Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Gestaltung » Gestaltung leicht gemacht


Sie möchten mehr zum Thema Gestaltung erfahren und das perfekte Produkt gestalten? Hier können Sie sich mit anderen Anwendern und unseren Designern austauschen.
Zitat mit Filmstreifen
Benutzeravatar Offline
PixelPiloten

100 Beiträge
Beiträge: 206
Registriert: 17.07.2014, 09:49
Kontaktdaten:

Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon PixelPiloten » 04.05.2019, 02:55

Für dieses CEWE Fotobuch Design habe ich Familienfotos mit Natur im Hintergrund mit einem Zitat kombiniert.
 
Seite.JPG
Die Fotos auf der linken Seite habe ich wie in einem Filmstreifen angeordnet. Dazu habe ich eines der Bilder in die richtige Größe gezogen und dann zweifach mit der Tastenkombination Ctrl+C kopiert und mit Ctrl+V eingefügt, um die Rahmen die Größe konstant zu halten.
 
Filmstreifen.JPG
Für das Zitat habe ich diese Schriftart verwendet.
 
Schriftart.JPG
Auf der rechten Seite habe ich ein großes Foto fast komplett über die ganze Seite erstreckt, um einen starken Fokus zu verleihen.

Haben Sie weitere Gestaltungsideen für die Integration von Zitaten?

Viele Grüße,
Jasmin
Benutzeravatar Offline
pitty

2500 Beiträge
Beiträge: 2597
Registriert: 01.07.2012, 13:16
Gliedstaat: Berlin

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon pitty » 04.05.2019, 06:59

Hallo Jasmin,
Du zeigst ein ruhiges Beispiel, das angenehm ohne Schnickschnack auskommt und durch die leichte Schrägstellung trotzdem Spannung hat.
Lediglich der Mittelachsensatz passt nicht dazu. Ich würde versuchen, die linke Kante des Textes im selben Winkel wie den Fotostreifen zu setzen.
Die kursive Schrift im anderen schrägen Winkel harmoniert nicht. Eine geradstehende Schrift in kleinerer Schriftgröße ist da angenehmer.
Lieber Gruß, pitty
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Der Freigeist
Beiträge: 2196
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 04.05.2019, 08:37

Ich muss mich wiederholen: ich bin mit jedem Wort von Pitty einverstanden. Ab jetzt äußere ich mich auch nicht mehr zu Gestaltungsideen. Pitty erledigt diese Arbeit auch für mich D:D
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16795
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Sylke » 04.05.2019, 11:18

Hallo Pitty,

das sind bewusst einfache Anregungen, die animieren sollen! Niemand soll es exakt nachbauen. Darum geht es bei diesen Tipps nicht.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1531
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 04.05.2019, 12:27

Liebe Sylke,

Ihre Antwort auf pittys Kommentar verstehe ich nicht. Es ist - für mich jedenfalls und ich denke auch für viele andere Foristen hier - sehr hilfreich, wenn pitty selbst bei "einfachen Anregungen" darauf hinweist, wie man diese noch besser umsetzen kann. Ich möchte pittys Hinweise jedenfalls nicht missen!
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
spica50

500 Beiträge
Beiträge: 561
Registriert: 08.06.2008, 16:04

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon spica50 » 04.05.2019, 12:36

Ich empfinde Pittys Anmerkung ebenfalls nicht als Kritik, sondern als Vorschlag zur "Verfeinerung" von Jasmins Anregung. Und so war sie sicher auch gemeint.

Grundsätzlich finde ich die Ideen von PixelPiloten immer inspirierend, egal, ob ich sie genau so anwenden würde oder nicht. Sie bringen mir einfach immer wieder neue Gestaltungsimpulse in verschiedener Hinsicht. Und das selbst, wenn sie komplett um die Ecke gedacht sind zum eigentlichen Vorschlag. D:wink:
Liebe Grüße
Spica
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16795
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Sylke » 04.05.2019, 12:51

Hallo Bäuerin,

in diesem Beitrag wird die Anregung vermittelt, die eigenen Seiten mit Filmzitaten zu erweitern. Diese Beispiele sind sehr bewusst einfach gehalten und nicht so aufgebaut, weil es Jasmin an Wissen oder Erfahrung mangelt. Die Schwerpunkt liegt im Bereich unserer Software. Um Typografie, die Anfänger nur bedingt geläufig sind, soll es in diesen Beiträgen nicht gehen. Denn vor der Typografie steht besonders bei Anfängern der persönliche Geschmack.
Zum Aufbau dieser Anregungen hatte ich in der Vergangenheit einen Austausch mit Pitty, ebenso zu Ihren Wertungen. Pitty unterstützt mit Ihrem Know How sehr, dass bin ich mit Ihnen einer Meinung, aber nicht jeder Nutzer mag es ungefragt.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Bäuerin

1000 Beiträge
Beiträge: 1531
Registriert: 09.02.2011, 18:24
Gliedstaat: Brandenburg

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Bäuerin » 04.05.2019, 14:27

Sylke hat geschrieben:

Zum Aufbau dieser Anregungen hatte ich in der Vergangenheit einen Austausch mit Pitty, ebenso zu Ihren Wertungen. Pitty unterstützt mit Ihrem Know How sehr, dass bin ich mit Ihnen einer Meinung, aber nicht jeder Nutzer mag es ungefragt.
Hallo Sylke,

Wie meinen Sie das: .. aber nicht jeder Nutzer mag es ungefragt? Muß man (Pitty) erst im Forum nachfragen, ob man sich äußern darf? Das finde ich abwegig! Ich habe auch nicht in Abrede gestellt, daß es Jasmin an Wissen und Erfahrung mangelt. Aber gerade aufgrund ihres Wissens können ihre einfach gehaltenen Beispiele für Anfänger doch auch richtig gut gemacht sein, oder? Es ist für mich kein Argument, daß der persönliche Geschmack erstmal wichtiger ist!
Ich finde es gut, daß es diese hilfreichen Gestaltungsideen für Anfänger von Pixel-Piloten gibt. Ich wundere mich nur über die geringe Resonanz, die Jasmins Beiträge haben, jedenfalls blieben die meisten bisher unbeantwortet.
LG Bäuerin
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16795
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Sylke » 04.05.2019, 14:48

Hallo Bäuerin,

mein Kommentar war an Pitty gerichtet. Ich habe Ihre Verständnisfragen dennoch gerne beantwortet.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Reisetante

500 Beiträge
Beiträge: 540
Registriert: 17.04.2015, 19:46

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Reisetante » 04.05.2019, 14:52

Sylke hat geschrieben:
aber nicht jeder Nutzer mag es ungefragt.
Dann darf man halt in Forum keine Fragen stellen bzw. Seiten zur Diskussion freigeben, wenn man nur seine Meinung bestätigt haben möchte. Für mich ist der erste Eindruck einer Seite, egal wer sie gestaltet hat, ausschlaggebend. und wenn mir schon beim allerersten Blick etwas störendes auffällt, dann riskiere ich selten einen 2. Blick und komme gar nicht auf die Idee, es nachstellen zu wollen.

Und wenn ich ehrlich bin: bei Pixelpiloten habe ich fast nichts für mich nachahmenswertes gefunden, dafür viel mehr bei anderen Nutzern.
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 16795
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Sylke » 04.05.2019, 15:08

Hallo Reisetante,

die Beiträge richten sich an Anfänger, da auch diese Anregungen benötigen und von aufwendigen Gestaltungsideen schnell abgeschreckt wird. Sie sind schon lange dabei und haben sich inzwischen zum Profi entwickelt. Das bedarf Zeit und motivierende, leicht nachzustellende Gestaltungstipps. Aus Anregungen entwickeln sich beim Ausprobieren schnell eigene Idee und das ist unser Ziel.

Und zu den Hintergründen der einzelnen Forenteilnehmer kann ich nichts sagen. Ich sehr diese nur.
Liebe Grüße
Sylke
Benutzeravatar Offline
Oldnat

Der Freigeist
Beiträge: 2196
Registriert: 15.09.2010, 14:25
Gliedstaat: Wien
Kontaktdaten:

Re: Zitat mit Filmstreifen

Ungelesener Beitragvon Oldnat » 04.05.2019, 18:15

Die einfachsten Anregungen für blutigste Anfänger können IMHO durch (sachliche) Kommentare genau diesen Anfängern bei der Umsetzung bzw. Verwendung (und erweiterung, Anpassung) helfen. Daher finde ich Pittys Beitrag sehr wohl wertvoll, auch in diesem Kontext.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron