Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Einfarbige Cliparts spannend nutzen
Benutzeravatar Offline
PixelPiloten

100 Beiträge
Beiträge: 232
Registriert: 17.07.2014, 09:49
Kontaktdaten:

Einfarbige Cliparts spannend nutzen

Ungelesener Beitragvon PixelPiloten » 19.03.2015, 09:50

Einfarbige Cliparts spannend nutzen

Vielleicht haben Sie es bereits gelesen, aber auch wenn nicht, dann können Sie sich ab der Softwareversion 6.0.2 darüber freuen die Farben Ihrer Cliparts selbst zu bestimmen. Auf Grund dieser Neuerung wollen wir gerne das Thema Gestalten mit einfarbigen Cliparts hier noch einmal aufgreifen. Erfahren Sie in diesem Beitrag spannende Ideen, wofür Sie diese Schmuckelemente nutzen können.

Die eigene Hintergrundfarbe
Bisher ist es nicht möglich, die Farbe eines Hintergrundes zu bestimmen. Doch mit diesem Trick, können Sie auch hier die passende Farbe aussuchen. Ziehen Sie dafür ein einfarbiges Clipart auf Ihre Seite. Dieses ziehen Sie dann so über die ganze Seite, dass keine Blitzer entstehen können. Nun brauchen Sie nur noch einen Doppelklick auf das Clipart machen und die Farbe bestimmen. Und schon haben Sie Ihre ganz eigene Farbe. Dabei sollten Sie jedoch immer darauf achten, dass ihr Clipart auch im Hintergrund der Gestaltung liegt.
Textbox Akzente
Sie möchten gerne einen einfarbigen Bereich bestimmen, in dem Sie Text und vielleicht noch ein weiteres Schmuckelement unterbringen können? Dann können Sie dies nun auch einfach mit einfarbigen Cliparts lösen. Ziehen Sie das einfarbige Clipart einfach so groß wie die gewünschte Fläche und bestimmen Sie die Farbe ganz nach Belieben.
 
2015-03-18_14h02_20.png
Linien Akzente
Ob schmal oder breit – Linien können ein spannendes Gestaltungsmittel sein. Hierdurch können Sie zum Beispiel Seiteninhalte optisch voneinander trennen.
Eine andere Gestaltungsmöglichkeit sind jedoch auch nicht komplett geschlossene Rahmen, deren Öffnung Sie für eine Überschrift nutzen könnten.
 
2015-03-18_14h06_17.png
Farben an Hand der Bilder bestimmen
Durch die Farbbestimmungsmöglichkeit der Cliparts können Sie nun sogar Farben aus Ihren verwendeten Fotos aufnehmen, um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten. Dafür brauchen Sie in der Farbauswahl einfach die Funktion „Farbe vom Bilderschirm aufnehmen“ wählen und auf die gewünschte Farbe im Foto klicken.

Mehr als nur ein Rechteck
Wie unsere Beispiele gezeigt haben, sind einfarbige Cliparts mehr als rechteckige Farbblöcke. Wie nutzen Sie diese Clipart gerne oder haben Sie vielleicht noch eine andere spannende Idee? Wir würden uns freuen Ihre Meinung zu diesem Thema zu lesen.
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2515
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Einfarbige Cliparts spannend nutzen

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 19.03.2015, 23:42

Hier habe ich ein Beispiel, wie man den Clipart "Farbe" teilweise als Hintergrund nutzen kann.

Ich habe einen (externen) Clipart "Ball", der nur auf weißem Hintergrund wirkt. Einen komplett weißen Hintergrund wollte ich aber nicht verwenden.

Die Lösung für den Hintergrund war ein blauer Clipart aus dem Bereich "Farben". Den habe ich erst schräg vor meinem Ball platziert. Danach großflächig über den Rest der Seite nochmal eingefügt. Der schräge schmale blaue Streifen ist einfach schmaler gemacht.
Durch die Schrägstellung entstanden einige Lücken, die ebenfalls mit dem blauen Clipart gestopft werden können.

Im fertigen Buch habe ich jetzt eine weiße Ecke und der Hintergrundrest der Doppelseite ist ein durch einen Clipart entstandenes Blau :grin:
Dateianhänge
Clipart.JPG
EXIF-Data show/hide
Image taken on:
19.03.2015, 22:18
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3437
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Einfarbige Cliparts spannend nutzen

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 20.03.2015, 08:14

urlaubsfan hat geschrieben:
Die Lösung für den Hintergrund war ein blauer Clipart aus dem Bereich "Farben". Den habe ich erst schräg vor meinem Ball platziert. Danach großflächig über den Rest der Seite nochmal eingefügt. Der schräge schmale blaue Streifen ist einfach schmaler gemacht.
Durch die Schrägstellung entstanden einige Lücken, die ebenfalls mit dem blauen Clipart gestopft werden können.

Im fertigen Buch habe ich jetzt eine weiße Ecke und der Hintergrundrest der Doppelseite ist ein durch einen Clipart entstandenes Blau :grin:
Hallo Urlaubsfan,
das Ergebnis sieht prima aus.
Einfacher ist es wahrscheinlich aber genau "andersrum".
Blauer Hintergund.
1 weißes Clipart schräg in der Ecke
1 weißes Clipart mit etwas Abstand als Streifen
Ball darüber.
So spart man sich das "Lücken stopfen"
Gruß DSL-schnell
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2515
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Einfarbige Cliparts spannend nutzen

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 20.03.2015, 10:58

Hallo DSL-schnell,
da hast du natürlich Recht. Die Seite entstand beim herumexperimentieren mit den Farben-Cliparts, da wusste ich zu Beginn noch gar nicht, wie es im Endeffekt werden und aussehen wird ||:)
LG
Urlaubsfan
zugvogel08

Re: Einfarbige Cliparts spannend nutzen

Ungelesener Beitragvon zugvogel08 » 20.03.2015, 18:18

Ich benutze die Cliparts "Farben" sehr gerne als Teil-Hintergrund. Dank der in der 6.0.2 Neuerung, Cliparts beliebig umfärben zu können, macht das noch viel mehr Spaß, weil ich nun mühelos die Hintergründe an die in den Fotos dominierenden Farben angleichen kann.

Ein Beispiel meiner derzeit favorisierten Seitengestaltung.
Dateianhänge
Scala_800x450.jpg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron