Auftragsstatus
Persönliche Beratung
0441 18131902
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Ideenfindung - Ihre Gestaltung zur Diskussion

Sie sind sich bei der eigenen Gestaltung unschlüssig? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Bitte um Hilfe für Hochzeitscover
Benutzeravatar Offline
Koala123

100 Beiträge
Beiträge: 155
Registriert: 20.11.2019, 11:33
Gliedstaat: Deutschland

Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon Koala123 » 11.01.2021, 14:40

Liebe Foris,

ich bewundere eure Kreationen und habe mir schon sehr viele Tipps und Tricks hier aus dem Forum geholt.
Dafür möchte ich allen sehr danken.

Ich gestalte aktuell das Hochzeitsbuch meines Sohnes und benötige eure Hilfe zum Cover. Mir fehlt eine zündende Idee für die Gestaltung und komme irgendwie nicht weiter. Das Fotobuch ist in XL Groß auf Fotopapier matt (Layflat).

Habe schon etliche Hintergründe von Cewe und auch die Textplatzierungen ausprobiert und dabei kommt der Gedanke auf: "Das gefällt mir irgendwie nicht!"
Anbei der aktuelle Stand von zwei schlichte Varianten- bin aber noch nicht überzeugt:
 
Unbenannt.PNG
 
Unbenannt2.PNG

Auf dem Originalbild (Mein Lieblingsfoto) ist das Brautpaar zu sehen und es ist in hochkant fotografiert. Da ich keine Erlaubnis habe, dies zu veröffentlichen, habe ich das Bild durch den Brautstrauß ausgetauscht. Ebenso auch die Namen habe ich herausgenommen, deshalb steht dort Name1 & Name2.

Die Namen, Wordart, Herzen und Schnörkel plane ich in Silbereffekt zu gestalten.

Für die restliche Gestaltung werde ich mir noch ein paar Inspirationen holen. Da habe keine großartigen Ideen.

Ich hoffe ihr könnt mir etwas Hilfestellung geben bzw. eine Idee, wie man das Cover gestalten kann.

Habt vielen Dank für Eure Mühe.

LG
Koala123
Gruß
Koala123
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3605
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon spica » 11.01.2021, 19:45

Ich wäre hier wohl auch ein Fan von schlicht und habe diese Idee:
(Das Foto ist von Pixabay)
Dateianhänge
Hochzeit.jpg
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3605
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon spica » 11.01.2021, 21:26

Das Layout wirkt wohl eher mit kleinerer Schrift... D:oops:
Dateianhänge
Koala123.1.PNG.jpg
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Koala123

100 Beiträge
Beiträge: 155
Registriert: 20.11.2019, 11:33
Gliedstaat: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon Koala123 » 11.01.2021, 21:44

Hallo Spica,

vielen lieben Dank für Deine Mühe zu den beiden Layoutbeispielen. D:inlove: Die schlichte Gestaltung gefällt mir sehr gut.
Finde, sie wirkt edel. D:winki:
Ist das graue Hintergrundpapier von Cewe?

Und wie bekomme ich das untere Clipart vom Buchrücken wieder gelöscht?

Hat noch jemand eine andere Idee?

Danke für eine Antwort.
Gruß
Koala123
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3605
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon spica » 12.01.2021, 00:07

Koala123 hat geschrieben:
Ist das graue Hintergrundpapier von Cewe?
Ja, die Objektnr. ist 6729. Rechts und links habe ich weiße Cliparts aus Farben genutzt, um den Hintergrund nur als breiten grauen Streifen sichtbar zu machen.


Koala123 hat geschrieben:
Und wie bekomme ich das untere Clipart vom Buchrücken wieder gelöscht?
Hierzu navigierst Du mit STRG+TAB solange durch die Elemente auf dem Cover, bis das Clipart markiert ist. Anschließend kannst Du es verschieben bzw. löschen.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Koala123

100 Beiträge
Beiträge: 155
Registriert: 20.11.2019, 11:33
Gliedstaat: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon Koala123 » 12.01.2021, 21:50

Vielen Dank, liebe Spica für Deine tolle Hilfestellung. D:winki: D:winki: D:winki:
Gruß
Koala123
Benutzeravatar Offline
nici.h

500 Beiträge
Beiträge: 647
Registriert: 22.01.2017, 14:05
Gliedstaat: Österreich/Steiermark

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon nici.h » 13.01.2021, 18:06

Koala123 hat geschrieben:
Liebe Foris,

ich bewundere eure Kreationen und habe mir schon sehr viele Tipps und Tricks hier aus dem Forum geholt.
Dafür möchte ich allen sehr danken.

Ich gestalte aktuell das Hochzeitsbuch meines Sohnes und benötige eure Hilfe zum Cover. Mir fehlt eine zündende Idee für die Gestaltung und komme irgendwie nicht weiter. Das Fotobuch ist in XL Groß auf Fotopapier matt (Layflat).

Habe schon etliche Hintergründe von Cewe und auch die Textplatzierungen ausprobiert und dabei kommt der Gedanke auf: "Das gefällt mir irgendwie nicht!"
Anbei der aktuelle Stand von zwei schlichte Varianten- bin aber noch nicht überzeugt:

Unbenannt.PNG

Unbenannt2.PNG


Auf dem Originalbild (Mein Lieblingsfoto) ist das Brautpaar zu sehen und es ist in hochkant fotografiert. Da ich keine Erlaubnis habe, dies zu veröffentlichen, habe ich das Bild durch den Brautstrauß ausgetauscht. Ebenso auch die Namen habe ich herausgenommen, deshalb steht dort Name1 & Name2.

Die Namen, Wordart, Herzen und Schnörkel plane ich in Silbereffekt zu gestalten.

Für die restliche Gestaltung werde ich mir noch ein paar Inspirationen holen. Da habe keine großartigen Ideen.

Ich hoffe ihr könnt mir etwas Hilfestellung geben bzw. eine Idee, wie man das Cover gestalten kann.

Habt vielen Dank für Eure Mühe.

LG
Koala123

Hallo Koala!

Ich finde Spica's Variante sehr schön, aber auch deine erste Variante gefällt mir mit ein paar Ausnahmen. Das Muster auf der Hinterseite würde ich kleiner machen, so dass es über den braunen Teil nicht raus ragt. Auf der Vorderseite würde ich dieses Muster ganz weg lassen, und auch das "live, lough, love"-Clipart würde ich weg lassen!
Liebe Grüße,
Nici D:)
Benutzeravatar Offline
Koala123

100 Beiträge
Beiträge: 155
Registriert: 20.11.2019, 11:33
Gliedstaat: Deutschland

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon Koala123 » 14.01.2021, 09:52

Hallo nici.h,

Dir gefällt meine erste Variante? Danke. D:oops:
Spicas Layout ist super und hilft mir weiter. Über die Hilfestellung freue ich mich sehr. Manchmal steht man auf dem Schlauch und weiß einfach nicht mehr weiter und auf die Idee eines einfaches, schlichtes Design kommt man nicht gleich drauf.

Das Muster ist ein komplettes Hintergrundpapier von Cewe (Nr.8180) und da kann ich leider nicht verrücken/verkleinern. Das war auch mein erster Gedanke, wenn dass Muster etwas kleiner wäre, würde es besser wirken.

Das Wordart habe ich schon herausgenommen. D:wink:

Dein Hochzeitsbuch habe ich mir schon mehrmals angeschaut und ist wunderschön gestaltet. Schlicht, elegant und geschmackvoll. Hatte zur gegebenen Zeit auch ein Kommentar verfasst. Danke für die Inspiration. D:winki:
Gruß
Koala123
Benutzeravatar Offline
phili

1000 Beiträge
Beiträge: 1180
Registriert: 07.05.2010, 13:49
Gliedstaat: Bayern

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon phili » 14.01.2021, 15:25

Hallo Koala123,

wenn mir ein Cewe-Hintergrund gut gefällt und ich ihn etwas abändern möchte, mache ich ein Foto draus:
1) Ziehe den Hintergrund auf deine FB-Seite
2) Schalte den Mittel-Falz aus:
> Klicke dafür mit der rechten Maustaste irgendwohin auf der Seite
> klicke auf "3D-Darstellung"
3) Erstelle nun von jeder Seite einen Screenshot und speichere sie ab.
4) Diese Screenshots kannst du nun als Foto ins Buch einfügen und beliebig positionieren bzw. in der Größe ändern.
5) Erscheint ein Warndreieck, bearbeite ich den Screenshot (vor dem Einfügen ins FB) z.B. in Windows-Paint:
> Größe ändern
> Pixel auswählen
> die längere Seite auf 2000 setzen.
Die Qualität ist vielleicht nicht so gut wie der Original-Hintergrund und hängt von der Bildschirm-Auflösung ab. Aber wenn du die Screenshots verkleinerst, könnte das passen. Muss man im Einzelfall ausprobieren.

Liebe Grüße
phili
Benutzeravatar Offline
Elchfreund

100 Beiträge
Beiträge: 147
Registriert: 12.08.2018, 16:26
Gliedstaat: Schleswig Holstein

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon Elchfreund » 14.01.2021, 16:49

Hallo Koala 123
ich durfte dieses Jahr auch ein Hochzeitsbuch für unsere Tochter machen,
wie sie beide heißen wissen sie selber und auch Alle die dieses Buch anschauen.
Ich hatte die Erlaubnis ihre nicht ganz ernst gemeinten Kosenamen auf den Umschlag zu bringen.
Es war dank Corona ein etwas anderes Jahr, eine etwas andere aber sehr schöne Hochzeit
und darum auch ein etwas anderes Fotobuch.
Dateianhänge
Foto(3).jpg
Es muß nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.
Benutzeravatar Offline
nici.h

500 Beiträge
Beiträge: 647
Registriert: 22.01.2017, 14:05
Gliedstaat: Österreich/Steiermark

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon nici.h » 14.01.2021, 18:52

hat geschrieben:
Das Muster ist ein komplettes Hintergrundpapier von Cewe (Nr.8180) und da kann ich leider nicht verrücken/verkleinern. Das war auch mein erster Gedanke, wenn dass Muster etwas kleiner wäre, würde es besser wirken.
Schade, dann würde ich die Muster lieber ganz weg lassen! Die Idee von Phili ist auch interessant, das werde ich auch Mal versuchen!
hat geschrieben:
Das Wordart habe ich schon herausgenommen. D:wink:
D:winki:
hat geschrieben:
Dein Hochzeitsbuch habe ich mir schon mehrmals angeschaut und ist wunderschön gestaltet. Schlicht, elegant und geschmackvoll. Hatte zur gegebenen Zeit auch ein Kommentar verfasst. Danke für die Inspiration. D:winki:
Dankeschön! D:oops: Das freut mich das es dir gefällt! In dem Buch habe ich zum ersten Mal diese sehr schlichte Gestaltung ausprobiert, und ich finde es viel besser als meine "vollgestopften" Fotobücher. In Zukunft werde ich wohl öfter so gestalten!
Liebe Grüße,
Nici D:)
Benutzeravatar Offline
Elchfreund

100 Beiträge
Beiträge: 147
Registriert: 12.08.2018, 16:26
Gliedstaat: Schleswig Holstein

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon Elchfreund » 15.01.2021, 08:14

Hallo phili
ich habe auf 3D Gestaltung umgestellt aber die Linie ist immer noch zu sehen.
Das sollte doch bestimmt nicht so sein, oder soll der Hintergrund nur auf eine Seite?
Gruß Elchfreund
Dateianhänge
3d 1.jpg
Es muß nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.
MissVette

250 Beiträge
Beiträge: 381
Registriert: 26.08.2013, 15:41

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon MissVette » 15.01.2021, 15:05

Elchfreund hat geschrieben:
ich habe auf 3D Gestaltung umgestellt aber die Linie ist immer noch zu sehen.
Das sollte doch bestimmt nicht so sein, oder soll der Hintergrund nur auf eine Seite?
Hallo Elchfreund

Falls Du mit einem Mac arbeitest geht es leider nicht. Ich habe mal nachgefragt was 3D Darstellung für eine Funktion ist, da sich bei mir nichts verändert hat.

Sylke hat mir dann netterweise es erklärt, aber leider ist diese Funktion nur in Windows zu gebrauchen.
Gruss
MissVette
Benutzeravatar Offline
okular

10000 Beiträge
Beiträge: 10356
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon okular » 15.01.2021, 16:20

Elchfreund hat geschrieben:
ich habe auf 3D Gestaltung umgestellt aber die Linie ist immer noch zu sehen.
Das Ausschalten der 3D-Darstellung (diese ist standardmäßig aktiviert) bewirkt nur, dass der Schatten im Falz und die Abrundungen ("Pobacken") nicht mehr dargestellt werden.
Die gestrichelte Linie wird in jedem Falle angezeigt
 
2021-01-15_3D.jpg
3D-Darstellung (Standard)
 
2021-01-15_nicht3D.jpg
3D-Darstellung ausgeschaltet
Wenn ich phili richtig verstanden habe, macht sie von jeder Einzelseite (links und rechts) einen Sreenshot zur weiteren Verwendung.
Benutzeravatar Offline
phili

1000 Beiträge
Beiträge: 1180
Registriert: 07.05.2010, 13:49
Gliedstaat: Bayern

Re: Bitte um Hilfe für Hochzeitscover

Ungelesener Beitragvon phili » 15.01.2021, 16:50

okular hat geschrieben:
Wenn ich phili richtig verstanden habe, macht sie von jeder Einzelseite (links und rechts) einen Sreenshot zur weiteren Verwendung.
Genauso ist es. Der ausgewählte Hintergrund ist für eine Doppelseite ausgelegt und auch so im Hochzeitsbuch angewendet.
Deshalb braucht man wegen des Mittelstrichs (der auch unter Windows immer noch bleibt) 2 Screenshots.
Möchte man nur die linke oder rechte Seite reicht natürlich ein Screenshot der entsprechenden Seite.

Liebe Grüße
phili

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste