Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fragen und Anregungen zu unseren Produkten » Poster & Wandbilder


Hier können Sie uns Ihre Fragen und Anregungen zum gefertigtem Produkt der Kategorie "CEWE Wandbilder" mitteilen.
Reinigung Alu Dibond?
Benutzeravatar Offline
nici.h

250 Beiträge
Beiträge: 432
Registriert: 22.01.2017, 14:05
Gliedstaat: Österreich/Steiermark

Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon nici.h » 23.06.2019, 08:37

Hallo!

Da ich grade am rätseln bin welches Material für mein Wandbild in der Küche am besten ist, ist mir jetzt eingefallen das es vielleicht nicht schlecht wäre wenn das Material gut zu reinigen ist wegen Dämpfe vom Kochen etc.
Acryl kann man ja ganz gut mit einem feuchten Tuch abwischen, wie ist das bei Alu Dibond? Hat da jemand Erfahrungen? Oder kann mir vielleicht ein CEWE-Mitarbeiter weiterhelfen?
Liebe Grüße,
Nici D:)
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6083
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon Josefia » 23.06.2019, 10:41

Hallo Nici,
ich habe gerade in dem anderen Beitrag geantwortet, bevor ich diesen gelesen habe.
Alu-Dibond ist vorne drauf gedruckt und ein bisschen rauh. Von daher sicher anfälliger für Verschmutzung und Reinigungsmittel. Ich würde es für die Küche nur verwenden, wenn es weit vom Kochbereich weg hängt.
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
nici.h

250 Beiträge
Beiträge: 432
Registriert: 22.01.2017, 14:05
Gliedstaat: Österreich/Steiermark

Re: Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon nici.h » 23.06.2019, 11:36

Josefia hat geschrieben:
Hallo Nici,
ich habe gerade in dem anderen Beitrag geantwortet, bevor ich diesen gelesen habe.
Oh, mir ghets grade gleich D:lol: D:lol:

hat geschrieben:
Alu-Dibond ist vorne drauf gedruckt und ein bisschen rauh. Von daher sicher anfälliger für Verschmutzung und Reinigungsmittel. Ich würde es für die Küche nur verwenden, wenn es weit vom Kochbereich weg hängt.
Das Bild würde auf der gegenüberliegenden Seite vom Herd hängen (die Küche ist ca. 2,5 Meter breit). Aber ich denke das Fett etc. setzt sich wahrscheinlich trotzdem an... D:neutral:
Liebe Grüße,
Nici D:)
Benutzeravatar Offline
Josefia

5000 Beiträge
Beiträge: 6083
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon Josefia » 23.06.2019, 16:04

So, jetzt revidiere ich mal meine Aussage von heute Morgen. Ich habe nämlich gerade mal meine Küche vermessen und festgestellt, dass so 1,50 m entfernt vom Herd kein Fettschmier mehr ist. Der Backofen steht dem Herd gegenüber, ist 1,50 entfernt und weder auf der Scheibe noch oben drauf ist Fett. Da reicht normales Staubwischen. Es hängt vielleicht noch von der Intensität der Nutzung und der Lüftung oder Absaugung ab, aber bei "Normalgebrauch" müsste Alu-Dibond auch gehen D:)
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
nici.h

250 Beiträge
Beiträge: 432
Registriert: 22.01.2017, 14:05
Gliedstaat: Österreich/Steiermark

Re: Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon nici.h » 23.06.2019, 16:05

Josefia hat geschrieben:
So, jetzt revidiere ich mal meine Aussage von heute Morgen. Ich habe nämlich gerade mal meine Küche vermessen und festgestellt, dass so 1,50 m entfernt vom Herd kein Fettschmier mehr ist. Der Backofen steht dem Herd gegenüber, ist 1,50 entfernt und weder auf der Scheibe noch oben drauf ist Fett. Da reicht normales Staubwischen. Es hängt vielleicht noch von der Intensität der Nutzung und der Lüftung oder Absaugung ab, aber bei "Normalgebrauch" müsste Alu-Dibond auch gehen D:)
Vielen Dank für deine Mühe, das macht mir die Entscheidung wieder schwerer D:lol: D:lol:
Liebe Grüße,
Nici D:)
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2876
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon pitty » 23.06.2019, 16:19

Ich habe hinsichtlich der Verschmutzung ebenfalls im anderen Beitrag geantwortet.
Unser Leinwandfoto hängt rechtwinklig zum Herd in ca. 1,20 m Entfernung. Wir benutzen eine Dunstabzugshaube.
Die Leinwand hängt schon viele Jahre und ist immer noch einwandfrei.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 19201
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon Sylke » 24.06.2019, 16:58

Hallo nici.h,

Sie können ein trockenes oder leicht feuchtes Tuch verwenden. Verwenden Sie aber bitte keine Reinigungsmittel oder schlimmer, Zitronensaft oder Essig. Ich habe Alu-Dibond seit Jahren in meinem Büro hängen und verwende dafür nur ein einfaches Staubtuch.
Liebe Grüße
Sylke
Hobbyfotografin2020
Beiträge: 10
Registriert: 11.08.2020, 08:40
Gliedstaat: NRW

Re: Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon Hobbyfotografin2020 » 12.08.2020, 08:00

Ich habe ähnliche Erfahrungen mit Alu Dibond gemacht. In der Küche würde ich auch darauf achten, dass es nicht zu viel Fett und Ablagerungen abbekommt. Wenn es dann aber div verschmutzt sein sollte, nehme ich, wie Sylke, auch meistens ein Staubtuch, bei stärkeren Verschmutzungen ein feuchtes Tuch ohne Putzmittel. Man darf auf keinen Fall allerdings zu viel Druck ausüben, das könnte die oberste Druckschicht beschädigen.
Benutzeravatar Offline
Autodidakt
Beiträge: 10
Registriert: 16.09.2020, 23:21
Gliedstaat: Hessen

Re: Reinigung Alu Dibond?

Ungelesener Beitragvon Autodidakt » 17.09.2020, 02:23

Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass mal Alu Dibond sehr gut mit einem Staubwedel von Staub und Schmutz befreien kann.
Du kannst aber auch ein Microfasertuch verwenden oder irgendeinen anderen Lappen aus Baumwolle.
Bei hartnäckigerem Schmutz kannst du auch mit einem feuchten Lappen die betroffenen Stellen abreiben.
Du solltest aufpassen, dass du das Bild nicht einnässt oder versehentlich beschädigst.
Wichtig ist, dass du keine Reinigungsmittel benutzt. Diese können das Material und das Foto beschädigen.
Trage am besten Handschuhe bei der Reinigung um dein Körperfett und Fingerabdrücke nicht auf dem Material zu hinterlassen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast