Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Eigene Seiten zur Diskussion


Sie sind sich bei der eigenen Gestaltung unschlüssig? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Ich hätte da auch ein Cover
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 903
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 29.12.2019, 19:26

Auch ich habe den langweiligen Sonntag genutzt. Eigentlich steht die Idee für das Cover schon länger, aber so ganz stimmt es noch nicht und ihr schubst einen immer von der Leitung, auf der man grad steht.
Die Schrift würde ich gerne beibehalten, bei der Farbe bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Version 1 finde ich vom Bild ganz gut, aber etwas farblos. Ich könnte höchstens mal probieren, was Lightroom noch kann.
Bei Version 2 finde ich die Farbe gut, aber das Ufer stört etwas die Schrift.
Was meint ihr?
Das Bild der Rückseite kam heute ganz spontan, weil ich während meiner Reise ständig das Lied von "men at work" im Kopf hatte. Evtl. kommt es auch auf die letzte Seite und hinten drauf ein Känguru oder so.

Nächstes Problem - ich habe so unterschiedliche Ecken besucht, ich weiß nicht, wie ich es anfangen soll. Nun habe ich mal ein Inhaltsverzeichnis probiert. Nur ein Entwurf, da ist noch nichts ausgerichtet, alles muss weiter nach rechts und die Daten stimmen auch noch nicht. Aber das mache ich erst, wenn ich weiß, dass ich dabei bleibe.

Vielen Dank schon mal für eure Meinung und noch einen schönen Abend

Monika
Dateianhänge
Down.jpg
Downunder.jpg
Seite1.jpg
Benutzeravatar Offline
spica

1000 Beiträge
Beiträge: 2032
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon spica » 29.12.2019, 21:24

In die DOWN-UNDER-Idee bin ich bereits so verliebt. Da weiß ich nicht, wie objektiv ich hier tatsächlich noch sein kann. D:inlove: D:oops:

Mir gefällt das Motiv mit den beiden Personen am Strand sehr gut. Ich würde es allerdings nicht farblich intensiver, sondern eher etwas transparenter gestalten. Den Zusatz "ganz unten in" würde ich ebenfalls klassisch waagerecht und kleiner setzen. Was hältst Du von einer zweifarbigen Gestaltung? DOWN UNDER in einem eher dunklen erdigen braun, vielleicht an passender Stelle aus dem Strand gepickt, den Rest in weiß.

Ich habe mal versucht, in meinem Fundus ein Strandbild in ähnlichen Farbtönen zu finden wie Deines und damit herumgespielt:
 
DownUnder.JPG
Als Font für DOWN UNDER würde ich einen serifenlosen wählen. Ich habe Ancona Ex genutzt (der ließe sich auch veredeln). Deine Schreibschrift dazu gefällt mir gut. Da ich sie nicht erkannt habe, habe ich mit Javacom gearbeitet.

Zur Rückseite kann ich nichts sagen, weil ich den Text leider nicht lesen kann und daher die Aussage nicht verstehe. D:oops:

Das Inhaltsverzeichnis gefällt mir wieder gut. D:winki: Ich würde grundsätzlich auf alle Cliparts verzichten und gleichmäßig ausrichten. Alles links von der Datumsspalte rechtsbündig; alles rechts davon linksbündig. Die Daten alle mittig im grauen Streifen, wo jetzt noch teilweise Versatz ist. Dass die Schrift der Etappenziele über die Bildergröße hinausragt, finde ich nicht so stimmig. Vielleicht kannst Du den Font etwas kleiner setzen und/oder zweizeilig arbeiten, wo nötig?

Ich hoffe wie immer, Du zeigst uns noch mehr!
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 903
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 29.12.2019, 21:43

Danke, Spica

Ich werde es mal mit der braunen Schrift probieren. Auch mit der Zierschrift. Sie heißt Amalfi Coast und ist eigentlich schwer lesbar. Aber alles in dieser Schrift ist mehr oder weniger unbedeutend und nur zur Dekoration. Als Brotschrift werde ich dann wohl bei meiner Standardschrift Calibri bleiben, somit wäre eine serifenlose Schrift fürs Cover eigentlich logisch.
Kennst du das Lied "Down Under" von Men at work nicht? Ein Klassiker aus den frühen 80ern, schwer zu verstehen aber cool. Ich habe bei jedem typischen Aussie an das Lied denken müssen, sie sind so ...strange!

Ich tu mir mit dem Buch sehr schwer, weil ich so sehr in Sydney verliebt bin, dass all die tollen Nationalparks nur noch Beiwerk sind.
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan

2500 Beiträge
Beiträge: 2555
Registriert: 09.02.2010, 22:19
Gliedstaat: Niedersachsen

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 29.12.2019, 21:49

Hallo Monika,
Cover 1 gefällt mir eigentlich bis auf die flaue Farbe des Bildes gut. Aber da kannst du sicher noch was verbessern.
Und dazu die Textfarbe von Spica D:winki:
Und danke für den Ohrwurm "Down Under" D:lol:
Lange nicht mehr gehört aber immer wieder schön D:winki: D:inlove:
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
spica

1000 Beiträge
Beiträge: 2032
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon spica » 29.12.2019, 21:54

Nach Deinem Hinweis kenne ich das Lied jetzt schon. D:D Wenn es zu Deinen Erfahrungen passt, warum nicht auf die Rückseite packen? Aber sieht der Arbeiter dann nicht zu "normal" aus für Deinen "strangen" Eindruck von den Aussies?

Meine Reisen nach Down Under liegen mehr als 20 Jahre zurück. Da war ich noch jung und habe mich auf ewig in Land und Leute verliebt. D:inlove: Da fand ich auch nix strange, sondern alles toll! D:lol: Und außer Canberra und Melbourne, die ich jetzt nicht sooo berauschend fand, bin und bleibe ich begeistert von Stadt UND Land. Vielleicht machst Du nach den Sydney-Seiten eine Weile Pause, ehe Du Dich an die ländlicheren Sehenswürdigkeiten wagst? Dann ist der Kopf wieder frei...
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 903
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 29.12.2019, 22:19

spica50 hat geschrieben:
Nach Deinem Hinweis kenne ich das Lied jetzt schon. D:D Wenn es zu Deinen Erfahrungen passt, warum nicht auf die Rückseite packen? Aber sieht der Arbeiter dann nicht zu "normal" aus für Deinen "strangen" Eindruck von den Aussies?
Ich könnte mich ja so ärgern, es gab so viele richtige Outback-Aussies, so mit langen, fettigen Haaren und wilden langen Bärten, aber ich habe es total verpennt, mal ein paar Fotos zu machen. Der junge Arbeiter ist nur eine Light-Version, aber er war schon auch eine Type, musste sich erstmal die Schuhe anziehen, als wir kamen - die Socken waren wohl aus der Schweiz, löchrig wie ein Käse D:lol:
hat geschrieben:

Meine Reisen nach Down Under liegen mehr als 20 Jahre zurück. Da war ich noch jung und habe mich auf ewig in Land und Leute verliebt. D:inlove: Da fand ich auch nix strange, sondern alles toll! D:lol: Und außer Canberra und Melbourne, die ich jetzt nicht sooo berauschend fand, bin und bleibe ich begeistert von Stadt UND Land. Vielleicht machst Du nach den Sydney-Seiten eine Weile Pause, ehe Du Dich an die ländlicheren Sehenswürdigkeiten wagst? Dann ist der Kopf wieder frei...
Melbourne ist ganz nett, aber zuerst kommt Sydney, dann Adelaide. Am Land hat es mir auch gut gefallen, aber ich war nicht ganz gesund und außerdem waren wir da zu dritt und so konnte ich nicht immer wie ich wollte. Ich mag halt gerne das Leben, und nicht nur die tollen Aussichten. Wenn ich es schaffe, fahr ich nochmal rüber, es hat mich gepackt D:inlove:
Sydney habe ich schon seit 1-2 Wochen fertig, nun muss ich mich mal an den Rest machen, Anfang Februar gehts wieder nach Kambodscha. Urlaubsstress D:mrgreen:

So, eine Stunde noch, dann geh ich schlafen.

gute Nacht
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2797
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon pitty » 29.12.2019, 23:11

Monika54 hat geschrieben:
Eigentlich steht die Idee für das Cover
Die Idee, das Reiseziel als Logo zu gestalten, finde ich ganz großartig.
Monika54 hat geschrieben:
Die Schrift würde ich gerne beibehalten,
Welche Schriftart meinst Du? Den Font von down under?
spica50 hat geschrieben:
Als Font für DOWN UNDER würde ich einen serifenlosen wählen.
Das würde ich nicht unbedingt. Ich finde es viel wichtiger, dass die Strichstärke der Kreise der des Textes entspricht. Der Font müsste also etwas dünnere Striche haben.
Das Beispiel von spica50 gefällt mir mit dem viel ruhigeren Foto als Hintergrund, Farben und horizontalen Texten darüber hinaus sehr gut.

Meinst Du ansonsten die Schreibschrift?
Ich würde diese nur fürs Cover verwenden. Ansonsten ist sie einfach nicht lesbar. Mir wäre Lesbarkeit im Buch wichtig. Ich kann z.B. noch nicht einmal das erste Wort vom Inhaltsverzeichnis lesen.

Spica50s Hinweise zum Inhaltsverzeichnis würde ich umsetzen. Dort ist auf jeden Fall zu viel los. Den langen Text würde ich auf eine andere Seite bringen.
Du kennst sicherlich die Ergebnisse des letztjährigen X-Mas-Specials. Dort sehe ich Beispiele, die auch bei Dir passen könnten:
https://www.cewe-community.com/forum/vi ... 83#p134583
https://www.cewe-community.com/forum/vi ... 37#p134637


Die Überschrift Men at Work würde ich nicht oben auf der Seite platzieren.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 903
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 30.12.2019, 19:20

Vielen Dank schon mal an alle.
Ich habe die Down Under Schrift nochmal ausprobiert, werde wohl doch bei der ursprünglichen Version bleiben, denn die Ancona Ex wirkt zum Rahmen-Clipart sehr massiv, wie Pitty auch befürchtet hat und viele anderen Schriften sind nicht breit genug.
Die Farben braun und weiß habe ich aber übernommen. Die Schribschrift werde ich in braun lassen, weil sie in weiß nicht deckend ist.
@Pitty: Ich weiß, die Schreibschrift ist nicht gut lesbar, aber sie gefällt mir und ist eigentlich nicht mehr als Schmuck. Auf allen Seiten erkennt man aus dem Text um was es geht. Zudem werde ich alle Überschriften in Englisch gestalten. Ich häng mal 2 Seiten an.
Aber deine Kritik am Inhaltsverzeichnis nehme ich gerne an. Ich werde da evtl. die Schrift vom Cover nehmen. Was ich mit dem Text mache, weiß ich noch nicht, vielleicht eine zusätzliche Seite 2+3 zur Info, bevor es mit dem Sightseeing beginnt.
Was die Ausrichtung angeht, da stimmt noch nichts, das weiß ich - mache ich nächstes Jahr.

So, nun verabschiede ich mich für dieses Jahr, hab morgen eine Einladung und muss noch die Wohnung putzen und kochen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Silvester und alles Gute für 2020 D:inlove: D:winki:
Dateianhänge
BotGar.jpg
Tee.jpg
Asiafan

100 Beiträge
Beiträge: 113
Registriert: 13.05.2019, 13:44
Gliedstaat: Bayern

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Asiafan » 02.01.2020, 11:24

Hallo Monika,
ich wollte nur eine Bemerkung zu Bild 3 von 3 los werden. Im Text würde ich eher schreiben
Ich habe Schmetterlinge im Bauch - nicht Flugzeuge. D:roll:
Irgendwie gefällt mir das Foto mit den 2 Personen ganz gut. Allerdings ist es auch mir persönlich etwas zu blass.
Hast Du nicht eines, auf dem die Farben des Meeres noch etwas besser rauskommen? Oder Du stellst die 2 Personen frei!!
Ich freu mich schon auf das FB. Wir sind gerade bei der Planung für Australien. D:winki:
Für Kambodscha wünsche ich Dir viele schöne Eindrücke.
Liebe Grüße Hilde
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 903
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 02.01.2020, 13:53

Asiafan hat geschrieben:
Hallo Monika,
ich wollte nur eine Bemerkung zu Bild 3 von 3 los werden. Im Text würde ich eher schreiben
Ich habe Schmetterlinge im Bauch - nicht Flugzeuge. D:roll:
Irgendwie gefällt mir das Foto mit den 2 Personen ganz gut. Allerdings ist es auch mir persönlich etwas zu blass.
Hast Du nicht eines, auf dem die Farben des Meeres noch etwas besser rauskommen? Oder Du stellst die 2 Personen frei!!
Ich freu mich schon auf das FB. Wir sind gerade bei der Planung für Australien. D:winki:
Für Kambodscha wünsche ich Dir viele schöne Eindrücke.
Liebe Grüße Hilde
Danke, liebe Hild, für dein feedback.
Ich liebe Wortspiele, daher die Flugzeuge im Bauch und ich im Bauch des Flugzeuges D:wink: Schmetterlinge habe ich nur, wenn ich verliebt bin D:lol:

Ich muss nochmal meine Fotos durchschauen, auch die meiner Freundinnen, ob nochmal ein Wasserbild dabei ist. Ich fand halt die 2 Leute so nett. Vielleicht geht auch noch etwas mit Fotobearbeitung, aber erstmal muss ich schauen, dass ich die Grobstruktur des Buches fertig habe. Ich finde die Naturseiten viel schwerer als Stadtbilder. Immer nur Küste und Meer....oder Kängurus und Koalas..... So spektakulär das auch ist, es ist schwerer zu gestalten.

Wohin gehts bei dir in Australien? Ich möchte in den nächsten Jahren nochmal hin und mit dem Ghan von Darwin nach Adelaide fahren, das ist noch ein Traum von mir. Aber im Augenblick bin ich nur erschüttert, wie das Land verbrennt, ich könnte heulen.

LG Monika
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 903
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 03.01.2020, 12:49

So, nun habe ich ein weiteres Problem. Ich habe inzwischen fast alle Bilder mal grob auf die Seiten verteilt und musste feststellen, dass ich entweder zu viele Fotos habe oder zu wenig Platz. Ich werde nun also doch 2 Bücher machen müssen, einmal Sydney und dann den Rest.
Nun brauche ich ein zweites Cover. Das Logo werde ich beibehalten. Mir würde natürlich ein Bild von Sydney gefallen, aber die sind alle zu lebhaft für das Logo. Nun habe ich einen Strandabschnitt von Manly Beach, also schon Sydney aber eben nicht so markant (könnte überall sein, wäre also evtl. auch für Teil 2 geeignet). Alternativ habe ich ein Bild von der Oper gefunden, das viel Wasser hat, da sitzt der Horizont zwar hoch oben, aber dafür passt das Logo ins Wasser.

Was meint ihr?
Dateianhänge
DU1.jpg
DU2.jpg
Benutzeravatar Offline
WAusi

250 Beiträge
Beiträge: 271
Registriert: 25.08.2018, 20:07
Gliedstaat: Hessen

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon WAusi » 03.01.2020, 13:46

Hast du vielleicht ein Bild mit dem Pool von Bondi Beach ?
Benutzeravatar Offline
Monika54

500 Beiträge
Beiträge: 903
Registriert: 04.11.2017, 19:28
Gliedstaat: Bayern

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 03.01.2020, 14:09

WAusi hat geschrieben:
Hast du vielleicht ein Bild mit dem Pool von Bondi Beach ?
Nein, da bin ich nur kurz mit dem Bus vorbeigefahren. Da war es zum Baden zu kalt uns zum Spazierengehen war ich nicht fit genug (Knieprobleme).
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1726
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 03.01.2020, 14:49

Mir gefällt das Bild mit der Oper besser, das Strandbild könnte von überall sein, wo es Strände gibt! Mie gefällt auch, daß der Horizont so weit oben ist, da kann sich das Logo schön “ausbreiten“! Ich würde versuchen, den Horizont noch ein Stück weiter nach oben zu schieben, damit er nicht so mittig sitzt. Könnte gefälliger wirken!
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2797
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Ich hätte da auch ein Cover

Ungelesener Beitragvon pitty » 03.01.2020, 15:00

Monika54 hat geschrieben:
Nun brauche ich ein zweites Cover.
Liebe Monika54,
ich finde beide Beispiele ungeeignet. Die Fotos sind mir als Hintergrund zu unruhig für das Logo.
Ich würde das Dach der Oper der Rückseite (oder ein ähnliches ruhiges Detail) seitenfüllend verwenden und das Logo in fetzigen kontrastreichen Farben gestalten.

Ich bedauere, dass Dein Logo an Dynamik verloren hat. Wieso ist die Linie jetzt so kurz und beidseitig gleich lang? Wieso sitzen die Buchstaben anders zum Kreis? Deine "alte" und die Buchstabenanordnung von spica50 fand ich spannender.

Ergänzung: Der unlesbare Spruch D:mrgreen: ist jetzt schön horizontal gesetzt - ich würde ihn aber etwas dichter ans Logo rücken.
Lieber Gruß, pitty

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: narzisse und 1 Gast

cron