Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch
Benutzeravatar Offline
PixelPiloten

100 Beiträge
Beiträge: 233
Registriert: 17.07.2014, 09:49
Kontaktdaten:

Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon PixelPiloten » 25.09.2015, 11:56

Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Generell gesehen könnte man vielleicht sagen, dass jedes CEWE FOTOBUCH auf seine Art kreativ gestaltet ist. Immerhin ist jeder Gestaltungsprozess mit Kreativität verbunden. Unter unseren Kundenbeispielen gibt es jedoch jene Muster, die man nicht passender als mit diesem Wort beschreiben kann. Diese Gestalter fallen aus dem Rahmen, da Sie wie man im englischen sagen würde „außerhalb der Box denken“ (thinking outside the box.)

Kein Papier sondern ein Erlebnis!
Der Grundgedanke eines CEWE FOTOBUCHES ist es Erinnerungen zu behalten, sie zu teilen und wert zu schätzen. Für einige genügt es diese Bilder auf einer weißen Seite anzuordnen, doch nicht selten entsteht auch der Wunsch an passendes Gewand um die Bilder herum zu entwerfen.

Der Geschichtenerzähler
Egal ob Scrapbooking oder Reisetagebuch. Manch ein kreativer Kopf verfasst ganze Zeilen Text rund um seine Fotos. Erlebnisse, Hintergrundinformationen, Notizen – all dies ergänzt die Aufnahmen passend. Der Geschichtenerzähler nimmt den Betrachter mit auf die Reise durch seine Erinnerungen und versucht dabei so genau wie möglich zu sein.
Ein gutes Beispiel für ein solches Geschichtenbuch ist zum Beispiel Kambodscha von Tom Kanni.
 
2015-09-21_09h55_17.png
Der Bastler
Basteln und Kreativität gehörten schon immer zusammen. Doch dieses basteln muss nicht auf Papier und Schere begrenzt sein. Auch am Bildschirm mit Maus und Bildbearbeitungsprogramm können viele kreative Dinge entstehen. Bastler machen sich dies zu nutze. Gerne stellen Sie Elemente frei, fügen Cliparts ein oder erstellen eigene Hintergründe bis hin zu kompletten Buchseiten.

Bastler spielen auch mit Verläufen oder Rahmen und haben keine Furcht Ihre Bilder zu entfremden, um Ihre Gestaltung zu ergänzen.
In dem Projekt Colors of Nature von Romana Sandner finden Sie eine Vielzahl an kreativer Elemente, die den Gesamteindruck gut verstärken ohne unpassend zu wirken.
 
2015-09-21_10h05_54.png
Das Konzept zum Erfolg
Während bei simplen Gestaltungen sich Elemente oft wiederholen, was die Gestaltung leicht macht, kann bei besonders kreativen Gestaltungen ein Konzept hilfreich sein. Wichtig ist eine Idee oder ein Thema, dass sich im gesamten Projekt wiederfinden lässt. Hilfreich hierfür sind:
- ähnliche oder gleiche Hintergründe
- Themen bezogene Schriften (ruhig auch ausgefallen)
- wiederkehrende Elemente (Cliparts, Rahmen, …)
Ein Projekt in dem man sehr gut ein klares Konzept erkennen kann ist zum Beispiel Paris von Martin Wimmer
 
2015-09-21_09h50_23.png
Noch immer in der Box?
Diese drei Punkte finden Sie natürlich oft gemeinsam in einem solchen Projekt. Ich finde es immer wieder erstaunlich, welche Ideen einige Kundenbeispiele zeigen. Aber was denken Sie? Haben Sie einen kreativen Liebling oder möchten Sie diesen Beitrag ergänzen? Klicken Sie doch einfach auf Antworten und schreiben Sie Ihre Meinung D:)
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1682
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 25.09.2015, 23:41

So verschieden sind da die Meinungen. Das Buch von Martin Wimmer würde bei mir nicht unter die Rubrik "kreativ" fallen und ein klares Konzept kann ich auch nicht erkennen, außer vielleicht, daß er seitenfüllend seine Fotos angeordnet hat und keinen Platz mehr für die Texte hatte, weshalb er sie mit farbigen Textfeldern unterlegt hat. Ob das seine Intuition war, weiß ich nicht, aber es macht auf mich diesen Eindruck. Wessen Bücher ich kreativ finde, sind die Beispiele von Jürgen Bader. Er hat schon zu einem Zeitpunkt kreative Beispiele hier gezeigt, als die Software längst noch nicht so viele Möglichkeiten wie jetzt geboten hat. Leider weiß ich nicht, wie man auf dem Ipad Links erstellt. Jürgen Bader ist einer meiner persönlichen Lieblingsautoren in Sachen Krativität mit klarem Konzept.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3457
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 26.09.2015, 00:18

Das ist der Link zu den Kundenbeispielen von Jürgen Bader: http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeisp ... en%20bader
(gefunden über google "cewe jürgen bader")

Gefallen mir auch sehr gut! Bäuerin, danke für den Hinweis!
Benutzeravatar Offline
Zaubermaus

250 Beiträge
Beiträge: 459
Registriert: 03.05.2014, 11:50

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon Zaubermaus » 26.09.2015, 09:15

Ja ich bin genau der gleichen Meinung wie Bäuerin! Wie oft schon habe ich Jürgen Baders Bücher angeschaut, es wird nie langweilig und man findet jede Menge Inspiration!
LG Zaubermaus
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1682
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 26.09.2015, 12:24

Liebe Zaubermaus, die Bücher von Romana Sandner gehören für mich auch eindeutig in die Kreativrubrik und dort unter die besten, besonders das oben gezeigte D:lol: Ganz besonders toll die Seite mit ein und demselben Motiv zu unterschiedlichen Jahreszeiten.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Zaubermaus

250 Beiträge
Beiträge: 459
Registriert: 03.05.2014, 11:50

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon Zaubermaus » 26.09.2015, 17:32

Hallo Bäuerin, ja das stimmt das Buch ist ganz toll und geschmackvoll! Es gibt hier wirklich absolute Künstler in der Buchgestaltung! Ich denke die stechen auch deshalb ganz besonders hervor, weil es natürlich auch gaaanz viele "andere" Bücher gibt! A:-?
LG Zaubermaus
LG Zaubermaus
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3503
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 26.09.2015, 18:19

Dieses Buch "Helgoland und seine Düne" finde ich auch ein sehr inspirierendes Kreativ-Beispiel
http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeispiele/buch/3929

Hier werden viele verschiedene Möglichkeiten der Software verwendet.
Trotzdem wirkt es nicht überladen und dafür sehr stimmig.

Nicht bei den Kundenbeispielen, aber mein All-Time-Out-Of-The-Box-Hit ist und bleibt dieses Buch.
Ideenreich, tolle Bilder, gute Story, witzig aufbereitet und einfach nur zuckersüß.
Ein Schaf und wie es die Welt sieht:
https://www.cewe-community.com/de/galerie/book/10127

Gruß DSL-schnell
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
inimu

250 Beiträge
Beiträge: 409
Registriert: 26.06.2012, 20:23

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon inimu » 26.09.2015, 18:49

Ich bin der gleichen Meinung wie Ihr, auch ich finde die Bader-Bücher herausragend.
Bei den genannten Beispielbüchern ist meiner Meinung nach nur das Buch von Romana S.
Spitze, die beiden anderen Durchschnitt, da gibt es weit bessere!

LG
Inimu
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1682
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 26.09.2015, 19:30

Auch ich finde das Helgolandbuch Spitze, es ist nicht nur sehr kreativ, sondern vom Stil her völlig neu. Na ja, und das "Schafbuch": Da sind wir uns, glaube ich, alle einig im Urteil: Einzigartig! Die beiden von inimu erwähnten Bucher finde ich hingegen auch nur durchschnittlich und sind m.E. keine Beispiele für besonders gelungene kreative Gestaltung. Ich kann gar nicht nachvollziehen, weshalb "Pixelpiloten" das Parisbuch als kreativ mit klarem Konzept ausgewählt hat.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
grasmuecke

2500 Beiträge
Beiträge: 3457
Registriert: 24.08.2013, 17:49
Gliedstaat: Wien

Re: Stilecht „Kreativ“ – Kundenbeispiele im Gespräch

Ungelesener Beitragvon grasmuecke » 26.09.2015, 20:38

Es gibt wirklich viele tolle und sehr kreative Bücher. Zwei, die mir beim Stichwort "kreativ" gleich in den Sinn kommen sind:

ebook: http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeispiele/buch/2340
nachbarn: https://www.cewe-community.com/de/galerie/book/15261

Bei diesen Büchern ist nicht nur die Gestaltung sondern auch die Themenwahl sehr originell.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron