Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5944
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Josefia » 20.02.2020, 15:50

Liebe Mitforis,
wer mich kennt, weiß, dass mir besondere Gestaltungen am besten gefallen, wenn sie sauber und perfekt ausgerichtet sind. Deshalb habe ich die Tage erneut nach einer Arbeitsweise gesucht, um regelmäßige Hexagone zu erzeugen und im Fotobuch perfekt auszurichten.
Dabei habe ich eine erstaunlich einfache Methode entdeckt, die ich gerne mit euch teilen will.
 
Hexagon-01.jpg
Ein Sechseck sieht für uns am harmonischsten aus, wenn es regelmäßig ist, d.h. sechs gleichlange Kanten und sechs gleiche Winkel hat. Die Ausgangsform im Fotobuch ist dabei aber nicht, wie man es durch die Gleichmäßigkeit vermuten könnte, quadratisch, sonder etwas breiter als hoch. Wie bekommt man es nun hin, ein solches Hexagon zu erstellen?

Mathematisch gesehen besteht ein solches regelmäßiges Sechseck aus sechs gleichwinkligen Dreiecken. Diesen Umstand habe ich mir zunutze gemacht und Dreiecke sowohl für die Erstellung, besonders aber als Ausrichtehilfe für die Sechsecke genutzt.

Ausgangsform ist ein gleichseitiges Dreieck. Auch dieses hat im Fotobuch keine quadratische Ausgangsform bzw. Abmessungen. Ich habe mir im Netz eine online-Berechnung für das Dreieck gesucht. Dort kann man auch Sechsecke berechnen lassen, für die Ausrichtung brauche ich aber die Dreiecke und daher beginne ich mit einem Dreieck.
Ich habe das Dreiecks-Clipart 121605 (▲Spitze nach oben) eingefügt und es auf die Maße 7 cm hoch und 8,1 cm breit formatiert.
 
Hexagon-02.jpg
Dieses Dreieck habe ich 2 mal dupliziert und mit Hilfe des Magneten (intelligente Hilfslinien) ausgerichtet. An das erste Dreieck habe ich rechts das zweite auf gleicher Höhe angedockt. Das dritte hab ich an der Unterkante der beiden angedockt, alle drei markiert und dann mit der Funktion Objekte horizontal gleichmäßig verteilen das untere mittig ausgerichtet. Nun steht die Grundform des Hexagons.
Ich habe ein Foto eingefügt, ihm die Sechseck-Maske 46591 aus Formen aufgelegt und dieses Foto mit Hilfe der magnetischen Fanglinien auf die Größe der Dreiecks-Gestaltung gebracht. Vor der weiteren Gestaltung habe ich diese Formation komplett markiert und auf die Wunschgröße meines Sechsecks verkleinert.
 
Hexagon-03.jpg
Für das Einfügen weiterer Fotos gibt es mehrere Wege. Ich habe das erste Sechseck mehrfach dupliziert und meine weiteren Fotos jeweils auf ein Sechseck gezogen und damit das duplizierte Foto ersetzt.
Die Sechsecke lassen sich nun dank der Dreiecke, die zusätzliche, passende magnetische Hilflinien erzeugen, ganz einfach aneinander andocken und ausrichten. Bei Bedarf setzt man ein Dreieck auf ein anderes Sechseck um, um weitere Sechsecke passend anzufügen. Die komplette Gestaltung kann man (zusammen markiert) mit den Eckanfassern auch nochmals in der Größe anpassen. Man muss nur aufpassen, dass keines der Sechsecke dabei zu nah an die Fanglinie des Randüberstands gerät.
 
Hexagon-04.jpg
Als ich mit der Gestaltung zufrieden war, habe ich die Dreiecke gelöscht, die Sechsecke wieder zusammen markiert und mit der Funktion Objektgröße ändern bei geschlossenem Kettensymbol etwas verkleinert, wodurch ein Abstand entsteht.
 
Hexagon-05.jpg
In nur vier Arbeitsschritten bin ich so zu einer gleichmäßigen und perfekt ausgerichteten Sechseck-Gestaltung gekommen. Vielleicht mache ich euch damit Lust, ebenfalls eine Hexagon-Gestaltung auszuprobieren.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5632
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 20.02.2020, 16:00

D:winki: D:winki: D:winki: *****
Ganz lieben Dank für die ausführliche Erklärung - das werde ich in meinem Jahrbuch testen!
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
phili

500 Beiträge
Beiträge: 968
Registriert: 07.05.2010, 13:49
Gliedstaat: Bayern

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon phili » 20.02.2020, 16:19

Genial! Wird gleich gemerkt!
Mir gefällt es, wie du immer "um die Ecke" denkst.
Liebe Grüße
Phili
Benutzeravatar Offline
Fokussy

1000 Beiträge
Beiträge: 1630
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 20.02.2020, 16:55

Tolle Anleitung - vielen Dank dafür! D:winki:
Die Hexxas habe ich bisher noch nicht im Repertoire, aber was nicht ist, kann ja noch werden. D:roll:
Liebe Grüße
Fokussy
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5944
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Josefia » 20.02.2020, 17:20

Vielen Dank für euer Lob D:inlove:

MIr ist gerade aufgefallen, dass ich oben den Link zur Dreiecksberechnung nicht mehr ausgetauscht habe, nachdem ich zunächst den falschen gesetzt hatte. Hier geht's zum gleichseitigen Dreieck.
Vielleicht kann Jessica den Link oben auch austauschen, dann gibt es keine Verwirrung D:roll:
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2772
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon spica » 20.02.2020, 17:23

Super! Ich habe erst kürzlich eine Gestaltung mit Sechsecken entnervt aufgegeben, weil mir die Ausrichtung nicht gelingen wollte. Auf die Idee, in die Fläche zu schauen und Dreiecke zu unterlegen, wäre ich nie gekommen! Hab´s grad nachgestellt: Klappt perfekt. D:winki:
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5632
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 20.02.2020, 18:25

Ich habe mir so ein Sechseck erstellt und als eigenes Layout gespeichert (als Sechseck und zusätzlich noch die angeordneten Dreiecke). So kann ich es immer abrufen und nach Bedarf größenmäßig anpassen und anordnen.
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1771
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 20.02.2020, 18:35

Liebe Josefia,

Was du immer für tolle Ideen hast, sieht man wieder an dieser sehr gut erklärten Anleitung! Da muß man erst mal drauf kommen, Dreiecke berechnen lassen zu können. Das wäre mir sicher nicht eingefallen. Ich selbst tue mich immer noch ein bißchen schwer, andere Formen als die üblichen Vierecksformate für meine Fotos im Fotobuch einzusetzen. Noch einfacher ginge die Hexagon-Gestaltung natürlich, wenn es ein gleichmäßiges Hexagon mit gleichen Winkeln und Seitenlängen schon als fertige Maske in der Software gäbe....Bald ist Ostern und Weihnachten kommt auch jedes Jahr schneller als erwartet, also kann schon mal mit Wünschen anfangen E:lol:
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5944
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Josefia » 20.02.2020, 19:14

Bäuerin hat geschrieben:
Ich selbst tue mich immer noch ein bißchen schwer, andere Formen als die üblichen Vierecksformate für meine Fotos im Fotobuch einzusetzen. Noch einfacher ginge die Hexagon-Gestaltung natürlich, wenn es ein gleichmäßiges Hexagon mit gleichen Winkeln und Seitenlängen schon als fertige Maske in der Software gäbe....
Zu 99% sind bei mir die Bilder auch rechteckig. Sonderformen verwende ich in meinen Jahrbüchern. Aber wenn schon, dann müssen sie halt auch ordentlich ausgerichtet sein D:wink:
Die Erstellung des Hexagons mit einer festgelegten Maske würde wohl schneller gehen. Das wirklich Schwierige ist aber die Ausrichtung, weil die Sechsecke weder mit dem Raster, noch mit dem Magneten ausgerichtet werden können - zumindest habe ich bisher keinen Weg gefunden D8-) . Es mit den Dreiecken zu probieren war erstmal nur eine Idee und ich war echt baff, wie sauber das geflutscht hat D:lol:
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5944
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Josefia » 20.02.2020, 19:34

Silber-Distel hat geschrieben:
Ich habe mir so ein Sechseck erstellt und als eigenes Layout gespeichert (als Sechseck und zusätzlich noch die angeordneten Dreiecke). So kann ich es immer abrufen und nach Bedarf größenmäßig anpassen und anordnen.
Das ist ja eine Super-Idee D:winki: . Das hab ich doch auch gleich mal gemacht D:lol: . Weil beim Eigenen Layout die Cliparts nicht mitgespeichert wurden, habe ich sie durch einfarbige Fotos mit Dreiecks-Maske ersetzt und so alles zusammen speichern können.
Danke für den Tipp! Da wäre ICH jetzt nicht drauf gekommen D:lol:
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Silber-Distel

5000 Beiträge
Beiträge: 5632
Registriert: 09.09.2008, 19:34
Gliedstaat: Baden-Württemberg

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Silber-Distel » 20.02.2020, 19:39

Freut mich, dass ich noch etwas Hilfreiches zu Deiner super Anleitung beisteuern konnte. D:D
Liebe Grüße
Silber-Distel
Benutzeravatar Offline
okular

10000 Beiträge
Beiträge: 10056
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon okular » 20.02.2020, 23:12

Liebe Josefia,
das ist ja eine wunderbare Idee von dir. D:winki:
Die Methode ist nicht nur für das Fotobuch geeignet. Auf diese Weise kann man offline in Ruhe mehrere Konfigurationen hinsichtlich Anordnung und Fotoauswahl ausprobieren, bevor man das Wanddekorations-Produkt "hexxas" online gestaltet und bestellt.
Ich habe es gerade mal getestet und dank deiner Anleitung konnte ich aller wunderbar nachvollziehen.
Die Idee, die Zwischenräume mittels Verkleinerung der markierten Gruppe zu erzeugen, finde ich besonders genial.
 
hexxas_ala_Josefia.jpg
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 5944
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Josefia » 21.02.2020, 11:37

okular hat geschrieben:
Die Methode ist nicht nur für das Fotobuch geeignet. Auf diese Weise kann man offline in Ruhe mehrere Konfigurationen hinsichtlich Anordnung und Fotoauswahl ausprobieren, bevor man das Wanddekorations-Produkt "hexxas" online gestaltet und bestellt.
Ja, das ist auch eine gute Idee.
Tolle Motive und Farben hast du das zusammengestellt D:winki: Da fangen die hexxas richtig an zu glänzen D:)
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Frauke

500 Beiträge
Beiträge: 788
Registriert: 11.01.2014, 16:54

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon Frauke » 21.02.2020, 12:18

Die Idee, die Sechsecke mit Hilfe der gleichseitigen Dreiecke (und deren Berechnung über die von dir gefundene Internetseite) herzustellen, ist einfach genial. D:winki: D:winki: D:winki:

Ich hatte zuvor schon die Idee, das Sechseck aus der Clipartkategorie Formen als Referenzgröße zu benutzen, aber erstens ist besagtes Clipart-Sechseck nicht wirklich gleichmäßig (sondern nur annähernd, wie ich feststellen musste - was man dann aber sieht) und zweitens eignen sich die Dreiecke genial zum Andocken der weiteren Sechsecke.
Liebe Grüße
Frauke
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 2772
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Sechsecke in der Gestaltung - einfach erstellen und ausrichten

Ungelesener Beitragvon spica » 22.02.2020, 14:24

Mit Josefias Anleitung ratzfatz gestaltet: Ein Cover mit Sechsecken.
Eigentlich habe ich die Design-Idee für die Babybilder meines Lütten gedacht. Da ich Sohnemann aber nicht im Netz präsentieren will, habe ich Motive und Titel einfach getauscht. In diesem Sinne: Miau! D:lol:
Dateianhänge
Samtpfoten.jpg
Liebe Grüße
Spica

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron