Persönliche Beratung
Service
Auftragsstatus
Mein Account
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Gestaltungssoftware

Sie haben Fragen und Anregungen zu unserer Software? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Experten austauschen.
Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 08.06.2022, 09:31

Guten Tag unicorn75,

da wir leider keinen direkten Einblick in kommende Funktionen haben, müssen wir hier noch einmal eine Rücksprache mit unseren Entwicklern halten. Sobald wir eine Rückmeldung haben, teilen wir euch die Neuigkeiten mit.

Grüße
Michael
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 08.06.2022, 15:56

Hallo unicorn75,

wir haben deine Vorschläge erneut an unsere Entwickler weiter geleitet. Leider sind aktuell andere Themen und Funktionen mehr im Fokus, so dass diese Vorschläge ein wenig hinten an stehen. Wir haben deine Vorschläge jedoch auf die Liste der Verbesserungswünsche gesetzt.

Ob und wann Vorschläge umgesetzt werden, können wir dir jedoch nicht mitteilen.

Liebe Grüße
Michael
Benutzeravatar Offline
unicorn75

100 Beiträge
Beiträge: 140
Registriert: 12.12.2019, 17:13

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon unicorn75 » 08.06.2022, 17:54

Danke sehr
Benutzeravatar Offline
HolGol
Beiträge: 16
Registriert: 23.11.2020, 15:50
Gliedstaat: Schleswig-Holstein

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon HolGol » 24.06.2023, 00:08

Jessica hat geschrieben:
Hallo HolGol,

erst einmal ein ganz herzliches Willkommen bei uns im Forum und vielen Dank für Ihren ausführlichen Erfahrungsbericht. D:) Es ist immer wieder interessant die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden zu lesen.
Auf Ihre Wünsche oder Anmerkungen werde ich im Folgenden eingehen:




Was gefällt Ihnen am Windows Datei Explorer besser oder was würden Sie sich das CEWE Datei Ordnersystem wünschen ?




Das Lineal zeigt Ihnen die genauen Aufmaße des Produktes an. Wird dieses eingeschaltet, zeigt es Ihnen die Maße in cm an. Wenn Ihnen keine Maße angezeigt werden, scheint hier etwas nicht zu stimmen. Fehlen die Maße bei Ihnen generell oder nur bei einem bestimmten Produkt ?




Ich denke, hier wird die Umsetzung schwierig, da sich oben und unten wichtige Funktionen befinden, die für den Kunden schnell greifbar sein sollten. Gerade Funktionen wie der Zoom oder die Vorschau sollte man schnell finden können, da sie während der Bearbeitung genutzt werden. Der Warenkorb sollte auch jeder Zeit erreichbar sein.




Mit dem Klick auf ein Foto, wird Ihnen rechts, im Bereich „Bearbeiten“, weiterhin die Qualität des markierten Fotos angezeigt. Der Smiley gilt immer für das markierte Foto. Mit dem Klick auf den Smiley können Sie nochmal die Qualität aller Fotos anzeigen lassen.
Ist das die Funktion, die Sie vermisst haben oder habe ich Sie eventuell missverstanden ?




Könnten Sie mir diesen Punkt noch weiter erläutern ? Um sicher zu gehen, dass ich Sie richtig verstanden habe.




Ihre Idee finde ich sehr interessant und ich werde diesen Wunsch mit aufnehmen.




Ich kann Ihren Wunsch gut nachvollziehen. Diese Funktion wurde von weiteren Kunden ebenfalls gewünscht. In diesem Zuge habe ich diesen Wunsch aufgenommen.




Haben Sie schon einmal folgendes ausprobiert: Im Bereich „Dekorieren“ den gewünschten weißen Farbrand einstellen und unter „Weitere Funktionen“ > „auf weitere Objekte anwenden“, den Haken bei Texte herauszunehmen. Anschließend können Sie diese Einstellung unter Weitere Funktionen als „Standard speichern“.




Leider ist es nicht ganz so einfach die vorformatierten Texte aus Web oder Web in unsere Software zu übernehmen. Wir können diese Formatierung nicht beeinflussen und daher greift in diesem Falle eine Standardschriftart. Die Formatierung müssen Sie in unserer Software wieder anpassen.

Ich vermisse immer noch die Funktion das Magnet für einen move auszuschalten, z.B. mit [Strg] -Taste. Das wäre gut bei sehr vielen Objekten auf einer Seite, zumal das Magnet auch auf Texte reagiert.
Benutzeravatar Offline
HolGol
Beiträge: 16
Registriert: 23.11.2020, 15:50
Gliedstaat: Schleswig-Holstein

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon HolGol » 24.06.2023, 00:11

en.

Ich vermisse immer noch die Funktion das Magnet für einen move auszuschalten, z.B. mit [Strg] -Taste

In der Hilfe für die Eingabe zu "Magnet" zu keinen Ergebnissen
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 24.06.2023, 17:26

Hallo HolGol,

gerne haben wir deinen Vorschlag für die Magnetfunktion einmal an die zuständige Abteilung weitergeleitet!

Viele Grüße [Melanie]
Benutzeravatar Offline
ByteWriter
Beiträge: 11
Registriert: 29.09.2013, 10:35

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon ByteWriter » 09.07.2023, 17:30

Hallo,
ich hätte da auch noch einen Wunsch an die Software.
Und zwar das Datei-Format .mcfx zu überarbeiten.
Meine Frau ist zur Zeit dabei ein Fotobuch zu erstellen. Dieses Buch hat um die 70 Seiten.
Bisher sind nur Fotos drin, noch keine Hintergründe, keine Texte und keine Rahmen um die Fotos.
Das Buch hat mittlerweile eine Größe von 770 MB erreicht.
Ein älteres Fotobuch im .mcf Format mit 82 Seiten, jede Seite voll ausgestaltet mit Hintergrund, Rahmen um die Fotos und Texten, kommt auf eine Gesamtgröße
von etwa 740 MB.
Da sollte auf jeden Fall mal angesetzt werden.

Gruß
der ByteWriter
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 10.07.2023, 18:19

Guten Abend ByteWriter,

die Software ändert nicht die angelegte Dateigröße. Die Speicherung der Projektdatei hat sich aber mit der neuen Softwareversion geändert. Vor der Softwareversion 7.3.0 wurde eine CEWE Fotobuchdatei mit der Endung .mcf angelegt und eben der Bilderordner mcf_Dateien getrennt dazu. Beide Dateien wurden im Falle einer Bestellung an uns übertragen. Aktuell werden die beiden Dateien zusammengefügt und in einer Datei gespeichert Dadurch erhöht sich natürlich auch die Gesamtgröße der mcfx-Datei.

Viele Grüße, Anna
Benutzeravatar Offline
HolGol
Beiträge: 16
Registriert: 23.11.2020, 15:50
Gliedstaat: Schleswig-Holstein

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon HolGol » 16.07.2023, 22:19

Hallo Anna CEWEianer,

wenn ich richtig verstehe, gibt es in der neuesten Version eine andere Struktur der Datenspeicherung. Ich habe Version 7.2.4 und gerade ein Buch mit 50 Seiten erstellt mit 286 Fotos, immer einen Hintergrund und viel Text. Im Bildordner sieht man sehr schön alle verwendeten Fotos und auch, was im Prinzip geändert wurde, z.B.: DSC07730a--adjust-contrast-adjust-horizon_4hrgnqqb_1.jpeg Das finde ich gut. Alles Bilddaten ergeben 660 MB. Die Bilddateien varieren zwischen 12 MB und 27 KB. Die mcf Datei ist 360 KB groß.

Die mcf Datei ist ja gut lesbar, dort stehen die Texte und Positionen, ...

Ich traue mich jetzt nicht ein Update zu machen, wenn alles in einer Datei gespeichert wird und damit für mich Detailinformationen verloren gehen. Ich vermute, dass in V7.2.4 bei der Bestellung des Fotobuches und der Datenübertragung die Bilder auf ein Maß reduziert werden, dass die Bildqualität im Buch nicht leidet, aber deutlich weniger Daten übertragen werden müssen.

Aber ich komme - wie ByteWriter -sehr gut klar mit der Version 7.2.4. Selbst bei Programmabstürzen ist nicht verloren gegangen. Ärgerlich nur, dass einige Einstellungen (Schrift, Rahmen,...?) dann neu gemacht werden müssen. Hätte ich in der mcf Datei gespeichert vermutet.

Vielleicht erklärt man uns die Hintergründe und Vorteile der Änderungen.

Gruß Holger
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6815
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 17.07.2023, 08:39

Du hast auch in der neuen Version die Möglichkeit, im alten Dateiformat zu speichern, es ist eine Auswahlmöglichkeit beim Speichern vorhanden. Ich mag die mcfx-Speicherung auch nicht. Außerdem mache ich persönlich nie updates, sondern lade mir jede neue Version extra und hänge einfach im Dateinamen die Versionsnummer an. Jedes Buch wird bei mir in der Regel in der Version beendet, in der es begonnen wurde. In seltenen Ausnahmen, wenn ich doch auf eine neuere Version wechseln möchte, mache ich das mit einer Kopie des Buches und mit einem Zusatz im Dateinamen (z.B. 07.2023). So bleibt die bis dahin erstellte Arbeit unverändert und ich kann notfalls darauf zurückgreifen.
Bei Dokumentationen arbeite ich oft mehrere Jahre an einem Buch und da kann es schon vorkommen, dass ich neuere Möglichkeiten des Programms nutzen möchte.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 6815
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 17.07.2023, 10:59

...eben ist mir eingefallen: wenn du mit unterschiedlichen Versionen arbeitest, nicht mit Doppelklick öffnen - sonst wird immer in der neuesten Version geöffnet! Ich öffne immer erst die gewünschte Version und dann über "Meine Projekte" das dazugehörige Buch....
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
ByteWriter
Beiträge: 11
Registriert: 29.09.2013, 10:35

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon ByteWriter » 17.07.2023, 17:50

Hallo Holger,
wenn eine Datenreduktion bei den Bilder vorgenommen wurden, dann auch schon bei den vorherigen Programm-Versionen. Aber das glaube ich eher nicht.
Ich habe mir mal die Daten-Struktur einer .mcfx Datei angesehen. Im ersten Moment dachte ich, das die Daten komprimiert wären. Das x am Ende deutet in der Coder-Welt eigentlich darauf hin. Dem ist aber nicht so. Bei dem neuen Format handelt es sich um eine SQL-Datenbank-Datei.
Diese Datenbank kann man sich z.B. mit DB-Browser for SQLite ansehen und auch verändern. Aber die detaillierten Informationen, wie sie in der .mcf Datei bzw. dem dazu gehörigen Verzeichnis zu finden sind, sind dort nicht mehr einsehbar.

Aber wie schon Silber-Distel sagte, in der aktuellen Version kannst Du weiterhin .mcf Dateien speichern.

Gruß
der ByteWriter
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 18.07.2023, 15:07

Hallo HolGol, Silber-Distel und ByteWriter,

wir können bestätigen, was Silber-Distel und ByteWriter gesagt haben.

In der Software-Version 7.3.3 ist es weiterhin möglich, ein Projekt im .mcf-Format zu speichern. Hierfür kannst du einfach zu "Meine Projekte" und dann zu "Speichern unter" gehen. In dem sich geöffneten Fenster wählst du dann bei "Dateityp" die Auswahl "6.4 - 7.2 (*.mcf)"

Die Größe der Dateien hat sich ebenfalls nicht geändert. Die Größe der Datei hängt entsprechend von den verwendeten Bildern ab. Hier wird die Speicherung im .mcfx-Format in einer Datei zusammengefasst, während diese in .mcf-Format getrennt war. An der Größe hat sich dabei nichts geändert.

So können auch zwei Projekte mit einer ähnlichen Seitenanzahl sehr unterschiedliche Größen haben, wenn die Anzahl der Bilder variiert.

Eine Datenreduktion wird bei der Bestellung nicht vorgenommen.

Viele Grüße [Melanie]
Benutzeravatar Offline
HolGol
Beiträge: 16
Registriert: 23.11.2020, 15:50
Gliedstaat: Schleswig-Holstein

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon HolGol » 18.07.2023, 23:20

mcf vs. mcfx

Warum diese Änderung gemacht wurden, bleibt unklar.
Vorteile / Nachteile?
Vertrauen in Datenbank größer als in Dateisystem?
Recover bei Abstürzen besser?
Einstellungen zu einem Projekt können besser speichern bei Absturz als auch bei neuem Programmaufruf (Schrift, Ränder, Farben, Favoriten,...)?
Geschwindigkeit auf alten oder neuen Rechnern?
Das interne Backup im mcf Format funktioniert nach meinen Erfahrungen sehr gut (mcf~). Ich gehe davon aus, dass mit mcfx nicht immer eine einige hundert MB Datei doppelt geschrieben wird.

Sorry, ist alles so Therorie von mir, denn ich habe nicht auf die neueste Version upgedatet. Zu einer früheren Version (als Version 7 neu war) gab es unter Hilfe eine komplette Dokumentation, jetzt finde ich sie nicht mehr.

Dass mcf weiterhin möglich ist, finde ich lobenswert. Schließt aber nicht aus, dass diese Möglichkeit mit einem weiteren Update einmal abgeschaltet wird, wenn sich das neue Format als stabil heraustellt.

Ist eigentlich auch egal, wenn man Vertrauen in die Programmentwickler hat und alle funktioniert.

Liebe Grüße an unsere Supporter(-innen), die den Kontakt zu den Entwicklern haben
Holger

PS: Aha, Eine Datenreduktion wird bei der Bestellung nicht vorgenommen. , d.h. viel Datenübertragung und Reduktion beim Druckprozess... meine Fotos sind ja inzwischen gerne mal 12 MB oder größer. Bei 4 solcher Fotos pro Seite und 100 Seiten Fotobuch ergibt das...
Benutzeravatar Offline
CEWEianer

500 Beiträge
Beiträge: 837
Registriert: 14.07.2016, 12:28
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsbericht und Wünsche an die Software

Ungelesener Beitragvon CEWEianer » 19.07.2023, 19:10

Hallo HolGol,

in erster Linie haben wir uns aufgrund der Usability zu dieser Änderung entscheiden: Für viele unserer Kunden ist es logischer oder einfacher, wenn ihr gespeichertes Projekt aus einer einzelnen Datei besteht. Zudem erleichtert dies auch die Übertragbarkeit auf andere PCs. Auch kam es immer wieder zu versehentlichen Änderungen am Bilderordner oder einer Trennung von Bilderorder und mcf-Datei, die im schlimmsten Fall zu einem mehr oder weniger kompletten Verlust eines Projektes führen konnten.

Eine Sicherung gibt es auch in der mcfx weiterhin, diese wird im Falle eines defekten Projektes automatisch angeboten. Ob die Möglichkeit, im mcf-Format zu speichern, dauerhaft bestehen wird, können wir derzeit noch nicht sagen.

Zur Datenreduktion: Bei dir lokal auf dem PC erfolgt keine Reduktion der Daten, erst bei einer Übertragung an uns ist dies der Fall. Hier wird das Bild aber an das jeweilige Produkt und die im Produkt gewählte Größe angepasst um einen Qualitätsverlust zu vermeiden.

Viele Grüße [Franzi]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 37 Gäste