Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Anwendungen » CEWE Mobile Apps


Hier können Sie Ihre Fragen und Anregungen zum Umgang mit den Apps austauschen.
Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9471
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon okular » 20.01.2015, 23:55

Neujahrsgrüße habe ich diesmal als Postkarte versendet, die ich mit der Cewe App erstellt habe.
Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass man leider nicht einschätzen kann, wie lange es dauert, bis die Karte ab Bestellzeitpunkt tatsächlich in Oldenburg produziert und versendet wird.

Bei der Bestellung von über 25 Karten hat sich folgendes Bild ergeben:
  • Karten, die an einem Dienstag zwischen 0:00 Uhr und 1:40 Uhr bestellt wurden, sind noch am selben Tag mittags um ca. 13 Uhr in Oldenburg versendet worden (also bereits nach ca. 11 Stunden, was sehr lobenswert ist :grin: )
  • Allerdings haben 2 Karten dieser Marge den Absender auch nach 2 Wochen noch nicht erreicht, was aber wohl der Post angelastet werden muss.
  • Karten, die an einem Dienstag zwischen 1:40 Uhr und 2:00 Uhr bestellt wurden, sind erst am Mittwoch um 15 Uhr versendet worden, also nach 1 Tag und 13 Stunden.
  • Karten, die am Mittwoch um 1:00 Uhr bestellt wurden, sind ebenfalls am Mittwoch um 15 Uhr versendet worden.
    Es deutet alles darauf hin, dass Postkarten nicht kontinuierlich produziert werden, sondern nur in bestimmten Zeitfenstern.
  • ... und nun kommen wir zum großen Wochenendloch: Karten, die am Donnerstag um 8:30 Uhr bestellt wurden, sind erst am Montag um 14:30 Uhr versendet worden (also nach 4 Tagen und 6 Stunden) :shock:
Die Post braucht dann nochmal 1 bis 3 Tage.
Schon zum dritten Mal hat eine CEWE-Postkarte den Empfänger aber überhaupt nicht erreicht.
Im jüngsten Fall habe ich netterweise vom CEWE-Kundendienst erfahren, dass eine vor 14 Tagen versendete Karte als unzustellbar an CEWE zurückgesendet wurde. Die Adresse war aber definitiv korrekt (also ein nicht nachvollziehbarer Fehler der Post :roll: ).

Fazit:
  • Wer eine Postkarte einigermaßen berechenbar beim Empfänger ankommen lassen will (z.B., um zum Geburtstag zu gratulieren), ist schlecht beraten, dies per CEWE-App zu veranlassen.
  • Gut geeignet ist die CEWE-App, wenn man aus dem Urlaub (auch aus dem Ausland) eine individuelle Grußkarte versenden will und es auf ein paar Tage Laufzeit nicht ankommt.
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3252
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 21.01.2015, 07:58

Hallo okular,

wow. Eine gute Zusammenfassung.

Mein [nicht ganz ernst gemeinter] Rat: Machs wie ich:
Nehme ein älteres Andoid und Du sparst Dir den ganzen Stress,
denn darauf läuft die APP ohnehin nicht :-(

Gruß DSL-schnell
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3252
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 21.01.2015, 08:03

Idee für CEWE: Evtl. könnte man in der App die nächsten "Versandtermine" anzeigen,
so kann sich der Ersteller ein besseres Bild machen, wann die Karte produziert wird und beim Empfänger eintrifft (abgesehen vom individuellen POSTWEG).

Gruß DSL-schnell
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9471
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon okular » 21.01.2015, 20:26

DSL-schnell hat geschrieben:
Idee für CEWE: Evtl. könnte man in der App die nächsten "Versandtermine" anzeigen,
so kann sich der Ersteller ein besseres Bild machen, wann die Karte produziert wird und beim Empfänger eintrifft (abgesehen vom individuellen POSTWEG).
Hallo DSL-schnell,
deine Idee gefällt mir gut. :grin:

Eine solche Voranzeige könnte z.B. am Mittwoch, den 21.01.2015 um 22:00 Uhr wie folgt aussehen:
Nächster Versandtermin: Donnerstag, 22.01.2015, ca. 15:00 Uhr,
falls die Bestellung bis Donnerstag, 22.01.2015, 01:00 Uhr erfolgt.


Ich verstehe natürlich, dass man mit folgender Voranzeige am Donnerstag, den 22.02.2015 um 8:30 Uhr niemanden begeistern kann:
Nächster Versandtermin: Montag, 26.01.2015, ca. 15:00 Uhr,
falls die Bestellung bis Montag, 26.01.2015, 01:30 Uhr erfolgt.
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16736
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon Sylke » 22.01.2015, 10:42

Hallo Okular,

die Aufträge werden gebatcht und immer um Mitternacht zur Produktion freigegeben. Ich werde mit der Produktion sprechen und zu einem weiteren Abschnitt der Batche anregen.

Den Wunsch nach einer Anzeige, gebe ich an die Kollegen weiter.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9471
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon okular » 22.01.2015, 13:16

Sylke hat geschrieben:
Hallo Okular,

die Aufträge werden gebatcht und immer um Mitternacht zur Produktion freigegeben. Ich werde mit der Produktion sprechen und zu einem weiteren Abschnitt der Batche anregen.

Den Wunsch nach einer Anzeige, gebe ich an die Kollegen weiter.
Danke für die Info.
Die Freigabe zur Produktion bedeutet aber offenbar nicht, dass auch tatsächlich produziert wird.
Oder wie ist es sonst zu erklären, dass eine am Donnerstagmorgen bestellte Karte erst am Montag versendet wird.
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16736
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon Sylke » 22.01.2015, 13:18

Hallo Okular,

es bedeutet lediglich, das wir das Batch abschneiden und loslegen. Den Rest kläre ich derzeit. Ich melde mich, sobald mir weitere Informationen vorliegen.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16736
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon Sylke » 05.02.2015, 10:33

Hallo Okular,
hat geschrieben:
Oder wie ist es sonst zu erklären, dass eine am Donnerstagmorgen bestellte Karte erst am Montag versendet wird.
Ich bin zum ersten Mal ratlos, weil mir keine verständliche Erklärung dazu einfällt. Ich versuche dir dennoch unsere Vorgehensweise zu erklären.

Jeder Wochentag (Montag bis Freitag) hat einen farblich gekennzeichneten Labortag. Dieser beschreibt den Eingang der Aufträge und letztlich auch, bis wann die Aufträge gefertigt den Standort verlassen müssen. Alle Aufträge laufen nicht direkt auf die Maschinen, sondern werde erst einmal gebatcht. Diese Batche werden dann abgeschnitten und den Maschinen zugewiesen. Bei den Postkarten schneiden wir derzeit nur einmal täglich ab und zwar um 2 Uhr nachts. Das heißt, wenn du einen Auftrag bis 2 Uhr nachts überträgst, so wird der Auftrag ab Tage bearbeitet und verschickt. Wenn du nach 2 Uhr bestellst, wird der Auftrag erst am folgenden Labortag bearbeitet. Das klingt furchtbar kompliziert, ich weiß..
hat geschrieben:
Und nun kommen wir zum großen Wochenendloch: Karten, die am Donnerstag um 8:30 Uhr bestellt wurden, sind erst am Montag um 14:30 Uhr versendet worden (also nach 4 Tagen und 6 Stunden) :shock:
Diese Karte befand sich in einem Batch, das am Freitag abgeschnitten wurde. Leider führte eine interne Situation zu einer Verzögerung, sodass der Auftrag nicht mehr am Freitag bearbeitet wurde, sondern am nächsten Labortag. Also am Montag. Am Wochenende produzieren unsere Standorte nicht.

Und nun zum Grund meiner späten Antwort. Ich habe mir gemeinsam mit dem verantwortlichen Produktmanager und der Laborleitung Gedanken gemacht, wie wir dies optimieren können. Wie du weißt, werden die Karten sehr, sehr zügig verschickt. Nur gerade zum Wochenende hin kann es zu kleinen Verzögerungen kommen. In den kommenden Tagen werden wir das Thema sicherlich abschließen können. Ich werde berichten :-)

Das Thema Labortag erkläre ich dir gerne bei deinem nächsten Besuch.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9471
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon okular » 08.08.2016, 13:07

Leider musste ich jetzt schon in mindestens 4 Fällen feststellen, dass Postkarten, die per CEWE-App erstellt und versendet wurden, den Empfänger nie erreichen.
Bis zur Versandbestätigung ist immer noch alles in Ordnung. Die Schwachstelle scheint also bei der Auslieferung durch die Post zu liegen.
Ich frage mich allerdings, ob es auch bei "normaler" Post innerhalb Deutschlands so ist, dass von ca. 10-15 versendeten Karten jeweils eine Karte im Nirvana verschwindet.
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16736
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon Sylke » 08.08.2016, 18:49

Hallo Okular,

das ist merkwürdig! Hast du weitere Daten für mich? Kunden- und Auftragsnummer, Zieladresse etc? Gerne alles per Mail. Ich werde es morgen mit den Kollegen besprechen und mich dann noch einmal zu melden.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9471
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Cewe Postkarte per App - Erfahrungsbericht zu Laufzeiten

Ungelesener Beitragvon okular » 08.08.2016, 21:22

Sylke hat geschrieben:
Hallo Okular,

das ist merkwürdig! Hast du weitere Daten für mich? Kunden- und Auftragsnummer, Zieladresse etc? Gerne alles per Mail. Ich werde es morgen mit den Kollegen besprechen und mich dann noch einmal zu melden.
Hallo Sylke,
die mail ist in Kürze unterwegs.

Mir ist aufgefallen, dass das Problem aktuell bei einem Auftrag aufgetreten ist, bei dem sich 2 Postkarten im Warenkorb befanden. Der Auftrag wurde dann laut Auftrags- und Versandbestätigung von CEWE in 2 Teilaufträge gesplittet. Vielleicht passiert bei dieser Gelegenheit ein Fehler.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron