Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen
Benutzeravatar Offline
Reisender

250 Beiträge
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012, 12:28
Gliedstaat: Sachsen

Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Reisender » 13.01.2020, 14:53

Betriebssystem: Windows
Versionsnummer: 7.0.1
Handelspartner: Kaufland


Beschreibung:

Hallo,

ich möchte dieses Bild nachgestalten, aber nicht mit Fußball.
 
Bild 1.jpg

Wie kann ich auf eine intelligente und zeitsparende Art den Hintergrund mit (Sechs)Ecken gestalten? (Pfeile Markierung auf Muster)

Ich habe es auf einer rechten Seite probiert. Es wird etwas, aber nur mit sehr viel Aufwand. In Richtung linker Seite ragt mein Testmuster in die andere Seite hinein, das soll aber nicht sein.
 
Bild 2.jpg

Gruß Reisender


Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5635
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 13.01.2020, 14:59

Wenn links der Hintergrund einfarbig ist, lege einfach ein Clipart "Farben" über den nicht gewünschten Überstand und färbe dieses Clipart mit der linken Hintergrundfarbe ein.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3762
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 13.01.2020, 15:02

ich habe grade keinen Rechner mit CEWE-Software, aber ist das nicht eine Maske?

Ich meine, es gäbe so eine Sechseck-Maske, die man einfach nur auf ein einfarbiges Foto legen muss.

Evtl. kann jemand mit Softwarezugriff mal gucken.
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2786
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon spica » 13.01.2020, 15:07

Es gibt Masken und auch Cliparts in Sechseck-Form. Ich würde die Cliparts verwenden, weil die bereits gleichseitig sind. Bei Fotos mit Masken müsste man evtl. erst rechnen. Die Cliparts sollten unter Formen zu finden sein. Es gibt m.W. zwei verschiedene: Einmal mit horizontaler Linie oben und einmal mit Spitze oben. Ich kann aber grad auch nicht schauen/probieren.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Reisender

250 Beiträge
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012, 12:28
Gliedstaat: Sachsen

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Reisender » 13.01.2020, 15:53

Hallo,

danke für Eure guten Hinweise, die ich erfolgreich angewendet habe.

Gruß Reisender
Benutzeravatar Offline
Reisender

250 Beiträge
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012, 12:28
Gliedstaat: Sachsen

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Reisender » 24.02.2020, 09:53

Hallo,

ich habe unter Beachtung der hier gegebenen Hinweise eine Musterseite gestaltet:
 
Bild 1.jpg

Die Überstände links sind abgedeckt mit einem "Clipart Farbe", welches exakt mit der Seitenfarbe links übereinstimmt. Rechts, oben und unten sind Teile des 6-Eckes unsichtbar außerhalb der Seite.

Mein Versuch, die Seite zu kopieren und in ein anderes Fotobuch einzufügen, brachte dieses Ergebnis:
 
Bild 2.jpg

Die Fehlstellen lassen sich nicht korrigieren bzw. ergänzen.
Auffällig ist außerdem, dass auf der linken Seite, dort wo die Überstände abgedeckt sind, das Hilfsraster nicht angezeigt wird.
 
Bild 3.jpg

Die Ausgangsseite ist auch als "Eigenes Layout"gespeichert. Durch die große Anzahl der Platzhalter ist die Übersicht verloren.

Gruß Reisender
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5949
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Josefia » 24.02.2020, 10:45

Hallo Reisender,
bzgl. des Kopierens in der Software ist ja schon viel verbessert worden, ein paar Abweichungen gibt es aber noch.
Wenn ein Element über die Mitte ragt, wird es nicht richtig eingefügt. Es sieht aus, als ob dein grünes Clipart nach rechts verschoben wäre. Vielleicht sind darunter die fehlenden Sechsecke versteckt. Probier mal, ob das so ist.

Was meinst du mit "die Fehlstellen lassen sich nicht ergänzen...". Was passiert denn dabei?

Dass dort, wo du auf der linken Seite das Clipart liegen hast, das Raster nicht angezeigt wird, ist doch normal. Es kommt nur "hervor", wenn du ein Element verschiebst oder sonst veränderst.

Viel Erfolg und erzähl mal, wie du weiterkommst D:)
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2786
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon spica » 24.02.2020, 10:46

Hallo Reisender,

meine Vermutung ist, dass Du beim Kopieren Deiner Original-Seite nicht alle überstehenden Sechsecke mit dem Gummiband markiert hast. Versuche einmal, den Cursor viel weiter außen an einer Seitenecke zu platzieren. Ich verkleinere dafür im Arbeitsbereich die zu kopierende Doppelseite, sodass möglichst viel vom grauen Untergrund drumherum sichtbar wird. Dann einfach den Cursor z.B. ganz weit außen links oben ansetzen, gedrückt halten und nach ganz weit außen rechts unten ziehen. So markierst Du wirklich alle Elemente, auch die überstehenden. Schau mal bei mir, wie weit die Element über die Seitenkante hinausragen. Am blauen Rahmen wird dies sichtbar.
 
Gummiband.jpg


Zu Deiner Frage bzgl. "unsichtbarem" Hilfsraster: Das grüne Clipart liegt jetzt, genau wie Fotos etc. auf der Seite und somit auch auf dem Hilfsraster. Sobald Du das grüne Clipart anfasst und nur minimal verschiebst, wird das darunterliegende Hilfsraster während des Verschiebens auch wieder angezeigt.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Reisender

250 Beiträge
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012, 12:28
Gliedstaat: Sachsen

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Reisender » 24.02.2020, 11:42

spica hat geschrieben:
Hallo Reisender,

meine Vermutung ist, dass Du beim Kopieren Deiner Original-Seite nicht alle überstehenden Sechsecke mit dem Gummiband markiert hast. Versuche einmal, den Cursor viel weiter außen an einer Seitenecke zu platzieren. Ich verkleinere dafür im Arbeitsbereich die zu kopierende Doppelseite, sodass möglichst viel vom grauen Untergrund drumherum sichtbar wird. Dann einfach den Cursor z.B. ganz weit außen links oben ansetzen, gedrückt halten und nach ganz weit außen rechts unten ziehen. So markierst Du wirklich alle Elemente, auch die überstehenden. Schau mal bei mir, wie weit die Element über die Seitenkante hinausragen. Am blauen Rahmen wird dies sichtbar.
/quote]

Hallo spica,

so sieht mein Ergebnis aus:

 
Bild 4.jpg

Die blaue Fläche zeigt, wie ich gezogen habe. Die gepunktete Linie ist die tatsächlich entstandene Markierung.

 
Bild 5.jpg

Ich habe zur Probe am rechten mittleren Anfasser nach rechts gezogen und erhalte sofort und nach dem Kopieren das verzerrte Bild. Beim Ziehen kam mehrmals die Frage "Liegenlassen" oder "Verschieben".

Außerhalb meines Problems:
Seit Windoof10 1903 ist allgemein bekannt, dass der Explorer nicht richtig kopiert, löscht usw. und die Suche in der Adresszeile ausgefallen ist. MS bietet nur die Empfehlung, ganz tief in derRegistrierdatenbank herum zu pfuschen.

Gruß Reisender
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5949
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Josefia » 24.02.2020, 11:52

Hallo Reisender,
wie ist es mit meiner Vermutung, hast du das schon probiert?
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Reisender

250 Beiträge
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012, 12:28
Gliedstaat: Sachsen

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Reisender » 24.02.2020, 12:36

Josefia hat geschrieben:

Was meinst du mit "die Fehlstellen lassen sich nicht ergänzen...". Was passiert denn dabei?

Dass dort, wo du auf der linken Seite das Clipart liegen hast, das Raster nicht angezeigt wird, ist doch normal. Es kommt nur "hervor", wenn du ein Element verschiebst oder sonst veränderst.
Hallo Josefia,

auf Bild 2 sind rechts gelbe Flächen, die nach dem Kopieren und Einfügen der Seite entstanden. Die Flächen selbst lassen sich nicht markieren. Wenn ich ein "Neues Foto" vom Nachbar-6-Eck aus anlege und dorthin verschiebe, passiert nichts. Das gleiche gilt auch für jedes "Neue Foto" irgendwo auf der Seite.
Wenn ich den gelben Hintergrund entferne, sind die fehlenden 6-Ecke weiß.
Die weißen Flächen links zur linken Seite sind durch unbeabsichtigtes Verschieben oder Löschen des Clipart Farben entstanden. Das ist gelöst.

Die Frage Raster musste ich mir erst durchdenken. Der Hintergrund ist Ebene 1, darauf wird das Raster angezeigt. Mein Clipart Farbe liegt wiederum auf dem Raster und verdeckt dies.

 
Bild 7.jpg

So sieht jetzt eine neu gestaltete Doppelseite aus.

Gruß Reisender
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2786
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon spica » 24.02.2020, 12:38

Hallo Reisender,

ich meinte nicht, dass Du an den Anfassern ziehen sollst, das verzieht dann natürlich die Elemente. D:wink: Der blaue Rahmen in meinem Screenshot sollte Dir nur aufzeigen, wie weit Elemente über den Seitenrand überstehen können. Und dass somit eine großflächige Markierung der Doppelseite - also weit außerhalb der tatsächlichen Seitenkanten - immer sinnvoll ist, um wirklich alles zu erfassen, was kopiert werden soll.

Josefias Idee der verschobenen Ebenen solltest Du aber auch prüfen. Klicke einfach mal in den Bereich, wo rechts an der Seitenkante eigentlich noch ein Sechseck liegen sollte, und drücke gleichzeitig mehrmals Alt und -(Minus). Das verschiebt das angeklickte Element je Klick eine Ebene nach hinten. Vielleicht kommen so die vermissten Sechsecke zum Vorschein.

EDIT: Ich sehe gerade, dass Du schon festgestellt hast, dass die hellgrünen (gelben?) Flächen rechts die Hintergrundfläche ist. Die fehlenden Sechsecke kannst Du doch so ergänzen: Ein vorhandenes Sechseck in der richtigen Farbe markieren, mit STRG+C kopieren, Markierung lösen und mit STRG-V einfügen. Anschließend rückst Du das neue Sechseck einfach an die Lücke, wo es hin soll. Den Vorgang kannst Du mehrfach wiederholen, bis alle Lücken gefüllt sind. Oder aber Du leerst diese Seite komplett, kopierst die Originalseite nochmals neu, wie ich es oben beschrieben habe, und fügst die Seite dann nochmals komplett neu ein. Vielleicht hast Du dann dieses Mal alle Elemente mitgenommen und musst nichts mehr angleichen. Du kannst ja beides ausprobieren.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Reisender

250 Beiträge
Beiträge: 376
Registriert: 14.10.2012, 12:28
Gliedstaat: Sachsen

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Reisender » 24.02.2020, 13:14

spica hat geschrieben:
Hallo Reisender,

ich meinte nicht, dass Du an den Anfassern ziehen sollst, das verzieht dann natürlich die Elemente. D:wink: Der blaue Rahmen in meinem Screenshot sollte Dir nur aufzeigen, wie weit Elemente über den Seitenrand überstehen können. Und dass somit eine großflächige Markierung der Doppelseite - also weit außerhalb der tatsächlichen Seitenkanten - immer sinnvoll ist, um wirklich alles zu erfassen, was kopiert werden soll.

Josefias Idee der verschobenen Ebenen solltest Du aber auch prüfen. Klicke einfach mal in den Bereich, wo rechts an der Seitenkante eigentlich noch ein Sechseck liegen sollte, und drücke gleichzeitig mehrmals Alt und -(Minus). Das verschiebt das angeklickte Element je Klick eine Ebene nach hinten. Vielleicht kommen so die vermissten Sechsecke zum Vorschein.

EDIT: Ich sehe gerade, dass Du schon festgestellt hast, dass die hellgrünen (gelben?) Flächen rechts die Hintergrundfläche ist. Die fehlenden Sechsecke kannst Du doch so ergänzen: Ein vorhandenes Sechseck in der richtigen Farbe markieren, mit STRG+C kopieren, Markierung lösen und mit STRG-V einfügen. Anschließend rückst Du das neue Sechseck einfach an die Lücke, wo es hin soll. Den Vorgang kannst Du mehrfach wiederholen, bis alle Lücken gefüllt sind. Oder aber Du leerst diese Seite komplett, kopierst die Originalseite nochmals neu, wie ich es oben beschrieben habe, und fügst die Seite dann nochmals komplett neu ein. Vielleicht hast Du dann dieses Mal alle Elemente mitgenommen und musst nichts mehr angleichen. Du kannst ja beides ausprobieren.
Hallo spica,
was Du in der Ergänzung schreibst, hat nicht funktioniert.
Die Lösung hat die Tastenkombination Alt + minus gebracht. Nach dem ich mehrmals wild auf die Fehlstellen einhämmert habe, konnte ich kopieren und einfügen.

Beim Thema Markieren hatte ich mich nicht verständlich ausgedrückt. Ich habe viel weiter nach rechts gezogen, als dann tatsächlich als Markierung sichtbar wurde. Der Anfasser war nur ein hilfloser Versuch.

Danke für Eure Hinweise

Gruß Reisender
Benutzeravatar Offline
Jessica

250 Beiträge
Beiträge: 445
Registriert: 14.08.2017, 11:17
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Gestaltung Hintergrund mit Sechseckformen

Ungelesener Beitragvon Jessica » 24.02.2020, 15:14

Hallo Reisender,

ich habe Ihr Thema in den Gestaltungsbereich verschoben.

Ich wünsche viel Spaß beim Gestalten D:)
Liebe Grüße
Jessica

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste

cron