Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Produkten » Poster & Wandbilder


Hier können Sie uns Ihre Fragen und Anregungen zum gefertigtem Produkt der Kategorie "CEWE Wandbilder" mitteilen.
hexxas! Individuell, flexibel und modern
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3319
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 28.10.2018, 12:23

Rotuma hat geschrieben:
Mal schaun, vielleicht hole ich mir noch Ideen bei der Hausmesse.
Ich bin schon neugierig, welche hexxa-Gestaltungen wir dort sehen werden.
Die Beispiele auf der cewe-homepage sind alle quadratisch oder querformatig; ich habe keine hochformatigen gesehen. Ich habe nur versucht das ganz längliche auf Hochformat zu transponieren - je nachdem ob man die waagrechte Seite oben und unten nimmt, oder links und rechts, gibt es andere Möglichkeite. Generell scheint mir die Variante mit der Spitze ob etwas schwieriger.
 
hexxas-senkrecht.jpg
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2585
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon pitty » 28.10.2018, 12:25

grasmuecke hat geschrieben:
sind alle quadratisch
Was meinst Du mit quadratisch?
Dort steht: Verfügbar in den Größen 18 x 15,6 cm und 27 x 23,4 cm

Die Beispiele, die aus mehreren Hexxas zusammengesetzt sind, sind symmetrisch aber auch amorph zusammengesetzt.

Will man die Hexxas mit der Spitze nach oben haben, kann man die Fotos nach Einfügen in der Gestaltungssoftware entsprechend um 90° drehen.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3319
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 28.10.2018, 16:58

pitty hat geschrieben:
Was meinst Du mit quadratisch?
Liebe pitty, mit dem Satz "Die Beispiele auf der cewe-homepage sind alle quadratisch oder querformatig; ich habe keine hochformatigen gesehen" meine ich folgendes: cewe zeigt auf der Homepage mehrere Beispiele, wie man hexxas anordnen kann. Würde man um eine solche beispielhafte Gestaltung das kleinstmögliche Rechteck legen, sodass keines der hexxas aus dem Rechteck herausragt und so dass mindestens eine Seite des Rechtecks horizontal verläuft, dann gibt es 3 Möglichkeiten für das Größen-Verhältnis zwischen den Rechteck-Seiten:
  • jede waagrechte Seite ist länger als jede senkrechte Seite: das bezeichne ich als Querformat
  • jede waagrechte Seite ist kürzer als jede senkrechte Seite: das bezeichne ich als Hochformat
  • alle Seiten sind gleich lang: das bezeichne ich als quadratisch. Ein Beispiel dafür ist die 2. Abbildung, die Sylke hier zeigt. Dieses Beispiel ist auch auf cewe-Homepage zu sehen.
Die Kunst des Beitragsschreibens hier im Forum ist wohl, einen Gedanken so präzise und so kurz wie möglich auszudrücken; eine Kunst, die m.E. Josefia hervorragend beherrscht. Und da gehört wohl auch eine gute Einschätzung dazu, welche Abkürzungen und Vereinfachungen man dem Leser zumuten kann. Hier scheine ich ja stark daneben zu liegen.

Ich werde mich in Zukunft um eine genauere Formulierung bemühen.
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2585
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon pitty » 29.10.2018, 07:54

grasmuecke hat geschrieben:
Die Beispiele auf der cewe-homepage sind alle quadratisch oder querformatig; ich habe keine hochformatigen gesehen.
Liebe grasmuecke,
nun habe ich Dich besser verstanden. Es geht Dir also um die Ausrichtungen der gezeigten Hexxas-Kombinationen und nicht das geometrische Ergebnis.
Es gibt viele psychologische, fotografische und emotionale Erklärungen, warum es meist angenehmer ist, querformatige Abbildungen zu betrachten (natürlich gibt es motivabhängige Ausnahmen). Meine Vermutung ist aber, dass es für cewe darstellerisch einfacher sowie werbewirksamer ist, Hexxa-Kombinationen für einen querformatigen Betrachtungsbildschirm eben quer zu präsentieren.

Ansonsten scheint es mir nicht schwieriger zu sein, eine hochformatige Kombination zu kreieren.
Ich habe es mit dem online-Konfigurator probiert und es ist möglich, sowohl die Hexxa-Spitzen in der vertikalen Ausrichtung zu haben (man muss das Foto drehen), als auch bei waagerechter Ausrichtung der Hexxas ein hochformatiges Motiv einzusetzen.

Dabei ist mir - unabhängig vom gewählten Bild- und Kompositionsformat - eher die komplizierte und wenig intuitive Softwareanwendung aufgefallen.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16752
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon Sylke » 29.10.2018, 19:32

Hallo grasmuecke,

wir werden absehbar weitere Gestaltungsvorschläge abbilden und voraussichtlich auch noch ein Video mit Details veröffentlichen. Die vertikale Anordnung finde ich sehr ansprechend und lässt sich auch auf kleinen Flächen gut unterbringen. So lässt sich z.B. die Familienbande sehr gut abbilden D:D
Ich persönlich finde die Collage mit waagerechter Seite oben/unten harmonischer. Die zweite Variante wirkt auf mich unruhig und provozierend.

Ich freue mich, dass unser Produkt so gut ankommt und ihr euch intensiv mit der Planung beschäftigt. Ich lese fleißig eure Gedanken zum Thema und habe daraus schon einige Verbesserungsmöglichkeiten herauslesen können. Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2585
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon pitty » 29.10.2018, 19:47

Sylke hat geschrieben:
Die zweite Variante wirkt auf mich unruhig und provozierend.
Manche Familienbande lässt keine andere Reaktion zu. D:evil:
Sylke hat geschrieben:
Ich lese fleißig eure Gedanken zum Thema
Die liebe grasmuecke ist dabei sehr umtriebig und bringt uns immer wieder auf neue Gedanken und Ideen.
Und Josefia hat uns eine tolle metrische Zusammenstellung beschert.
Hierfür ein herzliches Dankeschön an Euch beide.
Sylke hat geschrieben:
einige Verbesserungsmöglichkeiten
Ich bin einfach noch nicht rund mit der Anwendung, meine Zähne leiden schon wieder am Biss in meinem Glastisch. Ich übe noch ein wenig und werde berichten.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16752
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon Sylke » 29.10.2018, 19:51

Hallo pitty,

das kann durchaus sein D:lol: D:lol: D:lol:

Du kannst mir gerne deine Stolpersteine bzw. auch Verbesserungswünsche mitteilen. Der von dir verwendete Editor ist noch ganz neu und wir freuen uns über jedes Feedback zum Thema. Ich gebe wie immer alles an die zuständigen Kollegen weiter.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3319
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Meine ersten hexxas

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 31.10.2018, 12:07

 
hexxa-20-Flacj.jpg
 
hexxa-20-Raum.jpg
Im Vertrauen darauf, dass die hexxas so funktionieren wie auf den cewe-Seiten beschrieben, habe ich gleich eine Ladung von 20 hexxas fürs Vorzimmer bestellt. Sie sollen eine Collage von 18 quadratischen Bildern in der Größe von 10x10 cm je Bild ersetzen. Gestern habe ich die hexxas bekommen und gleich an die Wand montiert. Da das Montieren ja geräuschfrei geht, konnten wir es noch am Abend machen.

Zusammenfassung:
Die hexxas schauen so aus wie erwartet und es werden sicher nicht meine letzten hexxas sein, insbesondere, da sie sich auch auf Dachschrägen montieren lassen und in unserer Wohnung dort noch jede Menge weisse Flecken sind.

Im Detail:
  • Es hat sich als sehr nützlich herausgestellt, das Layout der hexxas vor der Bestellung genau zu überlegen.
    Ich habe dazu auf einer Fotobuchseite eine Farbfläche mit der Sechseckmaske ausgestochen und entsprechend oft kopiert. Dann habe ich mir mithilfe der Tabellen hier überlegt, wieviele Spalten und Reihen ich anordnen will.
  • Beim online Gestaltungsprogramm muss man wissen,
    • dass man sich um die Magnetbefestigung nicht kümmern muss.
    • dass man ein Y-Stück für die gesamte Lieferung mitbestellt. Mit dem Y-Stück kann man die hexxas exakt auf Distanz positionieren, ähnlich wie Fliesen und Fliesenkreuze. Es ensteht dadurch ein Fuge von 1 cm. Nachdem wir beim Fliesenlegen nie mit einem Fliesenkreuz ausgekommen sind, habe ich 4 Y-Stücke bestellt; es wurde allerdings nur eines geliefert und wir hätten wirklich mindestens 2 Y-Stücke gebraucht. Ich bin sicher, dass mir cewe noch ein paar Y-Stücke nachgeliefert hätte, aber ich wollte mit der Monatage nicht mehr warten. Vielleicht kann cewe da noch nachbessern (entweder es wird die bestellte Menge geliefert oder man wird gar nicht erst nach der gewünschten Anzahl gefragt).
      Wir haben haben uns also eine senkrechte und waagrechte Maßleiste gemacht und damit montiert. Dabei haben wir uns an der waagrechten oberen Kante der hexxas orientiert und nicht am Montagemagnet, weil man die Position des Magneten beim Montieren eh nicht sieht. Es wäre recht praktisch, wenn cewe gleich so eine Maßleiste mitliefert.
    • Bei Einzel-hexxas muss man jedes hexxa einzeln in den Warenkorb legen und danach mit dem nächsten hexxa weitermachen. Das geht schon. Nur habe ich den Fehler gemacht, dass ich die hexxas in den Warenkorb gelegt habe und erst am nächsten Tage zu Kassa gehen wollte. Da war der Warenkorb aber wieder leer. Also alle 20 hexxas noch einmal...
  • Beim Montieren muss man wissen, dass man das hexxa einfach auspackt, den Powerstrip abzieht (nur die oberste Lage) und die Fliese an die Wand klebt. Man kann dann noch die Position des hexxa durch Verschieben sehr einfach nachjustieren. Man muss also gar nicht soo genau beim Anbringen sein.
  • Man kann die hexxas durch Verschieben wieder herunterziehen. Dabei bleibt ein Teil des Magneten an der Wand. Auf die Art kann man die hexxas zwischen den Positionen austauschen.
  • Wenn man ein hexxa abgenommen haben, kann man durch Zug am Powerstrip auch den zweiten Teil des Magneten ablösen. Damit kann man das hexxa komplett entfernen. Bei uns ist allerdings auch ein bisschen Malerei von der Wand abgegangen.
Alles in allem eine sehr erfreuliche Erfahrung.
Benutzeravatar Offline
Zaubermaus

250 Beiträge
Beiträge: 398
Registriert: 03.05.2014, 11:50

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon Zaubermaus » 31.10.2018, 16:33

das sieht aber super aus, gefällt mir sehr gut!
LG Zaubermaus
Benutzeravatar Offline
Josefia

2500 Beiträge
Beiträge: 4505
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon Josefia » 31.10.2018, 16:56

Grasmuecke, deine Anordnung gefällt mir, das ist ein toller Blickfang im Flur D:winki:
Danke auch, dass du deine Vorgehensweise und deine Einschätzung mit uns teilst. Die finde ich sehr hilfreich.


Übrigens, bei meinem bevorzugten Handelspartner gibt es ein neues Shopsystem und dort kann man soviele hexxas, wie man möchte, in einer gemeinsamen Ansicht einzeln oder in Gruppen gestalten. Man kann die Bilder sogar im hexxa vergrößern und passend schieben. Nach einem kurzen Probelauf finde ich die Handhabung total einfach und bin absolut begeistert. (Irgendwann werden die anderen Handelspartner das System auch haben.)
Meine hexxas sind bestellt D:inlove: und nun heißt es warten D:-? .
 
hexxas-dm.jpg
Das ist nur eine Demo-Anordnung
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2585
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Meine ersten hexxas

Ungelesener Beitragvon pitty » 31.10.2018, 21:52

grasmuecke hat geschrieben:
Alles in allem eine sehr erfreuliche Erfahrung.
Liebe grasmuecke,
das sieht ja toll aus. Danke, dass Du uns sowohl an der Vorgehensweise und am Ergebnis teilhaben lässt.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

1000 Beiträge
Beiträge: 2384
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 31.10.2018, 22:29

Von mir auch ein dickes Danke, grasmücke!
Ich habe gerade mal ein Probe-hexxa probiert und hätte gerne deine Einschätzung - da du ja schon fertige Exemplare hast -
Mit Text oder ohne?
Ich würde gerne eine "Urlaubswand" erstellen und da würden Ziele und Jahr ja passen. Aber wie wirkt das in Natura? Ist Text störend im Gesamtbild und vielleicht auch sowieso zu klein?
Ich füge mal meinen Entwurf ein. Ist wie gesagt nur ein erster Versuch, Bild und ggf. Font ändere ich sicher noch.
Ich freue mich auf deine Meinung dazu, und natürlich auch auf die von euch anderen Forumsteilnehmern D:)
Dateianhänge
Hexxas1.png
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3319
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 31.10.2018, 23:58

Danke an alle für euren netten Zuspruch! Das freut mit wirklich sehr!
urlaubsfan hat geschrieben:
Ich freue mich auf deine Meinung dazu, und natürlich auch auf die von euch anderen Forumsteilnehmern
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich sage einmal meine Einschätzung: Ich glaube, wenn jedes hexxa mit einer Beschriftung in dieser Größe versehen ist, wird die Schrift recht auffällig und ich hätte Sorge, dass durch die Regelmäßigkeit der Schriftplatzierung am hexxa die Schriftzüge ein eigenes Bild ergeben und zu dominant werden.

Ich habe auch überlegt jedes hexxa zu beschriften (bei mir sind es auch Urlaubsorte). Dabei habe ich an einen eher kleinen Font gedacht, sodass man vielleicht näher herantreten muss, um es zu lesen und den Schriftzug nahe an den unteren Rand zu platzieren. Eine andere Option wäre gewesen, den Schriftzug parallel zu einer Kante, die keinen Nachbarn hat, zu stellen (also durchaus auch an unterschiedliche Kanten).

Meine Entscheidung auf Beschriftung zu verzichten hat keine "optischen" Grund. Ich möchte, dass die Bilder auch ein bisschen zu Gesprächen anregen, und wenn die Leute nicht ablesen können, wo das Motiv zuzuordnen ist, können / müssen sie fragen oder können sie raten und so gibt dann ein Wort das andere...
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2585
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon pitty » 01.11.2018, 06:59

Ich empfinde es - beim gewählten Thema (Urlaubsschnipsel) - wie grasmuecke und würde auf eine Beschriftung verzichten.
Wenn es unumgänglich ist, dann würde ich eine kleine Schriftgröße wählen, die erst beim nahen Betrachten (quasi wie beim Buchlesen) lesbar ist: 8-12 pt.

Sofern ein Sinnspruch mit den Hexxas gestaltet wird, würde ich die Schriftgröße so groß wie möglich machen. Dann spielen die Fotos ja eine untergeordnete Rolle - oder es gibt gar keine.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

2500 Beiträge
Beiträge: 4915
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: hexxas! Individuell, flexibel und modern

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 01.11.2018, 07:15

Ich würde ebenfalls auf Schrift verzichten. Ich könnte mir eventuell eine einzelne Kachel inmitten der anderen nur mit Schrift gestaltet vorstellen, die einen Sinnspruch, ein kurzes Gedicht oder irgend etwas Passendes zum Thema ausdrückt. Ansonsten eine tolle Idee, Urlaube in dieser Form zu zeigen.
In unserer Diele hängt seit einiger Zeit ein Wandbild (Leinwand, 70 x 50 cm) mit einer Venedig-Ansicht in s/w. Jetzt überlege ich, an einer anderen Wand solche hexxas mit Details aus Venedig, ebenfalls in s/w, anzubringen. In einer stillen Stunde werde ich mal Vorlagen heraussuchen und mir eine Gestaltungsform überlegen. Ich lasse mir dazu aber noch Zeit, mal sehen, was ihr noch für tolle Ideen habt und freue mich auf Inspirationen! D:wink: D:P
@ grasmuecke: ich bin von Deiner Idee begeistert, es sieht super aus!
Liebe Grüße
Silber-Distel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
 

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.
*Die Preise gelten inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten gem. Preisliste