Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Freistellung mit Cewe Software
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 533
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Freistellung mit Cewe Software

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 28.07.2019, 13:26

In den Kommentaren zu meinem Buch wurde ich nach der Freistellung von Motiven gefragt. Bisher hatte ich mich auch nicht ran getraut, aber mit der neuen Software ist das super einfach. Ich habe hier geschaut, aber noch keine Anleitung gefunden. Eigentlich ja auch nicht schwer. Ich würde trotzdem gerne ein paar Tips geben, falls jemand sich nicht so recht an die Sache traut. Sicher bin ich nicht der Fachmann, aber es macht inzwischen Spaß und wenn ich schon gefragt werde....

Also, als Grundlage kann ich das youtube-Video von Cewe empfehlen: https://www.youtube.com/watch?v=optGgdOWkMw
Damit alleine bin ich aber noch nicht klargekommen. Meine Tips:
- nicht zu viel erwarten vom Tool "Flächen freistellen", das nimmt manchmal einfach zu viel oder zu wenig weg. Ich nutze es nur bei wirklich großen Flächen. (Bild1)
- unter "Ansichtsmodus" eine wirklich kontrastreiche Farbe einstellen, Deckkraft nehme ich ca. 50 %. Die Farbe ändere ich auch mal zwischendurch.
- Mit dem Maus-Rad das zu bearbeitende Motiv so groß wie möglich stellen und dann die Details bearbeiten. Auch den Pinsel sehr breit einstellen, das geht viel leichter. Je dünner der Pinsel um so zittriger wird es. (Bild 2)
- Merke: Hinzufügen für das Motiv, Entfernen für den Außenbereich.
- Für die winzigen Details nehme ich dann den dünnen Pinsel. (Bild 3)
- Keine Angst, wenn man mit dem breiten Pinsel zu viel weggenommen hat, man kann es ja wieder zufügen. Der Kreis gibt schöne, gerade Linien. (Bild 4)
- Ich gehe nochmal über die großen Flächen, um nichts zu vergessen, dann "anwenden". Manchmal hat sich doch ein Fleckchen eingeschlichen, macht nichts, mit "rückgängig" bin ich wieder im Bearbeitungsmodus und kann ausbessern. (Bild 5)

Vielleicht hat jemand ja noch weitere Tricks.
Dann wünsche ich allen viel Spaß beim Freistellen. Einfach mal probieren.
LG Monika
Dateianhänge
Screenshot (84).jpg
Screenshot (85).jpg
Screenshot (88).jpg
Screenshot (86).jpg
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5213
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Freistellung mit Cewe Software

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 28.07.2019, 18:46

Prima Beschreibung! Von mir 5***** D:D
Liebe Grüße
Silber-Distel
Salu
Beiträge: 3
Registriert: 27.03.2019, 21:23
Gliedstaat: Bayern

Re: Freistellung mit Cewe Software

Ungelesener Beitragvon Salu » 28.07.2019, 19:32

Herzlichen Dank Monika54,
ich freu mich sehr, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Werde gleich mal üben.
Mit Deiner Beschreibung hoffe ich, dass ich es auch so toll hinbekomme.
Liebe Grüße
gesalu
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 533
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Freistellung mit Cewe Software

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 28.07.2019, 20:03

Salu hat geschrieben:
Herzlichen Dank Monika54,
ich freu mich sehr, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Werde gleich mal üben.
Mit Deiner Beschreibung hoffe ich, dass ich es auch so toll hinbekomme.
Liebe Grüße
gesalu
Freut mich, dass ich dir helfen konnte und dass du dich hier gemeldet hast.
Es ist wirklich nicht schwer - aber vorsicht, kann süchtig machen ;-)
Liebe Grüße von Bayern nach Bayern
Monika
geniesser66

250 Beiträge
Beiträge: 430
Registriert: 24.10.2012, 17:16

Re: Freistellung mit Cewe Software

Ungelesener Beitragvon geniesser66 » 28.07.2019, 20:32

Hallo Monika

auch von mir herzlichen Dank und gerne Sterne D:D . Ich habs zwar schon mal probiert, aber ich habs überhaupt nicht hinbekommen. Ich werds mit Deiner Anleitung gerne nochmal probieren.
Viele Grüße vom südlichsten Bayern (Chiemsee) D8-)
VG geniesser66
Benutzeravatar Offline
Reisetante

500 Beiträge
Beiträge: 612
Registriert: 17.04.2015, 19:46

Re: Freistellung mit Cewe Software

Ungelesener Beitragvon Reisetante » 28.07.2019, 20:52

Ich habe es noch nie mit der Cewe-Software probiert, sondern arbeite i.d.R. mit Photoshop Elements. Da kann man auch feine Objekte, wie z.B. Haare oder Laub, gut freistellen, indem man die Ebene dupliziert, die 2. Ebene in schwarz-weiß konvertiert und dadurch eine Maske erzeugt. Das hier zu erklären, würde wohl den Rahmen sprengen, es gibt aber im Internet einige gute Anleitungen dazu z.B. unter dem Suchbegriff Photoshop Elements Freistellen mit Kanälen.
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3447
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Freistellung mit Cewe Software

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 29.07.2019, 06:51

Bis jetzt halte ich es wie Reisetante. Monikas genue Bschreibung gibt aber wertvolle Hinweise, wann es doch einfacher ist in der cewe-SW zu bleiben. Danke mitsamt *****!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste

cron