Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Anwendungen » CEWE Mobile Apps


Hier können Sie Ihre Fragen und Anregungen zum Umgang mit den Apps austauschen.
Cewe MYPhotos
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18625
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Sylke » 22.01.2020, 17:07

Hallo Martha,

würden Sie mir den Link per Mail zusenden und zudem Ihre verwendete Mailadresse bei cewe myphotos?

Betreff: Cewe MYPhotos | Nutzer: Martha
Adresse: Forum@cewe.de
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 2665
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 22.01.2020, 18:01

Sylke hat geschrieben:
Hallo Traumfänger,

vermutlich stört sich der Upload an einem defekten Bild. Bitte setze in den Optionen/Service den Haken bei "Debug Ausgaben für den Support erzeugen" und versuche das Projekt anschließend noch einmal hochzuladen. Das wird dann nicht gelingen, aber das Logfile gibt weitere Informationen zum Thema.

Würdest du mir zusätzlich noch das gesamte Projekte zur Verfügung stellen? Ich würde gerne nach dem Übeltäter suchen. Wenn das für dich in Ordnung ist, sende ich dir einen Link zum Hochladen des Projektes. Das Logfile kannst du mir auch über diesem Weg zusenden.
Liebe Sylke,
danke für deine Bemühungen. Ich habe deine Anweisungen befolgt, der Ladevorgang ist wieder bei 66 % hängen geblieben.
Gerne kann ich dir das gesamte Projekt zur Verfügung stellen.
Was ist das Logfile?
Gruß
Traumfänger
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18625
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Sylke » 22.01.2020, 18:29

Hallo Traumfänger,

das Logfile ist eine Datei die deinen Versuch sozusagen aufzeichnet. Hast du den Haken in den Optionen gesetzt? Dann sollte sich in dem in den Optionen eingestellten Verzeichnis nun eine run.log liegen. Diese Datei bräuchte ich.
Mail schicke ich dir gleich zu.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3792
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 22.01.2020, 23:14

Ein Fotobuchprojekt nach cewe myphotos hochladen:

firefox 72.0.1 (64 bit)
cewe fotobuch V 7.0.1
mcf-Ordner: 620 MB; 261 dateien
speedmeter.de: upload 56,1 Mbps, download 14,7 Mbps
Ladezeit: ca 10-15 Minuten; Mittwoch 21h

Das Buch schaut OK aus.
==> Fehler: Der Titel wird in der Projektunterschrift nicht richtig angezeigt. Statt des Titels steht einfach eine 0.
==> Beabahtung; Das Blättern im Buch ist ziemlich langsam. Man muss fast immer wrten, bis die 2 Seite einer Doppelseite angezeigt wird.
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3792
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 22.01.2020, 23:17

Martha hat geschrieben:
oh ich stelle gerade fest das das Fotobuch was ich schon hochgeladen hatte, Titel: "Einfach genial" verschwunden ist... D:cry:
Martha, hast du geschaut, ob vielleicht ein Filter, z.B. auf die Jahreszahl, gesetzt ist?
Benutzeravatar Offline
Martha

500 Beiträge
Beiträge: 558
Registriert: 01.09.2017, 10:23
Gliedstaat: Rheinland-Pfalz

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Martha » 23.01.2020, 07:46

grasmuecke hat geschrieben:
Martha, hast du geschaut, ob vielleicht ein Filter, z.B. auf die Jahreszahl, gesetzt ist?
Guten Morgen liebe Grasmücke,
ich habe gerade geschaut, es ist kein Häkchen auf bestimmte Jahreszahlen gesetzt.
LG
Alle Menschen sind Gehirnbesitzer, aber nicht alle Menschen sind Gehirnbenutzer.
Benutzeravatar Offline
Martha

500 Beiträge
Beiträge: 558
Registriert: 01.09.2017, 10:23
Gliedstaat: Rheinland-Pfalz

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Martha » 23.01.2020, 07:53

Sylke hat geschrieben:
würden Sie mir den Link per Mail zusenden und zudem Ihre verwendete Mailadresse bei cewe myphot
Guten Morgen Sylke,
ich sende ihnen gleich eine Mail.
Ich habe gestern Abend noch einmal versucht, ein FB in die Cloud zu laden, nach 4 Stunden habe ich abgebrochen...
ich verstehe, das ich wohl keine so gute Leitung habe, aber wenn ich das Buch zum bestellen zu Cewe lade, braucht das in etwa 1 Stunde. Rein rechnerisch passt das auch zu meiner Internetleitung. Warum funktioniert es dann nicht, wenn ich es in die Cloud laden will? Es ist doch die selbe Datenmenge, oder verstehe ich da was falsch?
Und ich bin mit meiner Internetverbindung doch sicher im bundesdeutschen Durchschnitt. Okey, es gibt schnellere, aber auch sehr viel langsamere Verbindungen und mehr ist in unserem kleinen Dorf nicht machbar... D:-?
Vg
Alle Menschen sind Gehirnbesitzer, aber nicht alle Menschen sind Gehirnbenutzer.
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 2665
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 23.01.2020, 10:08

Sylke hat geschrieben:
Hallo Traumfänger,

das Logfile ist eine Datei die deinen Versuch sozusagen aufzeichnet. Hast du den Haken in den Optionen gesetzt? Dann sollte sich in dem in den Optionen eingestellten Verzeichnis nun eine run.log liegen. Diese Datei bräuchte ich.
Mail schicke ich dir gleich zu.
Kannst du mir noch einmal auf die Sprünge helfen, um welches Verzeichnis geht es. Den Haken habe ich gesetzt, bevor ich einen neuen Ladeversuch unternommen habe. Ich finde keine run.log.
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2786
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon spica » 23.01.2020, 10:39

Ich helfe mal springen. D:wink:

Unterhalb des Häkchens wird Dir angezeigt, wohin (in welches Verzeichnis) die run.log-Datei gespeichert wird/wurde.
 
Verzeichnis.jpg

Mit den drei Pünktchen könntest Du hier auch einen anderen Speicherort auswählen.

Wenn Du Windows 10 hast, kannst Du die Datei auch einfach mit Eingabe von "run" suchen, dann wird sie Dir als Dokument angezeigt. Darauf dann mit rechter Maustaste klicken und Speicherort öffnen auswählen. Dann hast Du log-Datei auch gefunden.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Traumfänger

2500 Beiträge
Beiträge: 2665
Registriert: 24.08.2016, 19:53
Gliedstaat: Hamburg

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Traumfänger » 23.01.2020, 10:43

spica50 hat geschrieben:
Ich helfe mal springen. D:wink:

Unterhalb des Häkchens wird Dir angezeigt, wohin (in welches Verzeichnis) die run.log-Datei gespeichert wird/wurde.
Verzeichnis.jpg


Mit den drei Pünktchen könntest Du hier auch einen anderen Speicherort auswählen.

Wenn Du Windows 10 hast, kannst Du die Datei auch einfach mit Eingabe von "run" suchen, dann wird sie Dir als Dokument angezeigt. Darauf dann mit rechter Maustaste klicken und Speicherort öffnen auswählen. Dann hast Du log-Datei auch gefunden.
Gefunden habe ich es, aber ich weiß leider trotzdem nicht, was ich nun machen soll.
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5949
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Josefia » 23.01.2020, 11:03

Wenn du dein Fotobuch über den Link hochlädst, den dir Sylke schicken will, lädst du diese Datei auch mit hoch. Wenn sie log-Datei nicht zu groß ist, kannst du sie ihr sicher auch per Mail schicken, wenn das für dich einfacher ist.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5949
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Josefia » 23.01.2020, 12:47

Martha hat geschrieben:
wenn ich das Buch zum bestellen zu Cewe lade, braucht das in etwa 1 Stunde. Rein rechnerisch passt das auch zu meiner Internetleitung. Warum funktioniert es dann nicht, wenn ich es in die Cloud laden will? Es ist doch die selbe Datenmenge, oder verstehe ich da was falsch?
Ich habe gerade meinen kleinen Küchenkalender nach der Bestellung in die Cloud geladen und festgestellt, dass dabei die Originalbilder hochgeladen werden. Beim Bestellvorgang dagegen werden die Bilder auf die erforderliche Größe berechnet und in dieser Größe übertragen. Bei meinem Kalender macht das richtig viel aus, denn im Küchenkalender sind sie 9x13 cm groß und im Original wären sie bei gleicher Auflösung 33x50 cm. In der Dateigröße macht das bei einem zufällig gewählten Bild einen Unterschied von 1,7 MB zu 18,9 MB aus. Der Upload in die Cloud hat trotzdem "nur" doppelt so lange gedauert, wie die Übertragung der Bestellung.
Ich lade nur kleine Projekte und Ordner in die Cloud. Bei meiner ländlichen Verbindungsgeschwindigkeit habe ich für größere Datenmengen keine Geduld.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18625
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Sylke » 23.01.2020, 13:20

Martha hat geschrieben:
Ich habe gestern Abend noch einmal versucht, ein FB in die Cloud zu laden, nach 4 Stunden habe ich abgebrochen...
ich verstehe, das ich wohl keine so gute Leitung habe, aber wenn ich das Buch zum bestellen zu Cewe lade, braucht das in etwa 1 Stunde. Rein rechnerisch passt das auch zu meiner Internetleitung. Warum funktioniert es dann nicht, wenn ich es in die Cloud laden will? Es ist doch die selbe Datenmenge, oder verstehe ich da was falsch?
Hallo Martha,

das ist leicht zu erklären. In Ihrem Projekt liegen alle Daten in der Originalgröße vor und es wird so übertragen. Wenn Sie das Projekt bestellen, werden die Daten für unsere Produktion entsprechend vorbereitet, in der Größe reduziert und erst dann hochgeladen. Es werden somit keine Gigabytes übertragen. Bei Upload in die Cloud hingegen schon.

Ich hab mir den Link angesehen. Das Projekt befindet sich in Ihrem Account und trägt dort den Projekttitel "Faust". Der Buchtitel heißt "Einfach genial". Unter diesem Titel wurde laut Logfile aber nie ein Projekt in Ihrem Account hochgeladen. Im Dezember haben Sie zwei Projekte mit dem Titel "Das Jahr 2019" hochgeladen und beide wieder gelöscht. Bitte schauen Sie noch einmal in Ihren Account.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Martha

500 Beiträge
Beiträge: 558
Registriert: 01.09.2017, 10:23
Gliedstaat: Rheinland-Pfalz

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Martha » 23.01.2020, 13:31

Sylke hat geschrieben:
Das Projekt befindet sich in Ihrem Account und trägt dort den Projekttitel "Faust". Der Buchtitel heißt "Einfach genial". Unter diesem Titel wurde laut Logfile aber nie ein Projekt in Ihrem Account hochgeladen. Im Dezember haben Sie zwei Projekte mit dem Titel "Das Jahr 2019" hochgeladen und beide wieder gelöscht. Bitte schauen Sie noch einmal in Ihren Account.
...also jetzt verliere ich den Glauben, die Cewe My Fotos Seite sieht jetzt komplett anders aus als heute morgen, wo ich geschaut habe...ich habe doch keine Halluzinationen D:-? D:-? D:-? und ja, ich sehe jetzt das Buch unter Projekte, da war definitiv heute morgen nichts zu sehen!!! Ich ärgere mich das ich keinen Screenshot gemacht habe.
Das Fotobuch vom Jahr habe ich NICHT gelöscht, ich habe lediglich nach 3 bzw 4 Stunden aufgegeben, das Projekt war demzufolge ja noch gar nicht hochgeladen.
Aber gut,
danke Sylke fürs kümmern.
Dann macht die Cloud bei meiner Internetleitung wie ich sie nun mal habe, aber für mich leider keinen Sinn.
VG
Alle Menschen sind Gehirnbesitzer, aber nicht alle Menschen sind Gehirnbenutzer.
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18625
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Cewe MYPhotos

Ungelesener Beitragvon Sylke » 23.01.2020, 13:39

Hallo Martha,

lediglich ihre Upload-Geschwindigkeit scheint mir stark gedrosselt zu sein. Vielleicht haben auch Sie die Möglichkeit es überprüfen zu lassen. 1 Mbps liegt weit unter dem Durchschnitt.

Wir haben nichts verändert. Wir haben nur in der Datenbank Ihre vorhandenen Projekte abgefragt und die Logfile zu Ihrem Account angesehen.
Liebe Grüße
Sylke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron