstanden:
Traumfänger hat geschrieben:
Mein Problem ist die Größe der Schrift.
Warten wir also auf die notwendigen Angaben von Traumfänger zur gewählten Schriftart und -größe.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

1000 Beiträge
Beiträge: 1752
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 30.01.2018, 11:21

Oha, einen Tag nicht mehr online, und schon so viele Reaktionen, vielen Dank euch allen!
Nun aber der Reihe nach:

Bäuerin hat geschrieben:
Hallo Traumfänger,

mir gefällt deine Idee und die Umsetzungen ausgesprochen gut! Ich nehme mal an, das Heftchen kann man ziemlich plan aufschlagen und die Bildinhalte verschwinden nicht im Falz. Ich habe mir zur besseren Beurteilung der Schriftgröße die Bildschirmansicht jetzt so weit vergrößert (strg+), daß sie dem Format 14x14 fast entspricht. Abgesehen davon, daß sich die Schrift wegen der zu geringen Auflösung nicht lesen läßt, finde ich die Größe aber o.K. Auch die Größe der Fotos im Verhältnis zur Buchgröße und zur Schrift finde ich gut, da es sich ja um digitalisierte Fotos oder Dias handeln wird, die bei einem größeren Bildformat evtl. dann etwas unscharf erscheinen könnten.
Genau so ist es, es handelt sich um eingescannte Bilder, die etwas über mein Leben erzählen sollen. Für jedes Jahrzehnt habe ich zwei Doppelseiten vorgesehen. Dazu habe ich kurze Texte verfasst über meinen Werdegang bzw. persönliche Erlebnisse in dem entsprechenden Zeitraum sowie herausragende politische, kulturelle oder sonstige Ereignisse, an die ich mich erinnern kann bzw. die ich aus dem Interenet gefischt habe.

Dank
pitty hat geschrieben:
Das kannst Du auch sein.


Welche Schrift und welche Größe hast Du gewählt?

....

1. Die Schrift vom Fließtext ist Bodoni Größe 8.
2. Die Überschrift ist Ribeye Marrow Größe 14.

Bäuerin hat geschrieben:

... meine Befürchtung war ja auch eher, daß die Fotos für das Format 14x14 zu klein sind und Fotos und Schrift kein harmonisches Ganzes ergeben. ...
Das ist auch meine Frage: Ergibt die Gestaltung mit Fotos und Texten ein harmonisches Ganzes. Diese Seitengestaltung habe ich bis auf wenige Ausnahmen quasi für das gesamte Büchlein durchgehalten. Wird das dann zu langweilig?

Rotuma hat geschrieben:
Wie es aussieht, hast du die Schriftgröße 3mm verwendet, das dürften so 9Pt sein, die finde ich gerade richtig, auch ich verwende sie oft für meine Bücher. Nur gefällt mir der (die, das?) Font nicht so gut, ich würde eine etwas dünnere Schrift verwenden. Die Sticker sagen mir jetzt gar nichts, was soll da drauf kommen? Sie müssen jedenfalls weniger als 20mm im Durchmesser haben.
Ich bin offen für Vorschläge, was eine andere Schrift betrifft.

Bäuerin hat geschrieben:
Ich denke mal (weiß es aber nicht), daß die Sticker das gesamte weiße Feld, also auch den Ehrenkranz mit der Zahl überdecken sollen. Warum sonst wäre das Feld komplett weiß? Der Ehrenkranz mit der 70 soll vielleicht nur als Hinweis dienen, wo der Sticker hingeklebt werden soll, oder?

...
Genauso ist, die weißen Felder mit dem Ehrenkranz sind Platzhalter für die Stickerfotos, die von den Gästen eingeklebt werden sollen. Die Gäste bekommen ein Fotoheftchen mit der passenden Anzahl der Sticker, die allerdings gemischt worden sind, so dass es doppelte und fehlende Fotos gibt. Da die Gäste sich untereinander nicht alle kennen, und sie mich nicht alle gleich lange und nicht aus den gleichen Lebenszusammenhängen kennen, sollen sie über einen Bildertausch ins Gespräch kommen. Bin schon gespannt, wie das funktioniert.

Liebe Grüße
Traumfänger(in)
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1682
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 30.01.2018, 12:06

Hallo Traumfänger,

das ist eine tolle Idee, die du dir für deine Gäste ausgedacht hat. Ich hoffe und wünsche dir schon jetzt, daß dein Plan aufgeht und ihr eine Menge Spaß dabei haben werdet.
Ich denke nicht, daß das Seitenlayout fürs ganze Büchlein langweilig wird, bei dem Format kann man ja uch nicht so viel experimentieren und gestaltungsmäßig ausprobieren. Den Sticker-Platzhalter mal links, mal rechts, etwas weiter oben oder unten, das war's dann schon. Wieviele Seiten wird dein Büchlein denn haben? Wichtig ist m.E., daß die Bildinhalte nicht durch den Falz "geschluckt" werden. Aber das wirst du ja sowieso feststellen, wenn du das Probebuch erhältst.

Als Font würde ich vielleicht mal Verdana versuchen, das ist eine etwas "dünnere" Schriftart ohne Serifen. Vielleicht ist dieser Font ja besser geeignet.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

1000 Beiträge
Beiträge: 1752
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 30.01.2018, 21:55

Bäuerin hat geschrieben:
Hallo Traumfänger,
... Wieviele Seiten wird dein Büchlein denn haben? Wichtig ist m.E., daß die Bildinhalte nicht durch den Falz "geschluckt" werden. Aber das wirst du ja sowieso feststellen, wenn du das Probebuch erhältst.

Als Font würde ich vielleicht mal Verdana versuchen, das ist eine etwas "dünnere" Schriftart ohne Serifen. Vielleicht ist dieser Font ja besser geeignet.
Hallo Bäuerin,
das Büchlein wird 28 Seiten haben (7 x 4) plus Schmutztitel. Ich denke, dass der Falz kein Problem darstellt, weil es ein Heftchen werden soll (geklammert). Ich habe aber trotzdem deine Anregung aufgegriffen, und die Fotos zumindest nicht über den Falz laufen lassen.

Ich habe auch noch mal mehrere Schriften probiert, bin aber bisher immer wieder zu meiner ursprünglich ausgewählten zurückgekehrt. Ich finde, sie sieht schon sehr zart aus. Auf dem Screenshot ist das nicht so gut zu erkennen.

Ich bastel weiter, ich habe noch viel Zeit bis zur endgültigen Fertigstellung.
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2685
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon pitty » 30.01.2018, 22:59

Traumfänger hat geschrieben:
Ich bastel weiter, ich habe noch viel Zeit bis zur endgültigen Fertigstellung.
Das ist gut. Ich würde ein Probebüchlein machen mit verschiedenen Layouts und Schriften und Schriftgrößen pro Doppelseite. Dann kannst Du viel besser entscheiden.
Traumfänger hat geschrieben:
1. Die Schrift vom Fließtext ist Bodoni Größe 8.
2. Die Überschrift ist Ribeye Marrow Größe 14.
Es gibt verschiedene Bodonis. Daher ist eine Empfehlung schwierig, da ich nicht weiß, welche Du gewählt hast. Also gilt das oben gesagte noch mehr. Jede der Bodonis ist als Fließtext gut geeignet. Sie ist sehr schön zart und zum Thema passend.
Die Überschrift passt jedoch m.E. überhaupt nicht dazu. Zur Bodoni gehört m.E. entweder eine klare relativ kräftige Schrift ohne Serifen oder die Bodoni selbst mit Auszeichnung (etwas größer und/oder fetter). Dazu scheint mir die von Dir gewählte, nicht gut lesbare Schrift für das Zielpublikum eine Herausforderung zu sein.

Ich habe probiert und dabei festgestellt, dass 8 Punkt für die Schrift mit kleinen Minuskeln als Brotschrift zu klein ist. Hier müssen mindestens 9 besser 10 Punkt her.
Wichtig scheint mir zu sein:
Bei Blocksatz ist auf guten Zeilenausgleich zu achten.
Das Lesepublikum wird echte deutsche Anführungszeichen bevorzugen. Das ist bei der Schriftauswahl und beim Satz zu beachten.

Ich habe nach meinem Studium nun einen klaren Favoriten. Soll ich ihn verraten? D8-)
Nein, mach Dir Dein eigenes Bild:
 
Sticker.jpg
In Word mit verschiedenen Schriftarten experimentieren und einfach auf Papier ausdrucken. So bist Du schon viel sicherer in der Auswahl. Außerdem spart es den Probeausdruck.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

1000 Beiträge
Beiträge: 1752
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 01.02.2018, 16:32

pitty hat geschrieben:
Wichtig scheint mir zu sein:
Bei Blocksatz ist auf guten Zeilenausgleich zu achten.
Das Lesepublikum wird echte deutsche Anführungszeichen bevorzugen. Das ist bei der Schriftauswahl und beim Satz zu beachten.

Ich habe nach meinem Studium nun einen klaren Favoriten. Soll ich ihn verraten? D8-)
Hallo pitty,
ich vermute, dass dein Favorit die Verdana mit 10 und 8 Pt. ist.
Ich habe diese Schrift schon häufiger verwendet, aber in dem kleinen Format finde ich sie etwas zu dick.
Wenn ich die verwendete Bodoni-Schrift vergrößere, komme ich mit der Länge der Texte in Konflikt, die Textfelder werden mir dann im Verhältnis zu den Bildern zu groß. Ich habe deshalb jetzt mal den Versuch mit der Schrift "Function" in Größe 9 gemacht.
Die Überschrift mit der Jahreszahl steht auf jeder rechten Seite. Da habe ich mal einen Versuch mit einer geschwungenen Schrift gewagt, vgl. Beispiel.

Den Blocksatz habe ich aufgegeben, dafür sind mir doch die Textfelder zu klein.

Woher bekomme ich das echte deutsche Anführungszeichen?
Ich habe die Ausführungen dazu hier im Forum zwar gefunden, ich verstehe sie aber leider nicht. Es sind so viele Abkürzungen dabei, die mir nichts sagen bzw. es funktioniert nicht. Ich habe verschiedene Schriften ohne Erfolg probiert. D:frown:
Dateianhänge
Screenshot .png
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2685
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon pitty » 01.02.2018, 21:36

Traumfänger hat geschrieben:
ich vermute, dass dein Favorit die Verdana mit 10 und 8 Pt. ist.
Nein, sie gefällt mir für Deinen Anwendungsfall nicht.

Ich finde die Vollkorn genial. Und das nicht nur wegen des Namens für eine Brotschrift.
Danach kommt die Bodoni in 10 Punkt mit der Arial als Überschrift.
Bei der Function gefallen mir die Ziffern nicht.
Die Art der Schrift ist aber auch gut. Ich würde dann die Franklin Gothic Book empfehlen:
 
Sticker2.jpg
Traumfänger hat geschrieben:
Den Blocksatz habe ich aufgegeben, dafür sind mir doch die Textfelder zu klein.
Fantastisch. Du hast es gut erkannt. D:winki: Denn die Satzbreite ist viel zu schmal für Blocksatz.

Hast Du schon Probedrucke auf Deinem Drucker gemacht?

Traumfänger hat geschrieben:
Woher bekomme ich das echte deutsche Anführungszeichen?
Ich habe die Ausführungen dazu hier im Forum zwar gefunden, ich verstehe sie aber leider nicht. Es sind so viele Abkürzungen dabei, die mir nichts sagen bzw. es funktioniert nicht. Ich habe verschiedene Schriften ohne Erfolg probiert.
Das funktioniert auch hier: "So sieht es aus, wenn ich einfach hoch 2" drücke.
Nimm stattdessen die Tastenkombination und die Ziffern von der Nummerntastatur:
alt (gedrückt halten) 0132, dann erhältst Du das deutsche Anführungszeichen „
alt + 0147, dann erhältst Du das deutsche Abführungszeichen “

In Deinem aktuellen Beispiel ist es doch wunderbar geglückt.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

1000 Beiträge
Beiträge: 1752
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 02.02.2018, 10:21

Danke pitty
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

1000 Beiträge
Beiträge: 1752
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Sticker-Album zum 70. Geburtstag

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 02.02.2018, 10:34

Versehentlich falsche Taste gedrückt!
Nochmal!

Vielen Dank pitty.

Einen Probeausdruck habe ich noch nicht gemacht. Den mache ich, wenn alle Seiten fertig sind. Ich werde noch mal mit verschiedenen Schriften probieren. Ich habe jetzt einige Seiten parallel mit unterschiedlichen Schriften gestaltet, mal sehen was mir dann gedruckt am besten gefällt.

Für die Anführungszeichen bin ich zu blöd, bei mir funktioniert das nicht. Den Text mit den Anführungszeichen habe ich aus dem Internet kopiert, die habe ich nicht selbst gesetzt. Allerdings hast du mich auf eine Idee gebracht, ich kopiere sie und setze sie an die Stelle, wo ich sie benötige.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste

cron