Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Covergestaltung aus Kacheln
Benutzeravatar Offline
PixelPiloten

100 Beiträge
Beiträge: 232
Registriert: 17.07.2014, 09:49
Kontaktdaten:

Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon PixelPiloten » 12.10.2016, 19:39

Covergestaltung aus Kacheln

Für diesen Beitrag haben wir ein Cover aus Kacheln gestaltet. Dabei haben wir das Foto in zahlreiche, einzelne Elemente geteilt. Es ist zwar mit ein wenig Fummelarbeit verbunden, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.
 
Cover.jpg
Lesen Sie gern in unserer Schritt für Schritt Anleitung nach, wie Sie für Ihre Covergestaltung mit Kacheln am besten vorgehen.

1. Schritt: Hintergrund einfügen
Zunächst fügen Sie einen Hintergrund ein. Wir haben für unser Layout einen schlichten, schwarzen Hintergrund verwendet (#212). Dieses passt unserem Geschmack nach am besten zum verwendeten Coverfoto.
Tipp: Verwenden Sie einen einfarbigen Hintergrund aus der Kategorie „Farben“. Achten Sie bei Ihrer Auswahl darauf, dass die Farbe zu Ihrer Aufnahme passt. Neben klassichem Weiß und Schwarz eignen sich aus dem Bild aufgegriffene Töne besonders gut.
 
Schritt_1.jpg
2. Schritt: Platzhalter einfügen
Als nächstes benötigen Sie 2x35 Platzhalter. Dafür fügen Sie zunächst ein Bildfeld ein und passen seine Größe an. Wir haben uns für quadratische Platzhalter mit dem Maß 2x2cm entschieden. Den Platzhalter kopieren und fügen Sie vier Mal untereinander ein.
Um eine gleichmäßige Verteilung der Platzhalter zu erzielen, markieren Sie die fünf Bildfelder und machen einen Rechtsklick auf Ihrer Maus. Unter „Objekte ausrichten und angleichen“ wählen Sie „Objekte vertikal gleichmäßig verteilen“ aus.
 
SChritt_2_1.jpg
Nun fügen Sie weitere sechs Platzhalter ein. Diese ordnen Sie neben dem ersten Bildfeld waagerecht an. Dann markieren Sie die erste Reihe und wählen nach einem Rechtsklick unter „Objekte ausrichten und angleichen“ „Objekte horizontal gleichmäßig verteilen“ aus. Nun kopieren Sie die Platzhalter und fügen Sie so oft ein bis Sie auf insgesamt 35 Bildfelder kommen.
 
SChritt_2_2.jpg
Als letzten Teilschritt wählen Sie die 35 Platzhalter aus und kopieren diese auf die Vorderseite Ihres Covers.

3. Schritt: Bilder einfügen
Auf der Rückseite platzieren Sie nun 35 unterschiedliche Aufnahmen. Dafür ziehen Sie die Fotos einfach in die Bildfelder hinein.
 
Schritt_3_1.jpg
Ein wenig Geduld benötigen Sie nun für die Erstellung der Kacheloptik auf der Vorderseite. Das Vorgehen ist etwas kniffelig, doch dafür werden Sie mit einem tollen Cover belohnt. D:)
Und so gehen Sie vor: Zunächst färben Sie den Hintergrund beliebig um. Dann fügen Sie ein Clipart aus der Kategorie „Linien“ ein. Wir haben das Clipart #63457 verwendet. Die Linie verändern Sie nun so, dass Sie in den Zwischenräumen der Platzhalter passt.
 
Schritt_3_2.jpg
Kopieren Sie die Linie und fügen diese in die Zwischenräume ein, bis Ihr Cover so aussieht:
 
Schritt_3_3.jpg
Nun können Sie die Platzhalter auf der Vorderseite löschen und Ihr Coverfoto einfügen. Dann verschieben Sie die Aufnahme nur noch hinter das Gitter und ändern Ihren Hintergrund wieder um.
 
Schritt_3_4.jpg
4. Schritt: Schriftzug einfügen
Für die vollständige Covergestaltung fehlt noch der Schriftzug. Dafür fügen Sie zunächst zwei Cliparts der Kategorie „Farben“ ein. Diese dienen als Hintergrund für die Buchstaben und sollten mit dem eigentlichen Hintergrund farblich übereinstimmen.
 
Schritt_4_1.jpg
Dann geben Sie Ihren Titel ein und passen die Schrift, Schriftfarbe sowie Schriftgröße an. Wir haben uns für die Schriftart „Ancona Ex“ in Weiß und Blau in der Größe 60 entschieden.

Dann fügen Sie nur noch Ihren Schriftzug auf dem Buchrücken ein und Ihre Covergestaltung mit Kacheln ist druckreif. D:)
 
Cover.jpg
Konnten wir Sie für Ihr nächstes CEWE FOTOBUCH Cover inspirieren? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns. Wir sind auf Ihre Anregungen gespannt.
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Der Freigeist
Beiträge: 2276
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 12.10.2016, 20:44

Der Kacheltyp für die Vorderseite gefällt mir sehr gut, danke für die step-by-step Anleitung!

LG Nat
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3457
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 12.10.2016, 22:10

Interessante Gestaltung. Ich habs grad durchprobiert. Falls jemand gerne mit Gitternetz und Magnet arbeitet, ist es nicht so "kniffelig". Allerdings funktioniert es nur für Kachelgrößen bis 4,5 cm, weil das Gitternetz nur bis 5cm Abstand zwischen den Gitterlinien geht.

Z.B. für die Rückseite:
  • Die Photos alle auf die gleiche, gewünschte Größe, z.b. 4,5 x 4,5 cm, bringen.
  • Magnet einschalten
  • Dann das Grid um den gewünschten Rahmen größer einstellen (z.B, 5 x 5 cm) und
  • dann jedes Foto mit der linken unteren Ecke zur Gitternetzlinie ziehen, bis es einschnappt.
und Vorderseite:
  • Aus den Cliparts Farben einen senkrechten und einen waagrechten Streifen in gewünschter Breite und Länge herstellen.
  • Das Gitternetz auf passende Größe einstellen (zb 5 x 5 cm)
  • Magnet einschalten.
  • Und jetzt die Linien mit copy-paste "vermehren" und an die Gitternetzlinien ziehen, bis der Magnet einschnappt.
PS: Ich glaube eigentlich nicht, dass es mit Clipart Linien funktioniert. Und #63457 habe ich nicht gefunden (V6.2).
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2515
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 12.10.2016, 22:24

Eine tolle Idee und ein sehr schöner Effekt!
Bei der Vorderseite bin ich allerdings auch wie @grasmuecke vorgegangen und habe statt dem Clipart Linien den Clipart Farben benutzt D:)
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1675
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 13.10.2016, 12:30

Die Gestaltung der Vorderseite bekommt man mit den Bordmitteln der Fotoschau noch viel schneller und einfacher hin. Ich habe mal eine Vorderseite mit der Funktion "Collagen" erstellt. Man s tellt 7 Spalten und 5 Zeilen ein., die Randstärke beträgt in meinem Beispiel 4%. Die Drehung steht auf 0. Die Rahmenfarbe kann man frei wählen. Hat keine 2 Minuten gedauert! Noch ein Vorteil. Man kann das Ganze noch mit 1x anfassen verschieben bzw. ausrichten.
Dateianhänge
Kykladen.jpg
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3457
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 13.10.2016, 14:42

@Bäuerin, warum einfach, wenn es kompliziert auch geht ? D:D Und die Einschränkung der Bildgrößen mit dem Gitternetz lässt du auch links liegen ! Wo bleibt da der Spaß D:D D:D ?

Vielleicht gibt es einmal eine Challenge eine bestimmte Gestaltung mit einem Minimum an Tastatur- und Mausclicks hinzukriegen D:) D:wink: ?
Benutzeravatar Offline
okular

5000 Beiträge
Beiträge: 9783
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon okular » 13.10.2016, 14:58

Hallo Bäuerin,

dein Beispiel ist wirklich gut gelungen. D:D

Ich hatte mich gestern auch sofort an diese Alternative erinnert. Wir haben uns ja beide schon mal daran versucht gehabt: http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 756#p99756

Nachteilig ist lediglich, dass man die Abmessungen der Kacheln nicht genau bestimmen kann. Die ergeben sich bei dieser Methode eben zwangsläufig aus der gewählten Anzahl Spalten und Zeilen sowie aus der prozentualen Randstärke.

Aber dein Beispiel zeigt ja, dass man trotzdem schnell zu einem tollen Ergebnis kommen kann.
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1675
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 13.10.2016, 15:08

grasmuecke hat geschrieben:

Vielleicht gibt es einmal eine Challenge eine bestimmte Gestaltung mit einem Minimum an Tastatur- und Mausclicks hinzukriegen D:) D:wink: ?
Das wäre dann mal eine echte Herausforderung! Aber im Moment habe ich noch eine Menge Dinge "rechts liegen" sozusagen, die ich noch austüfteln muß! D:roll:
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1675
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 13.10.2016, 15:22

okular hat geschrieben:
Hallo Bäuerin,

dein Beispiel ist wirklich gut gelungen. D:D

Ich hatte mich gestern auch sofort an diese Alternative erinnert. Wir haben uns ja beide schon mal daran versucht gehabt: http://www.cewe-community.com/forum/vie ... 756#p99756
Mir ist auch ganz spontan eingefallen, daß es dazu schon mal einen Thread gab und deshalb habe ich diese Möglichkeit nochmal gezeigt. Auf die genaue Kachelgröße hat man leider keinen Einfluß, aber bei der klassischen Bildgröße 3:2 kommt man auf fast exakte Quadrate, wenn man die Einteilung mit den 7 Spalten und 5 Zeilen wählt. Schwieriger ist es sicherlich, die Rückseite mit je 1 Foto pro Kachel anzupassen, so daß sie dann auch größenmäßig zu Vorderseite paßt. Das habe ich allerdings noch nicht probiert. D:wink:
LG Bäuerin
Nessie

100 Beiträge
Beiträge: 115
Registriert: 05.01.2015, 19:28

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Nessie » 13.10.2016, 16:28

Die Idee mit den Kacheln gefällt mir auch sehr gut. Ich habe versucht das Grid mit Hilfe der Cliparts Linie (mittlere) zu bauen, da ich schmalere Linien wollte. Durch die sehr breiten "Kästchen" rund um die Linien war das eine ordentliche Bastelarbeit, da man die Platzhalter, die unter den "Kästchen" der Linien liegen, nur noch mit hin-und herschieben der Linien löschen kann.

Viele Grüße Nessie
geepping

100 Beiträge
Beiträge: 128
Registriert: 15.01.2013, 12:26

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon geepping » 08.02.2017, 17:28

Ich darf mich für diesen Beitrag und die Anleitung für die Clipart 'Linie' sehr herzlich bedanken. Aus aktuellem Anlass sehe ich mich nämlich erstmalig mit eine Clipart, und zwar genau der der Linie konfrontiert. Und ausgerechnet noch auf einem Cover...

Ich könnte mir vorstellen, dass mir dieser Beitag außerordentlich hilft, zum gewüschten Ergebnis zu kommen.

Beste Grüße
Gerhard
Benutzeravatar Offline
Frauke

500 Beiträge
Beiträge: 702
Registriert: 11.01.2014, 16:54

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Frauke » 10.08.2017, 22:21

Da mir diese Covergestaltung auch sehr gut gefiel, habe ich sie für mein aktuelles Album aufgegriffen. Dabei ist mir eine Idee gekommen (leider erst, nachdem ich mittels Clipart Linie mein eigenes Cover fertig gestellt hatte), wie man das wesentlich einfacher und präziser bewerkstelligen kann.

Ich arbeite in solchen Fällen gern mit dem Raster (hier Einstellung 9 mm) und der Andockmethode.

Im ersten Schritt wird dazu Foto auf der Vorderseite des Covers eingefügt und die Transparenz auf 100% gesetzt, damit das Raster sichtbar wird. Die kleinen Platzhalter habe ich zunächst nahtlos aneinandergefügt.
 
17_08_Kacheln-3.jpg
Zur besseren Ansicht habe ich hier mal das Hauptfoto mit einem Rahmen versehen.

Den erste Platzhalter habe ich dann über ALT+P, absolute Größe einstellen (hier 3,3 x 3,3 cm) verkleinert und über die Tastenkombination ALT+G auch alle übrigen Platzhalter.

Danach den Hintergrund einfügen (Clipart Farbe) und das Hauptbild kann auch wieder sichtbar gemacht werden.
Die kleinen Platzhalter mit einem x-beliebigen Foto füllen, diese auf 100% Transparenz setzen und mit entsprechend breiten Rahmen in der Hintergrundfarbe (hier 3 mm, außen) versehen.

Und das ist das Ergebnis:
 
17_08_Kacheln-2.jpg
Für den Text habe ich einige Platzhalter oben links gelöscht und ein Foto entsprechend größer gezogen.
Ich hatte diese Methode schon an einer anderen Stelle gepostet, aber hier ist sie wesentlich besser aufgehoben.
Liebe Grüße
Frauke
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1675
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 11.08.2017, 01:24

Liebe Frauke, für diese Idee verdienst du 5 Sterne! D:winki:
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5192
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Josefia » 11.08.2017, 12:43

Danke Frauke, hier findet man deine tolle Anleitung sicher besser D:winki:

Ich habe noch einen kleinen Vereinfachungstipp. Wenn man den Hintergrund und das Hauptbild nochmal löscht oder verschiebt, bevor man die kleinen Platzhalter transparent macht und mit dem Farbrand versieht, kann man sie mit der Gummibandmethode markieren und muss nicht jedes Bildchen einzeln anklicken.

@Bäuerin, konntest du bewerten? Bei mir klappt es immer noch nicht.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1675
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Covergestaltung aus Kacheln

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 11.08.2017, 12:58

@Josefia, ich habe es grad nochmal versucht, aber es klappt immer noch nicht mit dem Bewerten. Das Fenster geht zwar auf, aber man kann nicht senden.
LG Bäuerin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste