Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Weitere Themen » Kundenbeispiele


Kundenbeispiele und Datenschutz
Monika54
Beiträge: 31
Registriert: 04.11.2017, 19:28

Kundenbeispiele und Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Monika54 » 08.06.2018, 14:14

Seit vielen Jahren bin ich beim Fotografieren und beim Erstellen von Fotobüchern sehr vorsichtig, was das Persönlichkeitsrecht angeht. Ich möchte selbst auch nicht von Hinz und Kunz fotografiert werden. Bei Reise- und Streetfotografie ist das natürlich nicht immer leicht, aber ich nehme dann für die Fotobücher eben Fotos, auf denen andere Personen nicht gut zu sehen sind, also von hinten, der Seite usw., oder ich frage nach der Erlaubnis.
Nun arbeite ich gerade an einer Familienchronik für meinen Sohn, das werde ich wohl nicht einstellen. Aber bei dieser Überlegung kam mir die Frage auf, wie ist das denn rechtlich?
Es werden so viele Urlaubs-, Hochzeits-, Familienbücher eingestellt. Darf man das eigentlich? Müssten da nicht alle Personen, die auf irgendeiner Feier zu sehen sind, nicht nur nach der Erlaubnis zum Fotografieren gefragt werden, sondern auch ihr ok zur öffentlichen Einstellung als Kundenbeispiel geben?
Benutzeravatar Offline
Josefia

2500 Beiträge
Beiträge: 3839
Registriert: 25.06.2011, 19:34
Gliedstaat: RLP

Re: Kundenbeispiele und Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Josefia » 08.06.2018, 15:20

Hallo Monika,
so ist es. In dem Vertrag bestätigt man auch, dass keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden und dass man eventuelle Rechtsverletzungen, bzw. die Folgen derselben, selbst ausbadet.
Das ist aber nochmal was anderes als der Datenschutz. Die verschiedenen rechtlichen Vorgaben die Fotografie betreffend sind sehr umfangreich und zudem länderspezifisch. Es gibt ganze Bücher und viele Infos im Netz darüber.

Ich veröffentliche auch kaum noch ein Fotobuch, bzw. nur dann, wenn ich sehr sicher bin, dass alles okay ist. 100% sicher bin ich mir allerdings nie, dazu ist die Materie zu komplex D:neutral: .
liebe Grüße
Josefia
Benutzeravatar Offline
Hellen

250 Beiträge
Beiträge: 295
Registriert: 22.03.2014, 15:24
Gliedstaat: Saarland

Re: Kundenbeispiele und Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Hellen » 08.06.2018, 18:39

Ich setze noch eins drauf: auch bei Gebäuden muss man sehr aufpassen. Viele darf man zwar fotografieren, die Fotos aber nicht veröffentlichen. Ich weiß von einer Anwaltskanzlei, die sich genau darauf spezialisiert hat und ihr Geld mit Abmahnungen verdient. Es ist unmöglich, das alles zu wissen. Aus diesem Grund bin auch ich mit der Veröffentlichung sehr zurückhaltend. Eigentlich schade, denn wir betreiben dieses Hobby ja nicht, um Geld zu verdienen sondern ganz einfach nur, weil es uns Freude macht.
LG Hellen
Benutzeravatar Offline
Reisetante

250 Beiträge
Beiträge: 445
Registriert: 17.04.2015, 19:46

Re: Kundenbeispiele und Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Reisetante » 12.06.2018, 15:25

In Deutschland ist das Thema im Kunsturhebergesetz § 22 und § 23 geregelt. Sofern Personen nur "Beiwerk" sind, das Motiv selbst aber Landschaft/Sehenswürdigkeit etc ist, darf das Foto auch ohne Einwilligung der abgebildeten Personen veröffentlicht werden. Es kommt darauf an, ob die Bildaussage auch ohne die Person(en) die gleiche bleibt. Fotografiert man in einer Stadt, ist es nahezu unmöglich, keine Menschen mit aufs Foto zu bekommen...Steht die Person im Mittelpunkt des Fotos, darf es ohne Einwilligung nicht veröffentlicht werden.
Benutzeravatar Offline
DSL-schnell

2500 Beiträge
Beiträge: 2829
Registriert: 13.07.2009, 15:45
Gliedstaat: Franken

Re: Kundenbeispiele und Datenschutz

Ungelesener Beitragvon DSL-schnell » 12.06.2018, 17:52

Im Zuge der EU-DSGVO, die seit 25. Mai gilt, wird diskutiert ob das Kunsturhebergesetz so noch gilt.
Mich würde hierzu mal die Einschätzung der CEWE-Rechts-Experten interessieren.
Gruß DSL-schnell
Benutzeravatar Offline
Sylke

15000 Beiträge
Beiträge: 15543
Registriert: 21.11.2006, 08:59
Gliedstaat: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Kundenbeispiele und Datenschutz

Ungelesener Beitragvon Sylke » 22.06.2018, 13:08

Hallo DSL-Schnell,

Anfragen zum Thema Recht und Datenschutz dürfen wir forenseitig leider nicht bearbeiten. Bei Fragen hilft unser Kundendienst gerne weiter. Die Anfragen werden dann gezielt geklärt und von meinen Kollegen beantwortet.
Liebe Grüße
Sylke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
 

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.
*Die Preise gelten inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (ggf. auch bei Filialabholung) gem. Preisliste