Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Anwendungen » CEWE Mobile Apps


Hier können Sie Ihre Fragen und Anregungen zum Umgang mit den Apps austauschen.
Magnetismus jetzt auch mobil
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9471
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Magnetismus jetzt auch mobil

Ungelesener Beitragvon okular » 01.11.2015, 21:15

Neuerdings haben die beliebten magnetischen Hilfslinien auch Einzug in die Mobilversion gehalten (zunächst zumindest für IOS).

Das Feature kann sogar noch mehr als die Desktop-Version:
  • Objekte können mit magnetischen Hilfslinien horizontal und/oder vertikal in der Blattmitte positioniert werden
  • Objekte können mit magnetischen Hilfslinien zentriert zu anderen Objekten positioniert werden
  • Ein kleines Hufeisen zeigt an, wo das magnetische Einfangen gerade wirkt
 
Magnetismus_Seitenmitte.png
Magnetisches Ausrichten in der Blattmitte
 
Magnetismus_Bildmitte.png
Magnetische Ausrichten von Bildmitten
Bleibt zu hoffen, dass diese Weiterentwicklung dann auch in die Desktop-Version übernommen wird D:wink:
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16752
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Magnetismus jetzt auch mobil

Ungelesener Beitragvon Sylke » 02.11.2015, 12:07

Hallo Okular,

kaum live und schon entdeckt D:)
Android zieht in wenigen Tagen nach und bringt auch weitere spannende Features mit.

Abgesehen davon, dass wir bei der Desktop-Version nichts mit dem Finger verschieben, gibt es die intelligenten Hilfslinien schon eine Weile in der Software und war auch Impulsgeber für die mobilen Versionen. Beim Verschieben wird die Bündigkeit zu anderen Bildern und zum Rand angezeigt.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9471
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Magnetismus jetzt auch mobil

Ungelesener Beitragvon okular » 05.11.2015, 23:06

Sylke hat geschrieben:
Android zieht in wenigen Tagen nach und bringt auch weitere spannende Features mit.
Nun ist es soweit und die neue Version für Android ist verfügbar.
Auch dort sind die magnetischen Hilfslinien ganz brauchbar.

Neu ist zudem eine Art Storyboard. Das erleichtert die Navigation im Fotobuch.
Außerdem soll man damit Fotobuchseiten verschieben / sortieren können. Die dafür notwendige Vorgehensweise ist allerdings nicht intuitiv, so dass es mir bisher lediglich einmal (und nur zufällig) gelungen ist.
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16752
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Magnetismus jetzt auch mobil

Ungelesener Beitragvon Sylke » 06.11.2015, 10:37

Hallo Okular,

ich bin auch darüber gestolpert. Der Trick ist es, die Seite nach oben zu ziehen, festzuhalten und nach links bzw. rechts zu navigieren. Mein Kollege kennt die Problematik und wird die jetzige Vorgehensweise intuitiver gestalten.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9471
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Magnetismus jetzt auch mobil

Ungelesener Beitragvon okular » 06.11.2015, 13:54

Sylke hat geschrieben:
Der Trick ist es, die Seite nach oben zu ziehen, festzuhalten und nach links bzw. rechts zu navigieren.
Hallo Sylke,

diesen Trick hatte ich schon relativ schnell durchschaut.
Trotzdem gelingt es meistens nicht, d.h. die zu verschiebenden Seiten bleiben nach dem Fallenlassen doch doch an der ursprünglichen Stelle.
(getestet auf einem Smartphone)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron