Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ
Hier können Sie Ihre Fragen und Anregungen zum Umgang mit der Software austauschen.
Verschieben der Bilder mit dem Cursor
Benutzeravatar Offline
KlausA

100 Beiträge
Beiträge: 206
Registriert: 16.11.2011, 15:11

Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon KlausA » 07.05.2019, 09:12

Betriebssystem: Windows
Versionsnummer: 6.4.3
Handelspartner: dm


Beschreibung:

Ich nutze häufig zur Feinpositionierung das Verschieben von Bildern mit den Cursorn. Das ist seit der 6.4.3 ein bisschen mühsamer geworden, weil offenbar die Schrittweiten kleiner geworden sind, als vorher (6.2.1).

Gibt es hier irgendeine Einstellmöglichkeit? Oder gib es eine Taste (Alt, Strg, Shift, ...), die man zusätzlich drücken kann, um mit den Tasten schneller agieren zu können?

In diesem Zusammenhang: mir scheint die gesamte Software "zäher" geworden zu sein. Beim Öffnen braucht er jeweils ziemlich lange, um die "Fotodaten" zu laden. Beim Blättern braucht er mehr Zeit; beim Positionieren/Verschieben braucht er mehr Zeit. Ich vermute mal, dass man da nichts (selber) dran machen kann? (Und offensichtlich hat es bisher keinen gestört; mich allerdings schon, so direkt nach dem Umstieg von 6.2.1, wo diese Verzögerungen nicht waren). Würde mich schon interessieren, ob es ein subjektives Gefühl ist oder ob das andere auch so feststellen.

Viele Grüße

Klaus


Systembeschreibung:

Intel i5 3,4GHz
16GB RAM
64 Bit BS (Windows 7)


Benutzeravatar Offline
spica50

1000 Beiträge
Beiträge: 1470
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon spica50 » 07.05.2019, 09:43

KlausA hat geschrieben:


In diesem Zusammenhang: mir scheint die gesamte Software "zäher" geworden zu sein. Beim Öffnen braucht er jeweils ziemlich lange, um die "Fotodaten" zu laden.

Das kann ich genauso feststellen. Ich arbeite derzeit noch mit der 6.4.1. Dieses langsame Öffnen stelle ich seit gefühlt einer Woche fest, davor war es mit der selben Version immer ein zügiger Vorgang.

Zum Arbeiten mit Cursor kann ich leider keine Aussage treffen, da ich so nicht arbeite. Vielleicht erhältst Du hierzu noch anderweitig Antwort.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1675
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 07.05.2019, 21:43

Ich kann das "zähe" Verhalten auch bestätigen. Ich habe mit erst gestern die 6.4.3 runtergeladen, um ein bißchen mit Josefias Scrapbook-Ideen zu spielen. D:wink: Irgendwann konnte ich dann ein Textfeld gar nicht mehr verschieben. Da ich auch gern die Cursortasten nutze, um die Feinjustierung bei der Platzierung vorzunehmen, habe ich auch festgestellt, daß die Schritte so minimal sind, daß sich die Fotos kaum vom Platze bewegen. Meine letze Version war die 6.3.4, da habe ich dieses Verhalten noch nicht feststellen können.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3457
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 08.05.2019, 10:31

Ich arbeite auch gerne mit dem Cursor, aber mir ist das jetzt auch zu langsam geworden. Und seit einiger Zeit ist es leider auch wieder so, dass man für jeden Cursor-Schritt ein eigenes Undo machen muss.
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 17731
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon Sylke » 08.05.2019, 19:02

Hallo KlausA,

haben Sie die intelligenten Hilfslinien aktiviert? Beim Verschieben "rasten" die Bilder an den Hilfslinien ein und das Bild wird schrittweise verschoben. Wenn Sie die intelligenten Hilfslinien deaktivieren und das Bild am Rahmen angefasst verschieben, gibt es die gefühlten Sprünge nicht mehr.

Die Anwendung (ab Version 6.4.0) kann bei längerer Arbeit langsamer werden und im extremen Fall keine Verschiebung mehr erlauben. Das ist unserer Entwicklung bekannt. Eine Lösung werden wir in einer künftigen Version anbieten können. Zwischenzeitlich reicht es, wenn Sie die Software schließen und erneut starten.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
KlausA

100 Beiträge
Beiträge: 206
Registriert: 16.11.2011, 15:11

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon KlausA » 08.05.2019, 19:31

Sylke hat geschrieben:
haben Sie die intelligenten Hilfslinien aktiviert? Beim Verschieben "rasten" die Bilder an den Hilfslinien ein und das Bild wird schrittweise verschoben.
Hallo Sylke,
ich glaube, das haben Sie falsch verstanden: es geht nicht um das Verschieben des Bildes mit der Maus (nur da rastet das Objekt an den Hilfslinien ein), sondern um das Verschieben mit Hilfe der Cursortasten. Das war (zumindest bis zur 6.2.1) problemlos und gut möglich. Jetzt ist es fast nicht mehr brauchbar, weil die Schrittweite jetzt immer genau 1mm beträgt und das Verschieben mit Hilfe des Cursors so äußerst mühsam und langwierig ist.
Sylke hat geschrieben:
Zwischenzeitlich reicht es, wenn Sie die Software schließen und erneut starten.
"Reicht es" ist schön gesagt, aber es ist ein ziemlich langwieriger workaround, vor allem, weil eben auch der Start mit dem neuen "Aufnahmedaten werden ermittelt" so lange dauert. Was wird denn jetzt zusätzlich ermittelt, was früher nicht ermittelt wurde (habe keine zusätzliche Funktionalität an dieser Stelle bisher feststellen können)?

Danke und Gruß

Klaus
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5212
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon Josefia » 08.05.2019, 21:46

KlausA hat geschrieben:
... vor allem, weil eben auch der Start mit dem neuen "Aufnahmedaten werden ermittelt" so lange dauert. Was wird denn jetzt zusätzlich ermittelt, was früher nicht ermittelt wurde (habe keine zusätzliche Funktionalität an dieser Stelle bisher feststellen können)?
Du hast die Dateisortierung auf Aufnahmezeitpunkt stehen anstatt auf Dateiname. Wenn du nur Fotos von einer Kamera hast und die fortlaufend nummeriert sind, fällt der Unterschied nicht auf - nur durch die ewige Ladezeit. Wenn du die Sortierung nach Aufnahmezeitpunkt also nicht brauchst, stell es einfach um.
 
Sortierung.jpg
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
KlausA

100 Beiträge
Beiträge: 206
Registriert: 16.11.2011, 15:11

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon KlausA » 08.05.2019, 22:05

Schade, wenn es daran liegt, muss ich wohl damit leben- habe meistens Bilder von mehr als einer Kamera (aktuell 5). War aber doch früher nicht so? Weil ich fast immer mit dieser Sortierung arbeite.
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5212
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon Josefia » 08.05.2019, 22:22

Schade. Teste mal, ob die Ordnergröße eine Rolle spielt. Dann könntest du die Ordner vielleicht aufteilen.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
KlausA

100 Beiträge
Beiträge: 206
Registriert: 16.11.2011, 15:11

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon KlausA » 09.05.2019, 09:45

Hallo Josefia,
aufteilen ist für mich nicht zielführend. Die Bilder sind zwar nach Datum sortiert, aber das Buch wird nicht durchgehend nach Datum erstellt, so dass ich öfter auf beliebige Bilder zugreifen muss/möchte. Die Ordnergröße ist mit ca. 1.000 zwar nicht klein, aber als Auswahl für 178 Seiten auch nicht übermäßig groß. Das sind schon die "aussortierten" für potentiell ins Buch aufzunehmende. Der portugiesische Jakobsweg hat uns ca. 2.500 Bilder beschert D:) - die habe ich erstmal entsprechend verringert, obwohl es bei den meisten schade ist, dass sie aussortiert werden mussten. Aber das ist ja ein ganz anderes Thema D:)
Ich werde wohl damit leben müssen und mein workaround momentan ist, dass ich das Programm nicht beende und den Rechner nicht runterfahre und am nächsten Tag ohne Neuladen weitermache.
Danke für deine Infos und viele Grüße

Klaus
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3457
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 10.05.2019, 08:44

Josefia hat geschrieben:
Du hast die Dateisortierung auf Aufnahmezeitpunkt stehen anstatt auf Dateiname.
Ich habe folgende Beobachtungen gemacht:
Ich habe vor ca eine Woche ein 50-seitiges Fotoheft, das ich mit der V6.4.3 aus dem Forum erstellt habe, in die dm-Version 6.4.3 geladen. Nur beim ersten Mal Laden in die dm-Version hatte ich längere Zeit das Vergnügen, den Hinweis "Aufnahmedaten feststellen" zu betrachten. Bei den nächsten Ladevorägngen wurde nichts mehr angezeigt. Ich habe jetzt auch gerade die Sortierenung der Datei-Anzeige geändert, dann gespeichert und dann wieder geladen - der Hinweis "Aufnahmedaten festsellen" ist nicht mehr gekommen.
Bei einem anderen, viel umfangreicheren Fotobuch fällt mir der Hinweis neuerdings auch auf; er erscheint aber nur ganz kurz.

Mir ist auch nicht klar - falls es um Sortierung geht - um welche Sortierung es geht: mcf-file? Darstellung in der Dateiliste der FB-Software? Originalfiles? Was sollte ich vorsortieren um dem Programm die Arbeit zu erleichtern? Abgesehen davon, sollte Sortierung bei den Datenmengen (ein paar tausend files) kein Thema sein.
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5212
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon Josefia » 10.05.2019, 10:34

grasmuecke hat geschrieben:
Ich habe jetzt auch gerade die Sortierenung der Datei-Anzeige geändert, dann gespeichert und dann wieder geladen - der Hinweis "Aufnahmedaten festsellen" ist nicht mehr gekommen.
Was sollte ich vorsortieren um dem Programm die Arbeit zu erleichtern?
Grasmuecke, auf welche Einstellung hast du die Sortierung denn geändert?
Ich arbeite noch nicht mit der 6.4.3, aber bisher hatte ich die Meldung und die lange Ladezeit nur, wenn ich die Sortierung auf Aufnahmedatum gestellt hatte. Vielleicht ist ja bei der neuen Version etwas geändert?
Ich habe das jetzt lange nicht mehr genutzt, werde aber das nächste Mal, wenn ich die Sortierung brauche, die vorgesehenen Foto-Dateien in IrfanView automatisch umbenennen lassen mit dem Aufnahmedatum am Anfang. Ich glaube, Silber-Distel macht da auch so. Dann kann man auch bei Fotos aus mehreren Kameras nach Name sortieren.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3457
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 10.05.2019, 12:14

Josefia hat geschrieben:
Grasmuecke, auf welche Einstellung hast du die Sortierung denn geändert?
Ich habe diese Meldung überhaupt erst in 6.4.3 kennengelerntt; vielleicht, weil ich einen wirklich schnellen Rechner habe.
In dem Sreenshot, den du hier weiter oben (8.Mai, 21:56) eingestellt hast, habe ich zwischen "sortierung nach Dateiname" und "Sortierung nach Aufnahmezeitpunkt" hin- und hergeschaltet und in der jeweiligen Einstellung gespeichert und geladen.
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3457
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Verschieben der Bilder mit dem Cursor

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 14.05.2019, 14:14

Zum Theme "Verschieben der Bilder mit dem Cursor":

Ich arbeite an einem Fotobuch 30x30, derzeit etwa 100 Seiten befüllt. Ich fasse noch einmal zusammen, was in diesem Thread zu diesem Thema schon berichtet wurde:
Ein Bild mit dem Cursor zu verschieben ist unerträglich langsam geworden. Egal wie der Editor gezoomt ist. Egal ob es sich um Textfelder oder jpgs handelt. Auch egal, ob ich die SW gerade erst geladen habe.

Und das Undo geht immer noch (schon wieder) pro Cursoranschlag und nicht über die gesamte Strecke.

Zu den "Aufnahmedaten feststellen" mache ich einen eigenen Thread auf.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste

cron