Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Produkten » CEWE FOTOBUCH


Hier können Sie uns Ihre Fragen und Anregungen zum gefertigtem Produkt der Kategorie CEWE FOTOBUCH mitteilen.
Seite auswechseln
Jeannette
Beiträge: 18
Registriert: 02.11.2011, 17:51

Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Jeannette » 23.11.2019, 22:06

Hallo zusammen,

mit ist in meinem neuen Fotobuch ein garvierender Fehler unterlaufen, der mich sehr stört.
Da das Fotobuch sehr viele Seite hat und über EUR 100,00 gekostet hat, suche ich nach einer Möglichkeit, diese eine Seite irgendwie auszutauschen.
Ich habe auch schon mit einigen Buchbindereien gesprochen, aber die wollen nicht so recht ran an die Sache.
Natürlich könnte ich die besagte Seite des Fotobuches korrigieren und das gesamte Buch nochmals anfertigen lassen, aber das würde mich nochmals über 100,00 EUR kosten.

War vielleicht schon mal jemand in dieser, meiner Situation und hätte einen Tipp für mich, was ich machen könnte, außer das Buch nochmals NEU zu bestellen ?
Gibt es eine Möglichkeit, die entspr. Seite auszutauschen ?
Habe auch mal bei CEWE angerufen, aber der Mitarbeiter am Tel. wußte nicht Bescheid.

Ich danke im voraus für viele Tipps diesbzgl.

LG
Jeannette
Benutzeravatar Offline
Reisetante

500 Beiträge
Beiträge: 766
Registriert: 17.04.2015, 19:46

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Reisetante » 24.11.2019, 10:26

Hallo Jeannette,

das ist sehr ärgerlich. Evtl. kannst Du die fehlerhafte Seite als Poster nachbestellen, ggf. zurechtschneiden und über die fehlerhafte Seite kleben. Neu binden dürfte in etwa genauso teuer sein wie eine Buchneubestellung. Ist der Fehler derart gravierend, dass er auch anderen Betrachtern auffällt oder würden andere Betrachter das nicht als so schlimm empfinden? Man selbst ist ja bedeutend pingeliger mit dem eigenen Werk als andere D:D
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6032
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Josefia » 24.11.2019, 11:09

Hallo Jeanette,
ich glaube, das kennen wir alle, dass man im fertigen Buch Fehler findet. Bisher konnte ich mit meinen leben, deshalb kann ich keinen Tipp, nur Ideen beisteuern.
Ich gehe mal davon aus, es ist Digitaldruck.
Am besten wäre natürlich, das Buch auseinandernehmen und neu binden zu lassen. Da stellt sich mir aber die Frage, welches Buchformat hast du und wie kommst du an die korrigierte Seite? Du bräuchtest beim Austausch ja ein Blatt mit Vorder- und Rückseite und das am besten in gleicher Qualität - und natürlich eine willige Buchbinderei.
Wenn das aber nicht in Frage kommt, fällt mir keine Korrektur ein, die nicht ins Auge fällt. Deshalb würde ich es pragmatisch angehen.
Wenn es ein falsches Bild oder ein falscher Text ist, würde ich mal überkleben andenken. Und zwar nur den falschen Teil, also Bild oder Textblock. Das sieht man dann zwar, aber eine komplett aufgeklebte Seite fällt auch auf und man wird es auch bei geschlossenem Buch sehen. Um abzukleben, ob stellenweise oder ganz, sind Poster oder auch selbstklebende Poster wahrscheinlich ungünstig dick, ich würde es aber mal in Betracht ziehen. Vor allem würde ich mal nach den selbstgestaltbaren Stickern im Drogeriemarkt gucken. Vielleicht gibt es da was in passender Größe und Oberfläche. Oder in einem Copy-Shop nachfragen ob und welche selbstklebenden Papiere sie haben und das ausprobieren.

Also alles außer Neudrucken und Neubinden wird man sehen, und Kleben, egal ob mit Kleber oder selbstklebend, ist sicher nicht ewig haltbar. Keine leichte Entscheidung, ich hoffe, du findest eine Lösung.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Fokussy

1000 Beiträge
Beiträge: 1818
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 24.11.2019, 11:43

Hallo Jeannette,

ja, so etwas ist sehr ärgerlich.
Ich hatte einmal eine falsche Karte im FB (Durchgängiges Format kopiert und dann vergessen, die aktuelle Karte einzufügen.)
Ich habe dann den richtigen Kartenausschnitt ausgedruckt und einfach nur eingelegt.

Bei gestalterischen Fehlern kann ich dir aus meiner Erfahrung sagen, dass nur ich die gesehen habe.
Fremde Augen, besonders solche, die selbst keine FB gestalten, sehen selbst (in unseren Augen) "grobe Fehler" nicht. D:wink:
Ich würde nichts einkleben (höchstens einen Sticker, falls du nur etwas überdecken wolltest),
denn das fällt sofort als irgendwie störend jedem auf und vermutlich hält es auch nicht ewig.

Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du eine für dich stimmige Lösung findest.
Mit der Zeit relativiert sich so Manches auch etwas?! D8-)
Liebe Grüße
Fokussy
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 18862
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Sylke » 24.11.2019, 12:28

Hallo Jeannette,

es ist uns leider nicht möglich einzelne Seiten zu drucken und das bestehende Produkt neu zu binden. Warum stören Sie sich an der Seite? Ist die Seite beschädigt oder beinhaltet diese Tippfehler?
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3809
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 24.11.2019, 16:11

Am Schlimmsten sind Tippfehler in Namen, insbesondere wenn es der Name einer Person ist, die das Buch bekommt.
Das ist mir leider mal passiert Voker statt Volker :-(
Das Wort war im Layout zum Glück inneralb eines Kreises.

Habe das Ganze mit Laser neu gedruckt und nur den Kreis ausgeschnitten und diesen Überklebt.
Da der Kreis einen schwarzen Rand hat, hat man es im fertigen Buch kaum gesehen.

Evtl. findest auch Du in Deinem Layout "Linien" innerhalb derer Du etwas überkleben könntest.
Gruß DSL-schnell
Jeannette
Beiträge: 18
Registriert: 02.11.2011, 17:51

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Jeannette » 24.11.2019, 18:03

Hallo zusammen,

erstmal Vielen Herzlichen Dank für eure Antworten und gut gemeinten Ratschlägen zu meinem Problem.

Es handelt sich um einen Schreibfehler und zwar haben wir zweimal "Panthenon anstatt Pantheon" geschrieben und es ist uns beim Durchschauen nicht aufgefallen.

Wieviele Seiten müssen es eigentlich mindestens sein, daß ein Buch gedruckt werden kann ?

Zur besseren Ansicht lade ich mal ein Bild hoch https://www.sendspace.com/file/zd1x0p


LG

Jeannette
Benutzeravatar Offline
spica

2500 Beiträge
Beiträge: 3053
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon spica » 24.11.2019, 18:20

Hallo Jeannette,

ich verstehe, dass Dich dieser Fehler frustriert. Mir ist es in einem letzten Urlaub ähnlich gegangen, sodass ich aus Zeltingen an der Mosel zweimal Z E L T L I N G E N gemacht habe, einmal davon in der Überschrift. Natürlich hatte ich xMal Kontrolle gelesen, aber den Fehler erst im fertigen Buch entdeckt. Und so hat fast jedes Buch einen kleinen Makel, denn irgendwas rutscht immer durch. Dafür ist es aber auch ganz allein Dein Werk, auf das Du in jedem Fall stolz sein kannst, auch wenn es eben nicht makellos ist.

Wenn das Buch bei Dir bleiben soll, würde ich offen gestanden nicht mit Klebe- und Bastel-Ausbesserungen ran gehen, sondern es lassen, wie es ist. Der Schreibfehler fällt m.E. weniger auf, als dann erhabene Papierflächen o.ä. Wenn Du es verschenken möchtest, weißt Du selbst am besten, wie pingelig der Beschenkte auf einen evtl. Schreibfehler reagiert. Aber selbst da denke ich, dass die Würdigung Deiner Arbeit und Deines Geschenkes deutlich Vorrang vor der Entdeckung eines Fehlers haben wird.

Die Mindestgröße eines Fotobuchs umfasst 26 Seiten, um noch auf Deine Frage einzugehen.
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
okular

10000 Beiträge
Beiträge: 10093
Registriert: 19.10.2008, 16:09
Gliedstaat: Hamburg

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon okular » 24.11.2019, 18:27

DSL-schnell hat geschrieben:
Das ist mir leider mal passiert Voker statt Volker :-(
Das Wort war im Layout zum Glück inneralb eines Kreises.
Liebe DSL-schnell,
einen Buchstaben scheinst du ja öfter mal zu verschlucken D:wink:
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 3809
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 24.11.2019, 18:38

okular hat geschrieben:
Liebe DSL-schnell,
einen Buchstaben scheinst du ja öfter mal zu verschlucken D:wink:
hi,hi ...

ja, sollen sehr nahrhaft sein. Man spart sich die Buchstabensuppe zur Vorspeise.
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
Fokussy

1000 Beiträge
Beiträge: 1818
Registriert: 22.01.2017, 13:21
Gliedstaat: BW

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Fokussy » 27.11.2019, 18:06

Hallo Jeannette,
falls du noch keine Lösung für dein Problem gefunden hast,
hatte ich gerade anhand eines anderen Forenbeitrags noch die Idee,
dass du die Korrektur über Fotosticker einkleben könntest.
Die sind nicht so dick und du könntest sie dir passend zurechtschneiden.
Liebe Grüße
Fokussy
Jeannette
Beiträge: 18
Registriert: 02.11.2011, 17:51

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Jeannette » 02.12.2019, 18:30

Hallo zusammen,

also mein Mann ist ein echter Künstler, er hat die Schreibfehler unsichtbar werden lassen.

Ich bin begeistert. C:winki:

Hier das Ergebnis: https://www.sendspace.com/file/bb1mse

Vielen Dank nochmals für eure Hilfe.

LG
Jeannette
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6032
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Josefia » 02.12.2019, 18:40

D:winki: C:winki: Und - wie hat er es gemacht? Das sieht nach Zauberei aus C:D
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Fotolust

50 Beiträge
Beiträge: 90
Registriert: 18.08.2019, 13:17
Gliedstaat: Sachsen

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Fotolust » 02.12.2019, 18:48

Also ich sehe gar nichts, wenn ich den Link anklicke...
Jeannette
Beiträge: 18
Registriert: 02.11.2011, 17:51

Re: Seite auswechseln

Ungelesener Beitragvon Jeannette » 02.12.2019, 18:57

Fotolust hat geschrieben:
Also ich sehe gar nichts, wenn ich den Link anklicke...
... meinst Du jetzt die Korrektur oder geht der Link garnicht ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste