Persönliche Beratung
Service
Auftragsstatus
Mein Account
Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ    Netiquette    Nutzungsbedingungen    Datenschutzerklärung

Foren-Übersicht » Unsere Gestaltungswelt » Gestaltung & Visualisierung

Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Schriftenfrage
Benutzeravatar Offline
CSSky

250 Beiträge
Beiträge: 412
Registriert: 26.09.2021, 21:02

Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon CSSky » 10.04.2022, 16:05

Hallo,
mittlerweile ist mal wieder ein Buch in Erstellung...
Würdet ihr die Schrift so anordnen, oder anders?
Links,rechts,zentriert?
Oder alles in der gleichen Font, nur größer?
Meinungen mal bitte dazu, Danke.
Dateianhänge
Unbenannt.jpg
Viele Grüße CSSky
Benutzeravatar Offline
Monika54

1000 Beiträge
Beiträge: 2167
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 10.04.2022, 16:27

Regnerischer Sonntag - was macht man da? Am Buch arbeiten D:lol:

Was mich zunächst etwar stört, ist die Auswahl der Schriften. In Englisch ist zwar Großschreibung kein Thema, aber mich stören die Großbuchstaben bei bei den eher unwichtigeren Wörtern und gerade beim Herz ist dann Kleinschreibung angesagt. Also wenn schon Wechsel, dann umgekehrt.
Die Großbuchstaben finde ich für einen so romantischen Satz eh etwas nüchtern.
Von der Anordnung würde mir ganz spontan zentriert besser gefallen.
Hast du mal in gleicher Schrift aber Farbunterschied probiert, also das "haert" in Rot oder so?

Nur ganz spontan mein Eindruck

LG Monika
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 3213
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 10.04.2022, 17:53

Es gibt auch Fonts, die Herzen in einzelnen Buchstaben integriert haben, vielleicht findest du da eine passende Schriftart.
Hier der Link:
https://www.dafont.com/de/theme.php?cat ... heart+sing
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5409
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon spica » 10.04.2022, 18:14

Für mich die ultimative Herzchen-Schrift: Yessy
 
Yessy.jpg
Zu Ausrichtung und Größe der Schrift lässt sich schlecht etwas sagen, wenn der Bezug zur sonstigen Seitengestaltung fehlt. Bild und Text sollen ja sicher eine optische Einheit ergeben. Ansonsten schließe ich mich den Ausführungen von Monika54 vollständig an.
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
CSSky

250 Beiträge
Beiträge: 412
Registriert: 26.09.2021, 21:02

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon CSSky » 10.04.2022, 18:39

Danke sehr, so sieht es gleich viel besser aus
 
Unbenannt2.jpg
Und hier gleich die nächste Frage:
Solche "Altersangaben zu Fotos"
zentriert lassen oder da auch irgendjemand eine andere/bessere Idee zur Anordnung?
 
Unbenannt3.jpg
Viele Grüße CSSky
Benutzeravatar Offline
Monika54

1000 Beiträge
Beiträge: 2167
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 10.04.2022, 19:58

Ich gebe nochmal meinen Senf dazu D:)

Mit gefällt Spicas Schrift sehr gut, auch die eingebauten Herzchen.
Dein neue Beispiel ist schon besser, die rosa Schrift nur etwas schwer lesbar.
Was die Ausrichtung angeht, wirkt es nicht zentriert, was aber an den ... liegt. Ich würde die Pünktchen weglassen, denn der Satz ist fertig, bedarf keiner Pünktchen.

Zur Altersangabe: Als mein Kind klein war, habe ich die Altersangabe bis zum 2. Geburtstag in Monaten gemacht, also z.B. 16 Monate. Ab 2 Jahren war es dann egal, und jetzt reicht mir für mich sogar ü60 D:lol: D:lol:
Bei 16 Monaten erübrigt sich dann auch die Ausrichtung.

Lg Monika
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 3213
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 10.04.2022, 22:43

Ich finde es sehr schwierig zu beurteilen, wenn man die gestaltete Seite dazu nicht sieht. Vielleicht magst du sie ja mal posten. Da es anscheinend ja ein sehr persönliches Buch wird kannst du die Bilder ja verpixeln oder durch neutrale Bilder ersetzen. Wir wissen dann ja, worum es dir geht.
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
CSSky

250 Beiträge
Beiträge: 412
Registriert: 26.09.2021, 21:02

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon CSSky » 14.04.2022, 21:32

Da es das gleiche Buch betrifft, mache ich mal weiter mit der nächsten Frage.
Wie kann ich die Gestaltung von Seite 24 nachbauen?
https://www.cewe-community.com/global/e ... mark-66750

Habe bereits mein Foto 2 x auf der Seite, und dem in der obersten Ebene einen Farbrand verpasst.
Wie geht dieses über den Rand fließen lassen?
Viele Grüße CSSky
Benutzeravatar Offline
Kunigunde

1000 Beiträge
Beiträge: 1157
Registriert: 23.09.2019, 21:17
Gliedstaat: Franken

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon Kunigunde » 15.04.2022, 09:28

Hallo CSSKy,

dafür musst Du das Bild ein 3. Mal mit einem passenden Verlauf darüber legen.

Hier ein Beispiel:

Zuerst liegt das Bild 2 Mal übereinander, das untere mit Transparenz, das obere mit Farbrand:
 
See1.jpg
Das Bild mit Verlauf, in dem Fall oben und unten ausgeblendet:
 
See2.jpg
Das wird dann noch darüber gelegt:
 
See3.jpg
In dem Dänemark-Buch ist die rechte untere Ecke darüber gelegt.
Viele Grüsse

Kunigunde
Benutzeravatar Offline
CSSky

250 Beiträge
Beiträge: 412
Registriert: 26.09.2021, 21:02

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon CSSky » 21.03.2023, 23:14

Guten Abend zusammen,

ich brauche mal Entscheidungshilfe. Komme irgendwie nicht so recht weiter, was die Schmuckschrift betrifft.

Eigentlich würde ich die erste Schrift gerne nehmen, allerdings "verschwinden" da die Leerzeichen etwas, aufgrund des Schriftbildes. Ansonsten würde mir die von Schriftbild recht gut gefallen, Allerdings sieht es ß irgendwie nicht ganz so schön aus D:frown:

Alternativ hätte ich die zweite, wobei mir die auch nicht zu 100% gefällt, irgendwie so "hingekritzelt".
 
Unbenannt.png
Wer hat mir andere oder ähnliche Vorschläge ?
Viele Grüße CSSky
Basilikum

500 Beiträge
Beiträge: 862
Registriert: 20.06.2020, 16:18

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon Basilikum » 22.03.2023, 09:05

Hallo!

Das Problem mit dem verschwindenden Leerzeichen lässt sich leicht lösen: Füge einfach ein weiteres Leerzeichen oder Zeichen wie "i" oder einen Punkt ein, die du mit der Farbe "farblos" unsichtbar machst. Du kannst diese zusätzliche Zeichen auch mit einer anderen Schriftgröße versehen und damit den Abstand zwischen zwei Worten beeinflussen.

Und hier waren neulich ein paar Vorschläge für Schmuckschriften: Benötige eure Hilfe bei Schriftart-Findung

LG Basilikum
Benutzeravatar Offline
spica

5000 Beiträge
Beiträge: 5409
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon spica » 22.03.2023, 09:19

Und hier gab´s mal eine Weihnachtsaufgabe mit ganz vielen unterschiedlichen Schrift-Gestaltungen:
viewtopic.php?p=172432#p172432
Gruß
Spica
Benutzeravatar Offline
CSSky

250 Beiträge
Beiträge: 412
Registriert: 26.09.2021, 21:02

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon CSSky » 24.03.2023, 16:10

@Basilikum : Funktioniert das mit den unsichtbar gemachten Buchstaben dann auch beim Druck? Oder gibt es da dann Schatten? Das wäre nämlich eine schöne Lösung für mein Problem! Aber natürlich nur, wenn es unsichtbar ist....
Basilikum hat geschrieben:
Hallo!

Das Problem mit dem verschwindenden Leerzeichen lässt sich leicht lösen: Füge einfach ein weiteres Leerzeichen oder Zeichen wie "i" oder einen Punkt ein, die du mit der Farbe "farblos" unsichtbar machst. Du kannst diese zusätzliche Zeichen auch mit einer anderen Schriftgröße versehen und damit den Abstand zwischen zwei Worten beeinflussen.
[/url]

LG Basilikum
Viele Grüße CSSky
Benutzeravatar Offline
Reisetante

1000 Beiträge
Beiträge: 1471
Registriert: 17.04.2015, 19:46

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon Reisetante » 24.03.2023, 16:34

CSSky hat geschrieben:
@Basilikum : Funktioniert das mit den unsichtbar gemachten Buchstaben dann auch beim Druck? Oder gibt es da dann Schatten? Das wäre nämlich eine schöne Lösung für mein Problem! Aber natürlich nur, wenn es unsichtbar ist....
Wenn Du die Schattenfunktion für die unsichtbaren Buchstaben nicht aktiviert hast, gibt es keine Probleme im Druck. Ich habe mir teilweise mit Buchstaben ohne Farbe geholfen, wenn ich z.B. den Text um einen Kreis schreiben wollte.
Benutzeravatar Offline
CSSky

250 Beiträge
Beiträge: 412
Registriert: 26.09.2021, 21:02

Re: Schriftenfrage

Ungelesener Beitragvon CSSky » 24.03.2023, 17:03

Reisetante hat geschrieben:
Wenn Du die Schattenfunktion für die unsichtbaren Buchstaben nicht aktiviert hast, gibt es keine Probleme im Druck. Ich habe mir teilweise mit Buchstaben ohne Farbe geholfen, wenn ich z.B. den Text um einen Kreis schreiben wollte.
Danke für die Anmerkung. Dann werde ich es auch noch prüfen :-)
Viele Grüße CSSky

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste