Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Texte und Schriftgestaltung


Sie möchten mehr zum Thema Text und Schriftgestaltung erfahren? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Meine schwarze Liste
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon pitty » 27.08.2015, 23:01

Das jüngst veröffentlichte Thema „Stile (Klassik)“ und die laufende Diskussion über Gestaltungskriterien haben mich zu diesem Beitrag bewogen.
Natürlich kann niemand generelle Regeln für die optimale Gestaltung aufstellen, es gibt so viele verschiedene Geschmäcker, Buchformate, Schriften, Bildinhalte, Buchthemen und andere Einflussgrößen.
Ich beachte beim Layouten eines Buchs jedoch meine ungeschriebenen Gesetze - sozusagen meine schwarze Liste der „No-Gos“.

Ich wende also die Ausscheidungsmethode an.
Dabei geht es mir darum, die allergrößten Fehler gar nicht erst zu machen - auch auf die Gefahr hin, vielleicht eine durchschnittliche oder brave Gestaltung zu kreieren. Aber gegen die ist „wenigstens“ nichts einzuwenden: Sie funktioniert! Und das so layoutete Buch werde ich auch in Jahren noch gerne in die Hand nehmen.
Meine Liste ist nicht absolut. Ich begehe manchmal Sünden, aber dann bewusst und gezielt. Ich schreibe meine Liste fort, immer dann, wenn ich vermeidbare Fehler anhand von Kundenbeispielen sehe.
 
schwarze Liste.jpg
Hier eine Auswahl aus meiner Liste:
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5311
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 28.08.2015, 06:53

Ich kann hier nur zustimmen. Die Punkte, die Du anführst sind stimmig und nachvollziehbar.
Aber ich denke, ganz eng sollte man das Ganze dann doch nicht sehen. So ein bisschen Spieltrieb genehmige ich mir schon mal - ob mir das in ein paar Jahren noch gefällt, sei dahingestellt. Meine ersten Bücher waren alle ganz brav, ohne kreative Elemente - einfach gestaltet wie von Fotoalben gewohnt mit immer wiederkehrenden Layouts aus dem Fundus von Cewe oder auch selbst erstellten. Und eigentlich ziemlich langweilig. Ich schaue sie mir aber trotzdem immer wieder gerne an. Mittlerweile experimentiere ich schon ein wenig und jedes Buch sieht anders aus.
Ganz aus der Rolle fallen meine Jahres-Bücher (begonnen erstmalig 2006 und rückwirkend 2004 und 2005 - dann bis heute durchgängig und immer aktuell), sie sind seit ein paar Jahren ziemlich bunt gemischt. Fast jede Doppelseite hat ein neues Thema mit anderen Schriftarten, anderen Farben, anderen Effekten. Dabei bin ich immer auf dem Laufenden, was chronologisch über das Jahr bei uns so geschieht und das Buch wird gleich Anfang Januar im folgenden Jahr bestellt. Mir machen gerade diese etwas chaotischen Bücher sehr viel Spaß - und wir blättern sehr oft und gerne darin und staunen, wie viel sich in manchen Jahren ereignet hat.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Sonja

1000 Beiträge
Beiträge: 1702
Registriert: 07.05.2013, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon Sonja » 28.08.2015, 07:43

Hallo pitty,

diese Herangehensweise an die Gestaltung finde ich auch sehr spannend. Solche Gedächtnisstützen können sehr hilfreich sein, wenn es darum geht "Fehler" zu vermeiden. Wenn man in einer Gestaltung überhaupt von Fehlern sprechen mag. Letztlich sind diese "Fehler" auch abhängig vom Geschmack des Gestalters D:)

Ihre schwarze Liste bringt mich auf einen neuen Gedanken, der vielleicht für das Gestaltungsforum interessant wäre.
Ich könnte mir folgendes vorstellen: Man gestaltet eine Seite auf zwei unterschiedliche Weisen. In einer verstecken sich einige Mängel, die in der zweiten Gestaltung besser umgesetzt sind.
Dadurch könnte man nicht nur potentielle Schwierigkeiten aufzeigen, sondern auch Lösungsvorschläge präsentieren. In Ihrer schwarzes Liste haben Sie schließlich auch Lösungsideen niedergeschrieben. Mit Vergleichsscreenshots oder sogar Fotos der produzierten Ergebnisse könnte ich mir ein solches Thema ganz spannend vorstellen D:)
Liebe Grüße
Sonja
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon pitty » 28.08.2015, 21:04

Silber-Distel hat geschrieben:
Fast jede Doppelseite hat ein neues Thema mit anderen Schriftarten, anderen Farben, anderen Effekten. (...) Mir machen gerade diese etwas chaotischen Bücher sehr viel Spaß
Das ist es doch: Du gestaltest bewusst und zielgerichtet! Du kennst also Deine "Sünden" und liebst sie. Perfekt.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon pitty » 28.08.2015, 21:20

Sonja, Sonja! D:-?
Sonja hat geschrieben:
Ich könnte mir folgendes vorstellen: Man gestaltet eine Seite auf zwei unterschiedliche Weisen.
Wer ist man?
Sonja hat geschrieben:
Dadurch könnte man nicht nur potentielle Schwierigkeiten aufzeigen, sondern auch Lösungsvorschläge präsentieren.
Sonja, Sie führen mich auf's Glatteis! Es gibt so viele Kundenbeispiele, die Elemente meiner schwarzen Liste enthalten. Ich werde sie nicht verlinken, denn vielleicht haben die Kunden gar keine "Schwierigkeiten"?
Ich könnte sogar aus den aktuellen Gewinnerbeiträgen zitieren, aber da wird mir das Eis zu dünn - ich fürchte, es würde brechen! D:frown:

Ich habe aber auch einen Vorschlag:
Was halten Sie davon, wenn Sie eine Challenge aus diesem Thema machen? Z.B. könnten Sie eine Doppelseite präsentieren, die "Mängel" enthält (ich nenne sie lieber Sünden) und das Forum auffordern, ein "besseres" Layout (ich würde es "harmonischeres" nennen) zu gestalten.

Es müssten natürlich gigantische Gewinne offeriert werden! D:mrgreen: .

Ich wäre dabei!
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6391
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 29.08.2015, 17:44

Ich auch :-*
---------------------
Sent via Tapatalk
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3489
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 30.08.2015, 16:56

Es gibt ja wirklich krasse Kunden-Beispiele, wo man gerne mal "Hand anlegen" würde.
Hier aus dem Wettbewerb z.B. (beliebige Auswahl)
 
Australien.JPG
 
Spanien.JPG
Aber das Problem ist ist: Ohne die Original-Bilder kann man schlecht tätig werden
und mit eigenen Bildern würde ich nie so eine "Grundzusammenstellung" hinbekommen. D:cry:

Ansonsten sicher eine witzige Challenge-Idee
Gruß Biggi
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2520
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 30.08.2015, 21:25

Ich bin gegen eine solche Challenge |D:down:
Jeder findet sein Fotobuch gelungen. Vielleicht ist es das erste und natürlich ist man stolz darauf. Mein erstes fand ich auch genial D:mrgreen: D:oops:

Viel schöner finde ich, dass hier Tipps und Tricks gepostet werden. Davon profitieren Neulinge und auch "alte Hasen".

Hier aber eine "schreckliche" Doppelseite zum "Abschuss" frei zu geben behagt mir gar nicht D:frown:
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2674
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon pitty » 30.08.2015, 21:50

urlaubsfan hat geschrieben:
Hier aber eine "schreckliche" Doppelseite zum "Abschuss" frei zu geben behagt mir gar nicht
Du hast vollkommen recht! Deshalb würde ich niemals ein Kundenbeispiel zeigen oder gar verwenden,
sondern meine Worte richteten sich an Sonja von cewe:
pitty hat geschrieben:
Z.B. könnten Sie eine Doppelseite präsentieren,
Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt: Ich meinte, dass Sonja selbst eine Doppelseite gestaltet und dabei einige "Sünden" einbaut.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6391
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 30.08.2015, 21:59

pitty hat geschrieben:
Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt: Ich meinte, dass Sonja selbst eine Doppelseite gestaltet und dabei einige "Sünden" einbaut.
Genauso habe ich es verstanden. Sonja erstellt eine mißglückte Doppelseite und die einzelnen Dateien dazu, und wir müssen als Challenge unsere ideale Doppelseite erstellen. Der Gewinner darf dann zum nächsten Fotoworkshop D:winki:
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3489
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 30.08.2015, 22:21

pitty hat geschrieben:
Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt: Ich meinte, dass Sonja selbst eine Doppelseite gestaltet und dabei einige "Sünden" einbaut.
Ah o.k.
das würde natürlich mehr Sinn machen.

Gruß DSL-schnell
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2520
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 30.08.2015, 22:50

Die "Sünden" beginnen bereits bei der Covererstellung.
Viele Kundenbeispiele starten auf dem Cover mit den 3 kleinen Bildchen rechts E:cry:
Warum? Weil es ein Vorschlag seitens der Software ist D:-? .
Das Cover ist das Aushängeschild des gesamten Buches und man kann es individuell gestalten. Das weiß man aber erst, wenn man sich etwas in die Materie eingelesen hat.

Ich habe schon einige Fotobücher gesehen, wo die Seiten mit den fledderigen Masken (am besten 6 Bilder pro Seite) gefüllt wurden. Den Erstellern gefällt es aber D:roll:

Daher denke ich: Jeder soll sein Fotobuch so gestalten, wie er möchte. Wer Anregungen möchte, ist in diesem Forum aber bestens aufgehoben D:D
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
Sonja

1000 Beiträge
Beiträge: 1702
Registriert: 07.05.2013, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon Sonja » 31.08.2015, 07:51

Es war auch mein mein Ausgangsgedanken die Doppelseite natürlich selbst zu gestalten. Hier raus eine Challenge zu machen, stell ich mir jedoch eher schwer vor. Bei Gestaltungswettbewerben finde ich es immer schwer ganz neutral einen Gewinner zu ermitteln. Leider kann ich dafür kaum wie für unsere Wettbewerbe eine ganze Jury zusammenstellen.

Mir gefällt jedoch der Gedanke unsere Gestaltungsbeiträge mit "negativen" Beispielen zu ergänzen. Ich schreibe oft nur über die Gestaltungslösung. Dabei wäre es sicher auch spannend erst einmal genau auf die Schwierigkeit einzugehen. Die Beispiele würde ich dann natürlich versuchen selbst zu gestalten.

Nur mal so zum Beispiel:
Ich möchte Ihnen einen Effekt aus der Fotoschau vorstellen.
Als erstes gestalte ich dafür eine negative Seite und erkläre was daran störend sein könnte.
Im Anschluss präsentiere ich dann eine positive Gestaltung und gehe auf die Veränderungen ein.

Gerade bei Gestaltungsthemen könnte eine solche Gegenüberstellung vielleicht hilfreich sein.
Liebe Grüße
Sonja
Benutzeravatar Offline
Rotuma

5000 Beiträge
Beiträge: 6391
Registriert: 20.07.2007, 13:23

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 31.08.2015, 10:05

Sonja hat geschrieben:
Es war auch mein mein Ausgangsgedanken die Doppelseite natürlich selbst zu gestalten. Hier raus eine Challenge zu machen, stell ich mir jedoch eher schwer vor. Bei Gestaltungswettbewerben finde ich es immer schwer ganz neutral einen Gewinner zu ermitteln. Leider kann ich dafür kaum wie für unsere Wettbewerbe eine ganze Jury zusammenstellen.
Bis jetzt hat ja auch noch nie das beste Foto oder Beitrag gewonnen, sondern der Gewinner wurde gelost. D:wink:
D:wink: Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. D:roll:
---------------------------------------------------
Benutzeravatar Offline
Sonja

1000 Beiträge
Beiträge: 1702
Registriert: 07.05.2013, 16:20
Kontaktdaten:

Re: Meine schwarze Liste

Ungelesener Beitragvon Sonja » 31.08.2015, 10:35

Das ist richtig. Wenn wir Sie jedoch auffordern eine Gestaltung tatsächlich zu korrigieren oder zu verbessern, denken Sie nicht, dass auslosen dann unpassend wäre?
In unseren bisherigen Challenges kann jeder teilnehmen, der sich an das Thema hält. Doch wie sollten wir das Thema bei einer solchen Aufgabe einschränken? Geschmack liegt im Auge des Betrachters. Was der eine besser gestaltet finden, sieht der nächste vielleicht ganz anders. Ich befürchte einfach, dass letztlich eine Diskussion entsteht, ob eine Einsendung überhaupt an der Losung teilnehmen dürfte oder nicht.
Liebe Grüße
Sonja

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron