Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi
Benutzeravatar Offline
phili

500 Beiträge
Beiträge: 521
Registriert: 07.05.2010, 13:49
Gliedstaat: Bayern

Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon phili » 04.03.2018, 14:55

Vor einiger Zeit habe ich ja das Thema Wabi-Sabi in den Raum, bzw. das Forum, geworfen.
Das war eher ein "Ich bin da auf etwas gestoßen".
Nun hat mich das Thema aber so fasziniert, dass ich mich die letzten Tage intensiv damit auseinandergesetzt habe.
Besonders hat sich mir auch die Frage aufgedrängt, wo denn der Unterschied da zum Minimalismus ist.
Ich habe versucht, mich dem Wesen der Konzepte zu nähern.

Bei meinen Recherchen bin ich auf sehr interessante Aspekte gestoßen, die ich in einem Dokument zusammengefasst habe und nun mit euch teilen möchte.

Viel Spaß beim Lesen, Nachdenken, Umsetzen!

Liebe Grüße
Phili

PS: Ich werde das Thema auch in meine CEWE-Anleitung einbauen. Der Update wird sich übrigens etwas verzögern, da mich dieses Thema doch einige Zeit gekostet hat.
Aber ihr dürft euch schon auf viele neue Themen dort freuen.
Dateianhänge
2018-03-04 Gestaltung Minimalismus versus Wabi-Sabi.pdf
Liebe Grüße
Phili
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2668
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon pitty » 04.03.2018, 15:29

Liebe Phili,

Du bist unermüdlich und eine Bereicherung fürs Forum!
Vielen Dank für den ebenfalls so ausführlichen, gut recherchierten und aufbereiteten Bericht.
Ich freue mich auf die Lektüre.
Deine Sterne sind aber bereits jetzt schon gebongt.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
☼PeFoto☼

500 Beiträge
Beiträge: 738
Registriert: 31.03.2015, 17:55

Re: Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon ☼PeFoto☼ » 04.03.2018, 17:18

pitty hat geschrieben:
Deine Sterne sind aber bereits jetzt schon gebongt.
Dito D:winki:
Benutzeravatar Offline
Fokussy

500 Beiträge
Beiträge: 510
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 04.03.2018, 20:03

Super - auch von mir alle Sternchen und herzlichen Dank!

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren auch beruflich mit den Grundlagen des Zen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Wabi Sabi als Kunst der (Zen-)Fotografie war mir bisher kein Begriff, ist aber sehr spannend, diese Philosophie gezielt auch in diesen Bereich zu übertragen. Wobei ich denke, dass wir intuitiv alle schon einmal Fotos in der Art gemacht haben: Der Reiz der Ruhe, Stille, Einsamkeit, Weite oder die Schönheit des Morbiden. Denn je hektischer, schriller, lauter und enger unser Lebensalltag wird und je mehr wir medial bombardiert werden, umso größer wird die Sehnsucht nach genau dieser Atmosphäre.
Eine Erkenntnis des Zen ist aber auch, je mehr wir etwas WOLLEN umso WENIGER gelingt es. Also behalten wir dieses neue Wissen im Hinterkopf, bleiben aber NATÜRLICH und beschränken uns nur noch ein wenig mehr auf das WESENTLICHE.

Sehr schön - Arigato!
Liebe Grüße
Fokussy
Benutzeravatar Offline
phili

500 Beiträge
Beiträge: 521
Registriert: 07.05.2010, 13:49
Gliedstaat: Bayern

Re: Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon phili » 05.03.2018, 16:36

Vielen Dank für euer schönes Feedback!
@Fokussy: Es freut mich Besonders, dass auch ein "alter Zen-Hase" darin noch was Neues findet E:winki:
Dein Avatar folgt wohl dem Motto: "Sind wir nicht alle ein bisschen Wabi-Sabi" D:lol: D:lol: D:lol:

Liebe Grüße
Phili
Liebe Grüße
Phili
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 17715
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon Sylke » 05.03.2018, 19:03

Hallo phili,

auch von mir einen herzlichen Dank! Derartige Ideen und Ausarbeitungen sind eine große Bereicherung. Auch von mir 5 Sternchen D:winki:
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
phili

500 Beiträge
Beiträge: 521
Registriert: 07.05.2010, 13:49
Gliedstaat: Bayern

Re: Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon phili » 05.03.2018, 19:11

vielen Dank Sylke!
Liebe Grüße
Phili
Benutzeravatar Offline
Fokussy

500 Beiträge
Beiträge: 510
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 08.03.2018, 00:52

Hallo Phili,
als alten Zen-Hasen würde ich mich nun wirklich nicht bezeichnen - da würde mein Sensei auch gewaltig widersprechen E:evil:
und mein Avatar ist vielleicht etwas, nein ich gestehe, er ist schon ziemlich morbide aber mit Wabi-Sabi hat er trotzdem kaum Gemeinsamkeiten: er ist zu konkret, zu direkt, zu eindeutig, zu fokussiert - er ist so ganz und gar nicht japanisch D:lol: D:lol: D:lol:
Fotografiert habe ich ihn übrigens beim Fiesa Sandskulpturen-Festival 2008 an der Algarve.
Liebe Grüße
Fokussy
Benutzeravatar Offline
phili

500 Beiträge
Beiträge: 521
Registriert: 07.05.2010, 13:49
Gliedstaat: Bayern

Re: Gestaltungskonzepte Minimalismus versus Wabi-Sabi

Ungelesener Beitragvon phili » 05.05.2018, 14:47

Hier gibt es einen neuen Fotokurs zum Thema Wabi-Sabi:
https://foto-kunst-kultur.de/veranstalt ... -sabi-1810

19. bis 21.10.2018
Straußdorf bei Grafing
Pension Egglhof

Und am Rande noch: Das Thema hält nun auch als Wohntrend Einzug in die Einrichtungswelt.
Gestern in einer Zeitschrift entdeckt:
Dateianhänge
20180505_WabiSabi.jpg
Liebe Grüße
Phili

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste