Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ
Hier können Sie Ihre Fragen und Anregungen zum Umgang mit der Software austauschen.
Größe der Textbox nicht wie gewünscht
Benutzeravatar Offline
KlausA

100 Beiträge
Beiträge: 217
Registriert: 16.11.2011, 15:11

Größe der Textbox nicht wie gewünscht

Ungelesener Beitragvon KlausA » 19.10.2019, 11:10

Betriebssystem: Windows
Versionsnummer: 6.4.5
Handelspartner: dm


Beschreibung:

Nachdem ich mich gerade aktuell des öfteren über die Textbox geärgert habe, möchte ich einfach mal nachfragen, warum die Textbox nicht exakt in der Größe angelegt werden kann, wie man es möchte. Genauer: wenn ein Text in ein relativ schmales, aber ausreichend großes Textfeld platziert werden soll, dann entspricht sie zwar oben und links genau den ausgewählten Positionen, aber rechts und unten macht die Box, was sie will. Ich habe öfter den Wunsch, lediglich einen Buchstaben (oder ein Wort) in eine Box zu schreiben, oder - wie im aktuellen Fall und beigefügtem Beispiel - nur in der verbleibenden Lücke zwischen den Bildern. Die Box wird - obwohl ausreichend Platz und obwohl man sie ja anschließend auf die wunschgemäße Breite zurückdrehen kann - über das Bild hinaus angelegt. Hierfür will mir tatsächlich kein sinnvoller Grund einfallen, zumal die Box ja sowieso nach unten angepasst wird, wenn sie zu klein ist, um den Text aufzunehmen. Es würde mir eine Menge Klicks einsparen, wenn man die Bitte an das Cewe-Entwicklungsteam weitergeben könnte, die Textbox wirklich exakt so zu belassen, wie der Nutzer sie anlegt.

Oder gibt es hier noch einen Trick, den mir jemand verraten kann? Vielleicht eine noch nicht entdeckte Einstellung in den Oprionen oder eine Zusatztaste, die man drücken kann oder sowas?

Vielen Dank für eine Info (oder noch besser: eine Softwareanpassung ;-))

Klaus


Dateianhänge
Textbox_1.jpg
Der mittlere Rahmen ist der Rahmen der gewünschten Textpox; das Kreuz wird leider nicht mitkopiert
Textbox_2.jpg
So wird der Textrahmen von CEWE angelegt
Textbox_3.jpg
... und wie man sieht, ist in der gewünschten Größe Platz genug für den Text, auch bei 14 Punkt - Schrift
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5503
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Größe der Textbox nicht wie gewünscht

Ungelesener Beitragvon Josefia » 19.10.2019, 12:18

Es gibt vordefinierte Größen für das Einfügen von Objekten. Die Mindestbreite (/-größe) scheint bei Textfeldern 4,10 (x 2,05) cm zu sein, unabhängig von der eingestellten Größe der Schrift. In meiner Version 6.4.3 wird das Textfeld in der Höhe (also auch unten) genau so angelegt, wie ich es aufziehe, wenn ich über die Mindesthöhe von 2,05 cm ziehe und wird nur in der Breite angepasst, wenn ich weniger als 4,10 cm aufziehe. Ziehe ich über die Mindestmaße, wird das Textfeld wie "aufgezogen" angelegt.
Wenn ein Textfeld nach unten weiter gezogen wird als gewünscht, könnte es sein, dass die magnetische Fangfunktion aktiviert ist. Wenn die eingeschaltet ist und man sie nicht nicht nutzen will, kann man beim Ziehen die Strg-Taste halten und damit die Fangfunktion aussetzen.
Sylke kann sicherlich noch etwas dazu sagen, aber ich denke, da wird nicht dran zu rütteln sein, denn diese Größe wurde wahrscheinlich aus den "normalen" Anwendungsfällen als Durchschnitts- oder auch Mindestwert ermittelt. Wir hatten eine ähnliche Diskussion ja letztens mit den Bildgrößen beim Einfügen. Da hat Sylke es so erklärt, dass sie einerseits dem "Durchschnittsverhalten" und andererseits den Software-Anforderungen entsprechen.
Warten wir mal ab, was Sylke dazu meint, vielleicht gibt es ja noch Spielraum.

Ein schönes Wochenende D:)
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
KlausA

100 Beiträge
Beiträge: 217
Registriert: 16.11.2011, 15:11

Re: Größe der Textbox nicht wie gewünscht

Ungelesener Beitragvon KlausA » 19.10.2019, 12:36

Bei Bildern ist es ja noch ein bisschen anders: da wählt man beim Einfügen ja keine Größe, sondern zieht das Bild einfach auf die Seite. Klar, dass dann eine irgendwie geartete Größe angenommen werden muss. Aber bei der Textbox bestimmt man ja selber die Größe - warum dabei eine Mindestgröße sein muss, will mir nicht in den Sinn. Das würde höchstens dann Sinn machen, wenn keine eigene Größe gewählt wird, also quasi, wenn man nach der Wahl einer Textbox nur ins Buch klickt.
(Davon abgesehen: ich kann nach wie vor nicht verstehen, dass man die Einfügegröße von Bildern nicht per Parameter wählen kann; das sollte bei so einer komplexen Software für die Entwickler kein Problem sein - ob sie eine voreingestellte, hard codierte Größe nehmen oder dafür einen Parameter auslesen, dürfte wohl ein sehr geringer Aufwand sein (Ja, ich weiß auch, dass viele geringe Aufwände insgesamt auch viel werden kann, aber nach wie vor ist der Default-Wert für das Einfügen von Bildern zu absolut nichts zu gebrauchen bei einem 30x30-Buch. Die Werte sind so gewählt, dass man lediglich 2 Hochkant ODER 2 Querbilder ohne Überschneidung auf eine Seite bekommt. EIN Hochkant plus EIN Querbild geht schon gar nicht. Gibt es tatsächlich irgendjemand, der diese Größeneinstellung der Bilder für irgendwas gebrauchen kann? Eine solche Default-Einstellung auf den Kunden loszulassen, finde ich nach wie vor sehr nutzerunfreundlich; man muss jedes Bild anpassen oder ist gezwungen mit Vorlagen zu arbeiten. Verstehe ich nicht, bei einer an sich so tollen und leistungsstarken Software, vor allem auch deshalb, weil es ja anders (und gut!) war vorher)).

Bei mir ist die Minimaltextbox übrigens 5,8cm x 2,9cm groß - unabhängig von der gewählten Schriftgröße bei einem 30x30-Buch.

Viele Grüße

Klaus
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5503
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Größe der Textbox nicht wie gewünscht

Ungelesener Beitragvon Josefia » 19.10.2019, 12:53

KlausA hat geschrieben:
Bei mir ist die Minimaltextbox übrigens 5,8cm x 2,9cm groß - unabhängig von der gewählten Schriftgröße bei einem 30x30-Buch.
Dann ist es wohl noch von der Buchgröße abhängig, ich habe mit einem Fotobuch "Quadratisch" getestet.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18171
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Größe der Textbox nicht wie gewünscht

Ungelesener Beitragvon Sylke » 25.10.2019, 11:36

Hallo KlausA,

beim Aufziehen beachtet die Software eine Mindestbreite des Textfeldes. Diese entspricht 1/10 der Doppelseite. Die Textfeldgröße können Sie im Nachhinein uneingeschränkt anpassen oder bei Bedarf kopieren.
Zur Anpassung können Sie die Eckanfasser nehmen oder die Funktion "Objektgröße ändern".
hat geschrieben:
Ich habe öfter den Wunsch, lediglich einen Buchstaben (oder ein Wort) in eine Box zu schreiben, oder - wie im aktuellen Fall und beigefügtem Beispiel - nur in der verbleibenden Lücke zwischen den Bildern.
Wenn Sie die Textbox nicht ganz füllen möchten, ist die Gestaltung mit einem einfarbigen Clipart nicht einfacher? Dieses können Sie zwischen den Bildern platzieren und bei Bedarf eine Transparenz, einen Schatten oder einen Farbrand zuweisen.
Der Text lässt sich darauf dann beliebig platzieren.
Liebe Grüße
Sylke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 12 Gäste

cron