Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Gestaltungssoftware

Sie haben Fragen und Anregungen zu unserer Software? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Experten austauschen.
Rahmen und Passepartouts
Elke Stein-Hecky

100 Beiträge
Beiträge: 103
Registriert: 12.04.2008, 01:48

Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon Elke Stein-Hecky » 28.02.2016, 22:07

Hallo,
ich erstelle momentan ein Fotobuch für eine Bekannte zum 90. Geburtstag ihrer Mutter. Dabei verwende ich viele Rahmen und Passepartouts.

Nun habe ich versucht, in einem Bild beides zusammen zu verwenden, was aber nicht gelingt, ich kann nur entweder - oder (obwohl der Rahmen des Passepartouts eine gerade Linie ist, aber schräg). Gibt es einen Trick, wie ich beides zusammen verwenden kann?

Zur Info: ich habe 2 Softwareversionen installiert: 4.8.2 und 6.0.9. Ich erstelle meine Bücher immer mit der älteren Version, weil mir die Arbeit dort besser gefällt. Wenn ich "neuere" Dinge, wie z. B. Filme oder Landkarten einfügen möchte, so tue ich dies zum Schluss in der neueren Version.

Dankbar für Hilfe, Elke
Elke Stein-Hecky

100 Beiträge
Beiträge: 103
Registriert: 12.04.2008, 01:48

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon Elke Stein-Hecky » 28.02.2016, 22:30

ach ja, da fällt mir gleich noch ein weiteres Problemchen ein. Ich wollte mehr Cliparts einsetzen als die von Cewe angebotenen. In einem Thread hatte ich gelesen, dass man Cliparts aus dem Internet als .png abspeichern sollte, dann könnte man diese auch benutzen.

Dies hat allerdings nur bedingt funktioniert. D. h., ich konnte diese abspeichern. Wenn ich sie im Buch benutzen wollte, lagen sie allerdings nur als komplettes Bild vor, d. h. zum Beispiel ein Sektglas auf weißem Hintergrund (ich wollte aber nur das Sektglas). Was habe ich falsch gemacht?
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 3044
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 28.02.2016, 23:10

Hallo Elke,
zu deinem ersten Beitrag:
Die Cewe Masken und Rahmen kann man leider nicht nicht gleichzeitig verwenden.
Du kannst aber eine Cewe-Maske verwenden und diese mit einem "normalen Rahmen" versehen.
Dafür fügst du einfach eines deiner jpg-Bilder in das Fotobuch ein. Dieses Bild klickst du mit der rechten Maus-Taste an und wählst "Transparenz" Diese auf 100% stellen. Dein Bild ist dann durchsichtig und du kannst einen Rahmen beliebiger Farbe zuweisen. Dieses transparente Bild kannst du dann über deinem Bild mit der Maske platzieren.

Zu deinem zweiten Beitrag:
Es reicht nicht, ein Bild einfach als png-Datei zu speichern. Der Hintergrund muss vorher schon entfernt werden. Wenn das geschehen ist, muss das Bild als png-Datei gespeichert werden, nur dann ist die Transparenz gegeben.

Google einfach mal nach Sektglas png. Wenn du Glück hast, ist der Hintergrund schon entfernt. Du erkennst das an dem weiß-grau gekachelten Hintergrund, das ist das Zeichen für Transparenz.

Es finden sich eigentlich immer Motive, die schon freigestellt sind. Andernfalls muss man sie mit einem externen Programm selber freistellen. Wie gesagt, die schon freigestellten Motive erkennst du an dem Kachelmuster.
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 4067
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 28.02.2016, 23:14

Elke Stein-Hecky hat geschrieben:
Dabei verwende ich viele Rahmen und Passepartouts.

Nun habe ich versucht, in einem Bild beides zusammen zu verwenden, was aber nicht gelingt, ich kann nur entweder - oder (obwohl der Rahmen des Passepartouts eine gerade Linie ist, aber schräg). Gibt es einen Trick, wie ich beides zusammen verwenden kann?
Das wird erst in neueren Versionen unterstützt. Du musst also nur auf eine neuere Version, am besten gleich auf 6.1.3 umsteigen. In der 6.1.3 kann man nämlich Farbränder("Rahmen") und Schatten für "alle Fotos mit Masken" oder für "alle Fotos (ohne Maske)" separat setzen.

Wenn du nicht auf eine neuere Version umsteigen willst, kannst du so verfahren, wie urlaubsfan das beschreibt.
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 4067
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 28.02.2016, 23:23

Elke Stein-Hecky hat geschrieben:
In einem Thread hatte ich gelesen, dass man Cliparts aus dem Internet als .png abspeichern sollte, dann könnte man diese auch benutzen.

Dies hat allerdings nur bedingt funktioniert. D. h., ich konnte diese abspeichern. Wenn ich sie im Buch benutzen wollte, lagen sie allerdings nur als komplettes Bild vor, d. h. zum Beispiel ein Sektglas auf weißem Hintergrund (ich wollte aber nur das Sektglas). Was habe ich falsch gemacht?
Ich habe die Erfahrung gemacht: Wenn das Clipart beim Runterladen ("Grafik speichern unter") als png angeboten wird, ist es schon freigestellt.
Einfach von jpg auf png umbenennen nützt jedenfalls nichts.

Ich denke, der Hinweis von urlaubsfan, bei der Suche gleich png dazuzuschreiben, löst es schon, weil du dann nur noch png angeboten bekommen solltest.
Benutzeravatar Offline
okular

10000 Beiträge
Beiträge: 10759
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon okular » 28.02.2016, 23:37

Wenn du einen Rahmen aus der Kategorie Masken und Rahmen verwenden willst, dann kann man auch in neueren Versionen nur eine Maske oder einen Rahmen verwenden.

Die Kombination einer Maske mit einem rechteckigen Rahmen der Funktion "Farbränder" ist hingegen -wie schon beschrieben- möglich.
Elke Stein-Hecky

100 Beiträge
Beiträge: 103
Registriert: 12.04.2008, 01:48

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon Elke Stein-Hecky » 29.02.2016, 00:08

Hallo Ihr,

vielen lieben Dank für Eure prompten Antworten, die für mein weiteres Vorgehen wichtig waren.

Denn: das mit Rahmen + Passepartout habe ich soeben ad acta gelegt. Denn einerseits ist es mit dem Vorschlag von Urlaubsfan nicht möglich, da mein Bild eine Rautenform hat mit den Seitenlängen von ca. 27 x 10 cm. Und zumindest in der Version 4.8. kann ich eine solche Bildform nicht erstellen. Aber ich werde mir den Tipp für andere Bilder in kommenden Büchern merken.

Ich werde aber auch nicht auf die Version 6.1.3 gehen, da ich gerade festgestellt habe, dass in meiner höheren Version viele Passepartouts und Rahmenformen nicht vorhanden sind. Ich müsste diese also erst einmal herunterladen und dann über 80% des Buches nochmals gestalten. Dies ist mir jetzt zu aufwändig, da ich das Buch so gut wie fertig habe.

Der Tipp, die Bildersuche auf png-Format einzuschränken, bringt leider nicht viel. Die, die ich auf Anhieb fand, müssen alle noch bearbeitet werden. Das werde ich morgen früh angehen und mir das eine oder andere Clipart (oder heißt es "die Clipart") erstellen.

Wünsche eine gute Nacht, Elke
Benutzeravatar Offline
Starliner

250 Beiträge
Beiträge: 483
Registriert: 15.01.2014, 14:18

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon Starliner » 29.02.2016, 06:50

Ich muss urlaubsfan widersprechen was den gekachelten Hintergrund bei png angeht. Bei google ist dieser Hintergrund bei mir noch nie aufgetaucht... Aber wenn ich bei den Google-Bilder-Suchergebnissen für Sekt png/Sektglas png in den Suchoptionen unter dem Punkt "Farbe" die Option "transparent" auswähle finden sich schon ein paar freigestellte Motive. Man muss dann zwar leider auch per Try&Error Bilder abspeichern um zu gucken wie der Hintergrund ist, aber die Wahrscheinlichkeit für transparent ist höher als ohne diese Vorauswahl...

Manchmal hilft es auch in Englisch zu suchen oder Alternativbegriffe wie prosecco zu verwenden...
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6091
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon Josefia » 29.02.2016, 11:58

Elke Stein-Hecky hat geschrieben:
Nun habe ich versucht, in einem Bild beides zusammen zu verwenden, was aber nicht gelingt, ich kann nur entweder - oder ... Gibt es einen Trick, wie ich beides zusammen verwenden kann?
Es gibt keinen Trick, wie du beides verwenden kannst, wohl aber, wie du es simulieren kannst D:D

Das geht mit Hilfe eines einfarbigen Bildes. Ich habe die Anleitung in den Screenshot geschrieben.
 
Rahmen um Maske2.jpg
Ich hoffe, das war das, was du meintest. Viel Spaß beim Gestalten.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
okular

10000 Beiträge
Beiträge: 10759
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon okular » 29.02.2016, 12:58

Elke Stein-Hecky hat geschrieben:
Ich werde aber auch nicht auf die Version 6.1.3 gehen, da ich gerade festgestellt habe, dass in meiner höheren Version viele Passepartouts und Rahmenformen nicht vorhanden sind. Ich müsste diese also erst einmal herunterladen und dann über 80% des Buches nochmals gestalten. Dies ist mir jetzt zu aufwändig, da ich das Buch so gut wie fertig habe.
Falls eine Internetverbindung besteht, müssten fehlende Passepartouts (Masken) und Rahmen beim Öffnen des Buches eigentlich automatisch nachgeladen werden.
Es sei denn, dass einige Addons gar nicht mehr verfügbar sind.
Benutzeravatar Offline
okular

10000 Beiträge
Beiträge: 10759
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon okular » 29.02.2016, 13:02

Elke Stein-Hecky hat geschrieben:
Zur Info: ich habe 2 Softwareversionen installiert: 4.8.2 und 6.0.9. Ich erstelle meine Bücher immer mit der älteren Version, weil mir die Arbeit dort besser gefällt.
Hallo Elke,
das würde mich mal interessieren, was genau die Arbeit mit der Version 4.8.2 aus deiner Sicht so viel angenehmer macht D:wink:
Von Oldnat wissen wir ja , dass er eine 4er-Version hauptsächlich wegen der Darstellung des Rasters bevorzugt.
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 3044
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 29.02.2016, 13:24

Starliner hat geschrieben:
Ich muss urlaubsfan widersprechen was den gekachelten Hintergrund bei png angeht. Bei google ist dieser Hintergrund bei mir noch nie aufgetaucht... Aber wenn ich bei den Google-Bilder-Suchergebnissen für Sekt png/Sektglas png in den Suchoptionen unter dem Punkt "Farbe" die Option "transparent" auswähle finden sich schon ein paar freigestellte Motive. Man muss dann zwar leider auch per Try&Error Bilder abspeichern um zu gucken wie der Hintergrund ist, aber die Wahrscheinlichkeit für transparent ist höher als ohne diese Vorauswahl...

Manchmal hilft es auch in Englisch zu suchen oder Alternativbegriffe wie prosecco zu verwenden...
Hallo Starliner,
stimmt, da habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt. Beim googlen selbst sieht man die Kacheln nicht. Man muss die Cliparts erst speichern um zu sehen, ob die Transparenz da ist = Kacheln.

Wenn ich einen bestimmten Clipart suche, nutze ich als erstes immer die Seite "Pixabay". Dort wird man eigentlich zu jedem Thema fündig. Hier habe ich den Suchbegriff "Sekt" eingegeben und dann "Illustrationen" gewählt. Es kommen jede Menge freigestellte Cliparts zum Thema. Einen habe ich hier für den Link ausgewählt.Den Clipart kann man dann downloaden und im Fotobuch nutzen:

https://pixabay.com/de/champagner-clink ... ol-160866/
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
BadReputation
Beiträge: 17
Registriert: 28.10.2015, 14:49

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon BadReputation » 29.02.2016, 15:19

Bezüglich des Suchens nach Bildern eines speziellen Dateityps in Google wollte ich nur den folgenden Tipp loswerden:

Google ermöglicht die Suche nach speziellen Dateitypen mit Hilfe des Schlüsselwortes "filetype:".
Eine Suche nach "Sekt filetype:png" zeigt daher Bilddateien vom Typ PNG als Ergebnis an. Wenn man will, kann man die Suche auch zusätzlich auf eine Webseite eingrenzen : "Sekt filetype:png site:www.cewe.de" (allerdings gibt es auf der Seite von CEWE anscheinend kein PNG mit dem Namen Sekt D:D )

VG BadReputation
Benutzeravatar Offline
Sonja

1000 Beiträge
Beiträge: 1711
Registriert: 07.05.2013, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon Sonja » 29.02.2016, 16:40

Hallo Elke Stein-Hecky,

Ich bin froh, dass unserer Forenmitglieder Ihnen bereits so fleißig helfen konnten. Ich hoffe Sie haben bereits passende Lösungswege für Ihre Gestaltung gefunden.

Der Verständnis halber wollte ich jedoch gerne noch mal bei einem Thema nachfragen. Liege ich richtig mit der Annahme, dass Sie bei Passepartouts und Rahmen ausschließlich von der Kategorie Masken & Rahmen sprechen? Nicht jedoch von den separat einstellbaren Bidlrahmen über die Werkzeugleiste? Also die im Screenshot markierte Kategorie:
 
2016-02-29_16h39_59.png
Liebe Grüße
Sonja
Elke Stein-Hecky

100 Beiträge
Beiträge: 103
Registriert: 12.04.2008, 01:48

Re: Rahmen und Passepartouts

Ungelesener Beitragvon Elke Stein-Hecky » 29.02.2016, 17:01

Hallo Ihr,
zunächst mal vielen Dank für die weiteren Tipps. Ich habe mittlerweile einige Sektgläser.png gefunden.
Und der Tipp von Josefia war so einfach (und genial), dass ich mich nur mal wieder wundern muss, dass ich nicht selbst darauf gekommen bin.

Nun zu Okulars und Sonjas Fragen/Aussagen:
Trotz bestehender Internetverbindung wurden Cliparts und Masken nicht übertragen/nachgeladen. Natürlich handelt es sich dabei nur um die Masken und Rahmen aus der Kategorie unten links. Einzig die Hintergründe sind noch alle vorhanden. Ein kurzer Blick zeigte mir, dass die meisten Addons aber noch angeboten werden. Ich weiß nicht, warum dies nicht funktioniert hat.

Meine Abneigung zu höheren Versionen (über 5) hat im Wesentlichen 2 Gründe.
- zum einen das erwähnte Raster. Es erleichterte meine Arbeit sehr wenn es darum ging, gleiche Abstände von Bildern und Texten zu gewährleisten. Wenn man nun (ab Version 5) aber z.B. ein Bild "verschiebt", ist es durch die Überlagerung des Rasters (weiße Fläche) nur noch schwer zu erkennen und zu plazieren. Meine Augen hatten da echte Probleme.
Zudem hatte ich Probleme mit dem "Fangmechanismus" bei Texten. Die Einstellung der Sensibilität, so wie ich sie benötige, fand ich sehr umständlich.
- zum anderen hat sich in meinen Augen der Arbeitsbereich verschlechtert, da er wesentlich kleiner wurde (da ich keinen so großen Bildschirm habe, fand ich die Verringerung enorm). Natürlich kann man zoomen, allerdings nicht sehr viel, wenn man trotzdem 1 komplette Seite angezeigt haben möchte.
Die Größe wurde vor allem durch die wesentlich größere Vorschauanzeige eingeschränkt, die in nicht verändern/ schmälern kann. Ich finde es aber unnötig, die Bilder so groß angezeigt zu bekommen bzw. wenn ich eine kleiner Einstellung wähle, so viele Bilder angezeigt zu bekommen. Sollte es doch manchmal nicht ausgereicht haben, so war es in den älteren Versionen auch schon möglich, die Bilder zu zoomen.
Noch ärgerliche empfinde ich allerdings die Platzverschwendung durch die beiden übergroßen Anzeigen von Warenkorb und Produkteigenschaften rechts unten. Dafür hätte jeweils ein kleiner Button ausgereicht. Ich muss nicht in dieser Größe auf den Buchumfang und den Preis hingewiesen werden. Auch den Warenkorb-Button brauche ich nur 1x. Stattdessen ist der Seitenauswahlbereich stark eingeschränkt, da nicht mehr genügend Platz vorhanden ist. Das ist aber ein Bereich, den ich während der Erstellung eines Buches andauernd brauche, weil ich öfter von Seite zu Seite springe um zu vergleichen. Es ist ein großer Unterschied, ob da 8 Doppelseiten (wie bei den 4-er Versionen) oder nur nur 4 angezeigt werden.
Warum können z. B. die beiden Anzeigen nicht verkleinert und in die darüber liegende Ansichtsleiste für den Arbeitsbereich gelegt werden (das war ja vorher für den Bestellbutton schon so). Dort ist noch genügend Platz rechts und links frei.

Gelungen finde ich z. B. die vereinfachte Ordnerauswahl - aber die brauche ich ja auch nur 1-2 Mal.

Ich bin nun mal ein Gewohnheitstier und finde es immer schade, wenn bewährte Dinge nicht mehr angeboten werden (gilt nicht nur für den Fotobuch-Bereich!

Gruß Elke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste