Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Produkten » CEWE FOTOBUCH


Hier können Sie uns Ihre Fragen und Anregungen zum gefertigtem Produkt der Kategorie CEWE FOTOBUCH mitteilen.
Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell
Beiträge: 2462
Registriert: 13.07.2009, 15:45

Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 20.06.2013, 17:03

Hallo,

seit einigen Tagen tauchen in den Kundenbeispielen Wettbewerbsbeiträge aus anderen Ländern auf.

Wie z.B. hier passend kommentiert wird
http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeispiele/buch/2847
ist das Qualitätsniveau eher erschreckend.

Was will man uns mit diesen Büchern zeigen? zumal die Ersteller die deutschen Kommentare mit Sicherheit nicht lesen können, oder sich zu der Kritik die da geübt wird, äußern können.

Gruß dsl-schnell
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1034
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 20.06.2013, 20:40

Hallo dsl-schnell,

im Großen und Ganzen kann ich mich deiner meinung ansschließen, auch wenn es einige Ausnahmen gibt, die mir sehr gut gefallen. Aber für die Tatsache, daß es sich bei den gezeigten Werken um Bücher von Gewinnern handelt, ist die Qualität der meisten doch ziemlich flach - und das hat m.E. auch nichts mit verschiedenen Geschmäckern zu tun. Ich weiß z. B. nicht, was ich aus dem von dir als Beispiel genannten Buch für mich als gute Idee mitnehmen soll. ich würde mir auch wünschen, daß Cewe ein bißchen qualitätsbewußter "filtert". baeris Kommentar bringt das Problem genau auf den Punkt. Allerweltsbücher mit Allerweltsbildern gibt es wirklich schon viele.

Schönen Abend.
Benutzeravatar Offline
okular
Beiträge: 8619
Registriert: 19.10.2008, 16:09

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon okular » 20.06.2013, 20:51

Bäuerin hat geschrieben:
Aber für die Tatsache, daß es sich bei den gezeigten Werken um Bücher von Gewinnern handelt, ist die Qualität der meisten doch ziemlich flach
Sind das wirklich alles Gewinner - oder einfach nur eingereichte Wettbewerbsbeiträge?
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan
Beiträge: 2018
Registriert: 09.02.2010, 22:19

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 20.06.2013, 21:09

Bei einem Kundenbeispiel hat Cewe geantwortet, dass es sich um Gewinnerbücher handelt.

http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeisp ... 8#Comments
LG
Urlaubsfan
Benutzeravatar Offline
Rotuma
Beiträge: 5181
Registriert: 20.07.2007, 13:23
Gliedstaat: Weinviertel

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon Rotuma » 20.06.2013, 21:10

Wenn es keine Gewinnerbücher sind, sehe ich nicht den Grund sie hier abzubilden. Aber vielleicht findet sich auch niemand im deutschen Raum der an Buch einreichen möchte, oder CEWE fehlt es im Moment an Recourcen sie zu veröffentlichen. :idea:
Da muß ich mal auf der slowakischen Homepage surfen.
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell
Beiträge: 2462
Registriert: 13.07.2009, 15:45

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 20.06.2013, 23:04

Ja, das Andalusien-Buch ist auch um Welten besser, als das von mir oben verlinkte.

Und natürlich auch hier schade, dass die Ersteller die von uns abgegebenen Kommentare gar nicht lesen bzw. verstehen können.
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
urlaubsfan
Beiträge: 2018
Registriert: 09.02.2010, 22:19

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon urlaubsfan » 20.06.2013, 23:41

Hallo DSL-schnell,
bei dem Andalusienbuch hat Cewe eine Antwort gegeben, daher mein Link. :)
Ehrlich gesagt verstehe ich diese Schwemme von Büchern auch nicht, sie sind zum allergrößten Teil so gestaltet, dass man sich keinerlei Anregungen holen kann.
Ich glaube aber nicht, dass es nicht genügend Fotobucheinreichungen unserer Nutzer gibt, im Forum wurde schon häufig erwähnt, dass es einige Monate bis zur Veröffentlichung der Bücher braucht.
LG
LG
Urlaubsfan
zugvogel08

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon zugvogel08 » 21.06.2013, 11:50

Rotuma hat geschrieben:
Aber vielleicht findet sich auch niemand im deutschen Raum der an Buch einreichen möchte
Ich habe schon vor Monaten ein Beispielbuch eingereicht (bestimmt März oder Anfang April), es dauert ja erfahrungsgemäß 3 - 4 Monate, bis das Buch dann auch erscheint, ich verstehe Cewe auch nicht, dass jedes Buch veröffentlicht wird. Die allermeisten Beispiele der letzten Zeit haben doch gestalterisch wenig neues geboten. Eine Selekktierung von Cewe wäre schon wünschenswert.
Benutzeravatar Offline
Helene P

100 Beiträge
Beiträge: 192
Registriert: 03.12.2011, 22:24

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon Helene P » 21.06.2013, 18:00

Geht ja doch :lol: :mrgreen:
Benutzeravatar Offline
Sylke
Beiträge: 14229
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon Sylke » 24.06.2013, 09:42

Hallo zusammen,

es befinden sich in der Tat einige Wettbewerbsbücher anderer Länder in unserem Portfolio. Diese sind auch auf den Seiten des jeweiligen Landes zu sehen. Die Geschmäcker sind natürlich sehr unterschiedlich. Ich bin mir sicher, dass Sie diesen Beiträgen auch etwas Positives abgewinnen können.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Chräcker

250 Beiträge
Beiträge: 281
Registriert: 08.09.2006, 15:01

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon Chräcker » 17.08.2013, 11:35

Hallo zusammen ;-)

es ist, ich bin so frei und häng mich hier frech in die Unterhaltung ein, wahrscheinlich auch ein Konzept"problem". Die verlinkten Beispiele, auch daß erste, sind ja "in sich" durchaus ernsthaft gestaltete Fotobücher. Wie soll Cewe also nun selektieren? Wobei, nur zur Klarstellung, ich auch Cewe hier ein System geradezu dringenst empfehlen würde... nur welches? Wenn die Mitarbeiter nach eigenem Geschmack und Punktekatalog anfangen würden, wäre es ja auch relativ "willkürlich". (Auch wenn ich vorauseilend den dann zuständigen Mitarbeiter an dieser Stelle höchste Qualitätsansprüche und kreative Erfahrung unterstellen möchte...)

Bei Wettbewerben ist es einfacher, solange die Jury "stimmt". (und sei es eine öffentliche Besucherabstimmung...)

Gruß,
Chräcker
zugvogel08

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon zugvogel08 » 17.08.2013, 12:04

Sylke hat geschrieben:
Wie soll Cewe also nun selektieren?
Z.B. nach verschiedenen Formaten, es mach t m.E. wenig Sinn, wenn überwiegend Panorama XL eingestellt wird und es Anwender gibt, die andre Formate bevorzugen, da nützen die besten Beispielbücher nichts, wenn das Format nicht stimmt. Dann könnte man auch einen schwerpunkt auf die Umsetzung mit Hilfe der Software legen. Photoshop-Effekte sind genial, ebenso externe Seitengestaltung, aber dem User, der gerade erst mit der Gestaltung anfängt, nützen solche Beispiele nicht so viel.
Benutzeravatar Offline
Chräcker

250 Beiträge
Beiträge: 281
Registriert: 08.09.2006, 15:01

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon Chräcker » 17.08.2013, 12:24

Oh, keine Frage, daß war vielleicht mißverständlich von mir formuliert. Ich bezog mich auf die "Qualitätsfrage".
zugvogel08

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon zugvogel08 » 17.08.2013, 12:47

Chräcker hat geschrieben:
Ich bezog mich auf die "Qualitätsfrage".
Da gebe ich Dir vollkommen recht. Es sollte bei den Büchern ja auf die Qualität der Gestaltung ankommen, nicht auf die Bildqualität. Andererseits: schlechte Fotos wirken auch mit der besten Seitengestaltung nicht.
Benutzeravatar Offline
Sylke
Beiträge: 14229
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Kundenbeispiele - Wettbewerbsbeiträge - oh weia

Ungelesener Beitragvon Sylke » 30.09.2013, 12:24

Hallo zusammen,

die genannten Beispielen wurden nun wieder entfernt und nur noch im jeweiligen Land abrufbar.
Liebe Grüße
Sylke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron