Persönliche Beratung
Service
Auftragsstatus
Mein Account
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Gestaltungssoftware

Sie haben Fragen und Anregungen zu unserer Software? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Experten austauschen.
Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs
BuJa2022

100 Beiträge
Beiträge: 202
Registriert: 26.01.2022, 20:20
Gliedstaat: Bayern

Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon BuJa2022 » 12.07.2023, 19:59

Betriebssystem: Mac
Versionsnummer: 7.3.3.
Handelspartner: CEWE Fotowelt 6822


Beschreibung:

Hallo zusammen,

ich habe mich durchgerungen ein neues Fotobuch mit der Version 7.3.3. zu erstellen.

Es geht darum welcher Bilder Unterordner bei Öffnen eines bestehenden Projekts angezeigt wird.
Ich bin mir zwischenzeitlich nicht mehr so sicher meine aber, daß beim Öffnen eines bestehenden Fotobuchs immer der Unterordner angezeigt wurde, mit dem ich zuletzt gearbeitet habe.
Beispiel:
Ich habe z.B. einen Hauptordner Enkel_FB-2015 mit Unterordnern für jedes Monat. Habe ich zuletzt den Unterordner für Januar verwendet, dann wurde mir (so meine ich) beim Öffnen des Projekts zwecks Weiterarbeit auch dieser wieder angezeigt.

Nun ist es so dass beim Öffnen immer der gleiche Unterordner angezeigt wird, also nicht der zuletzt für dieses Projekt verwendete. Das ist sehr lästig und ich meine dass das bisher nicht so war!

Ich habe alle Einstellungen gecheckt und habe nichts Passendes gefunden.
Man kann zwar einen Startordner festlegen, aber das bringt nichts.

Ist das bei euch auch so? Kann man das ändern? War das in älteren Versionen auch so?
Ich bin im Forum nicht fündig geworden!

Danke schon mal im Voraus und ich hoffe ihr habt das gestrige Unwetter gut überstanden.
Ich arbeite mit der Fotowelt 7.3.3. mit der MAC Version


Viele Grüße
BuJa2022
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 13.07.2023, 17:53

Hallo BuJa2022,

wir vermuten hier einen Fehler in Einstellungen unserer Software. Daher bitten wir dich, diese einmal zurück zu setzen. Folge hierfür einfach dieser Anleitung:

Unsere CEWE Fotowelt Software speichert deine individuellen Einstellungen, sowie heruntergeladene Inhalte standardmäßig in einem Verzeichnis namens "hps". Bei technischen Problemen in der Anwendung kann es hilfreich sein, den darin befindlichen Ordner mit der Bezeichnung "6822" umzubenennen.

Unter MacOS findest du den versteckten Ordner .mcf in deinem Benutzerverzeichnis.

Um diesen Ordner anzuzeigen gehen Sie wie folgt vor:

- Öffne das Programm Finder
- Klicke in der oberen Menüleiste auf den Eintrag "Gehe zu"
- Wähle hier den Eintrag "Dienstprogramme" und starte das Programm "Terminal"
- Gebe nun den Befehl "open .mcf" ohne die Gänsefüßchen ein
- Es öffnet sich ein weiteres Fenster mit den Ordnern hps und tmp
- Öffne mit einem Doppelklick den hps Ordner
- Um den entsprechenden Ordner umbenennen zu können, klicke mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wähle den Eintrag "Umbenennen". Vergebe dann einen anderen Ordnernamen wie z.B. "1234_old".

Bitte beachte, dass gegebenenfalls Designs, Hintergründe oder Cliparts, die nicht im Standardumfang der CEWE Fotowelt Software enthalten sind, erneut herunterladen werden müssen.

Sollte die Software im Anschluss immer noch nicht in den letzten verwendeten Ordner zurückspringen, gehen bitte einmal wie folgt vor:

Öffnen das Programm Terminal. Drücke hierfür gleichzeitig die Tasten "cmd" + "Leertaste" und gebe in die Suche "Terminal" ein und starte das Programm.

Gebe in die Eingabeaufforderung nun folgenden Befehl ein:

open /Applications/CEWE\ FOTOWELT.app --args -Z

Starte daraufhin unsere Software. Du erhaltst dann eine Meldung, dass die Einstellungen zurückgesetzt wurden. Starte daraufhin unsere Software einfach erneut.

Viele Grüße [Melanie]
BuJa2022

100 Beiträge
Beiträge: 202
Registriert: 26.01.2022, 20:20
Gliedstaat: Bayern

Re: Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon BuJa2022 » 13.07.2023, 21:08

Hallo Melanie,

danke für die schnelle Antwort. Ich überlege mir ob ich das so wie du vorgeschlagen hast mache. Ich habe einfach Angst, dass ich noch mehr kaputt mache. Das ist mir alles zu kompliziert. Ich rede mal mit Apple.
Ich verstehe einfach nicht dass Dinge die jahrelang funktioniert haben auf einmal nicht mehr klappen und man beginnt an sich zu zweifeln.

Vielleicht ist ja doch ein individuelles Apple Problem, es hat sich ja bislang noch keiner hier im Forum zum Thema geäussert. Daher gehe ich davon aus, dass es bei allen anderen klappt.

Danke und
Viele Grüße
BuJa2022
BuJa2022

100 Beiträge
Beiträge: 202
Registriert: 26.01.2022, 20:20
Gliedstaat: Bayern

Re: Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon BuJa2022 » 14.07.2023, 17:44

Liebe CEWEianer,

ich habe nach wie vor gösse Bedenken einen von einem Programm erstellten versteckten Ordner umzubenennen, ohne detailliert zu wissen was dann passiert.

Ich habe mir den Ordner angesehen, der eine Vielzahl von Unterordnern enthält. Soweit für mich als Laien ersichtlich gibt es Ordner für jede Version der CEWE Software und einiges dazu.

Wenn ich das richtig sehe werden für alle auf meinem Rechner installierten Versionen die Einstellungen zurück gesetzt.

Was zählt genau zu diesen Einstellungen?

Nicht herunter geladene Clipart, Layouts, Hintergründe, Rahmen und Masken
Eigene Layouts?
Schriften?
Was bewirkt die Änderung sonst noch?
Welche Gefahren bestehen durch die Umbenennung?
Optionen in den Einstellungen der Fotowelt Software?
Hat dies Auswirkungen auf gespeicherte und bestellte FB, falls man diese nachbestellen will?

Ich möchte nochmals betonen, dass ich keinerlei diesbezügliche Änderungen in irgendwelchen Einstellungen vorgenommen habe. Wenn es an einer Einstellung liegt, dann muss es doch auch eine Einstellung dafür gebe, oder nicht? Oder es liegt am Programm!

Ich bitte um Verständnis, dass ich hier vorsichtig bin.


Danke im Voraus und
Viele Grüße
BuJa2022
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 14.07.2023, 19:32

Hallo BuJa2022,

vielen Dank für deine Rückmeldung.

Wir können deine Bedenken durchaus nachvollziehen und wir möchten dir gerne vermitteln, was die Einstellungen bewirken und welche Auswirkungen diese haben.

Vorweg: Wir vermuten, dass es bei einem Parameter des zuletzt verwendeten Ordners im Programm zu einem Fehler kommt. Diesen Parameter kann man jedoch nicht manuell festlegen - wir können in diesem Moment die Software nur wieder schrittweise auf den Werkszustand zurücksetzen. Danach sollte dies wieder wie gewohnt funktionieren.

Zuerst versuchen wir den "hps"-Ordner zurückzusetzen, da man diesen Schritt jederzeit rückgängig machen kann.

In diesem Ordner werden erst einmal alle Dinge hinterlegt, die du als Benutzer für die Gestaltung nachträglich hinzufügst oder herunterlädst. Hierzu zählen: nachträglich heruntergeladene Gestaltungselemente, deine eigenen Layouts, die Favoriten und eigene Kalendereinträge.

Es werden aber auch spezifische Einstellungen zu den Handelspartnern hier gespeichert, wie die Preisliste oder Versandbedingungen. Da diese Daten von uns verwaltet werden und keine Daten von dir vorhanden sind und die Daten automatisch rekonstruiert werden, ist hier ein Wiederherstellen nicht notwendig.

Da wir diese Daten durch das Umbenennen des Ordners nicht löschen, können wir diesen Schritt jederzeit wieder rückgängig machen oder auch deine eigenen Daten wieder einfügen, sobald der Ordner zurückgesetzt wurde. Die handelspartnerspezifischen Daten werden automatisch von der Software mit unseren Servern abgeglichen und neu angelegt.

Falls dieses den Fehler nicht behebt, so kannst du den neu angelegten, frischen "hps"-Ordner wieder löschen und die Umbenennung rückgängig machen, sodass der Ursprungszustand wieder hergestellt wird.

Nun kommen wir zum zweiten Schritt, das Starten der Software mit dem Parameter " -z". Dieser Parameter setzt alle Bedienelemente und spezifischen Einstellungen der Benutzungsoberfläche zurück.

So die Darstellung aller Menüs, solltest du diese angepasst haben, wieder zurückgesetzt. Ebenfalls werden hier alle Einstellungen, die du in den Optionen der Software vorgenommen hast, auf den Werkszustand zurückgesetzt. Dies betrifft unter anderem die Startmelodie, den Standard-Bilderordner oder das Verhalten vom Einfügen von Fotos in Platzhalter. Also jede Einstellung, die du unter dem Zahnrad selbst vornehmen kannst.

Auch Einstellungen, die man als Benutzer nicht einstellen kann, werden einmal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, wie zum Beispiel die Liste der zuletzt geöffneten Projekte. Falls also hier ein Fehler vorliegt, so wird dieser korrigiert.

Dieser Schritt greift ein wenig tiefer in die Einstellungen der Software ein - lässt sich dafür aber nicht wieder rückgängig machen. Da aber alle Einstellungen wieder nachträglich von dir vorgenommen werden können, gehen hier auch keine Dinge verloren.

Deine eigenen gespeicherten Projekte bleiben hiervon vollkommen unberührt, da du diese an einem von dir gewählten Speicherort speicherst. So lassen die sich problemlos nach beiden Vorgehen wieder öffnen. Es kann hierbei maximal ein wenig länger benötigen, weil Gestaltungselemente erneut von unseren Servern geladen werden. Die Elemente, die fehlen, erkennt unsere Software nämlich automatisch und sucht diese auf unserem Server.

Ich hoffe, ich konnte dir deine Bedenken ein wenig nehmen.

Liebe Grüße
Michael
BuJa2022

100 Beiträge
Beiträge: 202
Registriert: 26.01.2022, 20:20
Gliedstaat: Bayern

Re: Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon BuJa2022 » 15.07.2023, 10:55

Liebe CEWEianer,

zunächst möchte ich mich hiermit bei Michael für die schnelle und hilfreich erklärende Antwort bedanken. Sie müsste meines Erachtens m Bedarfsfall auch für andere Forumsteilnehmer hilfreich sein.

Das entscheidende Problem ist meines Erachtens der Verlust der gespeicherten eigenen Layouts und Favoriten, die meines Erachtens nur mit grossem Aufwand wieder hergestellt werden können.

Hierzu muss ich euch nochmal um Hilfe bitten:
Gibt es eine Möglichkeit die eigenen Layouts vor dem Zurück setzen auf den Werkszustand abzuspeichern um sie dann wieder ins Programm einspielen zu können. Eigene Layouts sind für mich sehr wichtig!

Wäre es nicht sinnvoll eigene Layouts und Favoriten so abzuspeichern, dass Sie wieder hergestellt werden können? Könntet ihr das bitte mal mit den zuständigen Kolleginnen und Kollegen besprechen, ob da nicht eine Programmänderung sinnvoll wäre. Das Thema Verlust von eigenen Layouts ist ja nicht neu.

Danke im Voraus!

Für mich ist erst mal die Entscheidung gefallen: Ich nehme die "festgehängte" Anzeige des letzten Bilderordner in Kauf bis ich alle sich in Bearbeitung befindlichen Projekte abgeschlossen habe. Das vorgeschlagene Zurücksetzten auf den Werkszustand erfolgt dann im Rahmen des nächsten Updates der Software Version.
Viele Grüße
BuJa2022
Benutzeravatar Offline
Reisender

500 Beiträge
Beiträge: 828
Registriert: 14.10.2012, 12:28
Gliedstaat: Sachsen

Re: Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon Reisender » 15.07.2023, 15:55

Hallo Buja 2022,

ich hatte hier im Forum über ähnliche Probleme berichtet.
viewtopic.php?f=2&t=15856

Auf Wunsch von CEWE wurde die Diskussion in den privaten E-Mail-Verkehr verlagert.
Zuerst habe ich diese Info erhalten:

Zitat:
"Unsere zuständige Fachabteilung empfiehlt Ihnen in diesem Fall, die Einstellungen der CEWE FOTOWELT-Software zurückzusetzen. Unter Windows geht dies recht einfach.
Bitte beachten Sie jedoch, dass hierdurch alle persönlichen Einstellungen, Layouts und Favoriten verloren gehen.
"Bitte gehen Sie wie folgt vor:
- Beenden Sie die Software für die notwendigen folgenden Schritte.
- Klicken Sie nun bitte mit der rechten Maustaste das Programm-Symbol unserer CEWE FOTOWELT-Software auf Ihrem Desktop an und wählen dann den Punkt "Eigenschaften".
- Gehen Sie dann im Register "Verknüpfung" in das Feld "Ziel" und bewegen den Cursor an das Ende des Feldes. Fügen Sie jetzt bitte die Zeichen Leerzeichen, Minus und den Buchstaben z hinzu (" -z") und klicken auf OK.
- Klicken Sie anschließend bitte doppelt auf das Programm-Symbol - Sie erhalten dann eine Meldung, dass die Einstellungen zurückgesetzt wurden.
Nun machen Sie bitte die obige Eintragung wieder rückgängig - die Software sollte wieder wunschgemäß funktionieren."

Ich hatte wie Du Bedenken angemeldet und eine Korrektur erhalten:

Zitat:
"Bitte entschuldigen Sie einen Fehler in unserer vorigen E-Mail.
Ihre Layouts und Favoriten gehen bei dem in der letzten E-Mail beschrieben Vorgang nicht verloren. Lediglich Einstellungen, die in der Software unter "Optionen" gesetzt sind, dürfen hinterher wieder eingestellt werden. Zum Beispiel das Verhalten von Platzhaltern beim Einfügen von Bildern.
Wir bitten Sie nach wie vor die unten beschriebene Anleitung durchzuführen. Geben Sie uns gerne auch eine Rückmeldung, wenn sich der von Ihnen beschriebene Fehler gelöst oder nicht gelöst hat."

Als Fazit habe ich die Finger von der Aktion gelassen, weil ich der Software nicht mehr vertraue. Es kann nur schlechter werden.
Die Ordner *.hps und 6822 umbenennen und löschen war in der Vergangenheit erfolglos.
Nur eine gründliche Überarbeitung der Software kann Verbesserungen.

Gruß Reisender
BuJa2022

100 Beiträge
Beiträge: 202
Registriert: 26.01.2022, 20:20
Gliedstaat: Bayern

Re: Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon BuJa2022 » 15.07.2023, 17:08

Reisender hat geschrieben:



Als Fazit habe ich die Finger von der Aktion gelassen, weil ich der Software nicht mehr vertraue. Es kann nur schlechter werden.
Die Ordner *.hps und 6822 umbenennen und löschen war in der Vergangenheit erfolglos.
Nur eine gründliche Überarbeitung der Software kann Verbesserungen.

Gruß Reisender
Hallo Reisender,

danke dass du dich mit diesen für mich wichtigen Informationen gemeldet hast. Dies bestätigt die von mir getroffene Entscheidung, ebenfalls die Finger von der Aktion zu lassen!
Schade dass es bei neuen Software Versionen immer wieder Überraschungen, Rückschritte und Probleme gibt. Da wird einem die Freude an guten sinnvollen Neuerungen wieder verdorben.
Viele Grüße
BuJa2022
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Anzeige Bilderordner bei Öffnen eines Fotobuchs

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 15.07.2023, 20:48

Hallo Buja2022,

Wie von Michael bereits erwähnt, werden beim Umbenennen des "hps" Ordner die Daten nicht gelöscht. Es können die gespeicherten Layouts, Cliparts, Rahmen & Masken etc. also wiederhergestellt werden, wenn der Ordner wieder zurück benannt wird.

Beim Starten der Software mit "-z" werden die Einstellungen in der Software auf die Werkeinstellung zurückgesetzt. Das Zurücksetzen ist nicht reversibel. Dieser Vorgang hat lediglich nur Auswirkung auf die Systemeinstellung, die Sie auch unter dem Zahnrad-Symbol selber ändern können sowie den Schnellzugriff unter "Meine Projekte". Ihre Projektdateien sowie andere Gestaltungselemente bleiben unberührt hiervon.

Ein Speichern deiner Daten in dem Werkzustand der Software ist derzeit noch nicht gegeben. Du kannst jedoch den "hps" Ordner als Kopie woanders abspeichern und dann zurück verschieben um deine gespeicherten Gestaltungselemente zurück zu erhalten. Dennoch nehme ich deinen Vorschlag auf und gebe es an die Entwickler weiter, damit mögliche Änderungen vorgenommen werden können um den Vorgang zu erleichtern.

Mit freundlichen Grüßen,
Hoang Gia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste